Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap

 

Themen auf dieser Webseite

 

Von Elena Klassen (Email), alle ihre Berichte.

 

 

Auf dieser Seite geht es um mennonitische Ansiedlungen in Russland, deren Geschichte und Ahnenforschung.

Wir haben hier zu diesem Thema über 300 verschiedene Karten und Dorfpläne, über 130 urheberechtfreie Bücher vollständig, über 380 Auszüge aus Bücher oder Publikationen und über 2.600 Bilder und Fotos. Ausserdem über 270 Ortsseiten, 8 Zeitungen und Zeitschriften, 13 Tagebücher, 11 unveröffentlichte Manuskripte, über 60 verschiedene Listen und Namenslisten(z.B. Hausbesitzer-, Ewz-, Enteigneten und Deportierten -, Geburten-, Grabstein-,Lehrer -, Prediger-, Tauf-, Trudarmee-, Verlobungen-, Vermählungs-, Volkszählung- usw.)

Alexander Warkentin hat sehr ausführlich über die „Mennonitische Rundschau“ geschrieben. Trotzdem geriet die Zeitung in die Vergessenheit. Man war der Meinung, das die Zeitungen allgemein, „Mennonitische Rundschau“ oder „Friedensstimme“ ect. enthalten nichts wichtiges für die Forschung und wurden zu unrecht ausser acht gelassen. Man hat die unterschätzt. Wie es in der letzten Zeit sich herausgestellt hat, (s. versch. Berichte) die beinhalten mehr Infos, als man sich je vorstellen konnte. Es sind unentbehrliche Daten, die man für die Familien- oder Geschichtsrecherche umbedingt braucht, sowie Geburts-, Sterbe-, Heirats-, Auswanderungdaten und nicht nur. Einige davon, wie z.B. kleine Familiengeschichten, sind in keinem Archiv zu finden. Ausserdem, die Berichte wurden von den Zeitzeugen geschrieben mit allen Einzelheiten, Daten und Namen. Besser, als die, könnte keiner an unserer Generation die Infos überliefern.
Ich empfehle jedem, der sich mit dem Stammbaum befassen will, sich die Zeit nehmen und die Zeitungen, wirklich alle, die auf der Seite aufgelistet sind, durchzustöbern mit oder ohne bereits gestellten Index.

Zum Teil stehen die Zeitungen im Internet frei zur Verfügung.

z.B.  „Zions-Bote“, 1900 – 1907 s. Zions-Bote, (Vorsicht, die Indexseiten von „Zions-Bote“ stimmen mit der Zeitung nicht überein.),
„Herold der Wahrheit“, 1864 – 1901 s. Herold der Wahrheit
oder in englischer Sprache „Mennonite Historian“ http://www.mennonitehistorian.ca/

"Archiv in Canada wegen „Mennonitische Rundschau“ schreibt - ...“Die folgenden Links sind digitale Reproduktionen der Indizes. Um eine Kopie des Artikels zu erhalten, wenden Sie sich bitte an das Zentrum für Mennoniten-Brüderstudien. (entnommen aus der Übersetzung zu dem Zeitungsindex – E.K.)

Die Bestellung in Canada erfolgt unter – Jon Isaak Archives - Mennonite Brethren Herald 

Die Zeitungen sind eigentlich kostenlos, doch über eine kleine Spende wird gebeten. (Stand März 2018)

Archiv in Amerika www.goshen.edu/mhl: die schreiben uns (Zitat aus dem eMail – E.K.):

„Ja, wir haben die meisten mennonitischen Zeitschriften vollstaendig in unserer Bibliothek vorhanden. Wenn man uns genau zitieren kann welche Artikel (Titel/Jahrgang/Nummer/Seiten) kopiert werden sollen, ist es uns meistens moeglich gegen Vorzahlung, Kopien anzufertigen.  Kopien kosten $0.25/Seite (mit Mindestgebuehr $5.00) + Porto....“   

Beide Archive können ohne weiteres in Deutsch angeschrieben werden."

 

Im Jahre 2009 wurde vom Verlag „Samenkorn e. V.“ der Mikrofilm mit der „Friedensstimme“, die in den Jahren 1905-1914 in Halbstadt herausgegeben wurde, eingescannt und auf 8 DVDs veröffentlicht. „Friedensstimme“ bezeichnete sich selbst als „ein christliches Volks- und Familienblatt“. Die Sammlung wird hier angeboten.

Viele Dokumente sind in Originalsprache dargestellt (keine Übersetzung) – deutsch, altdeutsch (gotisch), russisch, englisch und ukrainisch.

Die Seite beinhaltet viel mehr, als wir hier auflisten können.

 

 

Eine grobe Themenübersicht auf der Seite

Antworten, Rückmeldungen. (von Elena Klassen)

 

Archivdokumente

Archivdokumente. (über 250)

Gescannte Mikrofilme.

Bestellungen

 

Bestellen von Dokumenten im Staatsarchiv Samara. (Von Willi Janzen) 

Beschreibung der Akten 6 - 195 des Fürsorgekomitees aus dem Staatsarchiv Odessa, die in der mennonitischer Forschungstelle Weierhof in digitaler Form vorhanden sind. (russisch)

Bücher zum kaufen im "Mennonitischen Buchversand" in Weierhof, Deutschland.

Grandma Datenbank,  Beschreibung  und  Bestellen.

Digitalisierte Kirchenbücher aus Preussen in der Mennonitischer Forschungstelle Weierhof. (von Andreas und Alexander Riesen.)   

Wie man ein EWZ-Dokument aus dem Bundesarchiv Berlin bestellt. (von Andreas Tissen)

Zeitung "Mennonitische Rundschau" als Quelle.  Von Alexander Warkentin.

 

 

Bilder und Fotos  

Bilder und Fotos.  (versch. Einsender)

Unbekannte Fotos" oder "Wer kennt diese Personen? (Suchanzeigen) (versch. Einsender)

Fotografen und Fotoateliers die Mennoniten in Russland fotografiert haben. (in Zusammenarbeit mit Elena Klassen)

Bilder und Fotos Forstei-, Sanitäts-, Ersatz- und Militärdienst.

 

Sendungen, Videos, Filme. (YouTube)

 

Sprache, Bräuche und Traditionen der Russlandmennoniten. (Begräbnis, Hochzeit, Essensgewohnheiten usw.) versch. Autoren

 (z.B. "Geistliche Lieder und Gelegenheitsgedichte (mit Mitteilungen aus dem Lebensgange des Verfassers)".  - Gedichte und Prosa (von versch. Autoren)

Die Sprachen der deutschen Mennoniten (ein altes Schriftstück „Heimatblätter des Deutschen Heimatbundes Danzig“)

Усадьба, дом и быт меннонитов в XIX веке. (O. B. Tschajka)

Nachkommenschaften, Aufzeichnungen über Vorfahren, Lebensläufe (30)

Dorfberichte und Listen von Dr. Karl Stumpp Gruppe 1941-42.

Ortsseiten, oder geplanter Aufbau von Karten und Ortsseiten auf dieser Webseite. (über 270 Ortsseiten)

Zeitungen und Zeitschriften der Russland-Mennoniten. Abschriften und Kopien davon.

 

 

Weitere Themen, die in oben genannten Bereichen schlecht zuzuordnen sind

 

In russischer Sprache:

Ещё о давлекановском издателе открыток А. П. Фризене. Давлеканово. В. К. Фёдоров (Уфа). Филокартия № 4 (14), 2009, с. 6-11.

Information über Mennoniten auf der Webseite "Шукач".

Статья "Запорожская Антлантида".

О переименовании улиц в городе Запорожье 2016.

Фотографии выставляемых на аукционе почтовых карточек, бонов и прочих посланий.  

In deutscher Sprache:

"European Mennonite Network .

Facharbeit "Lebensmosaik" (Inna Ritter) 

Bernhard Harder. Teil 1 und Teil 2. Hamburg. 1888. 

Das mennonitische DNA Projekt. Stand 2013.

Mennonitische Umsiedlerbetreuung (MUB). Einige statistische Daten.

Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold.
Museumstücke. Bilder aus versch. Museums

Nachname, Bedeutungen. (Margarita Hamm)

Einige Aktien und Obligationen von mennonitischen Unternehmen in Russland auf modernen Auktionen für historische Wertpapiere.

Offizielle Internetpräsenz des Vereins "Plautdietsch-Freunde e. V."

Zeitschrift "Mode und Haus. Illustriertes Moden- und Familien-Journal" Nr. 4, vom 18. November 1912.

   
Zuletzt geändert am 10 September, 2018