Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder

Namen

 

 

Berichte, Fotos und Informationen von Waldemar und Irina Penner

  
 

Diese Fotos und Informationen wurden uns freundlicherweise von Waldemar und Irina Penner aus Kalletal

  (Email) zugeschickt. Sie beide sind in Klinok, Neu Samara geboren und die meisten, hier vorgestelten Fotos, haben auch was mit diesem Ort und Umgebung zu tun. Waldemar und Irina haben sehr viel Fotos und Informationen dazu gesammelt. Alle Fotos und Informationen sind geschützt. (1 Liste; 1 Video; 2 Dorfpläne; 11 Berichte; 10 Briefe; 180 Fotos)
   
  Liste von Personen die in Klinok, Neu Samara 1890-2014 beerdigt wurden. (LPiKb). Von Waldemar und Irina Penner.
  Video über den Besuch in Klinok, Neu Samara im September 2005. 11,35 Min. lang. Von Jakob Penner,
   

Окунуться в мир истории... Über den Kauf des Landes Neu-Samara und Orenburg. (russisch) von Waldemar Penner.

Erinnerungen von Margaretha Riediger an Klinok und Sorotschinsk. Von Waldemar Penner.

Ortsseite Klinok, Neu Samara (Pleschanowo) Kolonie. Von Waldemar Penner.

Bilder und Fotos Klinok, Neu-Samara Kolonie. Von Waldemar Penner.

Здравохранение в колонии "Новая Самара". (russisch) von Waldemar Penner.

Колония Новая Самара. Заметки и комментарии. (russisch) von Waldemar Penner.

Село Анненское. Наша немного позабытая история. (russisch) von Waldemar Penner.

Brief von Anna Dalke, Klinok, Neu Samara, in der "Mennonotische Rundschau" vom 19. Oktober 1927. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau). Bemerkungen von Waldemar Penner.

Brief von Gerhard Neufeld, Lugowsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 16. März 1892. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Heinrich und Kornelia Kliewer, Koltan, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 18.12.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob und Katharina Kröker, Klinok. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 18.10.1922. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Leonhard Unrau. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 26.05.1909. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Leonhard Unrau. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 26.06.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Heinrich und Agatha Kliewer, Dolinsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 8.05.1907. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von D. Warkentin, Dolinsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 7.11.1906. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von von Peter und Maria Nachtigall aus Kaltan, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 22.04.1903. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Johann Willms, Neu-Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 19.02.1902. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Peter und Maria Zimmermann aus Kaltan, Neu Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 24.12.1902. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob und Katharina Wedel aus Dolinsk, Neu Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 10. April 1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob und Barbara Unrau, Klinok, Samara mit Gedicht "Der Mennoniten trübe Tage". In der "Mennonitischer Rundschau" vom 3.05.1922. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Brief von Jakob und Maria Penner, Samara, Kaltan. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 29.05.1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Ein Brief von Jakob und Susanna Kanke, Samara, Jugowka, den 13. April 1901 in der "Mennonitischer Rundschau". Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Ein Brief von David und Maria Kanke, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 29.05.1901. Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau).

Школьный порядок в селе Клинок 1917-1918. Из воспоминаний Ивана Вальде. (russisch) von Waldemar Penner.

Из воспоминаний Ивана Вальде 1912 года рож. Клиноk. (russisch) von Waldemar Penner.

Todesnachricht von Dalke Johann Johann geb. am 31.05.1867 in Neukirch, Ukraine, gest. am 31.07.1927 in Klinok, Neu Samara in der "Mennonitische Rundschau" von 19.10.1927. Zugeschickt von Connie Wiebe (Mennonite Heritage Centre Archives, Winnipeg, Canada).

Information über die Famile Jakob Dyck (1854-1923) und Aganeta Goerzen (1858-1916) von Jakob Becker.

Information über die Famile Jakob Dyck (?-1908) und Katharina (?-?) von Jakob Becker.

Todesanzeigen in Klinok, Samara (Busuluker) Ansiedlung. Aus der Zeitung "Friedensstimme" Nr. 10. Jahr 1911. Von Waldemar Penner.

Dorfplan Konteniusfeld, Molotschna Kolonie (wahrscheinlich um 1940). Gezeichnet von Walentina Gorbatschewa (geb. Gulia).

Dorfplan Jugowka, Neu-Samara 1930. Erstellt von Waldemar Penner mit Ergänzungen von Jakob Becker.

Liste von Personen aus Klinok und Jugowka, die am 12.11.1942 in die Arbeitsarmee nach Orsk-Kreking eingezogen sind.

Gedicht aus der Trudarmee "Im Jahre 1942". Autor unbekannt.

Bericht "Поселок Крекинг города Орска глазами трудармейцев" auf der Webseite von Natalia Toropzewa. (russisch)

Уранская волость, немецкий Кичкасский подрайон, Кичкасский район. Bericht über Orenburg von Natalia Toropceva auf ihrer Webseite. (russisch)

     
   
Foto 1. Schulausflug an einem Sontag in einem der Dörfer in Neu Samara. [84]
   
Foto 2. Begräbnis von Susanne Becker in Klinok, Neu Samara, ihr Mann Johann ist noch in der Ukraine verstorben. Auf dem Foto Söhne und Schwiegersöhne: 1. Becker Johann, Frau Helene Penner. 2. Dick Jakob Jakob, Frau Susanne (geb.Schellenberg). 3. Becker Jakob, Frau Katharina (geb. Penner). 4. Dridiger Franz Franz, Frau Katharina (geb. Becker). 5. Spenst Klas Heinrich. Frau Elisabeth Heinrich (geb. Schellenberg). 6. Becker David, Frau Anna (geb. Driediger). 7. Becker Peter, Frau Elisabeth (geb. Unrau). 8. Pankraz Johann, Frau Anna (geb. Becker). Es fehlen auf dem Foto Becker Gerhard mit Frau Maria (geb. Thissen). [84]
   

Foto 3. Begräbnis von Susanne Becker in Klinok, Neu Samara, ihr Mann Johann ist noch in der Ukraine verstorben. Auf dem Foto Töchter und Schwiegertöchter: 1. Anna (geb Driediger), Frau von Becker David . 2. Susanne (geb. Schellenberbeg), Frau von Dick Jakob Jakob. 3. Elisabeth Heinrich (geb. Schellenberg), Frau von Spenst Klas Heinrich. 4. Helene (geb. Unruh), verwitwete Penner, Frau von Becker Johann. 5. Katharina (geb. Becker), Frau von Dridiger Franz Franz. 6. Anna (geb. Becker), Frau von Pankraz Johann. 7. Elisabeth (geb. Unrau), Frau von Becker Peter. 8. Katharina (geb. Penner), Frau von Becker Jakob. Es fehlen auf dem Foto Becker Gerhard mit Frau Maria (geb. Thissen). [84]

   

Foto 4. Chor in Klinok, Neu-Samara. Erste Reihe von oben: 1.David Riediger. 2. ?. 3. ?. 4. Peter Riediger. 5 Jakob Martenz. 6. ?. Zweite Reihe von oben: 1. Unruh Aganeta (Jakob Ewert). 2. Ewert Sara. 3. Elisabeth Riediger. 4. Peter Abram Riediger (1872-1969) (#215876). 5 . ?. 6. Heinrich Peter Hooge (1900-1983). Dritte Reihe: l. ?. 2.

Maria Ewert. 3.Sara Epp (Jakob Reimer). 4. Helene Pankratz (H. Klassen). 5. Maria Peter Hooge (9.05.1902-12.05.1989). 6. Anna Martens (Gerhard Derksen). Vierte Reihe: 1. ?. 2. Elisabeth Epp (Abraham Unruh). 3. Elisabeth Martens (Heinrich Penner). 4. Katharina Riediger. [84]; [14]
   

Foto 5. Familie Peter und Susanne Unruh in Kamenez, Neu Samara. Obere Reihe von l. n. r.: Tochter Susanne (2.07.1900-1950). Sohn Peter (6.06.1895-28.04.1972). Mutter Pankratz Susanna Johann (9.08.1865-28.02.1946) Beerdigt in Dolinsk, Neu Samara. Vater Unruh Peter Peter (28.03.1863- 28.09.1932) beerdigt in Dolinsk. Tochter Sara (01.06.1907-01.06.?). Sohn Abram (1904-28.02.1971). Die Familie war mit Kinder

Susanne, Sara. Abram in 1929 nach Moskau gefahren um nach Kanada auszuwandern haben aber keine Erlaubnis bekommen. Zurück gekommen nach Dolinsk. 1923 ist der Sohn Peter (6.06.1895-28.04.1972) mit Ehefrau Wiebe Justina (23.06.1894-12-02.1973) nach Jugowka umgezogen, Hochzeit 1922. In der Ehe haben sie 7 Kinder Peter, Johann, Susanna, Natalia, Justina, Anna und David. Unruh Peter Peter (28.03.1863-28.09.1932) hat noch eine Schwester Unruh Helene Peter ( geb. ca. 1865 -192?). [84]; [41]
   
Foto 6. Schüler der alten Schule in Klinok. Oberste Reihe der, Lehrer das ist Jakob Kanke. Dorflehrer in Jugovka, vor im steht sein ältester Sohn David Jakob Kanke.(12.10.1878-1938)  Dorflehrer in Klinok. Oberste Reihe die dritte Junge ist Peter Jakob Martens (1893-1962) der vierte ist David David Penner (09.04.1894 -
17.01.1943). Ganz rechts ist  Katharina Franz  Voht (17.07.1896-29.11.1971). Neben Katharina links steht Sara Abram Unruh (7.06.1894 - 15.09.1970) neben Sara links steht Helena Abram Unruh (22.10.1897 - 11.07.1990). Zweite Reihe von oben, das dritte Mädchen von rechts ist Helene Esau (geb. Penner) (1896-1935). Die dritte Reihe von oben, das fünfte Mädchen  ist Elisabeth Riediger geboren in Lindenau, Ukraine (28.10.1898-29.03.1999) wurde 100 Jahre alt, verstarb in Canada. Alle andere unbekannt. Foto 1906. Die Familie David und Maria Kanke ist 1908 von  Neu Samara nach Karatal, Barnauler Siedlung umgezogen. [84]; [41]
   

Foto 7. David Kanke (12.10.1878-1938) mit Maria Kanke (geb. Penner) (25-08.1878- ? ) und Kinder von l. n. r.: Susanne, David, Katharina, Heinrich, Isaak, Peter und Agnessa. David wurde in 1938 in Slawgorod, Altai erschossen. Wann das Foto wurde gemacht ist nicht bekannt. Die Familie David und Maria Kanke ist 1908 von  Neu Samara nach Karatal, Barnauler Siedlung umgezogen. [84]

   

Foto 8. Schüler der neuen Schule in Klinok, Neu-Samara. Lehrer Johann Friesen. Foto 20 Mai 1918. Mit Namensliste. [84]

   
Foto 9. Peter Abram Riediger (1872-1969) (#215876) seine Wirtschaft in Klinok, Neu-Samara. Foto 1910. [84]; [14]
   

Foto 10. Peter Abram Riediger (17.05.1872 - 12.12.1969) (#215876) und Katharina David (geb. Penner) (26.04.1874 - 18.05.1957) (#215879). Tochter von David Penner und Maria Isaak. Peter Riediger war Landwirt und Chorleiter in Klinok, Neu-Samara. Foto 1910. Familie Peter und Katharina Riediger sind von Klinok Neu-Samara am 7.07.1926 nach Canada abgereist, angekommen in Canada 8.08.1926. [84]; [14]; [CMBoC]; [CMBoC]

   

Foto 11. Schülergruppe in Klinok, 1928. Lehrer Bergen. Stehend: Esau Amalija. Tochter von Lena Esau (geb. Penner); Derksen Elisabeth Kornelius; Isaak Agata Kornelus; Unrau Anna Jakob; Unrau Gerhard Jakob; Boldt Heinrich Wilhelm; Becker David Jakob; Penner David David. Sitzend: Penner Elena David; Dick Anna Peter; Isaak Elisabeth Kornelius; Dick Kornelius Peter; Boldt Elena Wilhelm; Wiens Agata David; Walde Susana Johann; Walde Abram Johann; Becker Gerhard Peter; Klut Wilhelm. [84]

   

Foto 12. Helene Peter Penner (geb. Unruh) geb. in Gnadenfeld, Molotschna ca. 1864, gest. in Klinok, Neu-Samara ca.1926 (#neu). Foto 1910. Ihr Ehemann David Isaak Penner geb. ca. 1863 in Gnadenfeld, Molotschna, gest. 1898 in Klinok, Neu-Samara. Sie hatten drei Kinder: Tina (21.11.1888-20.06.1979), David (09.04.1894-17.01.1943) und Helene (1896-1935), alle in Gnadenfeld geboren. Die Familie ist von Gnadenfeld nach Klinok, Neu-Samara 1898 umgesiedelt. [84]

   
Foto 13. Tina David Penner (21.11.1888-20.06.1979), geb. in Gnadenfeld, Molotschna, lebte seit 1898 in Klinok, Neu-Samara. Tochter von David Penner und Helene Unruh. [84]
   
P7833. Beerdigung in Kliok von Katharina David Becker, Esau  geb. Penner (21.11.1888 - 20.06.1979) geb. in Gnadenfeld, Molotschna.  Beerdigung  von Katharina war im Vorgarten bei David und Tina Penner. Auf dem Foto sind die Stiefkinder von Katharina, die gleichzeitig ihre Neffen un Nichten sind mit Ehepartnern, es sind die

Kinder von ihrer Schwester Helena David Esau (geb. Penner), 1896-1935, die zweite Ehefrau von Jakob Jakob Esau (1884-1964) (#810339). Vorne von l.n.r.: 1. Jakob Jakob Esau. 2. Katharina Jakob Voth (geb. Esau), (diese beiden sind die Kinder von Justina Isaak Esau (geb. Wall) (1888- 1914), der ersten Ehefrau von Jakob Jakob Esau (1884-1964)). 3. Helena Jakob Lammert (geb. Esau, verw. Dück). 4. Sara Jakob Martens (geb. Esau), 5. Amalia Jakob Dück (geb. Esau). 6. Elisabeth Jakob Nachtigal (geb. Esau). 7. Mina Otto Esau (geb. Hauf). Von l.n.r. stehend: 1. Franz Johann Lammert. 2. Kornelius Peter Dück. 3. Maria Peter Esau (geb. Zert). 4. Johann David Nachtigal. 5. Elisabeth Jakob Esau (geb. Martens). 6. Johann Jakob Esau. 7. David Jakob Esau. [84]; [41]; [14]

   
Foto 14. Helene David Penner (1896-1935), geb. in Gnadenfeld, Molotschna, lebte seit 1898 in Klinok, Neu-Samara. Tochter von David Penner und Helene Unruh. [84]
   
Foto 15. Von l. n. r. Die ältere Frau ist unbekannt, Helene Penner (1896-1935), Helene Penner geb. Unruh die Mutter. (ca. 1864-1926) (#neu) und Tina Penner (1888-1979). Helene Penner geb. Unruh hat nach dem Tod von David Penner Johann Johann Becker geheiratet. Aus dieser Ehe haben sie ein Kind Johann Becker geb. 27.04.1901 gest. 8.11.1941 in Baku. Foto 1899. [84]
   

Foto 16. Unbekannt. Foto aus einem Album der Familie Becker. [84]; [2]

Information von Margarita Dick (Email): es ist Anna Enns (geb. Wiebe) (8.02.1837-18.11.1919) (#133559). Sie war die Frau des Getreidehändlers und Gutbesitzers Jakob Peter Enns (1824-1880) (#102056) und lebte nach 1880 in Orloff, Molotschna. Dieses und ein anderes Foto von Anna Enns (geb. Wiebe) sind hier. [23]; [14]
 
Foto 17. Eine Meldung im "Mennonitisches Jahrbuch 1913" Seite 203-206. In der Nacht 22/23 März 1913 wurde die Familie Jakob J. Toews, Chutor Udrjak, 15 Werst von Dawlekanowo, samt Frau und 5 Kinder ermordet. Vater Jakob Toews (ca. 1877-1913)
(#487346), seine Frau Elisabeth (geb. Kroeker) (1876-1913) (#487347), Kinder: Franz 16 Jahre alt, Kornelius 14 Jahre, Jakob 12 Jahre, Elisabeth 9 Jahre und Anna 6 Jahre. Nur Johannes 1 Jahr und 2 Monate alt wurde am leben gelassen. Der Mordraub wurde von 3 Einheimischen verübt, einer davon war der neue Knecht. Auf dem Foto die Särge der Familie Jakob J. Toews. [84]; [14]
   
Foto 18. Die Gefangenen, die den Mordraub an der Familie Jakob J. Toews (Foto 17) im  Chutor Udrjak, bei Dawlekanowo verübt haben. [84]
   
Foto 19. Unbekannt. Auf der Rückseite steht "David Lewin". Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]; [3]
   
Foto 20. Unbekannt. Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]; [3]
Email von Maria Kreker: Es sind Martin Krecker (29.10.1880 - 27.07.1943) (#neu) geb. in Alexanderthal, Ukraine wohnte in Kamenez, Neu-Samara, 1931 enteignet und verschleppt nach Perm, Nowo-Jawlinsk und dort 1943 verstorben. Margarita Abram Klassen (1883 - 1923) (#neu) geb. -?, verstorben in Kamenez. Kinder aus dieser Ehe: Isaak, Agnessa, Margarita, Lena, Jakob, Julius. Martin Krecker seine Zweite Ehefrau war Anna Rempel verstorben in Pleschanowo, Neu-Samara. Ihre Kinder: Sara, Justina. [9]
   
Foto 21. Kornelius Jakob Isaak (29.07.1895-21.08.1953) (#756281) mit Frau Agatha Peter (geb. Klassen) (02.01.1898-12.02.1990) (#428046) . In der Familie waren 7 Kinder, von 1918 bis 30. 03.1933 in Klinok (Neu-Samara) gewohnt. In den 1930-er Jahren wurden von der Regierung Häuser versteigert, von den, die als Kulaken vertrieben wurden. So hat Kornelius ein Haus gekauft in Donskoe, Neu-Samara. Nicht auf dem Foto. Vater Jakob Abram Isaak (7.04.1864 - 9.11.1940) geb. in der Ukraine,
der Ukraine, gest. in Donskoje, Neu-Samara. Mutter Ida Teichrib (12.09.1871 - 7.01.1909) geb. in der Ukraine gest. in Ißylkul, Kreis Omsk. Kinder von Kornelius und Agatha Isaak: 1. Agatha Kroeker (geb. Isaak) (19.04.1919 - 29.04.1958) (#756278). 2. Liese Martens (geb. Isaak) (16.01.1922 - 2.09.1991) (#756279). 3. Jakob Isaak (8.09.1924-) (#756282). 4. Kornelius Isaak (10.04.1926 - 17.04 1928), beerdigt in Klinok. 5. Peter Isaak (24.12.1928 - 26.05.2006) (#756283), beerdigt in Verl, Deutschland. 6. Kornelius Isaak (12.11.1931 - 2.03.1933), beerdigt in Klinok. 7. Kornelius K. Isaak (13.03.1942 - 29.04.1943), beerdigt in Donskoje, Neu-Samara. [84]; [14]
   
Foto 22. Familie Johann Jakob Stobbe (29.04.1878-28.02.1951) und Katharina Heinrich (geb. Penner) (1882-26.09.1956) in Ischalka, Neu-Samara. Kinder hinten von l. n. r.: Heinrich, Tina, Johann und Maria, vorne: Lisa, Abram und Jakob. Foto 1926. [84]
   
Foto 23. Beerdigung von Elisabeth Balzer (geb. Dück) in Podolsk, Neu-Samara am 15.11.1913. Von l. n. r.: Elisabeth (6.04.1906-1988), Katharina (4.04.1910-22.11.1987), Vater Johann Heinrich Balzer (13.02.1878.-1955), Johann (10.08.1904-6.05.1963), Peter ( 7.06.1902- 29.11.1982). Im Sarge Mutter Elisabet Peter (geb. Dück) (9.09.1880-15.11.1913), sie am 7.06.1901 geheiratet. Sie hatten noch eine Tochter Maria (25.01.1908-25.10.1911). [84]
   
Foto 24. Abram Jakob Isaak geb. am 28.2.1893 in Sparrau, Molotschna. Auf der Rückseite steht "На память дорог. моему брату К(орнелиус). Изаак от А. Изаак. 1913. Rückseite. [84]
   
Foto 25. Die "Canadien Mennonite Coard of Colonization" von 1929 zeigt dass Abram Jakob Isaak (28.2.1893-). Seine Frau Natalia Sukatsch (7.9.1897-1973), beerdigt in Lethbridge. Alberta, Kanada (Grabstein). Kinder: Johann (1.12.1918-); Jakob (22.3.1921-) und Abram (20.1.1925-1953), beerdigt in Lethbridge. Alberta, Kanada
(Grabstein). Abranm und Natalia haben noch eine Tochter gehabt Anita (NITA) (01.1932-02.2007) (Grabstein). Abgereist aus Russland am 14.5.1929, am 19.5.1929 in Riga angekommen und am 8.6.1929 in Canada angekommen. Fast alle 1920er Mennonitischen Einwanderer reisten auf Kredit, in dem von CMBoC angeordnet . Es dauerte viele Familien 20 Jahre oder mehr zur Tilgung ihrer Reise-Schulden. S/S Montrose. Unsere Vermutung ist das dieser Grabstein gehört Abram Jakob Isaak (Grabstein). [84]
   
Foto 26. Beerdigung von Judith (Ida) Isaak (geb. Teichreb). Von l. n. r.: Vater Jakob Abram Isaak (7.04.1864-9.11.1940) geb. in Molotschna, gest. in Donskoe Neu-Samara. Sohn Abram (28.02.1893 -?) geb. in Sparrau, Molotschna, gest. in Canada. Tochter Maria (5.03.1894-25.02.1949) geb. in der Krim, gest. in Jugowka, Neu-Samara. Sohn Kornelius (29.07.1895-21.08.1953) geb. in der Krym gest. in Donskoe, Neu-Samara.
Sohn Jakob (10.11.1898-?) geb. in der Krym. Die verstorbene ist die Mutter Judith (Ida) Kornelius Isaak (geb. Teichreb) (12.09. (30.09) 1871 - 7.01.1909) (#532922) geb. in Jalantusch, Krim, verstorben in Isylkul, Omsk. Getauft am 30.05.1892 in Kutjuki, Krim. Vater von Judith (Ida) war Kornelius Abram Teichgrueb (25.09.1842 - 15.09.1918) (#532918), Mutter Maria Johann Regehr (1.01.1843 -11.12.1908) (#532919). In der Familie von Jakob und Judith (Ida) Isaak waren noch 4 Kinder: Elisabeth (27.08.1900-1.11.1954); Anna (27.01.1904-3.03.1985); Peter (7.02.1906-9.04.1992) und Johann (7.05.1908-15.10.1981). [84]; [14]
   

Foto 27. Der erste Kindergarten in Jugovka Neu-Samara. Foto 1931 auf der Treppe bei der Schule. Mit Namensliste. [84]

   
Foto 28. Unbekannt. Foto aus einem Album der Familie Becker. [84]; [2]
   
Foto 29. Unbekannt. Foto aus einem Album der Familie Becker. [84]; [2]
   
Foto 30. Unbekannt. Aufschrift auf der Rückseite: "Kuterlja, Neu-Samara". Foto von Oma Epp. [84]
   
Foto 31. Unbekannt. Wir wissen das dieses Foto in Neu-Samara (vermutlich in Pleschanowo) gemacht wurde. Zugeschickt von Ernest und Hilda Dueck (geb. Rideger) aus  Edmonton, Canada. [84]; [4]
   
Foto 32. Franz und Helene Voth mit Tochter Katharina. Franz Franz Voth geb. am 30.06.1872 in Pordenau, Molotschna, gest. 1945 in Klinok (#neu). Helene Andreas Janzen geb. am 14.08.1869 in Rudnerweide, Molotschna, gest. am 06.04.1926 in Klinok (#neu). Hochzeit am 25.11.1893 in Pordenau. Kinder: 1. Katharina (1896-1971) (#neu), Ehemann Penner David David. 2. Elisabeth (1900-13.10.1984) (#neu), Ehemann Derksen Kornelius Johann. 3. Franz (1901-), Ehefrau Sawatzkaja Elena Wilhelm.
4. Heinrich (1903-), Ehefrau Walde Elisabeth Heinrich. 5. Peter (1906-), Ehefrau Bolldt Elena Wilhelm. 6. Elena (1908-29.11.1982), Ehemann Kinas Heinrich Wilhelm. 7. Maria (1910-1970), Ehemann Becker Jakob Jakob. 8. Susanne (1914-), Ehemann Dück Johann Peter. [84]
   
Foto 33. Familie Peter und Maria Hooge. Von l. n. r.: Louise Hooge (geb. Friesen); Peter Peter Hooge; Maria Friesen (geb. Hooge); Kornelius Friesen; Johann Peter Hooge; Agahta Hooge (geb. Friesen); Heinrich Peter Hooge; Mutter Maria Hooge (geb. Friesen); Vater Peter Heinrich Hooge. Helene P. Hooge (1898-1913) geb. in Franzthal, ver. in Klinok ist nicht auf dem Foto. Foto gemach 1927 in Canada. Zugeschickt von Herbert Hooge, Summerland BC. Canada. Mehr ... [84]; [5]
   
Foto 34. Familie Kinas, diese haben das Haus von Peter und Katharina Riediger 1926 gekauft in Klinok. Vorher hat die Familie Kinas in Alt-Samara gewohnt. Von l. n. r.: Mutter Pauline Kinas (geb. Wollstein) (09.05.1881-1937); Sohn Heinrich Wilhelm Kinas (8.02.1907-1971); Vater Wilhelm Friedrich Kinas (1875-1937) und Sohn Theodor Wilhelm Kinas (30.05.1905-11.10.1937) [84]
   
Foto 35. Peter Dück (14.02.1852-11.03. 1917) (#1038366) Elisabeth Kliver (17.02.1857-26.03. 1933) (#1038542). Beerdigt sind Peter und Elisabeth in Pleschanowo. Umgesiedelt von Schardau nach Pleschanowo ca. 1896. [84]; [14]
   
Foto 36. Das ist nach unserer Vermutung Familie Dück. In der Mitte der kleine Junge ist Peter Dück (14.02.1852-11.03.1917). Wie die Eltern und die drei Schwestern heißen ist nicht bekannt. "Die L. Mutter ist gestorben ano 1910 den 25 September. In Mariental (Ukraine) begraben, alt geworden 86 Jahre 9 Monate 24 Tage" (Vermerkt in der Bibel von Familie Dück) (Die Bibel ist von 1851). Die Bibel hat Peter Dück bekommen von seiner Mutter 1907 den 8 September, wo er in Pleschanowo, Neu-Samara wohnte. [84]
   
Foto 37. Dieses Haus in Pleschanowo, Neu-Samara wurde von Familie Dück 1901 gebaut. Foto 2012. [84]
   
Foto 38. Beerdigung der älterster Tochter Elisabeth Peter Balzer (geb. Dück) ( 9.09.1880-15.11.1913) (#1038364). Von l. n. r.: Mann Johann Heinrich Balzer (1878-1955) (#469605), Vater Peter Dück (14.02.1852-11.03. 1917) (#1038366), Mutter Elisabeth (geb. Kliver) (17.02.1857-26.03. 1933) (#1038542), das kleine Mädchen ist Tina Balzer (1910-1987) (#759639). [84]; [14]
   
Foto 39. Hochzeit von Lisa und David Becker in Klinok. Nach der Hochzeit musste David in den Militär, dann Krieg mit Finnland, dann mit Deutschland im Kriege werde David verwundet, dann Kriegsgefangenschaft in Polen, Zwangsarbeit am "Belomor-Kanal". Im Februar 1947 kam er nach Hause und sie hatten mit Lisa noch 4 Kinder. Mit Namensliste. [84]
   
Foto 40. David David Penner (09.04.1894-17.01.1943), geb. in Gnadenfeld, Molotschna, lebte seit 1898 in Klinok, Neu-Samara gest. in Slatoust, Russland. Sohn von David Penner und Helene Unruh. [84]
   
Foto 41. Seine Frau Katharina Franz Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971) geb. in Jugovka, gest. in Klinok. [84]
   
Foto 42. Dieselbe Katharina Franz Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971) geb. in Jugovka, gest. in Klinok, noch als Kind. Sie heiratete später David David Penner (9.04.1894-17.08.1943). [84]
   
Foto 43. David David Penner (07.09.1918-18.12.1942) geb. in Klinok, gest. (erschossen) in ?. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 44. Helene David Penner (27.03.1920-30.05.1939) geb. und gest. in Klinok. Tochter von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 45. Johann David Penner (24.12.1922-27.01.1996) geb. in Klinok, gest. Kalletal, Deutschland. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 46. Andrej David Penner (19.03.1924-21.01.1977) geb und gest. in Klinok. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 47. Tina David Penner (30.03.1926-07.08.1952) geb. und gest. in Klinok. Tochter von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 48. Gerhard David Penner (06.01.1928-14.05.2000) geb in Klinok, gest in Kalletal, Deutschland. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). Seine Frau war Katharina Dück geb. am 18.11.1925 Foto 60. [84]
   
Foto 49. Franz David Penner (06.11.1929-25.08.2012) geb. in Klinok, gest. in Korbach, Deutschland. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 50. Peter David Penner (30.09.1931-18.03.2000) geb. in Klinok, gest. in Münster, Deutschland. Sohn von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 51. Lydia David Penner (22.09.1935-12.02.1956) geb. in Klinok, gest. in Klinok. Tochter von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 52. Agnessa David Penner (22.08.1937-) geb. in Klinok, wohnt in Kriwoi-Rog, Ukraine. Tochter von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 53. Lisa David Penner (27.08.1939-) geb. in Klinok, wohnt in Deutschland. Tochter von David David Penner (09.04.1894-17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971). [84]
   
Foto 54. David David Penner (1894-1943) (#neu) im Ersatzdienst und Frau Katharina Voth (1896-1971), Heirat am 16.01.1918. David ist ein Sohn von David Isaak Penner (ca. 1863 – 1898) (#neu) und Unruh Helene (1865 - ) (#neu). [84]
   
Foto 55. Auf dem Foto Isaak Heinrich Penner (17.02.1879 - 1938) (#neu) mit zweiter Frau Maria Heinrich (geb. Enns) (18.12.1894- 26.09.1960). Isaak ist ein Sohn von Heinrich Isaak Penner (geb. in Gnadenheim 17.02.1846 – 1916) (#neu) und Voth Maria ( 03.12.1849 – 1914) (#neu), Heirat 20.11.1875. Heinrich Isaak Penner (17.02.1879 - 1938) Verhaftet: 12.1935. Seine Erste Ehefrau war Maria Tissen (27.01.1883 - 09.07.1916) Beerdigt in Klinok, Heirat am 03.03.1905. Kinder aus diese Ehe: 1.
Aron (11.02.1907 - 26.10.1996). 2. Maria (01.1909 - 1943). 3. Anna (14.09.1910 - 17.12.1944) 4. Heinrich (02.07.1913 - 2002) 5. David (02.01.1915 - 16.02.2008).
Heinrich Isaak Penner (17.02.1879-1938) seine Zweite Ehefrau war Maria Heinrich Enns (18.12.1894 - 26.09.1960) Beerdigt in Klinok. Geheiratet am 29.10.1917. Kinder aus dieser Ehe: 1. Peter (22.12.1922 - 8.07.1988). 2. Justina (29.08.1925 - 11.03.1971). 3. Katharina (08.04.1927 -29.10.1993). 4. Isaak geb. am 17.02.1929. 5. Johann (20.07.1931 - 11.11.2011). 6. Elisabeth geb. am 04.09.1933. Maria Heinrich Penner (geb. Enns) (1894 - 1960) ist die Tochter von Heinrich Aron Enns (15.04.1866-14.11.1928) (#530062) und Margarita Abram Isaak (24.12.1873-4.03.1923)  (#954624).   Heirat am 15.02.1890. [84]; [14]
   
Foto 56. Dück Kornelius Peter (1898- 05.1932) (#1038547?), beerdigt in Pleschanowo. Foto 1913. Seine Frau war Katharina Johann Kröcker ( ?-1940), beerdigt in Pleschanowo, Tochter von Johann und Anna Kröcker (?-?), Foto 88. Kornelius und Katharina haten einen Sohn Johann (22.07.1922- 03.11.1971), verstorben in Karaganda (Födorovka). Johann war in der Arbeitsarmee in Korkino ab 1942. [84]; [14]
   
Foto 57. Dück Heinrich geb. am 19.03.1890 in Schardau, gest. am 16.11. 1942 in Orenburg, Massengrab Sauraljnaja Roschja (#1038546?). [84]; [14]
   
Foto 58. Seine Frau Isaak Maria geb. in der Krym am 05.03.1894, gest. am 25.02. 1949, beerdigt in Jugowka. [84]
   
Foto 59. Johann Dück (24.07.1921 – 13.11.1943), geb. in Donskoe. Johann war im Zweiten Weltkrieg. Wurde verwundet und dann verschickt nach Kasachstan, Ustj-Kamenogorsk. Gestorben von der schwerer Arbeit im Wald und Kriegswunden, beerdigt in Erofeewka. Sohn von Heinrich (19.03.1890 -16.11. 1942) und Maria Dück (05.03.1894-25.02. 1949). [84]
   
Foto 60. Katharina Dück geb. am 18.11.1925 in Jugovka. Tochter von Heinrich (19.03.1890 -16.11. 1942) und Maria Dück (05.03.1894-25.02. 1949). Ehemann Gerhard Penner (6.01.1928-14.05.2000) Foto 48. [84]
   
Foto 61. Peter Dück geb. am 12.01.1930 in Jugovka. Sohn von Heinrich (19.03.1890 -16.11. 1942) und Maria Dück (05.03.1894-25.02. 1949). [84]
   
Foto 62. Die Familie Peter Peter Dück (1887- 12.1933) und Elisabeth (geb. Isaak) (20.12.1897-15.10.1971). Kinder von l. n. r.: 1. Heinrich ( 1928-1930) unterwegs verhungert. 2. Peter (1925–1934) verst. in Perm. 3. Selma (1923– ?). 4. Lida (1918–1970). 5. Nikolai (?-), Ehefrau Irma Klassen. Die Familie wurde 1930 verschickt, sie dürften nur den kleinsten Heinrich mitnehmen der unterwegs auch verhungert ist. [84]; [6]
   
Foto 63. Familie Nikolai Dück (?-) und Irma Klassen mit Kinder. Foto 1958. Nikolai Dück war der Sohn von Peter Dück (1887- 12.1933) und Elisabeth (geb. Isaak) (20.12.1897-15.10.1971) Foto 62. [84]; [6]
   
Foto 64. Elisabeth Heinrich Dück (geb. Isaak) (20.12.1897 - 15.10.1971) in Perm, 1958.
Tochter von Heinrich Peter Isaak (29.10.1861 - 6.01.1920) und Helena Jakob Janzen.(21.12.1866 - 24.07.1913). Heinrich und Helena sind beerdigt in Donskoye, Neu- Samara. Familie Isaak: Heinrich seine erste Frau war Anna Braun (? - ca. 1892) in der Ehe haben sie eine Tochter gehabt Anna Heinrih Isaak Adrian (16.02.1889 -
24.10.1929). Heinrich Isaak seine zweite Frau war eine Witwe, Helena Jakob Janzen, Block mit einer Tochter, Lena Block (Voth) (Thießen). In der Ehe hatten Heinrich und Helena noch 5. Kinder: 1. Heinrich (13.03.1894 -21.08.1979). 2. Tina (30.08.1895 - 2.02.1972). 3. Elisabeth (20.12.1897 - 15.10.1971) (auf dem Foto). 4. Peter (5.06.1903 - 31.12.1986). 5.Jakob (18.07.1907 - 28.03.1979). Witwe Anna Adrian mit zwei Kinder, Heinrich und Frau Anna Kroeker Isaak mit drei Kinder, Peter und Jakob sind 1925 nach Kanada ausgewandert. Die Halbschwester Lena, Schwestern Tina und Elisabeth mit ihren Familien blieben in Russland. Heinrich Peter Isaak (29.10.1861 - 6.01.1920) seine dritte Frau war Ida Wiebe die Ehe war kinderlos. [84]; [6]; [CMBoC]; [CMBoC]; [CMBoC]; [CMBoC]; [CMBoC]; [CMBoC]
   
Foto 65. Johann Dick geb. am 1885 in Schardau, gest. am 1.06.1930, beerdigt i in Pleschanowo und Katharina (geb. Gerzen) (1888-27.05.1965) gest. in Telman. [84]
   

Foto 66. Beerdigung von Johann Dück (geb. 1885) am 1.06.1930. Von l. n. r.: Katharina (27.03.1921-6.07.1988), Maria (1913-27.03.1944), Lisa (1910-19.08.1986), Mutter Katharina (geb. Gerzen) (1888-27.05.1965), Jakob (11.04.1912-19.10.1986). Auf dem Hof von Johanns Elternhaus. Johann Dück wurde in Pleschanovo beerdigt. [84]

   
Foto 67. Theodor Wilhelm Kinas (30.05.1905-11.10.1937) geb. in Groß-Konstantinowka, Alt-Samara, beerdigt in Orenburg, Massengrab "Sauralnaja Roscha" Sohn von Wilhelm und Pauline Kinas (Foto 34). Arbeitete als Traktorist in Klinok, verhaftet am 2.09.1937, rehabilitiert am 12.061962. Seine Frau Regina Berthold Kinas geb Hauf (14.10.1907-29.11.1996) geb. in Sosnowka, Alt-Samara, Tochter von Berthold und Matilde Hauf. Beerdigt ist Regina in Kalletal. Auf dem Schoss Tochter
Lina geb. 1931, ihr Eheman (Foto 50. Peter David Penner (30.09.1931-18-03-2000) geb. in Klinok, gest. in Münster). Wohnte seit 1934 in Klinok. In der Ehe haben sie 4 Kinder gehabt: 1.Lina Penner. 2. Hilda Klaus (1932-), Eheman Leonid Klaus (17.05.1930-14.11.1993). 3. Ewald Kinas (1934-) Frau Selma Isaak (verstorben), zweite Ehe mit Anna Mantler. 4. Ella (1937-) Ehe mit Heinrich Pauls. [84
   
Foto 68. Denkmal vor der Schule in Klinok, Neu Samara. Foto 2012. [84]
   
Foto 69. Beerdigung von Jakob Martens (1864-1927). Das Foto wurde 1927 bei der Schule in Klinok aufgenommen. Rückseite. Von l. n. r. sitzend: Anna Martens (geb. Heinrichs) (1867-1927). Die Tochter Anna Derksen (geb. Martens). Tina Penner. Elisabeth Martens. Stehend: Katharina Isaak Martens (geb. Dörksen) (27.12.1897-1.08.1957). Johann Martens. Peter Jakob Martens (1893-1962). Gerhard
Dirksen. Heinrich Heinrich Penner. Jakob Martens. Neta Dick. Heinrich Heinrich Penner (?-?) (Beerdigt in Donskoe) ist der Sohn von Heinrich Isaak Penner (17.02.1846-1913) und Maria Voth (03.12.1849-1914). Das Heinrich Penner drei mal verheiratet war entnehme ich aus dem Foto 69, da steht das Heinrich Penner dort mit seiner zweiter Frau Tina ist. Als Heinrich starb wurden seine andere 7 Kinder adoptiert. Seine dritte Ehefrau Maria Penner (geb. Bergmann), sie ist ende vierziger, Anfang fünfziger mit ihrer gemeinsame Tochter Maria geb. am 1.05.1931 (#1284266) nach Kaltan gezogen. Maria Penner (geb. Bergmann) ist beerdigt in Kaltan. [84]; [14]
   
Foto 70. Vater Peter Jakob Martens (1893-1962) geb. in Schönau, Ukraine, gest. in Pleschanowo, Neu-Samara. Mutter Katharina Isaak (geb. Dörksen) (27.12.1897-1.08.1953) geb. in ?, gest. in Klinok, Neu-Samara. Eheschliessung am 21.10.1922. In der Mitte Sohn Peter (1923-1930) geb. und verstorben in Klinok. Links Tochter Katharina (später verh. Hooge) geb. 1928 in Klinok. Rechts Tochter Anna (später verh. Penner) geb. 1926 in Klinok, Ehemann (Foto 45) Johann David Penner (24.12.1922-27.01.1996) geb. in Klinok, gest. in Kalletal. [84]
   
Foto 71. Familie Jakob und Katharina Gerzen Jugovka, Neu-Samara. Von l. n. r.: Katharina Jakob Zimmermann (geb. Gerzen) (1896-1962) (#792155). Heinrich Jakob Gerzen (1894-1959) (#792156). Kornelius Jakob Gerzen (02.1890-1955) (#792157). Helene Jakob Gerzen (03.1897-28.09.1970) (#792154). Johann Jakob Gerzen (1900-21.12.1946) (#792153). Vater Jakob Gerzen (?-1921). Nicht auf dem Foto Ehefrau Katharina (?-1919) (#792159), beerdigt in Jugovka. [84]; [14]
   
Foto 72. Familie Jakob und Anna Martens. Von l. n. r.: Mutter Anna Martens (geb. Heinrichs) (1867-1927) geb. in Schönau, Ukraine, gest. in Klinok, Neu Samara. Tochter Eliisabeth geb in Schönau, Ukraine, gest. (?-?) als sie starb hinterließ sie 7 Kinder (steht auf der Rückseite des Fotos). Sohn Johan (1891-?) geb. in Schönau, Ukraine, verstorben in der Militär (es nicht bekannt wo). Peter Jakob Martens (1893-1962) geb in Schönau, Ukraine, gest. in Pleschanowo, Neu-Samara. Vater Jakob Martens (1864-1927) geb. in Schönau, Ukraine, gest. in Klinok. [84]
   
Foto 73. Ersatzdienst in Alexandrowsk Ukraine 1914. Heinrich Peter Dück steht oben der erste von links, geb. am 19.03.1890 in Schardau, gest. am 16.11. 1942 in Orenburg, Massengrab Sauraljnaja Roschja. Kornelius Jakob Gerzen (02.1890-1955) geb. in Molotschna, Ukraine gestorben in Jugovka, er sitzt in der 2. Reihe der 2. von rechts. [84]
   
Foto 74. Mennoniten im Ersatzdienst in Alexandrowsk, Ukraine. Foto 1914. Auf dem Foto sind unter anderen Heinrich Peter Dück (19.03.1890-16.11.1942) und Kornelius Jakob Gerzen (02.1890-1955). [84]
   
Foto 75. Mennoniten im Ersatzdienst in Krasnolesye: Kreis; Jekaterinburg im Jahre 1924-25. Stehend: Der vierter Mann von links ist Bernhard Johann Neufeld (4.11.1894 - 24.09.1952). Der fünfte Mann von Links Peter Jakob Martens (1893-1962) geb. in Schönau, Ukraine. Mitte auf dem Baum David David Penner (09.04.1894 - 17.01.1943), geb. in Gnadenfeld, Ukraine. [84]
   
Foto 76. Gerhard Johann Derksen (26.01.1902-2.08.1983) war Tischler in Klinok mit Frau Anna Jakob (geb. Martens) (1901-1979). [84]
   
Foto 77. Unbekannt. Foto aus einem Album der Familie Becker. [84]; [2]
   

Foto 78. Kindergarten in Klinok, 1941. Erste vordere Reihe von l. n. r.: 1. Andrei Dick. 2. Boris Voth. 3. Peter Dück geb. 1939 verstorben mit 2 Jahren Sohn von Amalia und Kornelius Dück. 4. Maria Martens. 5. Olga Becker. 6. Elena Ewert. 7. Katharina Martens. Zweite Reihe: 1. Johann Isaak Unruh. 2. Andrei Unruh. 3. Ewgeni Walde. 4.

Johann Abram Unruh. 5. ? 6. Jakob Koop. Dritte Reihe: 1. Lina Kinas. 2. Ella Kinas. 3. Margarita Peters (geb. Zehrt). 4. Margarita Pauls (geb. Becker). 5. Agneta Walde auf dem Schoß Johann Friesen und Helene Reimer. 6. Ironida Voht. 7. Maria Reimer. 8. Olga Unruh (geb. Friesen). Vierte Reihe: 1. Ewald Kinas. 2. Johann Penner. 3. Nikolai Martens. 4. Jakob Jakob Esau. 5. Johann Dick. 6. Johann Unruh. 7. Willi Hauf. Hintere Reihe: 1. Margarita Unruh mit dem Sohn Peter. 2. Elena Amelshenko geb. Dick mit den Kinder Johann und Njura. 3. Katharina Penner mit Jadwiga (Koop). 4. Anna Esau (geb. Penner) (27.09.1910-12.1944) mit Tochter Njura. 5. Sina Hauf mit Ella Friesen (geb. Derksen). 6. Katharina Penner (geb. Becker) mit dem Sohn Egor. [84]
   
Foto 79. Eheleute Hauf. Berthold Wilhelm Hauf (?-?) beerdigt in Alt Samara, Mathilde Friedrich Hauf (1871-12.11.1938) geb. in Alt Samara, gestorben in Klinok (Herzversagen). Haben in der Ehe 7 Kinder gehabt: Johanna (Foto 80), Elena, Anna, Berta (Foto 81), Adeline (Foto 82), Regina (Foto 82), Awgustina (Foto 83). [84]
   
Foto 80. Tochter von Berthold und Mathilde Hauf (Foto 79), Johanna mit den Kinder. Johanna (12.10.1897- verstorben in Österreich), nach den ersten Weltkrieg nach Österreich ausgewandert. Rückseite. [84]
   
Foto 81. Berta Hauf (?-?). Tochter von Berthold und Mathilde Hauf (Foto 79). [84]
   
Foto 82. Adeline Hauf (14.03.1902-3.01.1973) und Regine Kinas (geb. Hauf) (14.02.1907-29.11.1996). Töchter von Berthold und Mathilde Hauf (Foto 79). [84]
   
Foto 83. Awgustine Hauf (2.11.1916-2.11.1969). Tochter von Berthold und Mathilde Hauf (Foto 79). [84]
   
Foto 84. David Kanke mit seiner zweiter Frau Katharina ( geb. Klassen) mit Kinder: Verheiratet 1. Susanne Kanke mit Gerhard Tuhn. 2. Katharina Kanke mit Isaak Schartner. 3. David Kanke mit Lena Friesen. 4. Heinrich Kanke mit Sara Enns. Nicht verheiratet: Agnes Kanke und Isaak Kanke. David Kanke wurde 1938 in Slawgorod, Altai verhaftet und erschossen, das Foto wurde kurz vor seine Verhaftung gemacht. Die Familie David und Maria Kanke ist 1908 von  Neu Samara nach Karatal, Barnauler Siedlung umgezogen. [84]; [41]
   
Foto 85. Unbekannt. Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]; [3]
   
Foto 86. Beerdigung von Kornelius Peter Dyck (1898-05.1932) (#1038547), Sohn von Peter und Elisabeth (Foto 35). Am Sarg Ehefrau Katharina Kröcker (?-1940) (#neu) und Sohn Johann (geb. am 22.07.1922 in Pleschanowo, Neu Samara - verstorben in Karaganda 03.11.1971) (#neu). Foto Mai 1932. [84]; [14]
   
Foto 87. Johann Kornelius Dyck (22.07.1922-03.11.1971), Sohn von Kornelius und Katharina Dyck (Foto 86), und seine Ehefrau Katharina Dyck (geb. Klassen) (1924-1964). Sie hatten 4 Kinder in der Ehe: Johann, Jakob, Waldemar und Peter. [84]
   

Foto 88. Familie Johann und Anna Kroecker (?-?) aus Pleschanowo, Neu-Samara. In der Ehe hatten sie 9 Kinder: 1. Gertruda. 2. Agnessa. 3. Maria Gossen (geb. Kröcker). 4. Katharina ( ?-1940), Ehemann Kornelius Peter Dück (1898-05.1932) (#1038547?), Foto 56. 5. Anna. 6. Lisa. 7. Abram, geb. 2.02.1893 in Lugowsk Neu-Samara. Ehefrau Helena geb 5.06.1892 sind mit 5 Kinder am 20.10.1924 nach Canada Ausgewandert. Angekommen in Cannada 21.02.1925. [84]; [14] ; [CMBoC]; [CMBoC]

   
Foto 89. Familie Jakob Martens (1864-1924) und Anna (geb. Heinrichs) (1867-1927). Von l. n. r. stehend: Anna, Jakob, Franz Sohn von Peter, Peter, Lisa Penner (geb. Martens). Sitzend: Susanne Martens (geb. Pankratz) (22.01.1893-31.10.1931) Beerdigt in Bogomasov, Neu-Samara. Erste Ehe Johann Jakob Martens, Sohn von Jakob und
Anna Martens. Verstorben im Ersatzdienst (zweite Ehe Johann Johann Heidebrecht (4.05.1889-24.12.1964) beerdigt in Bogomasov, Neu-Samara in der Ehe haben sie 5 Kinder: 1. Susanne (14.01.1920-2000), 2. Jakob (14.06.1922-2005), 3. Maria (1926 - 1997), 4. Anna (1929-?) 5. Heinrich (1931-1999)). Der Kleiner Junge Johann Johann Martens geb. 20.10.1914, Kind aus der erste Ehe. Das Foto wurde in Klinok bei der Schule auf dem Hof gemacht. [84]
   

Foto 90. Familie  Derksen. Sitzend von l. n. r.: 1. Name Unbekannt. 2. Katharina Johann Derksen (verh. Abram Johann Friesen). 3. Gerhard Peter Derksen. 4. Gerhard Johann Derksen. Stehend: 1. Maria Derksen (geb. Heidebrecht). 2. Johann Gerhard Derksen. 3. Kornelius Johann Derksen. Foto von der Familie Gerhard Peter Derksen aus  Klinok. Informationen von Anna Warkentin aus Brakel. [84]; [10]; [12]

   

Foto 91. Das Grab meiner Oma Katharina Franz Penner (geb. Voht) (17.07.1896-29.11.1971), sie ist in Klinok beerdigt. Der Friedhof ist ganz zu gewachsen und da ist in ein paar Jahren überhabt nicht mehr zu sehen. Hier die Liste von allen Personen die in Klinok 1890-2011 beerdigt wurden. [84]

   

Foto 92. Sonntagschor in Lugowsk, Neu Samara. Jahr unbekannt. Das Foto ist aus dem Fotoalbum der Familie Becker. Wer diese Personen kennt, bitte meldet euch. [84]; [2]

   
Foto 93. Familie Sommerfeld - Isaak in Donskoje, ca. 1914. Die Unbekannte sind die Kinder von Frau Sommerfeld. Vorne von l. n. r.: 1. Unbekannt. 2 Frau Sommerfeld. 3.Jakob Isaak (7.04.1864-09.11.1940), beerdigt in Donskoje Neu-Samara. 4. Johan Isaak
(7.05.1908-). 5.Die Frau mit dem Weißen Hut. Unbekannt. 6. Unbekannt. 7. Peter Isaak (7.02.1906-). 2. Reihe: Die 1. 2. 3. Jungs unbekannt. 4. Das Kleine Mädchen Anna Unruh (geb. Isaak) (26.01.1904-). 5. Abram Isaak (26.01.1893-). 6. Unbekannt. 7. Lisa Nickel (geb. Isaak) (27.08.1900-). 8. Maria Dück geb. Isaak (05.03.1894-25.02.1949). 9. Kornelius Isaak (29.07.1895-). [84]
   
Foto 94. Beerdigung am 13.07.1930 von Manja Unruh in Donskoje, Neu-Samara, neben dem Bethaus der MB. Manja ist am 13.03.1930 in der Familie Jakob und Margarete Unruh (geb. Penner) geboren. Der Friedhof war weiter hinten von dem Bethaus. Von l. n. r.: Jakob Wiens von Jakob, die Schwester von Katharina Görzen, Katharina Friesen
(Görzen), Liese Wiens von Jakob, Justina Görzen, Katharina Görzen, Heinrich Janzen von Jakob, Heinrich Unruh von Jakob (05.11.1902), Elisabeth Janzen (Penner), Jakob Unruh von Heinrich (14.10.1926), Jakob Janzen von Heinrich mit Sohn Jakob, Jakob Unruh von Jakob, Jakob Unruh (1894) mit Tochter Erna, Anna Unruh (Isaak) Margarete Unruh (Penner), Maria Fast (Unruh), Großmutter Penner, Großmutter Elisabeth (geb. Löwen), und weiter sind noch Margarete. Elisabeth, Lida Unruh, Katharina & Maria Unruh, Frieda Reimer, Anna Wiens von Jakob, Liese Unruh von Abram, Peter Wiens von Jakob und noch etliche nicht erkennbare. Foto und Text von Erna Nickel (geb. Unruh). [84]; [11]
   

Foto 95. Beerdigung von Justina Isaak Esau (geb. Wall)  (1886 -1914). Von l. n. r.: 1. Jakob Esau I 23.03.1884 – 25.09.1964. 2. Katharina Esau. 3. Jakob Esau II 19.05.1909 –1993. 4. Katharina Esau (geb. Wall) (1856 -1935). Justina Isaak Esau, geb. Wall  (1886 -1914) ist die Tochter von Isaak Wall (1845-1924) und Ida Neufeld (1855-1904).

In der Ehe von Isaak und Ida Wall waren 10 Kinder: 1. Isaak (1879-1937). 2. Katharina (1880-1965). 3. Anna (1884-1965). 4. Justina (1886-1914). 5. Gertruda (1888-1955). 6. Susanna (1890-1944). 7. Sara (1894-1924). 8. Helena (1898-1981). 9. Abram (?-?).  10. Maria. (?-?). Foto von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]; [27]
   
Foto 96. Beerdigung von Jakob Esau  (1857-1913) (#810341). Von l. n. r.: 1. Jakob Esau (23.03.1884–25.09.1964) (#810339. 2. Katharina Esau (geb. Wall) (1859-1935) (#810340). 3. Amalia Isaak (9.05.1886-20.04.1964) (geb. Esau) (#224865), erster Mann Jakob Isaak (1884-1913) (#224373) später zweiter Mann Cornelius Matthies, sie ist
1925 nach Canada ausgewandert. 4. Justina Isaak Esau (geb. Wall) (1886-1914). 5. Unbekannt, muss aber zur die engste Verwandschaft gehören, vielleicht die Schwester von Justina (wer die Person kennt bitte meldet euch). Aus dem Album der Familie Esau. Foto von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]; [14]
   
Foto 97. Unbekannt. Aus dem Album der Familie Esau. Foto von Lydia Friesen (geb. Esau). Wer kennt diese Personen Bitte meldet euch. [84]; [41]
   
Foto 98. Beerdigung von Jakob Jakob Esau (23.03.1884–25.09.1964) in Klinok. Sitzend von l. n. r.: Tina (geb. Esau); Katharina Esau (geb. Penner, Verw. Becker); Lena Lammert (geb. Esau; Liese Nachtigal (geb. Esau); Amalie Dück (geb. Esau). Stehend: Franz Voth; Peter Esau und Liese (geb. Martens); Johann Esau und Mina (geb. Hauf); Jakob Esau und Liese (geb. Janzen) Hein; Franz Lammert; David Esau und Maria (geb. Zert); Kornei Dück; Nachtigal Johann; Sara (geb. Esau) und Abram Martens. Foto von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]
   
Foto 99. Unbekannt. Beerdigung. Aus dem Album der Familie Esau. [84]; [41]
   
Foto 100. Kornelius Wens mit Töchter und Enkel. Von l. n. r.: 1. Elisabeth Kornelius Janzen (geb. Wiens) geb. am 6.04.1889 in Eberfeld, gest. am 9.03.1953 in Annenskoje,  mit dem Sohn 2. Kornelius Jakob Janzen geb. am 11.07.1916 in Davlekanowo, im Gefängnis gestorben. 3.. Elisabeth Abram Wiens (geb. Dück) geb. am 23.04.1858 in Pordenau, Molotschna, gest. am 25.12.1929 in Annenskoje (#1337542), vor ihr steht 4. Elisabeth Jakob Janzen geb. am 8.10.1914 in Davlekanowo, gest. am 7.02.1979 in

Klinok, (erste Ehe mit Albert Hein geb. am 21.06.1902 in Davlekanowo, gest. am 30.06.1943 in Annenskoje; tweite Ehe mit Jakob Esau geb. am 19.03.1909 in Klinok, gest. am 5.06.1993 in Pleschanovo, in Klinok beerdigt). 5. Kornelius Jakob Wiens geb. am 19.01.1855 in Friedensdorf, Molotschna, gest. am 2.10.1933 in Annenskoje (#639059). Hinten steht Anna Kornelius (geb. Wiens) geb. am 23.05.1899 in Davlekanowo, gest. am 24.04.1963 in Donskoje, verheiratet mit Aron Johann Neufeld (30.04.1902 - 13.03.1943), gest. in Gremjachij, Molotov (Perm).
Die Familie Elisabeth und Jakob Janzen, geb. am 26.08.1876 in der Krim, gest. am 23.03.1953 in Annenskoje, sind 1917 von Davlekanovo nach Annenskoje, Neu Samara gezogen. Familie Wiens wohnte in Bogomasovo, Neu-Samara. Foto ca. 1916/17. Information von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]; [14]

   
Foto 101. Familie Abram Abram Klassen aus Kuterlja, Neu-Samara. Foto 1906. Von l. n. r. stehend: 1. Katharina Klassen (1880-?) (#1115530). 2.Helene Walde (geb. Klassen) (26.10.1885- 2.03.1913), beerdigt in Klinok. 3. Aron Klassen (19.09.1892-16.08.1937). 4. Jakob Klassen (22.12.1890-15.06.1955), beerdigt in Klinok. 5. Justina Fast
(24.07.1883- 23.10.1910) beerdigt in Klinok, die Erste Ehefrau von Abram Klassen (2.08.1882-), in der Ehe zwei Kinder: Sara un Abram. 6. Abram Klassen (2.08.1882-). Sitzend: 1. Sara Ditrich Klassen (geb. Thiessen) (29.04.1855 - 29.04.1927), beerdigt in Kuterlja. 2. Anna Klassen geb. 7.07.1898. 3. Abram Abram Klassen (24.04.1849-8.04.1916) (#1007256), beerdigt in Kuterlja. [84]; [14]
   
Foto 102. Familie Andreas und Susanne Janzen hatte 12 Kinder. Foto ca. 1908 in Podolsk, Neu-Samara. Stehend von l. n. r.: 1. Maria Janzen (7.05.1896-17.06.1958). 2. Anna Janzen (23.02.1892-27.06.1983). 3. Heinrich Janzen (26.02.1894-28.04.1919). Sitzend: 1. Susanne Isaak Janzen (geb. Walde) (17.01.1866-6.03.1922) (#664170). In der Pordenauer Kirche von den Ältesten Berg am 1883 getauft. 2. Helene Janzen
(18.02.1902-12.11.1995). 3. Andreas Janzen (1.09.1862-16.06.1919) (#664171). In der Rudnerweide Kirchengemeinde getauft von Ältesten Gerzen. Andreas ist der Bruder von Helene Voth (geb. Janzen) (14.08.1869-6.04.1926) in Klinok Foto 32.
Weiter: 4. Jakob Janzen (18.07.1900 -20.06.1919). 5. Isaak Janzen (1.06.1898-15.08.1984). Andreas und Susanne Janzen sind in den Ehestand getreten am 17. 10.1889, getraut von Peter Ewert in Franzthal (Ukraine). Am 14 März 1891 sind sie nach Neu-Samara umgezogen, haben zuerst ein Grundstück in Kaltan bekommen und Sie haben sofort einen Brunnen gegraben . (Der Brunnen war noch bis in die 20-er Jahren zusehen). Die Planung vom Dorf Kaltan Neu-Samara wurde aber später geändert und ein Kilometer südlicher verlegt, aus welchen Grund ist nicht bekannt. Dan hat er sein Gut und Hab genommen und ist nach Podolsk, Neu-Samara umgezogen, ein Nachbahrdorf und hat dort sein Haus gebaut. Durch diese Geschichte hat er ein Name bekommen von den Dorfbewohner "Kaltanjanez" aber das war sogar praktisch weil im Podolsk waren so einige Familien Janzen. [84]; [14]
   

Foto 103. Schule in Kuterlja, Neu-Samara. Foto 1938. [84]

   
Foto 104. Ca.1905 kamen Flüchtlinge nach Klinok aus Deutschland. Wahrscheinlich kamen die da hin weil die Regierung den zu den Deutschen Dorfe geschickt haben, weil sie kein Russisch könnten. Hier zwei Fotos von den Dienstpersonal Familie Johann und Aganeta Walde (geb. Penner) Klinok Neu-Samara. Anna war Köchin. Text auf der Rückseite: "Mamas Köchin Anna 1905-19, Emigrantka aus Deutschland. Ruckseite vom Foto 104. [84]
   
Foto 105. Text auf der Rückseite: "Emigrantka Metta, Kindermädchen von Aganeta Walde (Kinas). Ruckseite vom Foto 105. [84]
   
Foto 106. Schulbild von der 6. Klasse in Lugowsk, Neu-Samara, Juni 1932. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Lena Ediger. 2. Liese Ewert. 3. Heiene Penner. 4. Susanne Penner. 5. Sahra Wedel. Zweite Reihe: 1. Helene Kröker. 2. Johann Kasdorf. (Lehrer für deutsche Sprache und Literatur). 3. Dietrich Bergmann (Schuldirektor, Lehrer für

Gesellschaftskunde) 4. Abram Janzen (Lehrer für Chemie und Biologie) 5. Heinrich Reimer (Lehrer für russische Sprache und Literatur) 6. Johann Dyck (Lehrer für Physik und Mathematik) 7. Maria Voth. Dritte Reihe: 1. Johann Heide. 2. Franz Nickel. 3. Peter Nickel. 4. Johann Neufeld. 5. Kornelius Janzen. 6. Johann Kasdorf. 7. Hans Wedel. Vierte Reihe: 1. Isaak Kröcker. 2. Peter Dyck. 3. Jakob Dyck. 4. ? Puhann. 5. Jakob Walde. 6. Hermann Erhard 7. Peter Görzen 8. Franz Nickel. Informationen zum Foto von Peter Görzen aus Rotenburg a. d. Fulda. [84]

   
Foto 106a. Haus von Familie Gerhard und Katharina Penner in Klinok gebaut am Jahr 1961.  Russland.   Das Foto ist von 30.01.1982. Wie wir wiessen sind die Dörfer 1890 in Neu Samara  angesiedelt. Die erste Ansiedler in Klinok haben im Jahr 1892 ihre Notunterkünfte gebaut .Wie lange hat das gedauert bis man ein richtiges Haus bauen

konnte weil die mittel  zum Haus bauen mussten sie erst mal  erarbeiten. Die meiste Menschen waren Arm. Nach dem Bericht von Johann Walde, einem Sohn von den ersten Ansiedler in Klinok, die letzte  Notunterkünfte verschwanden erst im Jahre 1914 und zum diesem Jahr kann man sagen, dass das Dorf wurde aufgebaut. Aber wie hat das Dorf damals  ausgesehen?  Das wissen jetzt zu Zeit nur wenige Menschen. Von den Alten Häusern stehen  nur noch  wenige  in Klinok.
Ende 50er und Anfang 60er wurde in Klinok viel wider gebaut Am Frühling 1961 haben meine Eltern Gerhard und Katharina Penner gebaut aber noch auf die alte traditionelle Art Und da rüber ist mein Bericht. In diesem Sommer haben noch 7 Familien in Klinok  gebaut das waren 1. Peter und Lina Penner, 2. Johann und Anna Penner, 3. David und Tina Penner, 4. Prokovjew Nikolai und Alexandra Voth,  5. Johann und Mina Esau, 6. Johann und Helene Becker, 7. Andrei und Agatha Reimer.  Es wurde eine Lehmgrube ausgegraben, das Lehm aus der Grube wurde zu eine Lehmmasse  angefertigt für die Ziegel. Die fertige Lehmmasse wurde in eine Form rein gemacht. Eine Form hatte 4 Ziegel, 2 kleine und 2 große, die zwei kleine Ziegel waren 15 cm. breit, 50 cm lang, 18 cm hoch, und die 2 große waren 30 cm breit, 50 cm lang, 18 cm hoch, das waren die Form von Klinok. Die Form von Jugovka  war  20 cm hoch. Für unseres Haus zu bauen haben wir die Form von Jugovka genommen das bei 22 schichten kamen wir mit der Wand höher wie gewöhnlich in Klinok  auf  ca. 2 Meter 20-30 Höhe. Und als die Ziegeln trocken waren wurden sie nach Hause gebracht mit Autos und mit Pferdewagen. Das Fundament 7,5 Meter breit  18 Meter lang haben wir gemacht in der Zeit, wo die Ziegeln trockneten.   Und den 14 Juni 1961 haben wir die erste Ziegeln angelegt. Dann wurde die Schnur angezogen und zwei Schichten am Tag gelegt. Lehm haben wir gleich gemacht, beim Keller graben. So das eine Arbeit wurde gespart. 1961 war ein guter Sommer zum Bauen.

Das Dach
 Das Dach wurde mit Stroh gedeckt , und so hat man es  gemacht. Rogen Stroh wurde mit der Haspelmaschine gemehrt und dann wurde es nach Hause gebracht, erst wurde das Stroh gekeimt das der Strohhalmen alle in eine Richtung sind und dann wurde es in Bündel gebunden mit Amerikanischen Spagat (der fault nicht) dann wurde abgeglichen das alle Bünde die gleiche Länge hatten  und nur für die erste Reihen von unten in die Miete des Bundes ein Schnitt gemacht, das ein viertel des Bundes weck kam , dann wurde die Bünde an der Erste Latte fest gemacht. Die erste Reihe von unten  war etwas dicker wie die andere Reihen und die müssten  20-30 cm über die Wand  liegen das die Wand nicht Nass wird vom Regen wurde und sie hieß "Bott". Nach der erste Reihe wurde die Bünde etwas d ünner genommen und  fest dran geklopft, dass das Wasser abfliest und nicht durch sickert und an jeder Zweite Latte befestigt mit den Spagat..
 So wurden die meiste Häuser in Neu-Samara zu der zeit gebaut. [84]

   
Foto 107. Wilhelm und Pauline Kinas  (geb. Wolstein). Text auf Der Rückseite: "Bleibe fromm und halte dich recht denn solchen wird`s zuletzt wohl gehen Deinen Mann. Psalm 37,37". Rückseite vom Foto 107. [84]
   

Foto 108. Aganete Penner (geb. Diekmann) (27.04.1863 - 07.1939) geb. in Alexandertal,  beerdigt in Klinok, und Johann Martin Penner  (26.02.1863 - 21.02.1937) geb. in Alexandertal,  beerdigt in Klinok. Text auf Der Rückseite: "Aufgenommen August 1911. Zum Andenken für Schwager Johann und Aganeta Penner. Kamenez." Rückseite vom Foto 108. [84]

   

Foto 109. Jakob Jakob Olfert (7.11.1851 - 1935) (#226826) geb. in Schoenhorst, Chortitza, beerdigt in Chortitza, Orenburg. Jakob hate 4 Frauen. Margaretha Isaak Walde (31.12.1876 - 21.07.1935) (#762299) geb. in Pordenau, Molotschna wohnte in Pleschanovo, sie hate noch 9 Geschwister. Die Eltern von Margaretha: Vater Isaak Bernhard Walde (Wall) (27.07.1837 - 1908) (#759652) gest. in Pleschanovo, Muter

Anna Dueck (4.12.1838 - 1903) (#759648) gest. in Pleschanovo. Sie war Jakob Olfert seine 4 Frau und das war die Oma von Maria Penner (geb. Olfert). Margaretha und Jakob haben den Bund der Ehe am 1.03.1909 geschlossen. Der Prediger Heinrich Rempel traute das Paar, der Trauspruch lautete "So preise nun den Herrn an den Gestaden, auf den Inseln des Meeres den Namen des Gottes Israels". Jesaja 24,15. Die großen Jungen Frauen auf das Foto sind die Töchter von der Zweite Ehe mit Margarita Tiessen. 1. Margarita-Greta (20.12.1884 - 19-12.1920). 2. Anna (15.10.1894 - 2.03.1933). 3. Maria (11.05.1891 -1.11.1968). 4. Susanne (4.06.1910 - 28.05.1935). 5. Agata (4.09.1912 - 20.01.1990). 6. Isaak (6.12.1915 - 17. 04.2006) ( Vater von Maria Penner geb. Olfert). 7. Aganeta (02.01.1919 - 8.08.1923) ist nicht auf dem Foto drauf. Text auf der Rückseite: "Erste Reihe Maria, Greta, Anna Olfert. 2 Reihe Susa, Jakob,Isaak, Margarita Agata und Liese Olfert." Rückseite vom Foto 109. Foto aus dem Album Familie Reingold und Aganeta  Kinas  aus Klinok. [84]; [14] ; [7]; [15]
   
Foto 110. Familie Hauf. Otto Wilhelm Hauf (03.12.1899 - 29.04.1984), beerdigt in Klinok in der Tabelle" Beerdigt in Klinok" unter Nr. 143 und Emilia Wilhelm Hauf (19.10.1901 - 4.03.1990), beerdigt in Klinok Nr. 154. Kinder (nicht auf dem Foto): 1. Mina, beerdigt in Klinok Nr. 165. 2. Elsa. 3. Sina. 4. Willi. 5. Reingold. 6. Wladimir, beerdigt in Klinok Nr. 162. 7. Augustine, beerdigt in Klinok Nr. 78. [84]
   
Foto 111. 3х-месячные животноводческие курсы при Острогожском Ветзоотехникуме 15.11.1933-15.2.1934. Ganz links, in der 3. Reihe von oben Albert Hein, der erster Mann von Elisabeth Hein - Esau (geb. Janzen) (8.10.1914 - 7.02.1979), beerdigt in Klinok Nr. 130. Sie hatten zwei oder drei Jungs, die ganz kurz eins nach den anderen gestorben sind un Jahren 1943-1944. Information von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]
   
Foto 112. Heinrich Wilhelm Kinas (8.02.1907 - 1970), beerdigt in Klinok Nr. 116 und Helene Franz (geb. Voth) (1908 - 29.11.1982), beerdigt in Klinok Nr. 138. Kinder: 1. Erna. 2. Walter. 3. Lina (? - ?), beerdigt in Klinok. [84]
   
Foto 114. Auf diesem Foto ist (bin ich fast sicher) Johannes Hein (1878-1945) mit seiner erster Frau Sara Janzen (1877-1925) und Familie. Information von Lydia Friesen (geb. Esau). [84]; [41]
   
Foto 115. Beerdigung von Jakob Esau (1857-1913), beerdigt in Klinok Nr. 16. Von l. n. r. Erwachsene: 1. Peter Ludwig Zert (20.02.1860 - 1922), beerdigt in Jugovka. 2. Jakob Peter Pauls, gest. zwischen 1923 und 1926. 3. Elisabeth Pauls (geb. Wall), seine Frau, beide in Podolsk beerdigt. 4. Jakob Jakob Esau (23.03.1884 - 25.09.1964), Sohn vom Verstorbenen. 5. Katharina Esau (geb.Wall) (1856 - 1935), Ehefrau vom
Verstorbenen. 6. Jakob Peter Zert (?-?) oder Peter Peter Zert (17.01.1896 - 13.10.1942). 7. Margarita Zert (geb. Wall) (3.03.1862 - 1938), beerdigt in Jugovka. 8. Jakob Jakob Pauls. 9. Elisabeth Jakob Goetz (geb. Pauls) geb. am 9.11.1893 in Podolsk, gest. am 21.08.1977 (#1214485), beerdigt Podolsk. 10. Jakob Peter Goetz (11.02.1888 - 5.05.1943) in Koltubanka, im Gefängnis gestorben. 11. Helena Jakob Pauls mit Isaak Jansen verheiratet gewesen, keine Kinder, beerdigt in Podolsk. 12. Anna Peter Zert? mit Heinrich Jakob Gerzen verheiratet.
Von l. n. r. Kinder: 1. Wilhelm Peter Zert geb. am 25.07.1900 in selo Pologi, Aleksandrowskij uesd, Tambowskaja Gubernija, gest. am 21.04.1970, in Krassikovo beerdigt. 2. Anna Jakob Pauls mit 16 Jahren gestorben, in Podolsk beerdigt. 3. Sara Peter Zert? geb. am 26.05.1905 in Ufa, Baschkirien, gest. am 14.04.1987, beerdigt in Jugovka. Ehefrau von David David Wiebe (1901-1948), in Gremajchij, Perm gestorben. 4. Sara Jakob Goetz geb. am 14.05.1909 in Podolsk, gest. am 26.03.1980 in Podolsk, sie war die dritte Frau von Peter Kornelius Wall (#655436). Katharina Esau (geb. Wall), Elisabeth Pauls (geb. Wall) und Margarita Zert(geb. Wall) sind Schwestern. Information von Lydia Friesen (geb. Esau). Bei Namen mit lila Schrift, wissen wir nicht genau ob das die Person ist. [84]; [41]; [14]
   
Foto 116. Familie Gerzen. Die Familie war eigentlich berühmt, dass sie Knochen einrenken könnten und wussten viel über Medizin. Stehend, von l. n. r.: 1. Jakob Gerzen. 2. Johann Dück. 3. Peter Gerzen. 4. ?. 5. ?. Sitzend: 1. ?. 2. Katharina Dück (geb. Gerzen) 3. Die Mutter von Katharina. 4. ?. 5. ?. [84]
   
Foto 117. David Johann Wiens (25.01.1882-25.10.1965) (#756152), beerdigt in Pleschanowo, Neu-Samara und Susanna Peter (geb. Klassen) (18.03.1888 -9.02.1957) (#756385), beerdigt in Pleschanowo, Neu-Samara. Sie war die zweitälteste von 9 Kinder. Familie Wiens war eine von den ersten Ansiedler von Klinok, Neu-Samara. Sie hatten Kinder: 1. Susanna (1909-1933), geb. und beerdigt in Klinok. 2. David (27.09.1911 - 5.01.1987), geb. in Klinok. 3. Elisabeth (1916-1934), geb.und beerdigt in Klinok. 4. Agatha (17.02.1920 - 13.01.1994), geb. in Klinok, beerdigt in Battenberg, Deutschland. [84]; [14]; [25]
   
Foto 118. Familie Reimer Johann (1854-?) (#773006) und Maria (geb. Driediger) (1855-) (#773007) mit Kindern. Von l. n. r.: 1. Franz (20.02.1885-14.06.1961). 2. Jakob (15.04.1889-18.11.1958) (#1110600), beerdigt in Klinok Nr. 96. 3. Johann (06.08.1881-03.02.1946). 4. Heinrich (18.02.1891-11.09.1983). 5. Elisabeth Wiens (geb. Reimer) (1896-1957). 6. Helene Thiessen (geb. Reimer) (07.05.1899-17.07.1999) (#644722). Information von Helene Franz (geb. Reimer) aus Brakel. [84]; [14]; [16]
   

Foto 119. Familie Reimer Johann (1854-?) (#773006) und Maria (geb. Driediger) (1855-) (#773007) mit Kindern. Foto von Helene Franz (geb. Reimer) aus Brakel. Rückseite vom Foto 119. [84]; [14]; [16]

   
Foto 120. Familie Isaak Johann Priess (7.10.1900 - 23.11.1975) (#470702) geb. in Nikolayevka, Chortiza, Orenburg, beerdigt in Podolsk, Neu-Samara und Helene (geb. Martens) (20.02.1900 -12.12.1971). Als kleines Kind sind ihre Eltern verstorben, sie wurde adoptiert von der Familie Barg aus Donskoje, Neu-Samara. Beerdigt ist Helene in
Podolsk, Neu-Samara. Mit 12 Jahren kam sie nach Klinok, als Küchendienst-Mädchen zu Familie Johann Johann Dalke. In Klinok heiratete sie Isaak Johann Priess und haben da ein Haus gebaut. 1932 haben sie das Haus an die Familie Jakob und Sara Reimer verkauft. Isaak und Helene Priess sind dann nach Rawnopol umgezogen. Am 1.06 1929 haben sie eine Tochter Anna (später verh. Janzen) (#655342) bekommen. Wie viel Kinder die Familie hatte ist nicht bekannt. Foto von Tina Löwen (geb. Janzen) aus Bebra. [84]; [14]; [17]
   
Foto 121. Beerdigung von Anna Reimer (geb. Koop) (15.091886-01-04.1932), beerdigt in Lugowsk. Auf dem Foto Jakob Johann Reimer (15.04.1889-18.11.1958) mit den Kinder: Heinrich (23.10.1923-23.02.1977), Johann (12.05.1926-), Gerhard (28.10.1928-2014) und Jakob (21.10.1921-05.01.1981). [84]
   
Foto 122. Familie Jakob Reimer und Sara (geb. Epp). Jakob Johann Reimer (15.04.1889 - 18.11.1958), beerdigt in Klinok. Sara Reimer (geb Epp) (17.10.1902-05.11.1970), geb. in Klinok, beerdigt in Kaltan. Kinder von Jakob Reimer und seiner erster Frau Anna (geb. Koop) (15.09.1886-01.04.1932), beerdigt in Lugowsk. 1. Jakob (21.10.1921 - 05.01.1981). 2. Heinrich (23.10.1923-23.02.1977). 3. Johann (12.05.1926-). 4. Gerhard (28.10.1928-2014). Kinder von der zweiter Frau Sara (geb. Epp). 5. Peter (28.08.1933
-19.08.2005). 6. David (02.11.1935-05.07.2000). 7. Helene Hoppe (geb. Reimer) (08.09.1940-). 8. Nikolai (05.04.1945-?). Die Familie Reimer kam 1932 nach Klinok und hat das Haus von Isaak Priess und Helene (geb. Martens) gekauft. Auf dem Foto 1943 Reimer Jakob und Sara Reimer (geb. Epp) mit Kinder Heinrich, Helene, Peter, Gerhard und David. [84]
   
Foto 123. 1. Martens Franz (7.12.1899 - 12.01.1942) (#756360). 2. Margareta Peter Martens (geb. Klassen) (24.07.1902 - 19.12.1932) (#756360), Tochter von Peter Peter Klassen (1853-1908) (#535011) und Susanne Johann (geb. Rempel) (1863-1939) (#535010). Margareta ist die Tante an Susanne und Elisabeth Wiens. 3. Elisabeth David Wiens (1916 -1934) (#neu) in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 50. 4. Susanne David Wiens (1909 - 1933) (#756164) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 49.
5 David Johann Wiens (25.01.1882 - 25.10.1965) (#756152), Vater von Susanne und Elisabeth, geb. in der Ukraine, beerdigt in Pleschanowo, Neu Samara. Die andere beide Personen sind unbekannt. Foto ca. 1930. Informationen von Susanne Reimer. [84]; [14]; [25]
   
Foto 124. Familie Peter und Kornelia Dück, in Klinok 1905 angesiedelt, vorher haben sie in Kuterlja, Neu-Samara gelebt. Vorne sitzend von l. n. r.: Martens Lisa, Anna Peter Dück (25.08.1921-), Martens Agnessa. 2. Reihe: Aganeta Martens (geb. Dück) (27.09.1904-20.07.1936) (#neu) auf dem schoss Sohn Johann. (Aganeta in LPiKb Nr.55). Eltern: Kornelia Jakob Dück (geb. Rogalsky) (17.02.1881 - 03.04.1960) (#neu),
in LPiKb Nr.97. Peter Jakob Dück (24.10.1877 - 22.05.1935) (#neu), in LPiKb Nr.51. Sohn: Kornelius Dück (18.02.1919 - 18.09.1984) (#neu), beerdigt in Pleschanowo. Hinten stehend: Martens Jakob der Ehemann von Aganeta ca.(1905 - 194?) (#neu) in der Arbeitsarmee gestorben, in Korkino. Peter Dück (20.11.1909 - 03.01.1983) (#neu). Kornelia Dück ( 26.07.1906 - 20.09.1956) (#neu), in LPiKb Nr.92. Johann Dück (20.09.1911 - 20.08.1945) (#neu) in der Arbeitsarmee gestorben, in Korkino. Heinrich Dück (24.04.1914 - 1943) (#neu) in der Arbeitsarmee gestorben, in Korkino. Nicht auf dem Foto von der Familie Dück sind. Jakob Peter Dück (28.05.1908 - 24.11.1985) (#neu) in LPiKb Nr.146. Katharina Peter Dück (27. 02.1902 - 10.07.1905) (#neu) in LPiKb Nr.3. Maria Peter Dück (1913 - 1913) (#neu) wurde zwei tage alt, beerdigt in Klinok. Foto 1935, bei der Schule in Klinok aufgenommen. Information über die Famile Jakob Dyck (?-1908) und Katharina (?-?) von Jakob Becker. [84]
   
Foto 125. Dorfschule Klinok 1926. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Lena Becker. 2. Tina Jakob Becker (1916 - 1999) verstorben in Deutschland, verheiratet mit David Isaak Penner. 3. Aganeta Walde (26.06.1917 -) verheiratet mit Reingold Kinas. 4. Sara Jakob Esau (16.12.1916 - 25.04.1986), verheiratet mit Abram Martens. 5. Maria Hubert. 6. Agata Unruh, verheiratet mit Jakob Krekker. 7. Tina Ewert, verheiratet mit David
Klassen. 8. Susanna Peter Riediger (22.03.1917 - 26.10.1999) verst. in Canada, verheiratet mit Henry Reimer. 2. Reihe: 1. Anna Sawatzky verheiratet mit Kröker. 2. Susanna Voth (1914-) verheiratet mit Johann Peter Dück. 3. Elisabeth David Wiens (1916 - 1934) verstorben in Klinok, in "Beerdigt in Klinok" Nr. 50. 4. Lehrer Abram Friesen. 5. Agnes Peter Riediger (2.12.1913 - 9.02.1993) verst. in Canada, verheiratet mit Sidney Bailey. 6. Susanna Derksen, verheiratet mit Abram Löwen. 7. Lena Jakob Esau (26.10.1915 - 12.03.2001), verheiratet mit Heinrich Peter Dück. 3. Reihe: 1. Peter Derksen. 2. Jakob Klassen (11.09.1918 - 2.07.1987) verst. in Klinok, in "Beerdigt in Klinok" Nr.149, verheiratet mit Lina Klassen. 3. Heinrich Walde. 4. David Isaak Penner (02.01.1915 - 16.02.2008) verst. in Deutschland, verheiratet mit Tina Becker. Hintere Reihe: 1. Heinrich Isaak Penner (02.07.1913- 2002) verst. in Deutschland, verheiratet mit Katharina Voth. 2. David Jakob Becker (2.10.1918 - 19.11.1993) verst. in Deutschland, verheiratet mit Elisabeth Klassen. 3. Johann Peter Hooge (12.05.1912 - 15.05.2007) verst. in Canada, verheiratet mit Katharina Dahl. 4. Johann Jakob Becker (14.11.1914 - 12.01.1987) verst. in Klinok, in "Beerdigt in Klinok" Nr. 148, verheiratet mit Serafima Sazepina. 5. Heinrich Peter Dück (24.04.1914 - 1943), verst. in der Arbeitsarmee, verheiratet mit Lena Esau. Die einzige die noch lebt (2014) ist Aganeta Kinas (geb. Walde). [84]
   
Foto 126. Schwestern Epp. Von l. n. r.: 1. Helene Peter Dück-Omeltschenko (geb. Epp) (4.11.1910 - 08.2003) geb. in Klinok, beerdigt in Deutschland. 2. Sara Peter Reimer (geb. Epp) (17.10.1902 -5.11.1970) geb. in Klinok, beerdigt in Kaltan. 3. Elisabeth Peter
Unruh (geb. Epp) (1908 -13.09.1979) geb. in Klinok, beerdigt in Klinok in "Beerdigt in Klinok" Nr.134. 4. Katharina Peter Epp ca.(1909 - 1925) geb. in Klinok, beerdigt in Klinok. Nicht auf dem Foto die Eltern: Peter Jakob Epp (1866 - 1926), beerdigt in Klinok in "Beerdigt in Klinok" Nr.33 und Maria Jakob Epp (1869 - 1933), beerdigt in Klinok in "Beerdigt in Klinok" Nr. 44. Das waren der erste Ansiedler in Klinok. Das Haus was sie damals gebaut haben, steht bes jetzt noch (2014). Im Jahr 1923 hatte der Familie Epp 26 Hektar land in Klinok. [84]
   
Foto 127. Ersatzdienst David Isaak Penner (02.01.1915 - 16.02.2008) geb. in Klinok,  beerdigt in Gütersloh, Deutschland. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 128. Wahrscheinlich eine Familie Stobbe aus Ischalka. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 129. Unbekannt. Wer Informationen zu diesem Foto hat bitte meldet euch. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 130. Unbekannt. Wer Informationen zu diesem Foto hat bitte meldet euch. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 131. Unbekannt. Wer Informationen zu diesem Foto hat bitte meldet euch. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 132. Unbekannt. Wer Informationen zu diesem Foto hat bitte meldet euch. Foto aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. [84]; [18]
   
Foto 133. Justina Jakob Evert (geb. Dridiger) (14.02.1878-21.01.1942) (#neu) geb. in Rückenau (Ukr.), beerdigt in Klinok. In der Tabelle unter Nummer 72. Kind: Isaak Jakob Evert (6.04.1930 - 28.06.1999) (#neu), geb. in Klinok, Tobias Johann Evert (6.11.1872 -05.1935) (#neu) geb. in Fürstentall-Wolynia, beerdigt in Klinok. In der Tabelle unter Nummer 48. In Klinok angesiedelt im Früling 1904. 1926 das eigene Haus verkauft und haben das Haus von Familie Peter und Maria Hooge gekauft. Familie Hooge ist 1926 nach Canada ausgewandert. [84]
   
Foto 134. Tina Jakob Hildebrand (geb. Dridiger) (? - 1962-64), beerdigt in Donskoje, Neu-Samara und Jakob Hildebrand (188? - 28.06.1960), beerdigt in Klinok. In der Tabelle unter Nummer 98. Die Familie wurde in der Ukraine enteignet und verschleppt nach Ussurijsk. Im Jahre 1940 ist die Familie nach Kilinok gekommen. Hatten 4 Jungs, sind alle klein gestorben. [84]
   
Foto 135. Familie Evert. Foto 1910-11 in Klinok. Maria, Sarah, Justina Jakob Evert (geb. Dridiger) (14.02.1878 - 21.01.1942) mit Justina, Jakob, Tobias Evert (6.11.1872 - 05.1935), Johann, vorne Junge ist Sohn von Tina - Jakob Hieldebrant. Unten ist Tina jüngste Tochter (20.09.1917-18.07.1917), Lehrerin in Pleschanowo, Kuterlja - Klassen. [84]
   
Foto 136. Familie Warkentin. Das Foto vermutlich in Waldheim, Molotschna aufgenommem. Von l.n.r. sitzen: 1. Susanna Warkentin (geb. Warkentin), (1840, Lichtenau, Molotschna - 9.12.1916, Waldheim, Molotschna) (#1080967). 2. Bernhard Bernhard Warkentin (1836, Tigenhagen, Molotschna -10.10.1914, Waldheim, Molotschna) (#694971). 3. Susanna Bernhard Nickel (geb. Warkentin) ( 6.12.1861,
Klippenfeld, Molotschna - 20.12.1921, Moskau, Russland) (#664322). 4. Heinrich Franz Nickel ( 21.11.1857, Pastwa, Molotschna - 20.11.1921, Moskau, Russland) (#352878). Von l.n.r. stehen: 1. vermutlich Tochter Helena Regier (geb. Warkentin) (12.06.1879, Klippenfeld, Molotschna - 18.02.1955, Rosthern, Saskatchewan) (#1029387). 2. vermutlich Sohn Aron Bernhard Warkentin (31.01.1877, Klippenfeld, Molotschna - 1920, Neu Samara) (#701253). 3. Katharina Bernhard Neufeld (geb. Warkentin) (1.03.1874, Klippenfeld, Molotschna - 1922, Neu Samara) (#1336684). 4. Johann Martin Neufeld (22.10.1870, Münsterberg, Molotschna - 1926, Annenskoye, Neu samara) (#1336682). Bernhard und Susanna Warkentin hatten noch Kinder: Justina (28.02.1865, Klippenfeld, Molotschna - ?), Bernhard (12.08.1870, Klippenfeld, Molotschna - 24.04.1873, Klippenfeld, Molotschna). [41]; [14]
   
Foto 137. Familie Neufeld. Eltern: Johann Martin Neufeld (22.10.1870 - 1926), geb. in Münsterberg (Ukr) gest. in Annenskoje und Katharina Bernhard Neufeld (geb. Warkentin) (1.03.1874 - 1922), geb. in Klippenfeld (Ukr) gest. in Annenskoje. Heirat 1893. Kinder: 1. Bernhard (4.11.1894- 24.09.1952), verheiratet mit 1. Ehefrau Margarita
Heinrich Enns (15.05.1899-1.02.1929) und 2 Ehefrau Anna Peter Nachtigall (21.02.1900-22.04.1983). 2. Johann (18.04.1899-?). 3. Maria (3.10.1900 -?) mit einen Johann Bergen verheiratet gewesen. 4. Aron (30.04.1902 - 14.04.1943) in Perm, verheiratet mit Anna Kornelius Wiens. 5. Peter Neufeld (10.02.1907 -1943) (#1338512), verheiratet mit Lisa Stobbe. 6. Katharina (21.03.1910 - 04.03.1977), verheiratet mit Isaak Abram Unruh (25.02.1905-12.05.1974) in der Tabelle"Beerdigt in Klinok" N 121. 7. Susanne (19.12.1911 - 12.12.1992), verheiratet mit 1. Ehemann: Peter Peter Fast, 2. Ehemann: Abram Dick. 8. Elena (9.01.1914-?), 1. Ehemann Jakob Hein (?-03.1943) keine Kinder. Leider ist nicht bekannt wer wo auf dem Foto ist. [84]; [14]
Information von Natalia Wiens aus Zulpich, Deutschland. Von l. n. r.: 1. Maria 2. Aron. 3. Bernhard. 4. Katharina. 5. Helene. 6. Susanna. 7. Nikolai vorne beim Vater (sieht aus wie ein Mädchen, ist aber ein Junge). Neben den Vater: 8. Sohn Peter. [20]

Information von  Lillia Nikel aus Euskirchen. 5. Peter Johan Neufeld (10.02.1907 - 10.03.1943) (#1338512), beerdigt in Gremjashinsk, Perm. Ehefrau Elisabeth Neufeld (geb. Stobbe) (3.12.1915 - 18.10.1992) (#332621), beerdigt in Ischalka. In der Ehe 5 Kinder: 1. Selma. 2. Elena. 3. Peter. 4. Elisabeth. 5. Andrei.

Eltern von Ehefrau, Elisabeth Jakob Neufeld (geb. Stobbe) (3.12.1915 - 18.10.1992) sind, Vater: Stobbe Jakob Jakob  geb.19.05.1885 in Memrik 12.06.1967 in Bogomasowo, er war Tischler (Plotnik) im Dorf. Mutter:  Stobbe Elena Peter (geb. Nachtigal) (26.05.1888-29.08.1959) (#332610) gestorben  wahrscheinlich in Bogomasowo. In der Familie waren 9 Kinder:  1. Jakob. 2. Katharina. 3. Natalja (Neuta). 4. Elisabeth.  5. Sara. 6. Peter. 7. Maria. 8. Helene. 9. Heinrich.
Пример мужества: история русского немца Николая Фризена.

   
P7843. Die Frau, welche sich an der Kutsche stehend anlehnt, ist Maria Johann Neufeld (3.10.1900-?),  andere Personen sind alle unbekannt. Aus der Familie Neufeld vom Foto 137. Maria Neufeld war verheiratet mit Johann Bergen) (?-?). Kinder dieser Ehe: 1. Maria. 2. Peter. 3. Johann. 4. Olga. [84]
   
P7842. Von l. n. r. sitzend: 1. Maria Johann Neufeld  (3.10.1900-?), Ehemann:  Johann Bergen (?-?). 2. Unbekannt. Von l. n. r. stehend: 1. Susanna Johann Neufeld ? (19.12.1911-12.12.1992, (erste Ehe Peter P. Fast, zweite Ehe Abram Dick). 2. Unbekannt. 3. Katharina Johann Neufeld (21.03.1910-04.03.1977), beerdigt in Klinok (Ehemann Isaak Abram Unruh 25.02.1905-12.05.1979). Das Foto ist in Dolinsk oder Annenskoje aufgenommen worden, die Familie Johann Martin Neufeld hat anfangs in Dolinsk,  Neu-Samara gelebt, danach zogen sie nach Annenskoje, wann, ist unbekannt, 1923 lebten sie schon in Annenskoje, Neu-Samara. Foto und Informationen von Lydia Jakob Friesen (geb. Esau). [84]; [41]
   
Foto 138. In der ersten Reihe, sitzend von rechts, sieht man Bernhard Johann Neufeld. dem Dienst hat er in Krasnolesye: Kreis; Jekaterinburg Im Jahr 1925. Bernhard Johann Neufeld, 1. Ehefrau: Margarita Heinrich Enns (15.05.1899-1.02.1929), beerdigt in Annenskoe Neu-Samara. Kinder: 1. Margarita geb. am 02.02.1919 in Annenskoje, gest.
14.03.2001 in Deutschland. Erster Ehemann: Jakob Hein (?-03.1943), keine Kinder, zweiter Ehemann: Johann Johann Warkentin (10.04.1921 - 20.01.1976). 2. Johann 20.01.1921, Annenskoje - 03.07.2005, Ischalka. Zweite Heirat am 25.03.1929 mit Anna Peter Nachtigal (geb. 21.02.1900 in Kaltan, gest. 22.04.1983 in Donskoje). Kinder: 1. Katharina (03.10.1931 - 01.06.2005), gest. in Rotenburg, Deutschland. 2. Maria (03.02.1934 - 2013), gest. in Orenburg, Russland. 3. Helene (30.01.1936-). Information von Lydia Friesen. [84]; [41]
   

Foto 139. Ersatzdienst. Der erster von links: Bernhard Johann Neufeld (10.03.1895 - 24.09.1952). [84]; [41]

   

Foto 140. Laut dem Text auf der Rückseite A. F. Dick im Ersatzdienst in Krasnolesje am 17.03.1925. Rückseite. Foto aus dem Ersatzdienst von Bernhard Johann Neufeld (geb. 4.11.1894 in Annenskoje, gest. 24.09.1952 in Annenskoje). Dieser hatte sein Dienst in Krasnolesye: Kreis; Jekaterinburg im Jahre 1925. Es könnte sein das auf dem Foto auch noch andere Leute aus Neu-Samara zu sehen sind. [84]; [19]

   

Foto 141. Unbekannt. Ersatzdienst. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren.[84]; [19]

   
Foto 142. Unbekannt. Ersatzdienst. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 143. Unbekannt. Ersatzdienst. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 144. Unbekannt. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 145. Unbekannt. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 146. Unbekannt. Nach der Revolution 1917. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 147. Unbekannt. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 148. Unbekannt. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren. [84]; [19]
   
Foto 149. Beerdigung Justina Tobias Ewert (1909 - 10.06.1936) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nummer 56. Von l. n. r.: 1. Jakob Tobias Ewert (17.06.1905 - 12.05.1972) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nummer 119. 2. Aganeta Ewert (geb. Unruh), (23.12.1900 - 1.02.1956) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter
Nummer 90. 3. Katharina Tobias Klassen (geb. Ewert). 4. Maria Tobias Ewert. 5. Justina Ewert (geb. Dridiger), (14.02.1878 - 21.01.1942) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nummer 72. 6. Sarah Tobias Ewert. Vorne sitzende Kinder: Maria und Isaak Ewert (Kinder von Jakob und Aganeta Ewert (geb. Unruh). Das ist die Familie von Tobias und Justina Ewert. Das Foto ist am 10 Juli 1936 entstanden. Information von Maria Kreker. [84]; [9]
   
Foto 150. Schule in Klinok, Neu Sanara erbaut 1909 aus Backstein. Школьный порядок в селе Клинок 1917-1918. Из воспоминаний Ивана Вальде. (russisch). [84]
   

Foto 151. Schule in Jugowka,  Neu Sanara erbaut 1914 aus Backstein. Lehrer in Jugowka: 1. Johann Klassen in den 1920er Jahren. 2. Isaak Krekker 1920-30er Jahren. 3. Jakob Fast 1930-1939. 4. Abram Franz 1939 - 03.1942, er wurde in die Arbeitsarmee eingezogen. 5. Elena Abram Sawadzkaja 1940er Jahren. 6. Elisabeth Jakob Kliwer 1950er Jahren. 7. Elisabeth Jakob Unruh 1950er Jahren. [84]

   
Foto 152. Familie Peter Peters, Heirat 1922 in Donskoye, lebten seit 1927 in Klinok. Peter Abram Peters (24.07.1901 - 24.12.1943) (#759443) geb. in Donskoye, gest. in Korkino in der Arbeitsarmee. Frau Maria Peter (geb. Fast) (3.11.1900-16.03.1965) (#759317) geb. in Donskoye, gest. in Klinok. In der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter der Nr. 111. Kinder von l. n. r.: Peter 10.11.1923. Maria (20.12.1926 - 29.11.1992), beerdigt in Klinok. In der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter der Nr. 156. Heinrich
3.12.1928. Nicht auf dem Foto: Elena Becker (geb. Peters), Margarita Zehrt (geb. Peters), Katharina Berg (geb. Peters) (15.06.1941 - 1.11.2015), beerdigt in Kreis Hannover. Foto wurde 1929 bei der Schule in Klinok aufgenommen. [84]; [14]
   
Foto 153. Geschwister Peters. Von l. n. r.: Helene Abram Günter (geb. Peters) (? - ?). Peter Abram Peters (24.07.1901 - 24.12.1943) (#759443) geb. in Donkoye, gest. in Korkino Arbeitsarmee. Maria Abram Wedel (geb. Peters) (? -?). Nicht auf dem Foto, Eltern: Vater Abram Jakob Peters (? - ?), Muter: Eva gest. 1901 nach der Geburt des Kindes Peter. Die Schwestern Elena und Maria haben Peter großgezogen. Foto 1916. [84]; [14]
   
Foto 154. Nikolai Johann Martens (2.02.1899 - 1943) geb. in der Ukraine - erschossen in Korkino mit Frau Margarita Jakob Daletzkaja (24.12.1899 - 11.06.1988) geb. in Landskrone (Ukraine) gest. in Orsk. Kinder(nicht auf dem Foto): 1. Anna (1924 - 20.10.1994). 2. Margarita (1926 - 3.08.1977). 3. Maria Peters geb. Martens (28.03.1928 - 21.09.2000). 4. Lidija (1931-14.03.2015). 5. Nikolai ( 13.08.1934 - 30.11.1961) gest. in Klinok in der Tabelle "Beerdigt in Klinok unter Nr.103. Die Familie wohnte von 1934 bis 1958 in Klinok. [84]
   
Foto 155. Beerdigung von Abram David Unruh (1864 - 9.11.1937), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.58. Sitzend von l. n. r.: Aganeta Ewert (geb. Unruh) (23.12.1900 - 1.02.1956), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 90, mit Kinder Isaak und Maria. Sarah Plett (geb. Unruh) (7.06.1894 - 15.09.1970). Sarah Unruh (geb. Kröcker) (14.04.1868 - 11.09:1942), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.74. Helene Reger (geb. Unruh) (22.10.1897 - 11. 07.1990). Elisabeth Unruh (geb. Epp)
(1908 - 13.09.1979), auf dem Schoss Tochter Sara (1936 -1943), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.76. Katharina Unruh (geb. Neufeld) (21.03.1910 - 4.03.1977), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 127, mit Kinder Johann und Abram. Stehend: Jakob Tobias Ewert (17.06.1905 – 12.05.1972), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.119, Ehemann von Aganeta Unruh. Jakob Plett (21.11.1888 - 13.02.1973). Heinrich Reger (1900- 1962). Abram (6.10.1902 - 8.12.1979) in der Tabelle "Beerdigt" in Klinok" unter Nr. 135 mit Sohn. Ehemann von Elisabeth Epp. Isaak (25.02.1905 - 12.05.1974), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 121, Ehemann von Katharina Neufeld. [84]
   
Foto 156. Beerdigung von Elisabeht Abram Unruh (1906-1930). Stehend von l. n. r.: Elisabeth Unruh (geb. Epp) (1908 - 13.09.1979), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.134. Abram Unruh (6.10.1902 - 8.12.1979). Jakob Tobias Ewert (17.06.1905 – 12.05.1972), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.119. Helene Reger (geb. Unruh) (22.10.1897 - 11. 07.1990). Heinrich Reger (1900- 1962). Sarah Plett (geb. Unruh) (7.06.1894 - 15.09.1970). Jakob Plett (21.11.1888 - 13.02.1973). Sitzend: Isaak
Unruh (25.02.1905 - 12.05.1974). Aganeta Ewert (geb. Unruh) (25.02.1905 - 12.05.1974). Johann Heinrich Unruh (14.03.1868 - 17.11.1942), Schwiegervater an die verstorbene. Susanna Unruh mit Enkel Johann (20.05.1873 - 15.08.1956), Schwiegermutter an die verstorbene. Sarah Unruh (geb. Kröcker) (14.04.1868 - 11.09.1942). Abram David Unruh (1864 - 9.11.1937). Johann Johann Unruh (?- ?) Ehemann an die verstorbene. Es Handelt sich hier um der Familie Abram David Unruh (1864 - 9.11.1937), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.58, und Sarah Isaak Unruh (geb. Kröcker) (14.04.1868 - 11.09.1942), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr.74. Kinder: 1. Sarah (7.06.1894 - 15.09.1970). 2. David (16.08.1896 - 7.02.1986) (#661138) wurde 90 Jahren alt (gest. an Schlaganfall) Ehefrau Elisabeth Peter Riediger (nicht auf dem Foto) (28.10.1898 - 29.03.1999) (#661139) wurde 100 Jahren alt. Sind 1926 aus Klinok nach Canada ausgewandert, mit der Familie Peter Riediger. 3. Helene (22.10.1897 - 11. 07.1990). 4. Aganeta (23.12.1900 - 1.02.1956), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 90. 5. Abram (6.10.1902 - 8.12.1979), in der Tabelle "Beerdigt" in Klinok" unter Nr. 135. 6. Isaak (25.02.1905 - 12.05.1974), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 121. 7. Elisabeth (1906 - 1930). 8. Eva (1908 - 1924), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 90. Foto 1930. Information von Kornelius und Natalia Wiens, Deutschland, Zulpich. [84]; [14]; [CMBoC]; [CMBoC]
   
Foto 157. Schulfoto in Klinok in den 1950-er Jahren. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Peter Heinrich Unruh. 2. Elena Epp, Familie Epp wohnte einen Sommer in Jugowka bei Familie Heinrich Unruh. 3. Anna Johann Unruh (geb. Dick). 4. Lehrer: Andrei Frans Martens aus Kaltan. 5. Lina Jakob Esau (geb. Becker). 6. Anna Jakob Esau. 7. Johann
Jakob Unruh. Vorne auf Knihen Edwiga Walde. Zweite Reihe: 1. Olga Jakob Becker. 2. Olga Bergen. 3. Andrej Dück. 4. Johann Abram Unruh. 5. Lena Jakob Ewert. 6. Lisa David Penner. 7. Johann Isaak Unruh (war Jahre lang Schuldirektor in Pleschanowo). 8. Johann Johann Dick. Hintere Reihe: 1. Agnessa Penner. 2. Maria Jakob Dück. 3. Wasilij Wiskow, 4. Peter Bold. 5. Gerhard Penner (Sohn von David Isaak Penner). 6. Ella Johann Becker. 7. Katharina Peter Peters. 8. Elena Reimer. [84]
   
Foto 158. Beerdigung von Margarita Voth (geb. Vogt,verw. Abram Koop), geboren ca. 1883 gestorben 1953, im Alter von 70 Jahren, in Pleschanovo beerdigt. Ehefrau von Franz Franz Voth (30.06.1872 - 1945) seine zweite Ehefrau. Von l. n. r.: 1. Elisabeth Franz Dörksen (geb.Voth) (1900 - 13.10.1984). 2. Heinrich Abram Koop, geb. am 1.08.1912 in selo Uljanowsk, Simbirskij r-n, Tschkalowskaja oblast, gest. am
11.09.1999 in Pleschanovo, Neu Samara, Sohn von der Verstorbenen. 3. Tina Isaak, Nichte an die Verstorbene. 4. Liesa Klassen (geb. Vogt), Schwester an die Verstorbene. 5. Elisabeth Jakob Koop (geb. Voth) geb. am 5.08.1914 in Kaltan, gest. am 28.10.1972 in Pleschanovo. Ehefrau von Heinrich Abram Kopp. 6. Susanna Vogt, (sie war Blind) Schwester von der Verstorbenen. 7. Aleksandra Andreewna Voth (geb. Sazepina), (10.04.1910 – 26.01.2002) Beerdigt in Klinok. In der Tabelle unter Nr. 164. 8. Katharina Franz Penner(geb. Voth) (17.07.1896 - 29.11.1971). 9. Helena Franz Kinas (geb. Voth) (1908 - 29.11.1982). 10. Heinrich Franz Voth, vor ihm steht seine Frau (1903 - 1982) Beerdigt in Donskoje Neu-Samara. 11. Elisabeth Heinrich Voth (geb. Walde), (1904 - 5.05.1995), beerdigt in Deutschland. 12. Maria Franz Becker (geb. Voth) (18.05.1910 - 13.11.1970). 13. Jakob Jakob Becker (28.08.1911 - 20.01.1982). Foto und Informationen von Anna Warkentin, Deutschland. [12]
   
Foto 159 Abram Johann Friesen (6.05.1897- 9.06.1951) (#454098), beerdigt in Klinok. In der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 81. Frau Katharina Johann Derksen (29.03.1904 - 17.06.1991), Hochzeit im Janur 1926. Dazwischen steht die Schwester von Abram Friesen: Anna Johann Friesen (25.12.1901 - 15.01.1989) (#444290). Nicht
auf dem Foto Kinder: 1. Anna (10.10.1926 - 19.04.2016). 2. Waldemar (01.12.1932-). 3. Olga (03.08. 1936-). 4. Johann (21.11.1939 - 13.02.1998). 5. Katharina (29.10.1947-). Eltern von Abram Johann Fiesen - Johann Gerhard Friesen (28.03.1857 - 16.09.1918) (#473485) und Anna David Penner (28.03.1865 - 1937) (#467263), geb. in Rosenort, Molotschna. Foto und Informationen von Olga Abram Unruh, Deutschland. [84]; [14];[21]
   
Foto 160. Ehepaar Peter und Elisabeth Becker. Peter Johann Becker (9.03.1879 - 12.10.1953), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 85. Vater: Johann Becker (? - ?), beerdigt in der Ukraine, in der Ehe mit Susanne Bergen 8 Kinder. Mutter: Susanna Gerhard Bergen (8.03.1840 - 12.01.1911), geb. in Franzthal, beerdigt in Klinok. Foto Nr. 2 und 3. Zweite Ehe mit Heinrich Schelenberg, in der Ehe 1 Tochter. Elisabeth
Leonhard Becker (geb. Unrau) (8.06.1885 - 27.09.1961), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok "unter Nr. 102. Vater: Leonhard Unrau, geb. ca. 1848 - 17.10.1918, beerdigt in Pleschanowo. Mutter: Elisabeth Unrau, (geb. Becker) (1854 – 05.1932). Kinder: Von Peter und Elisabeth Becker. 1. Peter (1907 - 9.12.1951), in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 82. 2. Susanna (24.03.1909 - 13.02.1977), beerdigt in Pleschanowo. Ehemann Tobias Tobias Schartner (15.06.1905 - 21.02.1979), beerdigt in Pleschanowo. 3. Elisabeth (27.10.1905 - 26.05.1975), beerdigt in Klinok (war nicht verheiratet), in der Tabelle " Beerdigt in Klinok" unter Nr. 125. 4. David (29.09.1913 - 13.09.1974). 5. Elena (13.11.1916 - 13.09.1985) gest. in Opalicha, Gebiet Moskau. Erste Ehe Nikolai Abram Koop (1906 – 5.10.1932). Zweite Ehe Peter Peter Landau (30.10.1900 – 31.10.1998). Beerdigt in München, Deutschland. 6. Gerhard (1921-?). 7. Heinrich (23.04.1925 - 26.05.2004). 8. Johann (03.03.1928 - 03.11.2011), beerdigt in Kalletal, Deutschland. [84]
   
Foto 161. Ehepaar Jakob und Susanna Dück. Foto von 1911. Jakob Jakob Dück (29.08.1882 - 21.08.1951), beerdigt in Jugovka. Sein Vater: Jakob Jakob Dück (19.09.1854 - 1.05.1923), geb. in Rueckenau, beerdigt in Pleschanowo. Seine Mutter: Agnessa Herman Gerzen (12.02.1858 -28.02 1916), beerdigt in Pleschanowo. In der Ehe 10 Kinder. Susanna Heinrich Dück (geb. Schellenberg) (29.03.1886 - 8.04.1948), beerdigt in Jugovka. Familie Schellenberg hat in Klinok gewohnt. Ihr Vater: Heinrich

Schellenberg (?-?). Ihre Mutter: Susanna Gerhard Bergen (8.03.1840 - 12.01.1911) geb. in Friedensdorf, beerdigt in Klinok. Kinder von Jakob und Susanna Dück (nicht auf dem Foto): 1. Susanna (30.09.1909 - 1.01.1992), Ehefrau von Wilhelm Jakob Dück (1906-21.10.1942). 2. Agnessa (14.06.1912 - 1.07.1979), Ehefrau von Franz Klassen. 3. Elisabeth (27.03.1919 - 1.11.2006), Ehefrau von Peter Klassen. Familie Jakob und Susanna Dück haben in Jugovka gewohnt und besaßen 1923 Sieben Hektar Land. Von Beruf her war Jakob Tischler und hat mit sein Bruder Johann Dück mehrere große Holz Scheune gebaut in Neu Samara. Familie Jakob und Agnessa Dück umgesiedelt von Klippenfeld, Ukraine nach Pleschanowo 1898. Sind aber zuerst nach Kamenez Neu-Samara gekommen.

Jakob Jakob Dück (1882-1951) hatte noch eine Schwester in Jugovka Maria Jakob Dück (1884-1921) geb. in Nikolaidorf, gest. in Jugovka. Sie heiratete Bernard Klassen (12.08.1884 - 23.07.1945) gest. in Jugovka, Neu-Samara. Kinder von Maria und Bernard .1.David Klassen (17.07.1917 - 3.02.1985) gest. in Bogomasov, Neu-Samara. Er heiratete am 30.07.1939 Katharina Ewert (20.09.1917 - 18.07.1969) geb. in Klinok gest. Bogomasov, Neu-Samara. Information über die Famile Jakob Dyck (1854-1923) und Aganeta Goerzen (1858-1916) von Jakob Becker. [84]

   
Foto 162. Ein Teil der Familie Peter und Elisabeth Becker. Von l. n. r. vorne: 1. Elena (13.11.1916 - 13.09.1985). 2. Heinrich (23.04.1925 - 26.05.2004). 3. David (29.09.1913 - 13.09.1974). 4. Peter (ca. 1907 - 9.12.1951). Hinten: 1. Johann (3.03.1928 - 03.11.2011). 2. Elisabeth Leonhard Becker (geb. Unrau) (8.06.1885 - 27.09.1961). 3.
Elisabeth (27.10.1905 - 26.05.1975), sie war die älteste in der Familie. Auf dem Foto fehlen Susanna (24.03.1909 - 13.02.1977), Gerhard (1921 - ?) und der Vater Peter Johann Becker (9.03.1879 - 12.10.1953). Das Haus, das sie in Klinok nach der Ansiedlung gebaut haben, steht bes heute (2014 nicht bewohnbar), ist ca. 120 Jahren alt. [84]
   
Foto 163. Gruppenfoto, wahrscheinlich Kaltan, Neu-Samara. Text auf der Rückseite "Anna Nachtigall, Kaltan". Rückseite vom Foto 163. Wer auf dem Foto abgebildet ist, ist nicht bekannt. Hier Information zu Anna Nachtigal, der das Foto gehörte: Bernhard Johann Neufeld (10.03.1895 - 24.09.1952), erste Ehefrau: Margarita Heinrich Enns (15.05.1899 - 1.02.1929), beerdigt in Annenskoe Neu-Samara. Kinder dieser Ehe: 1.
Margarita, geb. am 02.02.1919 in Annenskoje, gest. am 14.03.2001 in Deutschland. Erster Ehemann: Jakob Hein (? - 03.1943), keine Kinder, zweiter Ehemann: Johann Johann Warkentin (10.04.1921 - 20.01.1976). 2. Johann (20.01.1921 - 03.07.2005) geb. in Annenskoje, gest. in Ischalka. Zweite Heirat am 25.03.1929 mit Anna Peter Nachtigal (geb. 21.02.1900 in Kaltan, gest. 22.04.1983 in Donskoje). Kinder dieser Ehe: 1. Katharina (03.10.1931 - 01.06.2005), gest. in Rotenburg, Deutschland. 2. Maria (03.02.1934 - 2013), gest. in Orenburg, Russland. 3. Helene (30.01.1936 - ). Foto und Infornationen von Lydia Friesen (geb. Esau). [41]
   
Foto 164. Unbekannt. Rückseite vom Foto 164. Foto von Lydia Friesen aus dem Album von Anna Peter Nachtigall (geb. 21.02.1900 in Kaltan, gest. 22.04.1983 in Donskoje). Wer Information über dieses Foto hat, bitte meldet euch. [84]; [41]
   

Foto 165. Jakob Johann Nickel (25.01.1860 -11.12.1913) gehört zu dieser Familie. Nickel, Jakob Johann geb. am 25 Januar 1860 in Alexanderkrone, getauft Pfingsten 1881 in Pordenau, gest. am 11 Dezember 1913 Selonoye, Orenburg. Eltern: Johann Nickel, Sparau; Anna Isaak, Kuterlya. Eheschliessung am 30. Dezember 1893 mit Elisabeth Peter (geb. Unrau) geb. am 6 November 1866 in Gnadenfeld, getauft Pfingsten 1886 in Gnadenfeld, gest. am 13.08.1944 in Black Greek, British Columbia.

Vater: Peter Unrau; (#1111560). Muter: Helena Christian (geb. Dossa) (15.12.1834 - 13.11.1902) (#305489) Beerdigt in Selonoye.
Kinder dieser Ehe:
1. Helena geb. am 26 Januar 1895 in Bogomasov, Neu Samara, getauft am 3 Juni 1913 in Chornoye Osero.
2. Anna geb. am 8 März 1896 in Bogomasov, Neu Samara, getauft am 11 Mai 1915 in Chornoye Osero.
3. Elisabeth geb. am 5 April 1898 in Bogomasov, Neu Samara, getauft am 30 Mai 1916 in Chornoye Osero.
4. Maria geb. am 25 Juni 1901 in Selonoye, getauft am 31 Mai 1920 in Chornoye Osero.
5. Saara geb. am 8 August 1904 in Selonoye, gest. am 29 April 1905 in Selonoye.
6. Jakob geb. am 13 August 1906 in Selonoye.

Jakob und Elisabeth Nickel sind umgesiedelt von Bogomasov, Neu Samara, nach Selonoye, Orenburg 1900.
Elisabeth Peter Nickel (geb. Unrau) (6.11.1866-13.08.1944) zweite Ehe am 6.03.1923 mit Wilhelm W. Warkentin (13.02.1859 - 24.05.1942) in Yarrow, British Columbia. Elisabeth und Wilhelm Warkentin sind von Selonoye (Orenburg) nach Kanada am 9.07.1926 umgesiedelt. Angekommen in Kanada am 8.08.1926.

Nach meiner Meinung (WP), hatte Elisabeth Peter Nickel (geb. Unrau) (6.11.1866 - 13.08.1944) noch einen Bruder Peter Peter Unruh (28.03.1863 -28.09.1932), beerdigt in Dolinsk, Neu- Samara, Foto Nr. 5, und zwei Schwester: 1. Helene Peter Unruh,(Unrau) geb. ca. 1864, gest. ca 1926, beerdigt in Klinok, Neu-Samara, Foto Nr. 12. 2. Susanna Peter Unruh (geb. Unruh (Unrau)) (20.05.1873 - 15.08.1956) (#802368). Beerdigt in Klinok. Foto Nr. 167.
Auf dem Foto Nr. 15 ist nach meiner Vermutung (WP) ist die Ältere Frau die Muter von Helene Unrau, Helene Christian Unrau (geb. Dosso) (15,12.1834 - 13.11.1902) (#305489). Foto von Neil Nickel, Canada. [84]; [14]; [22]; [CMBoC]; [CMBoC]

   
Foto 166. Franz Franz Pauls (28.12.1897 - 24.05.1968), geb. in Wolynskaja Gubernja, Pubenski Ujesd, beerdigt in Jugovka, Neu-Samara. Frau Helene Jakob Gerzen (14.03.1899 - 28.09.1970), geb. in der Ukraine, beerdigt in Jugovka, Neu-Samara. Familie Pauls ist von Talas-Tal, Turkestan nach Jugofka umgesiedelt. Kinder (nicht auf
dem Foto): 1. Katharina (1922 -1 980) geb. in Jugovka, beerdigt in Kuterlja, Neu-Samara, Ehemann: Heinrich Nachtigal (28.05.1911 - 3.05.1979), beerdigt in Kuterlja. 2. Jakob (1920 - 1942) verstorben in der Trudarmee mit 22 Jahren. 3. Johann: (1925 - 1927) verstorben, wurde 2 Jahre alt. 4. Franz (27.01.1927 - 194?) verstorben in der Trudarmee. 5. Peter (27.01.1927 - 4.01.1993) geb. und gest. in Jugovka. Ehefrau: Maria Zert, geb. am 5.04.1932. in Jugovka. 6. Agnes (1932 - 1941). 7. Johann (27.12.1934 - 25.09.1974) geb. in Jugovka, beerdigt in Klinok. Ehefrau: Margarita Becker, geb. am 2.01.1937 in Klinok. 8. Abram (11.05.1936 - 08.08.2012), geb. in Jugovka, beerdigt in Belogorsk, Friedhof Wasilewskij, neben seiner Frau Valentina Lobanowa (8.04.1940 - 22.11.2007), beerdigt in Belogorsk. 9. Heinrich geb. am 14.02.1938  in Jugovka. Ehefrau: Ella Kinas geb. am 26.09.1937 in Klinok. Franz Pauls (1897-1968) hatte eine Schwester in Jugovka, Neu-Samara Anna Franz Heinrichs (geb. Pauls) (3.10.1894-12.09.1962) verheiratet am 15.10.1914 mit Franz Jakob Heinrichs (18.01.1894 - 28.10.1943) geb. in Schardau, gest. im Arbeitslager  Republik Komi. In der Ehe 6 Kinder: 1. Franz, 2. Justina, 3. Elisabeth,  4. Jakob, 5. Gerhard,  6. Wladimir. [84]; [41]
   
Foto 167. Johann Heinrich Unruh (14.03.1868 - 17.11.1942) (#802369) in der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 169. Frau Susanna Peter Unruh (geb. Unruh) (20.05.1873 - 15.08.1956) (#802368) in die Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 170. Susanna ist die Schwester von: 1. Helene Peter Unruh vom Foto Nr.12; 2. Peter Peter Unruh vom Foto Nr. 5 und 3. Elisabeth Peter Nickel (geb. Unrau) vom Foto 165.

Kinder dieser Ehe (nicht auf dem Foto).
1. Helena Unruh (10.10.1896 - 6.06.1976) geb. in Gnadenfeld, Ukraine, Ehemann: Johann Johann Pankratz (1894 - 29.01.1944) gest. in Molotov Region. Familie Johann und Helene Pankratz adoptierten Maria Johann Boldt geb. am 14.07.1924 (Tochter von Wilhelm und Maria Boldt), später Ehefrau von blinden Jakob Peter Gerzen geb. 1918. Helena hat bis zu letzt bei ihr gelebt, ist in Pleschanovo gestorben.
2. Heinrich Unruh (15.08.1898 - 22.06.1942) (#802367) geb. in Gnadenfeld, Ukraine, gest. in Korkino, Tscheljabinsk. Ehefrau: Margarita Johann Derksen (31.10.1911 - 12.11.2002) geb. in Klinok. gest. in Kreis Warendorf.
3. Johann Unruh (ca. 1902- ca. 1943) gest. in der Trudarmee, Ehefrau: Elisabeth Abram Unruh (1906-1930). Foto 156 ihre Beerdigung.

Familie Johann und Susanna Unruh wohnte in Klinok das letzte Haus am südlichen ende des Dorfes. In den 40 er Jahren wurde sich Familie Unruh und Familie Boldt einig und tauschte die Häuser. Familie Jakob Wilhelm Boldt (1886-1965) und Sara Boldt (geb. Unrau) (04.1895-30.01.1984) Wohnte in der Mitte des Dorfes Klinok. [84]; [14]

   
Foto 168. Schulfoto in Donskoje, Neu-Samara 1933-34. Erste Reihe vorne liegend, von l. n. r.: 1. Martens Franz Franz. 2. Neufeld Elisabeth Aron. 3. Friesen Gertrude Johann. 4. Isaak Liese Kornelius. 5. Ekk Peter Peter. 6. Neufeld Katharina Aron. Zweite Reihe sitzend: 1. Nickel Kornelius Johann. 2. Nickel Johann Abram. 3. Kreker Peter Jakob. 4. Nickel Jakob Johann. 5. Gisbrecht Katharina Peter. 6. Nickel Abram  Abram.
7. Gisbrecht Peter Kornelius. 8. Fast Peter Gerhard. 9. Unruh Jakob Heinrich. 10. Penner Liese. 11. Wedel Rosa Peter. Dritter Reihe sitzend: 1. Janzen Heinrich. 2. Derksen Lena Kornelius. 3. Heinrichs Johann Johann. 4. Unruh Margarita Jakob. 5. Martens Lene Johann. 6. Fast Erna Peter.  7. Derksen Kornelius Kornelius. 8. Klassen Katharina Gerhard. 9. Penner Neta. 10. Martens Anna Peter. 11. Martens Liese Peter. Vierte Reihe sitzend: 1. Görzen Marija Johann. 2. Wedel Margarita Peter. 3. Dick Lena. 4. Lehrer Peter Wedel. 5. Unruh Liese Jakob. 6. Lehrer Tießen. 7.  Unrau Kornelius Kornelius. 8. Klassen Maria Abram. 8. Klassen Maria Abram. 9. Fischer Edi. 10. Wittenberg Johann Jahann. 11. Ekk Katharina Otto. 12. Klassen Abram Abram. 13. Wedel Frida Peter. Fünfte Reihe: 1. Gisbrecht Johann Kornelius. 2. Nickel Kornelius Abram. 3. Penner Peter. 4. Sacharow Viktor. 5. Wiens Margarita Jakob. Sechste Reihe stehend: 1. Giesbrecht Kornelius Kornelius. 2. Fast Johann Peter.  3. Nickel Jakob Abram. 4. Kliwer Johann Peter. 5. Klassen Heinrich Abram. 6. Tießen Katharina. 7. Tießen Marija. Siebte Reihe stehend hinten: 1. Krecker Johann Johann. 2. Isaak Jakob Kornelius. 3. Feistel Boris. 4. Unruh Jakob Jakob. 5. Martens Heinrich Peter. [84]
   
Foto 169. Auf dem Foto Jakob Jakob Esau (23.03.1884 - 25.09.1964), beerdigt in Klinok und Elena David (geb. Penner) (1896 - 04.1935) geb. in Gnadenfeld, beerdigt in Klinok. Kinder (nicht auf dem Foto): 1. Jakob (19.03.1909 - 5.06.1993), erste Frau Anna Isaak Penner (14.09.1910-17.12.1944), zweite Frau Elisabeth Janzen (8.10.1914 - 7.02.1979). 2. Katharina (15.02.1912 - 17.06.1988), Mann Franz Andreas Voth

(17.07.1909 - 19.10.1966). Jakob und Katharina sind die Kinder der ersten Ehefrau Justina Isaak Wall geb. ca. 1886-88 in Grossweide, Molotschna, gest. 1914, beerdigt in Klinok
3. Lena (26.10.1915 - 12.03.2001), erster Mann Heinrich Peter Dück (24.11.1914 - 03.02.1943), zweiter Ehemann Franz Johann Lammert aus Podolsk (19.05.1904 - 16.01.1981).
4. Sarah (24.12.1916 - 22.04.1986), Mann Abram Abram Martens (23.10.1913 - 26.10.1966).
5. Amalia (09.02.1920 -30.12.2008), Mann Kornelius Peter Dick (18.02.1919 - 18.09.1984).
6. David (25.04.1922 - 24.04.1993), Frau Maria Peter Zert (15.04.1929 - 22.12.2005).
7. Johan (30.05.1925 - 27.09 2000), Frau Mina Otto Hauf (29.11.1928 - 16.09.2004).
8. Peter (17.01.1929 - ), Frau Lisa Jakob Martens (1.03.1927 - 24.11.2003).
9. Lisa (17.03.1931 - ), Mann Hans David Nachtigall (4.11.1930 -).
Geschwister von Jakob Jakob Esau (1884-1964), Sohn von Jacob Esau (1857-1913) und Katharina Wall (1856-1935):
1. Amalia Jakob Esau (9.05.1886 - 24.04.1964) (#224865) geb. in Steinbach, Molotschna, verstorben in Sardis, Britisch Columbia, Canada. Erster Ehemann Jakob Isaak (1884 - 1913) (#224373) gestorben in Neu-Samara, Heirat 1907. Zweiter Ehemann Cornelius C. Matthies (19.11.1878 - 24.11.1968) (#164603) geb. in Schardau, Molotschna, Heirat 5.11.1922. Abgereist von Soroschinsk 12.09.1925 angekommen in Qebec Canada  16.10.1925.
2. Katharina Jakob Esau (20.06.1874 - 6.01.1950) (#810338) geb. in Fischau, Molotschna, gest. in Arnaud, Manitoba, heiratete Gerhard Johann Wiebe (29.10.1865-23.04.1943) (#755757) geb. in Fridensruh, Molotschna, gest. in Winkler, Manitoba, 1924 nach Canada ausgewandert. Kinder: 1. Peter. 2. Gerhard. 3. Nick. 4. Katharina. 5. Liesa. [84]; [14]; [CMBoC]; [CMBoC]

   
Foto 170. Jakob Johann Becker (22.05.1876 - 15.02.1932), beerdigt in Klinok (Sohn von Johann Becker und Susanne Gerhard Bergen) und Katharina David Becker (geb. Penner) (21.11.1888 - 20.06.1979) geb. in Gnadenfeld, beerdigt in Klinok (Tochter von David Isaak Penner und Helene Peter Unruh). Kinder (nicht auf dem Foto):

1. Jakob (21.08.1911 - 20.01.1982) geb. und gest.in Klinok. Erste Ehefrau Maria Franz Voth (18.05.1910 - 13.11.1970) geb. und gest. in Klinok, Heirat 1935. Zweite Ehefrau Elsa Franz Böhm (geb. Isaak) (11.1923 -4.04.1995) gest. in Deutschland.
2. Johann (14.11.1914 - 26.01.1987) geb. und gest.in Klinok. Ehefrau Serafima Andreewna Sazepina geb. am 5.08.1918.
3. Katharina (1.04.1916 - 8.09.1999) geb. in Klinok, gest. in Deutschland. Ehemann David Isaak Penner (2.01.1915 -16.02.2008) geb.in Klinok, gest. in Gütersloh, Deutschland.
4. David (2.10.1918 - 19.11.1993) geb. in Klinok, gest. in Deutschland. Ehefrau Elisabeth Jakob Klassen (21.11.1919 -8.12.2002) geb. in Klinok, gest. in Deutschland.
5. Peter geb. 1920 jung verstorben.
6. Heinrich (12.06.1922 - 8.05.1995) geb.in Klinok, gest. in Pleschanowo. Ehefrau Anna Fjodorowna Misiwrenko (5.07.1917 -1989) geb. in Kamenez, Gonnaja Datscha, gest. in Pleschanowo.
7.Gerhard (1926 - 1943) ledig ist durch ein Unfall in der Trudarmee gestorben.
8. Helene geb. 25.09.1928 geb. in Klinok, Ehemann Alexander Donner (?-?). [84]

   
Foto 171. Familie Hermann und Anna Klassen. Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792), beerdigt in Jugovka. Sohn von Hermann Abram Klassen (?-?) (#789793). Anna Klassen (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791), beerdigt in Jugovka. Geheiratet: 30.10.1899 in Memrik, Ukraine, Goldene Hochzeit 1949 in Jugovka, Neu-Samara. Kinder:

1. Johann (18.11.1900 - 1919) geb. in Memrik. Ukraine, im Bürgerkrieg umgekommen.
2. Helena (28.11.1902 - 9.03.1999) (#1055781) geb. in Klinok, gest. in Pleschanowo, Ehemann: Peter Heinrich Pankratz (21.11.1899 - 03.1942) (#1055780) geb. in Kuterlja, in der Trudarmee umgekommen, Heirat 10.1920. Kinder: Peter (1923- ?), in der Trudarmee umgekommen. Anna (1926-), Heinrich (1928-) Hermann (1932-).
3. Abram (20.11.1904 - 08.1920) geb. und gest. in Klinok.
4. Jakob. (15.07.1907 - 17.11.2000) geb. in Klinok, beerdigt in Warendorf, Ehefrau: Katharina Johann Focht (16.06.1911-13.06.1994) Geheiratet 19.11.1934 Kinder: Tina, Agnessa, Johann.
5. Peter (18.06.1910 - 06.1927) geb. in Klinok, beerdigt in Jugovka.
6. Franz (30.09.1912 - 30.04.1998) geb. in Klinok, beerdigt in Warendorf, Ehefrau Agnessa Jakob Dück (16.07.1912 -1.07.1991) geb. und beerdigt in Jugovka. Heirat am 22.07.1930 Kinder: Jakob, Franz, Egor.
7. Hermann (29.07.1915 - 29.12.1992) geb. in Klinok, gest. im Kreis Kemerowo, Stadt Prokopjewsk, Ehefrau Maria Löwen. Kinder: Sohn Viktor.

Familie Hermann und Anna Klassen zog von Memrik, Ukraine nach Klinok ca. 1901, von Klinok nach Jugovka ca. 1922. Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) hat in Krasikow die Windmühle gekauft, in Krasikow auseinander genommen mit Pferde alles rüber gefahren und in Jugovka 1923 wieder aufgebaut.

Foto 1915 in Klinok. Foto und Information von Johann Jakob Klassen. [84]; [14]; [24]

   
Foto 172. Wirtschaft von Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) und Anna (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791) in Jugovka, Neu-Samara. [84]; [14]; [24]
   
Foto 173. Windmühle von Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) und Anna (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791) in Jugovka, Neu-Samara. Familie Klassen hat in Krasikow die Windmühle "Ajaz" gekauft, auseinander genommen mit Pferden alles rüber gefahren und in Jugovka 1923 wieder aufgebaut. Her der Dorfplan von Krasikowo. [84]; [14]; [24]
   
P7834. Beerdigung von Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) Jugovka, Neu-Samara. Familien Foto Klassen Nr. 171. [84]; [14]
   
Foto 174. Beerdigung von Susanna Peter Wiens (geb. Klassen) (18.03.1888 - 9.02.1957) (#756385) Ehefrau von David Johann Wiens (25.01.1882 - 25.10.1965). Sitzend von l. n. r.: 1. Katharina Kornelius Fast (geb. Nickel) (1.06.1909 - 7.06.1992) (#759626).

2. Maria Peter Peters (geb. Fast) (3.11.1900 - 16.03.1965) (#759317). 3. Agatha Jakob Isaak (geb. Klassen) (02.01.1898 - 12.02.1990) (#428046). 4. Anna Klassen (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791).
5. Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792). 6. David Johann Wiens (25.01.1882 - 25.10.1965) (#756152).
Erste Reihe stehend: 1. Elisabeth Gerhard Janzen (geb. Fast) (21.06.1930 - 16.09.2015 ) (#759515). 2. Erna Peter Friesen (geb. Fast) (19.01.1927 - ) (#759325). 3. Kornelius Peter Fast (23.02.1907 - 19.07.2003) (#759320). 4. Peter Gerhard Fast (4.04.1928 - 20.10.2002) (#504299). 5. Lydia Johan Isaak (geb. Martens) (21.06.1929 - ) (#756325). 6. Peter Kornelius Isaak (24.12.1928 - 26.05.2006) (#756283). 7. Katharina Johann Fast (geb. Balzer) (4.04.1910 - 22.11.1987) (#759639). 8. Jakob Kornelius Nickel ? (1907 -)(#1072237?) weiss ich nicht genau. 9. Anna Abram Isaak (geb. Schartner) (14.10.1925 - ) (#756303). 10. Anna Franz Stobbe (geb. Martens) (19.11.1922 - 2.03.2004) (#756361). 11. Elisabeth Kornelius Martens (geb. Isaak) (16.01.1922 - 22.09.1991) (#756279). 12. Helene Hermann Pankratz geb. Klassen (28.11.1902 - 9.03.1999) (#1055871). 13. Agnessa Jakob Klassen (geb. Dück) (16.07.1912 - 1.07.1991). 14. Agatha David Reimer (geb. Wiens) (17.02.1920 - 3.01.1994) (#756186). 15. Heinrich Jakob Reimer ( 23.10.1923 - 23.02.1977) (#756352). 16. Lydia David Wiens (19.02.1935 - 7.09.2003) (#756241). 17. Katharina Johan Klassen (geb. Focht) (16.06.1911 - 13.06.1994).
Obere Reihe stehend: 1. (Viktor) David David Wiens (13.04.1939 - 6.08.1996) (#756230) (Viktor wurde er genannt, hiss aber David). 2. Jakob Kornelius Isaak (16.03.1924 - ) (#756282). 3. Johann Johann Kreker (22.12.1924 - ) (#756285). 4. Heinrich Peter Martens (21.12.1922 - 28.06.1996) (#756268). 5. Agatha Kornelius Kreker (geb. Isaak) (01.04.1919 - 29.04.1958) (#756278). 6. Antonina Wiens (28.11.1911 - 12.02.2004) (#756219). 7. David David Wiens (27.09.1911 - 5.01.1987) (#756175).

Die Angaben in "Grandma" über die Familie Wiens sind nicht korrekt. Hier richtige Angaben zu Familie David und Antonina Wiens. David D. Wiens (27.09.1911 - 5.01.1987) geb. in Klinok beerdigt in Soroshinsk, Antonina ____ (28.11.1911 - 12.02.2004) geb.? beerdigt in Soroshinsk. Kinder: 1. Lydia D. Wiens (19.02.1935 - 7.09.2003) (#756241). 2. (Viktor) David David Wiens (13.04.1939 - 6.08.1996) (#756230). 3. Peter D. Wiens (14.06.1944 - 1.03.2013) (#756252). 4. Johann D. Wiens (2.01.1946 - 12.08.2009) (#756263). 5. Nikolai D. Wiens (18.04.1948 - 31.05.2006) (#756272). 6. Jakob D. Wiens (29.11.1952 - 2.06.2005) (#756286). [84]; [14]

   
P9971. Omelshenko Daniel Johann 1898 -1963 geb. in Petromowka, Ukraine, Ehemann von Helene Peter Dück-Omelshenko (geb. Epp) (4.11.1910 - 08.2003) von Foto 126. In der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 105. [84]
Information von Olesja Poop: Омельченко Данил Иванович, год рождения 1898 (на число и месяц документа нет) с. Петромовка Володарский р-н, Киевская область. Это из свидетельства о браке УЧ №003742 вступили в брак с Дик Еленой
Петровной 2.01.1951. Умер 14.06.1963 года. Причина смерти: лёгочная-сердечная недостаточность. Omeltschenko Danil Iwanowitsch (1.01.1898 -14.06.1963) geb. in Petromowka, Wolodarski raion, Kiewskaja oblast, Ukraine. Ehemann von Helene Peter Dück-Omelshenko (geb. Epp) (4.11.1910 - 08.2003) von Foto 126. Heirat am 2.01.1951, Heiratsurkunde УЧ №003742. In der Tabelle "Beerdigt in Klinok" unter Nr. 105. Todesursache, Lungen und Hertz Versagen. [26]
   

Foto 176. Dorfplan Konteniusfeld, Molotschna Kolonie (wahrscheinlich um 1940). Gezeichnet von Walentina Gorbatschewa (geb. Gulia). [84]

   

Foto 177. Dorfplan Jugowka, Neu-Samara 1930. Erstellt von Waldemar Penner mit Ergänzungen von Jakob Becker. [84]

   
P9049. Neujahr 1946. Arbeitsarmee in Kreking bei Orsk, Gebiet Orenburg mit Namensliste. Und mit Liste von Personen aus Klinok und Jugowka, die am 12.11.1942 in die Arbeitsarmee nach Orsk-Kreking eingezogen sind und Gedicht aus der Trudarmee "Im Jahre 1942". [84]
   
P7841. Familie Zert in Jugovka, Neu-Samara. Foto ca. 1926. Von Links nach Rechts Ehepaaren. 1. Heinrich Jakob Gerzen (1894 - 1959) (#792156) mit Kind und Ehefrau Anna Peter Zert. 2. Wilhelm Peter Zert, vor ihm seine Frau Margarita Johann Fransen (23.06.1903-14.06.1965) geb. in Krassikovo mit Tochter Katharina (1925-2014).
3. Peter Peter Zert (17.01.1896 - 13.10.1942) mit Justina Peter Zimmermann (3.04.1894 - 3 1.08.1978), auf dem Schoss Tina, vorne sitzt Greta und Peter. Peter Zert ist im 2 Weltkrieg gefallen. Die vierte Frau ist die Mutter Margarita Zert (geb. Wall) (3.03.1862 - 1938), beerdigt in Jugovka. Die andere sind ihre Sohne und Töchter mit Familien. Der Vater der Familie Peter Ludwig Zert (20.02.1860 - 1922) ist in Jugovka Neu-Samara beerdigt, ist auf dem Foto 115 zu sehen. [84]; [14]
   
P7840. Beerdigung in Pleschanovo, Neu-Samara. [84]
   
P7839. Familie Löwen. Wer kennt diese Personen auf dem Foto? [84]
Email von Neil Nickel aus Kanada: "That photo is the burial of my uncle Jacob Loewen, he was born May 27 1898 in Dolinsk, Died June 28 1928 in Demaine Sask. He married my aunt Agnes Nickel. Now the people on the photo are of my Grandfather and

Grandmother 5 of there children, from the left;
My Uncle Abram Nickel, Born March 5, 1915 in Dolinsk, Died in October 19, 2007 in Chilliwack B.C.
Next is my Grandmother Maria Nickel (Pottker), Born November 9, 1872 in Prangenau, Died December 29 ,1946 in Colonsay Sask.
Next is my aunt Anna Nickel (Dueckman), Born August 14, 1902 in Dolinsk, Died Oct 3,1953 in Chilliwack B.C.
Next back is my Uncle David Nickel Born November 13, 1905 in Dolinsk, Died September 9, 1999 In Saskatoon Sask.
Next is my Uncle Jacob Dueckman, Born May 31, 1901 in Dolinsk Died April 26, 1977 in Chilliwack B.C.
Next is my Aunt Maria Nickel (Mathies), Born October 23, 1911 in Dolinsk ,Died October 8, 1989 in Chilliwack B.C.
Next is my Aunt Agnes Nickel (Loewen) wife of Jacob Loewen, Born February 20, 1897 in Dolinsk, Died July 16, 1963 in Chilliwack B.C.
Next is unknown
Next is my Grandfather Johann Nickel, Born September 14, 1861 in Sparrau Molotschna, Died December 29, 1946 in Colonsay Sask.
Next is unknown
The two unknown I think are Jacob Loewen Uncle’s but I am not sure.

Text auf dem Foto
"Zu Erinnerung von unserem Lieben Bruder Jakob Löwen. An Bernhard Neufeld Krank gewesen 7 Monate und im Hospital gelegen 6 Wochen, Gestorben den 12 Juli 1928 alt geworden 30 Jahren 1 Monat 2 Tage. Von eure Geschwister Johann; Abram aus Kanada"

   
P7838. Unbekannt, wahrscheinlich Busuluk. [84]
   
P7837. Familie  Frans Jakob Martens (1862-13.04.1940) und Anna Dörksen (geb. Dick) (1870-21.11.1957) Dolinsk, Neu-Samara. Das Dritte Ehepaar ist Peter Jakob Martens (1893-1962) geb. in Schönau, Ukraine, gest. in Pleschanowo, Neu-Samara und Katharina Isaak (geb. Dörksen) (27.12.1897-1.08.1953) geb. in ?, gest. in Klinok, Neu-Samara. Eheschließung am 21.10.1922. Rückseite (mit Vornamen) vom Foto P7837. Mehr Einzelheiten zum Foto. [84]
   
P7835. Klinok, Neu-Samara. Foto Ende der 1960er Jahren. Vorne von l. n. r.:
1. Sara Reimer (geb. Epp). 2. Friesen Tina (geb. Derksen). 3. Elisabeth Becker. 4. Walde Susanna. Zweite Reihe: 1, Omelshenko Elena (geb. Epp). 2. Unruh Margarita (geb. Derksen). 3. Dück Agatha (geb. Walde). 4. Anna Derksen (geb. Martens) (1901
- 1979). 5. Elisabeth Voth (geb. Walde). 6. Ewert Maria. 7. Becker Maria (geb. Voth). 8. Unbekannt. Männer: 1. Becker Jakob. 2. Heinrich Franz Voth. 3. Heinrich Heinrich Voth. 4. Jakob Peter Dück. 5. Jakob Jakob Esau. 6. Gerhard Johann Derksen (26.01.1902 - 2.08.1983). 7. Unbekannt. 8. Isaak Abram Unruh (25.02.1905 - 12.05.1974). 9. Martin Johann Walde. 10. Unbekannt.

Zusätzliche Information:
1954 - Ostern gefeiert bei Jakob und Sara Boldt.
25.12.1970 - Weihnachten bei Regina Kinas.
3. November 1974 - in Jugovka Erntedankfest.
1974 - die Gemeinde gegründet (Harder). [84]

   
P7489. Links Katharina David Penner (30.03.1926 - 07.08.1952) geb. und beerdigt  in Klinok.   Tochter von David David Penner (09.04.1894 - 17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896 - 29.11.1971). Rechts Anna Abram Friesen (10.10.1926 - 19.04.2016) geb. in Klinok, beerdigt in Jugovka am 22.04.2016. Tochter von Abram Johann Friesen (6.05.1897 - 9.06.1951) (#454098) und Katharina Johann Derksen (29.03.1904 - 17.06.1991), Foto 159. Foto vom 18.11.1945 in Orsk. [84]; [14]
   
P66919. Хор общины меннонитов село Луговск и Давлеканово при освещении молитвенного дома в Луговске. Дирижер Корней Нейфельд. Впереди справа проповедники Давид Дерксен и Давид Шелленберг. 1901 г. [84]
   
P66844. Первая больница в Плешаново "Новая Самара". Krankenhaus in Pleschanowo, Neu Samara. [84]
   
P66432. Familie Bergen. Vater Johann Bergen (1901-1945) in Taischet - Lager gestorben (laut KGB). Mutter Maria Johann Bergen (geb. Neufeld) (3.10.1900 - 18.12.1968) gestorben in Ischalka. Johann und Maria Bergen haben in der Ehe 8 Kinder: 1. Abram Bergen. 2. Maria Bergen (25.08.1926 in Annenskoje, Neu Samara -). Sie heiratete Peter Richert (7.11.1922-) in Neu Samara, Russia (Sohn von Peter Richert (1895 - 1948) und Justina Jakob Rogalski (1902 - 1983). 3.  Helena Bergen, sie
heirate Peter Jakob Martens 1933-1979 ist beerdigt   in Osernoe Orenburg Gebiet. 4. Peter Bergen. Er heiratete Otilia Miljat. 5. Johann Bergen (?-2010.?) ist in Detmold, Deutschland beerdigt (Johann und Katharina waren Zwillinge). 6. Katharina Bergen, ledig (?-  1960), beerdigt in Schetissai  (Жетысай) Kasachstan. 7. Susanna Bergen, ledig. 8. Olga Bergen. Jahann Bergen war Lehrer in Klinok ende 1920 – 30er Jahren. Das beweist das Foto unter nummer 11.  In Klinok hat Familie Bergen schätzingsweise von 1927 bis 1947 gelebt. [84]
   
P66408. Johan Johan Bergen (1901-1945) (#neu) mit seine Mutter und Frau Maria Johann Bergen (geb. Neufeld) (3.10.1900 - 18.12.1968) (#neu). Familie lebte bis 1930 in Klinok, Neu Samara. Иван Иванович Берген с семьёй действительно жили в Клинке, там у них родились Абрам 1926, Мария 1928. И в том же году семья выехала в Москву и попыталась эмигрировать в Канаду, но не успели т.к границу закрыли. Так как дед был очень гордый человек, он (боясь насмешек и тому
подобное) в Клинок уже не вернулся. Они с Москвы уехали в Славгород, Алтайский край. Там родились: Катарина с Иваном, Соня, Петер, Елена,Ольга. В 1941 году Иван Иванович Берген, предчувствуя что его всё равно арестуют потому что он был учитель немецкого языка, прямо перед войной, сажает всю свою семью на поезд до Клинка,там жила Марии Берген (Нойфельд) сестра Катарина. В этом же году его и арестовали и отправили в Тайшетлагер. Иван Иванович работал не только в Клинке учителем, в то время учителей не хватало и он ездил по всем деревням в округе и учил детей родному языку т.е немецкому. Мой Дядя Петр Иванович Берген, жена Милиат Ателея, скончался 13.01.2017 в Билефельде. Information von Viktor Martens, Enkel von Johann Johann Bergen. [84]
   
       
    
   
Quellen:

84. Berichte, Fotos und Informationen von Waldemar und Irina Penner aus Kalletal (Email).

     

1. Korrektur und Information Johann Peter Pauls.

2. Fotos und Informationen von der Familie Becker.

3. Fotos aus dem Album Heinrich (geb. am 19.03.1890 in Schardau, gest. am 16.11. 1942) und Maria Dück (geb. in der Krym am 05.03.1894, gest. am 25.02. 1949) aus Jugowka, Neu-Samara.

4. Zugeschickt von Ernest und Hilda Dueck (geb. Rideger) aus  Edmonton, Canada.

5. Zugeschickt von Herbert Hooge, Summerland BC, Canada.

6. Zugeschickt von Tena Wiebe (geb. Isaak) Edmonton, Canada.

7. Fotos und Informationen aus dem Album Familie Reingold und Aganeta  Kinas  aus Klinok.

8. Grandma 7 CD. Fresno. 2012.

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2017. Beschreibung.

9. Information von Maria Kreker (Email).

10. Zugeschickt von Familie Gerhard Peter Derksen aus  Klinok.

11. Fotos und Informationen von Erna Nickel (geb. Unruh).

12. Informationen von Anna Warkentin aus Brakel.

15. Informationen von Maria Penner (geb. Olfert).

16. Fotos und Informationen von Helene Franz (geb. Reimer) aus Brakel.

17. Fotos und Informationen von Tina Löwen (geb. Janzen) aus Bebra.

18. Fotos und Informationen aus dem Familienalbum  der Familie Jakob und Elisabeth  Esau aus Klinok. 

19. Foto aus dem Fotoalbum von Helena Bernhard Friesen (geb. Neufeld) in Annenskoje, Neu-Samara geboren, und Johann Isaak Friesen in Ischalka, Neu-Samara geboren.

20. Information von Natalia Wiens aus Zulpich, Deutschland.

21. Fotos und Informationen von Olga Abram Unruh, Deutschland.

22. Fotos und Informationen von Neil Nickel, Canada.

23. Fotos und Informationen von Rita Dick (Webseite), alle ihre Berichte.

24. Fotos und Informationen von Johann Jakob Klassen aus Warendorf, Deutschland .

25. Korrektur zur Bildbeschreibung von Susanne Reimer.

26. Information von Олеся Роор (Бобылева) (Deutschland) die Enkelin von Omeltschenko Danil Iwanowitsch.

27. Information von http://home.arcor.de/phaeton-k/koerber/index.htm

41. Foto und Informationen von Lydia Friesen (geb. Esau) (Email), alle ihre Berichte.

       
   
Zuletzt geändert
   
am 4 November, 2017