Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder und Fotos

Namen und Listen

Sitemap

 

Bilder und Fotos von Personen, die nach Karaganda verschleppt wurden oder da später lebten

   
 
   
 

Diese Bilder und Fotos wurden uns von Alexander Wiens (Email) aus Minden freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Alle seine Fotos. Er schreibt: bin in Sibirien geboren und in Karaganda groß geworden. Meine Eltern stammen aus Ostenfeld, Am Trakt Kolonie. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit meinen Vorfahren und der Geschichte der Ansiedlung. Habe einige alte Fotos (Scans) von Familien, Gruppen und Personen. Ich bedanke mich für Fotos bei Viktor Töws, Frieda Töws, Manfred Penner, Peter Wiens, Alexander Betz, Anna Siebert, Bettina Siebert, Alexander Bergmann, Peter Penner und auch noch anderen. Welche Fotos ich von wem bekommen habe kann ich momentan nicht sagen.

Später wurden hier auch Bilder aus anderen Quellen hinzugefügt. Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (0/108)

   
   
P7740. Söhne von David und Louise Fröse. Von l. n. r. stehend: 1. Jakob Fröse (14.05.1870 - 24.08.1931) (#464093), war bis 1918 Vorsitzende vom landwirtschaftlichem Verein. Wurde enteignet und mit vielen anderen Familien nach Karaganda verschleppt. Dort starb er kurz nach der Ankunft. 2. Heinrich Fröse (28.08.1876 - 1938) (#1254480). Sitzend: 1. Cornelius Fröse (13.05.1868 - 01.04.1929) (#454720). 2. David Fröse (07.02.1869 - 1921) (#1253837). Lebten alle ab 1872 in Lysanderhöh, Am Trakt. [36]
P7734. Louise Fröse (18.02.1882 - 10.01.1917) (#1157807) mit Ehemann Abraham Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961) (#1157799). Lebten 1902-17 in Lysanderhöh, Am Trakt. Tochter von David und Loise Fröse. Abraham Peter Bergmann wurde mit seiner zweiten Frau und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7732. Louise Fröse (18.02.1882 - 10.01.1917) (#1157807) mit Ehemann Abraham Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961) (#1157799). Lebten 1902-17 in Lysanderhöh, Am Trakt. Tochter von David und Louise Fröse. Abraham Peter Bergmann wurde mit seiner zweiten Frau und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7728. Familie Jakob Fröse. Von l. n. r.: 1. Franz Quiring (18.08.1892 - 28.10.1944) (#1032881 und #665080) geb. in Köppental, Am Trakt. 2. Seine Frau Anna Fröse geb. am 08.12.1902 in Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 20.11.1991in Detmold NRW, (1032880). 3. Jakob Jak. Fröse geb. am 15.02.1905 in Lysanderhöh, Am Trakt, gest.
am 20.09.1988 in Karaganda, (#1253853) war  unverheiratet. 4. Am Tisch sitzend Luise (12.11.1897 - 06.01.1930), verh. Thissen. 5. Erna geb. am 03.12.1906 in Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 18.03.1989, (#1023303), verh. mit Corn. Engbrecht. Im Bilderrahmen Maria Corn. Isaak geb. am 24.12.1876 Köppental, Am Trakt, gest. am 21.08.1919 Lysanderhöh, Am Trakt, (#464092, früher #991216), erste Ehefrau. 6. In der Mitte Jakob D. Fröse (1870 - 1931) (#464093). 7. Rechts amTisch Maria Froese geb. am 24.12.1898 Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 01.02.1959 Karaganda, (#1030098) war unverheiratet. 8. Stehend Käthe Froese geb. am 09.03.1900 Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 10.02.1943 Kriwoschtschökowo, Gebiet Nowosibirsk, (#1253843), verh. mit Kornelius Siebert. 9. David Froese geb. am 12.07.1901 Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 15.09.1938, (#1254734) mit 10. Helene Abr. Bergmann (12.09.1906 - 10.12.1983) (#1254603). 11. Gustav Froese geb. am 19.06.1896 Lysanderhöh, Am Trakt, gest. am 05.05.1970 Britisch Columbia, Kanada, (#461873) mit 12. Anna Siebert (21.11.1898 Ostenfeld, Am Trakt, gest. am 05.11.1973 in Kanada, (#456587), waren mit fünf Kindern 1927 nach Kanada ausgewandert. Familie wohnte in Lysanderhöh. Vater Jakob Fröse wurde mit seiner zweiten Frau Helene Peter Wiens und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt.
Franz Quiring war der Sohn von Ältesten Johann Quiring (1851-1912) (#342363), mehr hier.  [36]
   
P7723. Familie Johannes D. Fröse. Hinten von l. n. r.: 1. Loise Fröse (19.01.1908 Ostenfeld, Am Trakt - 29.09.1972 Karaganda) (#1254337) verh. Jakob Siebert (1908-1972). 2. Katharina Fröse (14.06.1909 Ostenfeld - 17.05.1988 Nowokusnezk) (#1254797) verh. Johann Beller (1909-1988). 3. Johannes Herm. Fast (21.05.1901

Ostenfeld - 1943) (#1254471). 4. Jakob Fröse (10.10.1905 Ostenfeld, Am Trakt - 02.07.1943) (#1254606). 5. Johannes Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790), verh. mit Louise Heinrich Fröse. 6. David Fröse (02.10.1910 Ostenfeld, Am Trakt - 22.08.1933 Gebiet Irkutsk beim Ersatzdienst) (#1254586).  7. Peter Fröse (14.05.1912.Ostenfeld, Am Trakt - 23.01.1943 im Knast Narym, Gebiet Tomsk) (#1254741). Vorne: 1. Anna Fröse (07.09.1904 Ostenfeld, Am Trakt -1943 Gebiet Tomsk) (#1254529), Frau von Johann Fast (alle Kinder aus der erster Ehe mit Anna Hamm). In der Mitte zweite Frau Helene (geb. Jakob Janzen, Witwe von Peter P. Wiens) (22.11.1885 - 02.06.1963 Prokopjewsk UdSSR), links gemeinsame Tochter Helene (verh. G. Sieber, 10.05.1923 Ostenfeld , Am Trakt - 1990) (#1254493), rechts Maria (verh. G. Erhardt, *28.04.1921 Ostenfeld, Am Trakt) und Erna (verh. P. Heckmann) (26.11.1924 Ostenfeld, Am Trakt - 1998), Johannes D. Fröse (1878-1933) (#1254487). Familie Johannes D. Fröse wohnte in Ostenfeld, Am Trakt, ca. 1935 wurde Witwe Helene geb. Janzen mit unverheirateten Kindern 1931 nach Prokopjewsk verschleppt. Foto ca. September 1927. [36]

   
P7721. Söhne von Julius Wiens aus der 1. Ehe Anna Fast (#1253832) von l. n. r.: 1. Peter (08.08.1884 Ostenfeld, Am Trakt - 23.05.1834 in Untersuchungshaft, Karaganda) (#1254723). 2. Kornelius (21.11.1881 Ostenfeld, Am Trakt - 08.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1254444) wurde auch Bart-Wiens genannt. 3. Julius (1889 Ostenfeld, Am Trakt - 1939 in der Verbannung Fernosten UdSSR) (#1254898). [36]
   

P7718. Peter Wiens (08.08.1884 Ostenfeld, Am Trakt - 23.05.1834 in Untersuchungshaft, Karaganda) (#1254723) mit Frau Helene Dietrich Thießen (1886 Köppental, Am Trakt - 02.1932 Karaganda) (#1254347). Stempel N. L. Tiraspolskij, Saratow. Foto wahrscheinlich 1891. Familie wohnte in Köppental, Am Trakt, wurde 1931 nach Karaganda verschleppt. Rückseite vom Foto P7718. [36]

   
P7717. Kornelius Wiens (21.11.1881 Ostenfeld, Am Trakt - 08.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1254444) wurde auch Bart-Wiens genannt mit Frau Maria Johann Töws (30.11.1884 - 02.01.1933 Gebiet Karaganda) (#1254405). Familie wohnte in Ostenfeld, Am Trakt, wurde 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   

P7668. Kinder von Julius und Catharina Wiens (#1253831) und (#1253842). Von l. n. r.: 1. Emilie (1895 Ostenfeld-1973 Karaganda) (#1254386). 2. Katharina (11.02.1897 Ostenfeld -12.02.1934 im Krankenhaus Saratow) (#1254922). 3. Johannes (03.02.1899 Ostenfeld -12.11.1981 Karaganda) (#1254271). 4. In der Mitte sitzend- Frieda (02.12.1900 Ostenfeld, Am Trakt - 10.06.1943 Kriwoschtschökowo, Gebiet Nowosibirsk) (#1254875). Rückseite vom Foto P7668. [36]

   
P7665. Töchter von Julius und Catharina Wiens (#1253831) und (#1253842).  Von l. n. r.: 1. Emilie Wiens (1895 Ostenfeld - 1973 Karaganda) (#1254386). 1. Katharina Wiens (11.02.1897 Ostenfeld, Am Trakt - 12.02.1934 im Krankenhaus Saratow) (#1254922). [36]
   

P7664. Emilie Wiens (1895 Ostenfeld - 1973 Karaganda) (#1254386) mit Mann Kornelius Pauls (1891 Medemtal, Am Trakt - 06.12.1937 erschossen in Engels, Gebiet Saratow) (#1254649). Rückseite vom Foto P7664. Daten von der Seite Memorial. [36]

 

   
P7658. Johannes Wiens (03.02.1899 Ostenfeld - 12.11.1981 Karaganda) (#1254271) mit Frau  Johanna Aron Esau (14.10.1904 Fresenheim - 30.01.1943 Semilushki, Gebiet Tomsk) (#1254313). Familie wohnte in Ostenfeld, Am Trakt. [36]
   
P7657. Geschwister Julius Wiens in Semilushki, Gebiet Tomsk. Von l. n. r.: 1. Lilli Neufeld, geb. Wiens (1911 Ostenfeld - 1993 Tomsk, Russland) (#1254765). 2. Johannes Wiens (03.02.1899 Ostenfeld - 12.11.1981 Karaganda) (#1254271). 3. Emilie Pauls (geb. Wiens) (1895 Ostenfeld, Am Trakt - 1973 Karaganda) (#1254386). Foto ca. 1956. [36]
   
P7656. Familie Wiens Peter und Katharina. In Medaillons oben: links Tochter Katharina (verh. Töws) (#1254774), rechts Mutter Katharina (geb. Abr. Bergmann) (07.12.1856 - 10.09.1893 Lysanderhöh) (#1157805). Von l. n. r.: 1. Abraham Wiens (24.07.1878 Lysanderhöh - 20.10.1938 erschossen in Karaganda) mit  erster Frau Agatha Gerhard
Klassen (#1254798). 2. Julius Wiens (02.06.1885 Lysanderhöh - 04.03.1932 in Karaganda) (#1253850) mit Frau Elise Johann Töws (04.02.1890 - 04.09.1932 Karaganda). 3. Heinrich Franz (#1254432) mit Anna Wiens (ca. *1887) (#1254516). 4. Vater Peter Wiens (16.02.1853 W. Preußen - 31.03.1931 Lysandarhöh) (#1253826). 5. Johannes Töws (#1254744), Witwer von Katharina Wiens. 6. Jakob Jakob Janzen (1888-1922) (#1254581) mit Frau Helene Wiens (03.11.1889 Lysanderhöh - 30.03.1961 Engels, Gebiet Karaganda) (#1253852). 7. Kornelius Wiens (05.04.1882 Lysanderhöh - 18.07.1938 erschossen in Saratow) (#1254331) mit erster Frau Agathe Dietrich  Thießen (16.04.1896 Köppental - 04.08.1922 Lysanderhöh) (#1254397). 8. Peter Wiens (1880 Lysanderhöh - 27.11.1918 Lysanderhöh) (#1254447) mit Frau Helene Jakob Janzen (22.11.1885 - 02.06.1963 Prokopjewsk, UdSSR) (#1254814). Helene und Jakob Janzen waren Geschwister. Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt. [36]
   
P7654. Abraham Wiens (24.07.1878 Lysanderhöh - 20.10.1938 erschossen in Karaganda) mit  erster Frau Agatha Gerhard Klassen (#1254798). Zweite Ehe war mit Maria Reimer (21.08.1900 - 13.04.1976). Familie wohnte ab ca.1920 in Orloff, Am Trakt. Abraham wurde mit seiner zweiten Frau und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7650. Kornelius Wiens (05.04.1882 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.07.1938 erschossen in Saratow) (#1254331) mit zweiter. Frau Elisabeth Johann Thießen (27.11.1894 Köppental, Am Trakt - 09.09.1979 Karaganda). Elisabeth Thießen war Cousine zur Agathe Thiessen (#1254397). [36]
   
P7647. Familie von Kornelius P. Wiens. Von l. n. r.: 1. Helene Wiens (1913-2003) (#1254719). 2. Dietrich (Dima) Wiens (1919-1998) (#1254767). 3. Zweite Frau Elisabeth Johann Thießen (27.11.1894 Köppental, Am Trakt - 09.09.1979 Karaganda) (#neu) mit gemeinsamen Tochter Agathe (Ganja) (1926 - 2012 Karaganda)
(#neu). 4. Peter Wiens (22.11.1911 - 09.06.2003 Deutschland) (#1254561). 5. Kornelius Wiens (05.04.1882 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.07.1938 erschossen in Saratow) (#1254331). 6. Kornelius Wiens (1916-1984) (#1254650). 7. Katharina Wiens (1910-1973) (#neu). [36]
   
P7645. Julius Wiens (02.06.1885 Lysanderhöh - 04.03.1932 in Karaganda) (#1253850) mit Frau Elise Johann Töws (04.02.1890 - 04.09.1932 Karaganda) (#1253851). Wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, war Dirigent in Orloffer Kirche um 1915. Die Familie wurde 1931 nach Karaganda verschleppt. Rückseite vom Foto P7645. [36]
   
P7643. Schwestern Anna Wiens (ca. *1887) (#1254516) und Helene Wiens (03.11.1889 Lysanderhöh, Am Trakt - 30.03.1961 Engels, Gebiet Karaganda) (#1253852). [36]
   
P7641. Jakob Jakob Janzen (1888-1922) (#1254581) mit Frau Helene Wiens (03.11.1889 Lysanderhöh, Am Trakt - 30.03.1961 Engels, Gebiet Karaganda) (#1253852). P7641 Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt. Jakob war Müller in Bergmanns Mühle. Helene wurde mit ihrem zweiten Ehemann Jakob Fröse und Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7637. Helene Wiens (30.03.1862 Beiershorst, W. Preußen - 05.01.1904 Ostenfeld, Am Trakt).  Jüngste Schwester von Peter, Julius und Anna Wiens.  Sie war die zweite Ehefrau von Johann Siebert (#1253834) mit der jüngsten Tochter Helene (13.06.1896 Ostenfeld, Am Trakt - 07.04.1980 Karaganda) (#1253846). Wohnte in Ostenfeld, Am Trakt. [36]
   

P7636. Familie Wiens Cornelius und Martha. Hinten von l. n. r.:   1. Albert (06.10.1909 Fresenheim, Am Trakt - 09.08.1979 Karaganda, UdSSR) (#1254838). 2. Jakob (05.06.1911 Fresenheim, Am Trakt - 1937) (#1254536). 3. Frau von Peter Käthe Dietrich Töws (04.04.1905 Fresenheim, Am Trakt - 06.06.1980) (#132299). 4. Peter

(05.01.1906 - 19.09.1968) (#132330). 5. Heinrich (29.10.1903 Fresenheim, Am Trakt - 06.08.1947) (#1254412). Sitzend: 1. Helene (1913-1946) (#1254761). 2. Martha (geb. Heinnrich Penner) (26.03.1884 Fresenheim, Am Trakt - 20.03.1951 Baknang, BW, Deutschland) (#19135). 3. Martchen (09.08.1919 Ostenfeld, Am Trakt -18.05.2008 Klifornien USA), verheiratete Lussin (#19136). 4. Cornelius (17.04.1880 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.01.1951 Baknang, BW, Deutschland) (#19134). 5. Kornelius (30.08.1907- 19.09.1932) (#1254579). Wohnten 1903-11 in Fresenheim, Am Trakt; 1919 Ostenfeld, Am Trakt. Sollten 1931 nach Karaganda deportiert werden, sind aber mit unverheirateten Tochter Martha ins Gebiet Leningrad geflohen. Im Krieg nach Deutschland, Backnang gekommen. Tochter war nach dem Krieg aus Deutschland in die USA ausgewandert.  [36]
   
P7624. Julius Peter Wiens (02.06.1885 Lysanderhöh, Am Trakt - 04.03.1932 in Karaganda) (#1253850), vermutlich beim Sanitärdienst. [36]
   
P7623. Elise Johann Töws (04.02.1890 - 04.09.1932 Karaganda) (#1253851), die Ehefrau von Julius Peter Wiens (#1253850) Lysanderhöh, Am Trakt. [36]
   
P7618. Kornelius  Kornelius Wiens (17.04.1880 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.01.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19134), mit Frau Martha (geb. Heinrich Penner) (26.03.1884 Fresenheim, Am Trakt - 20.03.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19135). Wohnten 1903-11 in Fresenheim, Am Trakt; 1919 Ostenfeld, Am Trakt. Sollten 1931 nach Karaganda deportiert werden, sind aber mit unverheirateten
Tochter Martha ins Gebiet Leningrad geflohen. Im Krieg nach Deutschland, Backnang gekommen. Tochter war nach dem Krieg aus Deutschland in die USA ausgewandert. [36]
   
P7617. Kornelius  Kornelius Wiens (17.04.1880 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.01.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19134), mit Frau Martha (geb. Heinrich Penner) (26.03.1884 Fresenheim, Am Trakt - 20.03.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19135). Wohnten 1903-11 in Fresenheim, Am Trakt; 1919 Ostenfeld, Am Trakt. Sollten 1931 nach Karaganda deportiert werden, sind aber mit unverheirateten Tochter Martha ins Gebiet Leningrad geflohen. Im Krieg nach Deutschland, Backnang gekommen. Tochter war nach dem Krieg aus Deutschland in die USA ausgewandert. [36]
   
P7616. Kornelius  Kornelius Wiens (17.04.1880 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.01.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19134), mit Frau Martha (geb. Heinrich Penner) (26.03.1884 Fresenheim, Am Trakt - 20.03.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19135). Wohnten 1903-11 in Fresenheim, Am Trakt; 1919 Ostenfeld, Am Trakt. Sollten 1931 nach Karaganda deportiert werden, sind aber mit unverheirateten Tochter
Martha ins Gebiet Leningrad geflohen. Im Krieg nach Deutschland, Backnang gekommen. Tochter war nach dem Krieg aus Deutschland in die USA ausgewandert. [36]
   
P7610. Drei Cousins, die alle Kornelius Wiens hießen im Ersatzdienst. Um sie zu unterscheiden hatte jeder einen Beinamen bekommen. Von l. n. r.: 1. Kornelius Julius Wiens (21.11.1881 Ostenfeld - 08.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1254444) wurde Bart-Wiens genannt. 2. Kornelius Kornelius Wiens (17.04.1880 Lysanderhöh,
Am Trakt - 18.01.1951 Backnang, BW, Deutschland) (#19134) wurde Kuter-Wiens genannt, weil seine Wirtschaft ausserhalb der Ansiedlung auf einem „хутор“ war. 3. Kornelius Peter Wiens (05.04.1882 Lysanderhöh, Am Trakt - 18.07.1938 erschossen in Saratow) (#1254331). Wurde auch Käse-Wiens genannt weil er eine Käserei in Lysanderhöh, Am Trakt hatte. [36]
   
P7606. Familie Abraham und Maria Klassen: Hinten von l. n. r.: 1. Gustje (Auguste geb. Abr. Bergmann 05.11.1910 - 08.03.1978) (#1157816), ihr Ehemann 2. Hans Klassen (#1157817), ihre Kinder lilinks von Oma Bruno (25.03.1932 - 04.12.1978 Presnowka, Nordkasachstan) (#1157842), verh. Helene Pauls (#1253841), rechts von Oma Hans
(#1157838). 3. hinten von liks Ani (Anna) geb. Heinrich Fröse (1912 - 1985 Kurminsk, Gebiet Karaganda) (#1254663). 4. Ihr Ehemann Heinrich, ihre Stiefkinder liks von Opa Maria Wall (verh. Peter Dyck) rechts Abraham Wall (Kinder von Anna Klassen #1254655). Vorne Oma Maria (geb. Neumann) (#neu), Opa Abraham Klassen (?-?) (#1254575). Familie wohnte 1875-1936 in Lysanderhöh, Am Trakt. [36]
   
P7604. Abraham Bergmann (02.11.1873 Hohendorf, Am Trakt - 07.04.1932 Karaganda) (#1254603) mit seiner zweiter Ehefrau Maria Jakob Janzen (17.09.1884 - 11.12.1933 Karaganda). Abraham hatte einen Laden in Lysanderhöh, Am Trakt, deswegen wurde er auch Laffka-Bergmann genannt. Abraham war Sohn von Johannes Abram  Bergmann und Emilie Franz Isaak. 1931 wurde die Familie nach Karaganda verschleppt. Rückseite vom Foto P7604. [36]
   
P7602. Familie von Abraham Bergmann (02.11.1873 Hohendorf, Am Trakt - 07.04.1932 Karaganda) (#1254603) und Maria Jakob Janzen (17.09.1884 - 11.12.1933 Karaganda). In der Familie gab es folgende Kinder: 1. Jakob (15.12.1907 - 09.05.1965). 2. Katharina (08.06.1912 - 1941). 3. Peter (01.08.1917 - 20.10.1938). 4. Anna
(29.10.1919 - 13.10.2009). 5. Maria (20.02.1922-27.12.2012). 5. Johannes (06.01.1924-04.11.1997). Die ganze Familie wurde 1931 nach Karaganda deportiert. Ob es noch mehr Kinder gab, ob alle aus dieser Ehe waren und wer auf dem Bild ist weiß ich nicht. Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, Abraham hatte dort einen Laden. 1931 wurde die Familie nach Karaganda verschleppt. Rückseite vom Foto P7602. [36]
   
P7596. 7 älteste Kinder von Johannes und Agnes Bergmann in Hohendorf, Am Trakt geboren: 1. Heinrich (17.07.1899 - 25.10.1938 erschossen in Karaganda). 2. Jakob Bergmann (06.01.1901 - 28.11.1943). 3. Peter Bergmann (06.12.1901 - 10.11.1914). 4. Emilie Bergmann (21.01.1903 - 05.02.1975). 5. Agnes Bergmann (10.03.1904 -
29.10.1942). 6. Helene Bergmann (26.08.1905 - 13.08.1998 Neuwied, RP, Deutschland). 7. Anna Bergmann (03.11.1906 - 07.02.1985 Engels, Gebiet Karaganda) (#1283753). [36]
   
P7594. Kinder von Peter (#1254616) und Anna (#1157798) Bergmann, alle in Lysanderhöh, Am Trakt geboren. Stehend von l. n. r.: 1. Julius (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806). 2. Johannes (17.11.1881 - 29.11.1943 Mittelasien, UdSSR) (#19372). Sitzend von l. n. r.: 1. Käthe. 2. Abraham (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799). 3. Peter (03.10.1878 - 1935) (#1157847). [36]
   
P7591. Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799) mit seiner zweiter Ehefrau  Anna David Fröse (13.12.1893 - 15.11.1958 Karaganda) (#1157822). Die Fotos mit seiner erster Frau P7734 und P7732. Abraham Peter Bergmann wurde mit seiner zweiten Frau und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7590. Kinder von Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799) und Louise David Fröse (13.12.1893 - 15.11.1958 Karaganda) (#1157822) in Lysanderhöh geboren. Von l. n. r.: 1. Maria (09.10.1907 - 10.071995 Deutschland), verh. mit Franz Epp (#1157827). 2. Käthe (03.04.1906 - 06.07.1990
Karaganda), verh. mit Johannes Töws (#1157813). 3. Anna (09.02.1905 - 28.11.1953 Abbotsford, BC, Kanada) (#468213), verh. mit Cornelius Cornelius Fröse (#415720). 4. Peter (01.10.1902 - 04.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1157810). 5. Luise (12.01.1904 - 17.09.1986 Karaganda), verh. Johannes Johann Siebert (#1157809). Rückseite vom Foto P7590. [36]
   
P7588. Familie Abraham und Anna Bergmann in Lysanderhöh. Von l. n. r.: 1. Peter Bergmann (01.10.1902 - 04.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1157810) mit erster Ehefrau Katharina Aron Esau (14.10.1902 Fresenheim, Am Trakt - 25.12.1931 Karaganda). 2. Cornelius Cornelius Fröse (01.11.1902 Lysanderhöh - 05.10.1985 New
Westminster, BC, Kanada) (#415720) mit Anna Bergmann (09.02.1905 - 28.11.1953 Abbotsford, BC, Kanada) (#468213) und Kindern. 3. Johannes Johann Siebert (22.03.1896 Ostenfeld, Am Trakt - 11.12.1942 Tscheljabinskstroj, Trudarmee) (#1157809) mit Frau Luise Bergmann (12.01.1904 Lysanderhöh Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808). 4. Hinten Jakob (01.02.1912 Lysanderhöh, Am Trakt - 06.11.1969 Nowosibirsk, UdSSR) (#1157819). 5. Hinten Käthe Bergmann (03.04.1906 Lysanderhöh, Am Trakt - 06.07.1990 Karaganda) (#1157815). 6. Hinten Maria (09.10.1907 Lysanderhöh, Am Trakt - 10.07.1995 Deutschland) (#1157815). 7. Hinten Augusta (05.11.1910 Lysanderhöh, Am Trakt - 08.03.1978) (#1157816). 8. vorne in der Mitte David David Fröse (07.02.1869 Orloff, G. Werder, W. Preußen - 1921) (#1253837). 9. Rechts von ihm seine Tochter Anna Fröse (13.12.1893 - 15.11.1958 Karaganda) (#1157822) mit ihrem Mann 10. Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799) mit vier gemeinsamen Kindern: Meta (24.08.1924 Lysanderhöh, Am Trakt - 09.05.2015 Deutschland) (#1157858), Martha (23.01.1928 Lysanderhöh, Am Trakt - 10.01.2011 Deutschland) (#1157826), Helene (15.01.1923 Lysanderhöh, Am Trakt - 29.01.2001), Johannes (14.04.1921 Lysanderhöh, Am Trakt - 20.05.1985 Karaganda) (#1157823). Abraham Peter Bergmann wurde mit seiner zweiten Frau und unverheirateten Kindern 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7586. Töchter von David David Fröse (#1253837). Von l. n. r.: 1. Anna (13.12.1893 - 15.11.1958 Karaganda) (#1157822). 2. Maria (#1254538). 3. Katharina (#1254314). 4. Luisa (#1254474). [36]
   
P7585. Familie Abraham Peter Bergmann mit Frau und Töchtern. 1950er Jahre in Karaganda. Hinten von l. n. r.: 1. Käthe (03.04.1906 Lysanderhöh, Am Trakt - 06.07.1990 Karaganda) (#1157815). 2. Meta (24.08.1924 Lysanderhöh, Am Trakt - 09.05.2015 Deutschland) (#1157858). Vorne von l. n. r.: 1. Louise (12.01.1904
Lysanderhöh Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808). 2. Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799). 3. Seine Frau Anna David Fröse (13.12.1893 - 15.11.1958 Karaganda) (#1157822). [36]
   
P7584. Prediger Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806) mit seiner erster Ehefrau Käthe Neufeld (#1254517). Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, Julius war Mühlenbesitzer, hatte vor dem Ersten Weltkrieg eine Bibelschule in Berlin besucht, war Prediger auch in Karaganda, wohin die Familie 1931 verschleppt wurde. Stempel Gluschenko, Saratow. [36]
   
P7583. Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806) mit seiner dritter Ehefrau Anna Cornelius Andres (18.02.1887 Marienburg, G. Werder, Preußen - 14.02.1933 Karaganda) (#1254616).  Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, Julius war Mühlenbesitzer, hatte vor dem Ersten Weltkrieg eine Bibelschule in Berlin besucht, war Prediger auch in Karaganda, wohin die Familie 1931 verschleppt wurde. [36]
   
P7582. Prediger Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806) im Sanitätsdienst im Ersten Weltkrieg. Wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, Julius war Mühlenbesitzer, hatte vor dem Ersten Weltkrieg eine Bibelschule in Berlin besucht, war Prediger auch in Karaganda, wohin die Familie 1931 verschleppt wurde. [36]
   
P7581. Mühle von Peter Abram Bergmann in Lysanderhöh, Am Trakt. Gehörte später seinem Sohn Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806). [36]
   
P7579. Familie Julius Peter Bergmann und Anna Andres alle in Lysanderhöh geboren. Hinten von l. n. r.: 1. Sohn aus der 1.Ehe Peter (1909 - 08.11.1938 erschossen in Leninpol, Kirgisien) (#1254864), er war ab 1930 Lehrer in Leninpol, Mittelasien. 2. Hans (11.04.1915 - 31.01.2005 Deutschland). Vorne von l. n. r.: 1. Katharina
(07.03.1917 - 03.11.1931 Karaganda) (#1254509). 2. Paul (17.03.1920 - 12.11.2007) (#1254472). 3. Vater Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806). 4. Maria (24.08.1926 - 01.01.1932 Karaganda) (#1254442). 5. Kornej (04.05.1924 - 17.04.2008) (#1254784). 6. Mutter Anna Cornelius Andres (18.02.1887 Marienburg, G. Werder, Preußen - 14.02.1933 Karaganda) (#1254616). 7. Lilli (Elisabeth) (24.09.1918 - 01.05.2011) (#1254445). 8. Anna (Annusch) (31.10.1921-) (#1254494). Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, Julius war Mühlenbesitzer, hatte vor dem Ersten Weltkrieg eine Bibelschule in Berlin besucht, war Prediger auch in Karaganda, wohin die Familie 1931 verschleppt wurde. [36]
   
P7578. Johannes Peter Bergmann (17.11.1881 Lysanderhöh, Am Trakt - 29.11.1943 Tadshikistan) (#19372) mit Frau Anna Jakob Wiebe (18.02.1884 Lysanderhöh, Am Trakt - 12.10.1955 Karaganda) (#6799). Familie wohnte in Orloff, Am Trakt, ca. 1935 geflohen nach Mittelasien, wurde in Kürze nach Tadshikistan verschleppt. Stempel Tschechowskij, Saratow. [36]
   
P7577. Familie Johannes und Anna Bergmann 1930, ihre Kinder in Orloff, Am Trakt geboren. Hinten von l. n. r.: 1. Peter Neumann. 2. Hans Abram Wiens (31.10.1904 - 29.04.1978) (#1254732). 3. Helene Bergmann (04.09.1918 -). 4. Artur Dietrich Töws (03.10.1900 - 29.08.1938) (#132298). 5. Unbekannt. Vorne von l. n. r.: 1. Katharina
(Frau Neumann) (07.02.1910 - 2001) (#19375). 2. Frieda (19.051921 - 16.07.1934 Ak Metschet, Mittelasien) (#19337). 3. Maria (Frau Wiens) (07.08.1908 - 02.12.1976) (#19374). 4. Mutter Anna (Wiebe) (18.02.1884 Lysanderhöh, Am Trakt - 12.10.1955 Karaganda) (#6799) mit Sohn Otto (31.01.1926 - 1990) (#19379). 5. Hans (02.07.1923 - 1981) (#19378). 6. Vater Johannes Bergmann (17.11.1881 Lysanderhöh, Am Trakt - 29.11.1943 Tadshikistan) (#19372) mit Enkelsohn Artur Töws (11.01.1927 - 15.11.2012). 7. Anna (Frau Töws) (21.04.1907 - 20.09.1992) (#19373) mit Tochter Maria (17.09.1928 - 25.08.1931). 8. Elisabeth (11.12.1912 - 17.11.1991) (#19376). Familie wohnte in Orloff, Am Trakt, ca. 1935 geflohen nach Mittelasien, wurde in Kürze nach Tadshikistan verschleppt. [36]
   
P7576. Johannes Peter Bergmann (17.11.1881 Lysanderhöh, Am Trakt - 29.11.1943 Tadshikistan) (#19372) mit Frau Anna Jakob Wiebe (18.02.1884 Lysanderhöh, Am Trakt - 12.10.1955 Karaganda) (#6799) und Söhnen:  Otto (31.01.1926 - 1990) (#19379) und  Hans (02.07.1923 - 1981) (#19378). Familie wohnte in Orloff, Am Trakt, ca. 1935 geflohen nach Mittelasien, wurde in Kürze nach Tadshikistan verschleppt. [36]
   
P7575. Jakob Jak. Wiebe (10.02.1848 Prangenau, G. Werder, Preußen - 07.08.1914 Lysanderhöh, Am Trakt) (#19149) mit Frau  Sara Cornelius Fröse (11.05.1845 Tiegenhagen, G. Werder, Preußen - 30.12.1917 Lysanderhöh, Am Trakt) (#19370) und Kindern: Anna (18.02.1884 Lysanderhöh, Am Trakt - 12.10.1955 Karaganda) (#6799) und  Jakob (27.01.1887 Lysanderhöh, Am Trakt - 04.01.1967 Beatrice, Nebraska USA) (#6796).  Erinnerungen von Jakob Wiebe (jun.) über das Leben Am Trakt und
Auswanderung seiner Familie in die USA veröffentlichte Robert Friesen in seinem Buch „Mennoniten in Mittelasien“. Stempel Uschakow, Saratow. Familie wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt. [36]
   

P7573. Enkelinen von Peter Abraham Bergmann (21.01.1850 - 1834) ( #1254616) und Anna Peter Wiens (16.02.1859 - 1884) (#1157798) bei der Teilnahme an einem Nähkurs. Hinten von l. n. r.: 1. Maria Johann Bergmann (07.08.1908 - 02.12.1976) (#19374). 2. Käthe Peter Bergmann. 3. Elisabeth Johann Bergmann (11.12.1912 -

17.11.1991) (#19376). 4. Käthe Johann Bergmann (07.02.1910 - 2001) (#19375). 5. Maria Abram Bergmann (09.10.1907 Lysanderhöh, Am Trakt - 10.07.1995 Deutschland) (#1157815). 6. Anna Peter Bergmann (10.11.1909 Orloff, Am Trakt - 26.03.2013 Station Ljuban, Gebiet Leningrad, Russland) (#1254451). 7. Auguste Abram Bergmann (05.11.1910 Lysanderhöh, Am Trakt - 08.03.1978) (#1157816). Sitzend von l. n. r.: 1. Käthe Abram Bergmann (03.04.1906 Lysanderhöh, Am Trakt - 06.07.1990 Karaganda) (#1157815). 2. Maria Peter Bergmann (06.03.1906 Orloff, Am Trakt - 11.04.1988). 3. Anna Johann Bergmann (21.04.1907 - 20.09.1992) (#19373). 4. Louise Abram Bergmann (12.01.1904 Lysanderhöh, Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808). [36]
   
P7572. Hermann Peter Bergmann (04.12.1904 - 24.03.1976 Engels, Gebiet Karaganda) (#1254632) mit Frau (rechts)  Anna Johann Bergmann (03.11.1906 - 07.02.1985 Engels, Gebiet Karaganda) (#1283753) und Annas Schwester (links) Helene Johann Bergmann (26.08.1905 - 13.08.1998 Neuwied, RP, Deutschland). [36]
   
P7567. Jakob Abram Bergmann (03.11.1852 - 01.08.1927) (#1157804) mit seiner Frau 
Anna Franz Isaak (19.04.1855 - 16.01.1927 Lysanderhöh, Am Trakt) (#173356). 
Sie hatten keine eigene Kinder, hatten aber Pflegekinder angenommen den  
Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799), Sohn von Jakobs Bruder Peter, Foto P7732 und Anna David Hamm (03.03.1885 - 04.09.1914 Ostenfeld, Am Trakt) (#1254600) Foto P7737. Wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, war Prediger an der Orloffer Kirche, Am Trakt Kolonie. Stempel Emma Dorneth in Elbing. [36]
   
P7566. Jakob Abram Bergmann (03.11.1852 - 01.08.1927) (#1157804) mit seiner Frau 
Anna Franz Isaak (19.04.1855 - 16.01.1927 Lysanderhöh, Am Trakt) (#173356). 
Sie hatten keine eigene Kinder, hatten aber Pflegekinder angenommen den  
Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799), Sohn von Jakobs Bruder Peter, Foto P7732 und Anna David Hamm (03.03.1885 - 04.09.1914 Ostenfeld, Am Trakt) (#1254600) Foto P7737. Wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, war Prediger an der Orloffer Kirche, Am Trakt Kolonie. [36]
   
P7565. Jakob Abram Bergmann (03.11.1852 - 01.08.1927) (#1157804) mit seiner Frau 
Anna Franz Isaak (19.04.1855 - 16.01.1927 Lysanderhöh, Am Trakt) (#173356). 
Sie hatten keine eigene Kinder, hatten aber Pflegekinder angenommen den  
Abraham Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799), Sohn von Jakobs Bruder Peter, Foto P7732 und Anna David Hamm (03.03.1885 - 04.09.1914 Ostenfeld, Am Trakt) (#1254600) Foto P7737. Wohnte in Lysanderhöh, Am Trakt, war Prediger an der Orloffer Kirche, Am Trakt Kolonie. [36]
   
P7563. Familie Siebert in Ostenfeld, Am Trakt. Foto 1905. Alle Kinder in Ostenfeld geboren.
Von l. n. r.: 1. Mutter Helene Peter Penner (27.11.1870 - 04.12.1939 Ostenfeld, Am Trakt) (#1153178) mit Sohn Jakob (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548). 2. Vater Johannes Johann Siebert (21.07.1870 - 01.08.1923 Ostenfeld, Am Trakt)
(#1153180) mit Sohn Peter (01.11.1903 - 19.12.1937 erschossen in Engels, Gebiet Saratow) (#1254560). 3. Johannes (22.03.1896 - 11.12.1943 in der Trudarmee Tscheljabinskstroj) (#1157809). 4. Anna (21.11.1898 - 05.11.1973 Saskatoon, Saskatchewan, Kanada) (#456587). 5. Großvater Johann Johann Siebert (ca. 1839 Poppau, W. Preußen - 14.05.1921 Ostenfeld, Am Trakt) (#1253834) mit Enkelsohn Willi (als Kind gestorben). Großvater Johann Siebert war 1864 als junger unverheirateter Mann alleine nach Russland ausgewandert. Zuerst wohnte er in Hohendorf, Am Trakt. War zwei mal verheiratet. Erste Frau Catharina Peter Wiens (01.04.1827 Neumünster-Bergerfeld, W. Preußen - ?) (#494547) (Witwe Johann Wall). Es gab 3 Kinder Maria, Johanna und Johannes. Zweite Ehe mit Helene Peter Wiens (30.03.1862 Beiershorst, G. Werder, W.Preußen - 05.01.1904 Ostenfeld, Am Trakt) (#1253833). Es gab vier Kinder Kornelius, Peter, Julius und Helene. Johann war eine Zeit lang Diakon in der Orloffer Kirche. Familie wohnte 1898 in Medemtal, Am Trakt; 1923-39 in Ostenfeld, Am Trakt. Stempel Turmanow, Saratow. [36]
   
P7561. Familie Siebert in Ostenfeld , Am Trakt. Jahr ca. 1925. Von l. n. r.: 1. Peter (01.11.1903 - 19.12.1937 erschossen in Engels, Gebiet Saratow) (#1254560) mit Frau Maria Peter Bergmann (06.03.1906 Orloff, Am Trakt - 11.04.1988). 2. Johannes (22.03.1896 - 11.12.1943 in der Trudarmee Tscheljabinskstroj) (#1157809) mit seiner
zweiten Frau Louise Abram Bergmann (12.01.1904 Lysanderhöh Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808). 3. Mutter Helene Peter Penner (27.11.1870 - 04.12.1939 Ostenfeld, Am Trakt) (#1153178), 4. Im Rahmen Vater Johannes Johann Siebert (21.07.1870 - 01.08.1923 Ostenfeld, Am Trakt) (#1153180). 5. Kornelius (17.07.1916 - 18.06.1985 Karaganda) (#1236125). 6. Anna (21.11.1898 - 05.11.1973 Saskatoon, Saskatchewan, Kanada) (#456587) mit Ehemann Gustav Jakob Fröse (19.06.1896 - 05.05.1970 Saskatoon, Saskatchewan, Kanada) (#461873). 7. Rechts stehend Hermann (18.01.1909 - 08.03.1938) (#1254373). 8. Rechts sitzend Jakob (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548). Familie wohnte 1898 in Medemtal, Am Trakt; 1923-39 in Ostenfeld, Am Trakt. [36]
   
P7559. Johannes Siebert (22.03.1896 - 11.12.1943 in der Trudarmee Tscheljabinskstroj) (#1157809) mit seiner zweiten Frau  Louise Abram Bergmann (12.01.1904 Lysanderhöh Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808).  Die Ehe blieb kinderlos. [36]
   
P7558. Johannes Siebert (22.03.1896 - 11.12.1943 in der Trudarmee Tscheljabinskstroj) (#1157809) mit seiner zweiten Frau  Louise Abram Bergmann (12.01.1904 Lysanderhöh Am Trakt - 17.09.1986 Karaganda) (#1157808).  Die Ehe blieb kinderlos. [36]
   
P7554. Jakob Johann Siebert (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548) mit Frau
 Loise Johann Fröse (19.01.1908 Ostenfeld - 29.09.1972 Karaganda) (#1254337). Heirateten 1927 in Orloff, Am Trakt. Loise ist auch auf dem Foto P7723 zu sehen. Familie wohnte 1928-40 in Ostenfeld, Am Trakt; 1941-43 im Gebiet Tomsk. Foto 1930er Jahre in Ostenfeld. [36]
   
P7553. Brüder Peter Johann Siebert (01.11.1903 - 19.12.1937 erschossen in Engels, Gebiet Saratow) (#1254560) links und Jakob Johann Siebert (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548) rechts bei einem Ersatzdienst in der Förstei Gebiet Omsk, ca. 1930. [36]
   
P7552. Brüder Jakob Johann Siebert (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548) links und Kornelius Johann Siebert (17.07.1916 - 18.06.1985 Karaganda) (#1236125) rechts, in Karaganda ca. 1970. [36]
   
P7548. Kinder von Maria Siebet (#1254428) und Jakob Janzen (#1254637) mit ihrer Stiefmutter Anna (Unger?). Von l. n. r.: 1. Jakob (1888 - 1922) (#1254581). War als Müller in Julius Bergmanns Mühle eingestellt, ist auch auf den Bildern  P7656 und P7641 zu sehen, 2. Stiefmutter Anna (Unger?). 3. Helene (22.11.1885 - 06.06.1963) (#1254814) ist auf den Bildern P7656 und P7723 zu sehen. 4. Anna, 5. Kornelius. Es gab noch eine ältere Schwester Maria (17.09.1884 - 11.12.1933 Karaganda), auf den Bildern P7604 und P7602 zu sehen.  Ob Jakob Janzen mit Anna (Unger?) gemeinsame Kinder hatten ist mir unbekannt. Rückseite vom Foto P7548. [36]
   
P7544. Familie Hermann Penner und Johanna Johann Siebert. Hinten von l. n. r.: 1. Kornelius Penner (1897 - 11.05.1938 erschossen in Kasanj, UdSSR). 2. Anna Penner (09.09.1898 - 28.10.1976 Talgar, Gebiet Alma-Ata) (#1254455). 3. Erich Penner (1905 - 1941 erschossen mit Beschuldigung Spionage) war Lehrer an der Hochschule in Engels,
ASSR der Wolgadeutschen. 4. Helene Penner (ca. 1900 - ca. 1928). Vorne von l. n. r.: 1. Hans Penner (13.12.1892 - 22.09.1976 Karaganda) (#1254919). War Prediger Am Trakt und in Karaganda. 2. Hermann Penner (1894 - 05.10.1919 in Seelman an Typhus, als Rotarmist) war Lehrer. 3. Mutter Johanna Johann (geb. Siebert) (06.01.1867 - 07.1933) (#1254306). 4. Katharina Penner (ca. 1902 - ca. 1927-28). Familie wohnte in Ostenfeld, Am Trakt, 1892 und ab 1908 in Medemtal, Am Trakt. [36]
   
P7543. Hans Hermann Penner  (13.12.1892 - 22.09.1976 Karaganda) (#1254919) geb. in Medemtal, Am Trakt mit Frau Ernestine Kornelius Pauls (24.05.1892 - 17.06.1971 Karaganda) (#1254712). Hans war Prediger in "Am Trakt Kolonie" und in Karaganda. Familie wurde 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7541. Johann Johann Siebert mit zweiten Frau und Kindern. Von l. n. r.: 1. Peter (15.01.1886 - 17.09.1933) (#132300). 2. Mutter Helene Peter Wiens (geb. am 30.03.1862 in Beiershorst, W. Preußen) (#1253833). 3. Vater Johann (ca.1839 Poppau, W. Preußen - 14.05.1921 Ostenfeld, Am Trakt) (#1253834). 4. Kornelius (02.12.1884 - 31.01.1938) (#1253844). Vorne Julius (09.03.1887 - 1943) (#1015425). Er war Prediger in der Orloffer Kirche. Sein Sohn auch Julius war Prediger in der Kirchlichen Gemeinde in Karaganda. Mehr über ihn in "MennLex V". Familie wohnte 1911-21 in Ostenfeld, Am Trakt. [36]
   
P7534. Helene (13.06.1996 Ostenfeld, Am Trakt - 07.04.1980 Karaganda) (#1253846) mit Ehemann  Julius Jakob Janzen (28.01.1895 - 1937) (#1253847), war Vorsitzende der Kolchose in Ostenfeld, Am Trakt in den 30er Jahren. Helene war die jüngste Tochter von Johann Johann Siebert und Helene Wiens. [36]
   
P7533. Die jüngste Tochter (rechts) und Enkelinnen von Johann Johann Siebert (ca.1839 Poppau, W. Preußen - 14.05.1921 Ostenfeld, Am Trakt) #1253834). Von l. n. r.: 1. Anna Hermann Penner (09.09.1898 - 28.10.1976 Talgar, Gebiet Alma-Ata) (#1254455), 2. Ihre Schwester Helene Hermann Penner (ca. 1900 - ca. 1928). 3. Ihre Cousine Anna Johann Siebert (21.11.1898 - 05.11.1973 Saskatoon, Saskatchewan, Kanada) (#456587). 4. Die Tante zu den jungen Frauen Helene Johann Siebert
(13.06.1996 Ostenfeld, Am Trakt - 07.04.1980 Karaganda) (#1253846). Stempel A. Warkentin, Ostenfeld, Am Trakt Kolonie. Rückseite vom Foto P7533. [36]
   
P7531. Links unbekannt, rechts Helene Johann Siebert (13.06.1996 Ostenfeld, Am Trakt - 07.04.1980 Karaganda) (#1253846). [36]
   
P7520. Familie Aron und Helene Esau (geb. Heinrich Penner). Kinder alle in Fresenheim, Am Trakt geboren. Von l. n. r.: 1. Vater Aron Esau (21.06.1869 Fresenheim, Am Trakt - 10.12.1943 Preuß-Stargrad, Deutschland) (#980534). 2. Meta (04.12.1900 - 14.07.1992 Easton, Kalifornien, USA) (#1240617). 3. Johannes (1906 -
15.01.1938 erschossen in Leningrad) (#1240615). 4. Katharina (14.10.1902 - 25.12.1931 Karaganda) (#1240614). 5. Anna (16.01.1912 - 01.02.2001 Karaganda) (#1157852). 6. Olinda (15.02.1910 - 28.12.1995 Kierspe, NRW, Deutschland) (#1254908). 7. Johanna (14.10.1904 - 30.01.1943 Semilushki, Geb. Tomsk, UdSSR) (#1254313). 8. Mutter Helene Heinrich Penner (10.12.1874 - 05.11.1937 Gebiet Leningrad) (#1240619). 9. Helene (26.04.1897 - vermutlich in Komi ASSR) (#1240613). Familie wohnte 1896-1912 in Fresenheim, Am Trakt und in Ostenfeld, Am Trakt. Sollten 1931 nach Karaganda deportiert werden, sind aber mit unverheirateten Kindern ins Gebiet Leningrad geflohen. Im Krieg nach Deutschland, wo Aron gestorben war. Die Wittwe vom Sohn Johannes kam nach Leningrad zurück. [36]
   
P7514. Katharina Aron Esau (14.10.1902 Fresenheim, Am Trakt - 25.12.1931 Karaganda) (#1240614) mit Ehemann  Peter Abram Bergmann (01.10.1902 Lysanderhöh, Am Trakt - 04.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1157810). Familie wohnte 1927-29 in Lysanderhöh, Am Trakt, wurde 1931 nach Karaganda verschleppt. [36]
   
P7513. Olinda Aron Esau (15.02.1910 - 28.12.1995 Kierspe, NRW, Deutschland) (#1254908) mit Ehemann Heinrich Johannes Töws (1904 Fresenheim, Am Trakt - 1970 Gebiet Karaganda) (#1254918). Familie wohnte 1932 in Fresenheim, Am Trakt. [36]
   
P7511. Anna Aron Esau (16.01.1912 - 01.02.2001 Karaganda) (#1157852) mit Ehemann Peter Abram Bergmann (01.10.1902 Lysanderhöh, Am Trakt - 04.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1157810) und Sohn von Peter aus der ersten Ehe mit Katharina Esau - Abram (09.11.1927 Am Trakt - 29.02.1988 Karaganda) (#1157850). [36]
   
P7510. Hinten Töchter von Johannes Aron Esau und Anna Peter Bergmann, von l. n. r.: 1. Alicia (23.07.1932 -) (#1254284). 2. Irma (#1254791) Vorne Sohn von Peter Abram Bergmann und Katharina Aron Esau - Abram (09.11.1927 Am Trakt - 29.02.1988 Karaganda) (#1157850) und seine Frau  Alina (30.06.1930 - 1992) (#1254849). Die Ehe war kinderlos. [36]
   
P7509. Dieses Foto ist aus dem Netz mit der Unterschrift "Diese Aufnahme wurde gemacht anlässlich des Jubiläums der 25 jährigen Lehrtätigkeit von Br. Franz Bartsch im Dorfe Lysanderhöh. Fr. Bartsch ist der Autor der Broschure "Unser Auszug nach Mittelasien." 1. ist Pred. Herm. Neufeld 2. Pr. Jak. Bergman. 3. Pr. P. Bergman. 4. Der

nach dem Tode von Ält. Joh. Quiring gewählte Älste Peter Wiens. 5. Lehrer Franz Bartsch. 6. Joh. A. Bergman, Oberschultze der Ansiedlung von 1884 bis 1896. 7. Jak. D. Froese, Vorsitzer des L-W. Vereins von ungefähr 1912 bis zur Revolution 1918 als der Verein liquidiert wurde."

Hintere Reihe von l. n. r.:
1. Julius Peter Wiens (02.06.1885 Lysanderhöh - 04.03.1932 in Karaganda) (#1253850).                
2. Johannes Johan Dyck (16.04.1885 Lysanderhöh - 11.04.1948 Kanada) (#168774), Autor des  Buches „Am Trakt“.
3. Cornelius Peter Wiens (05.04.1882 Lysanderhöh - 18.07.1938 erschossen in Saratow) (#1254331).
4. Jakob Jakob Wiebe (27.01.1887 Lysanderhöh, Am Trakt - 04.01.1967 Beatrice, Nebraska USA) (#6796).
5. Julius Peter Bergmann (24.03.1880 - 22.12.1965 Karaganda) (#1157806).
6. Gustav Aron Töws (? - 1925) (#1240616).
7. Peter Peter Bergmann (03.10.1878 - 1935) (#1157847), Prediger.
8. Heinrich Johann Töws (07.12.1887 -) (#1254556).
9. Johannes Kornelius Fröse.
10. Wilhelm Franz Bartsch.

 Mittlere Reihe:
11. Johannes Dietrich Töws (13.03.1857 - 1935) (#1146237).
12. Jakob ???    Zangen.
13. Peter Peter Wiens (1880 Lysanderhöh - 1920 Lysanderhöh) (#1254447).
14. David David Fröse (07.02.1869 - 1921) (#1253837).
15. Abram Joh. Bergmann (02.11.1873 Hohendorf, Am Trakt - 07.04.1932 Karaganda) (#1254603).
16. Abram Peter Bergmann (13.10.1877 - 19.09.1961 Karaganda) (#1157799).
17. Gerhard Fieguth (14.03.1867 - 1930) (#19142).
18. Franz Abram Dyck.
19. Robert Franz Bartsch
20. Jakob Janzen.

Vordere Reihe:
21. Herrmann Peter Neufeld, Prediger .
22. Jakob Abram Bergmann (03.11.1852 - 01.08.1927) (#1157804), Prediger.
23. Peter Abram Bergmann (21.01.1850 - 1934) ( #1254616).
24. Peter Peter Wiens (16.02.1853 W. Preußen - 31.03.1931 Lysandarhöh) (#1253826).
25. Franz Bartsch, Autor der Broschure "Unser Auszug nach Mittelasien".
26. Johann Abram Bergmann (30.07.1844 - 01.04.1836 Lysanderhöh, Am Trakt) (#991212), Oberschultze der Ansiedlung von 1884 bis 1896.
27. Kornelius David Fröse (13.05.1868 - 01.04.1929) (#454720).
28. Jakob David Fröse (14.05.1870 - 24.08.1931) (#464093). Vorsitzer des Landwirtschaflichen Vereins von ungefähr 1912 bis zur Revolution 1918 als der Verein liquidiert wurde.
29. Aron Dietrich Töws (21.01.1863 - ?) (#1253828). [36]

   
P7508. Forsteidienst im Gebiet Omsk 1930. Hintere Reihe von l. n. r.:
1. Johannes Johann Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790).
2. Jakob Johann Fröse (10.10.1905 Ostenfeld, Am Trakt - 02.07.1943) (#1254606).
3. Johannes Unger (geb. 1905 in Ostenfeld).

4. Hermann Töws (geb. 1905 in Fresenheim).
5. Jakob Philipsen (geb. 1907 in Lindenau).
6. Jakob Wall (geb. 1905 in Fresenheim).
7. Abraham Klassen (geb. 1907 in Medemtal).
8. Wilhelm Janzen.
9. Peter Johann Neufeld (1906 vermutlich Ostenfeld - 1969 Tomsk, UdSSR) (#1254786).

Zweite Reihe von hinten von l. n. r.:
1. Joseph Zieg (Südrussland).
2. Abraham Wall (geb. 1906)
3. Jakob David Fröse (geb. 1903 in Lysanderhöh) (#1254469).
4. Johannes Klassen (geb. 1906 in Medemtal).
5. Jakob Fröse (geb. 1905 in Lysanderhöh).
6. Jakob Johann Siebert (30.01.1905 - 20.05.1976 Karaganda) (#1254548).
7. Franz Albrecht (geb. 1907 in Ostenfeld).
8. Waldemar Janzen (geb. 1906 in Hohendorf).
9. Jakob Reimer (geb. 1905 in Lysanderhöh).
10. Peter Janzen (geb. 1903 in Medemtal).

Dritte Reihe von hinten von l. n. r.:
1. Jakob Philipsen (geb. 1903 in Hohendorf).
2. Hermann Nickel (geb. 1904 in Lindenau).
3. Gustav Töws (geb. 1904 in Hohendorf).
4. Kornelius Penner (geb. 1905 in Ostenfeld - 1991 Karaganda?).
5. Peter Dau (geb. 1904 in Medemtal).
6. Kornelius Dyck (geb. 1904 in Medemtal).
7. Heinrich Dyck (geb. 1907 in Lindenau).
8. Peter Johann Siebert (01.11.1903 in Ostenfeld - 19.12.1937 erschossen in Engels, Gebiet Saratow) (#1254560).
9. Johannes Vogt (geb. 1906 in Medemtal).

Vierte Reihe von hinten von l. n. r.:
1. Mathies von der Krim.
2. Kornelius Dau (geb. 1906 in Medemtal).
3. Peter Fröse (geb. 1903 in Lysanderhöh).
4. Heinrich Johannes Töws (1904 Fresenheim, Am Trakt - 1970 Gebiet Karaganda) (#1254918).
5. Peter Janzen (geb. 1906 in Medemtal).
6. Heinrich Vogt (geb. 1906 in Medemtal).
7. Kornelius Neumann (geb. 1906 in Köppental).
8. Heinrich Gerzen (geb. 1903 in Lysanderhöh).

Vorne liegend von l. n. r.:
1. Hermann Peter Bergmann (04.12.1904 - 24.03.1976 Engels, Gebiet Karaganda) (#1254632).
2. Jakob Jakob Fröse (15.02.1905 Lysanderhöh - 20.09.1988 Karaganda) (#1253853).

Diese Liste wurden von Johannes Johann Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790) erstellt. Auf dem Foto hinten links. [36]

   
P7507. Forsteidienst im Gebiet Omsk 1930. Stehend von l. n. r.:

1. Franz Albrecht (geb. 1907 in Ostenfeld).
2. Jakob Johann Fröse (10.10.1905 Ostenfeld, Am Trakt - 02.07.1943) (#1254606).
3. Johannes Unger (geb. 1905 in Ostenfeld).
4. Johannes Johann Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790).
Sitzend von l. n. r.:
1. Jakob Jakob Fröse (15.02.1905 Lysanderhöh - 20.09.1988 Karaganda) (#1253853).
2. Peter Fröse (geb. 1903 in Lysanderhöh).
3. Unbekannt.
4. Jakob David Fröse (geb. 1903 in Lysanderhöh) (#1254469).
5. Unbekannt.

Diese Liste wurden von Johannes Johann Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790) erstellt. Auf dem Foto hinten rechts. [36]
   
P7505. Ostenfelder Jugend  im Jahr1928. Hinteren Reihen von l. n. r.:
1. Hans Klassen (#1157817).
2. Heinrich Neufeld.
3. Johannes Unger (geb. 1905 in Ostenfeld).
4. Franz Albrecht (geb. 1907 in Ostenfeld).

5. Hermann Johann Siebert (18.01.1909 - 08.03.1938) (#1254373).
6.Johannes Joh. Fröse (13.10.1906 Ostenfeld, Am Trakt - 25.01.1987 Dorf 1. Mai, Kirgisien) (#1254790).
7. Peter Joh. Neufeld (1906 vermutlich Ostenfeld - 1969 Tomsk, UdSSR) (#1254786).
8. Albert Unger.
9. Heinrich Kornelius Wiens (29.10.1903 Fresenheim, Am Trakt - 06.08.1947).
10. Jakob Joh. Fröse (10.10.1905 Ostenfeld, Am Trakt - 02.07.1943) (#1254606).
11. Wilhelm Janzen.
12. Peter Quiring.
13. Kornelius Janzen.
14. Kornelius Penner (geb. 1905 in Ostenfeld-1991 Karaganda?).
15. Heinrich Klassen.
16. Kornelius Korn. Wiens (28.08.1910-12.08.1990 Gebiet Karaganda) (#1254505).
17. David Joh. Fröse (02.10.1910 Ostenfeld, Am Trakt - 22.08.1933 Gebiet Irkutsk beim Ersatzdienst) (#1254586).
18. Peter Joh. Fröse (14.05.1912.Ostenfeld, Am Trakt - 23.01.1943 im Knast Narym, Gebiet Tomsk) (#1254741).

Mittlere Reihen von l. n. r.:
1. Anna Penner.
2. Katharina Joh. Fröse (14.06.1909 Ostenfeld - 17.05.1988 Nowokusnezk) (#1254797).
3. Elisa Quiring.
4. Maria Penner.
5. Johanna Quiring.
6. Meta Unger.
7. Maria Klassen (#1254760).
8. Lilli Julius Wiens (1911 Ostenfeld - 1993 Tomsk, Russland) (#1254765).
9. Erna Hermann Fast (19.04.1909 Ostenfeld, Am Trakt - 04.1943 Trudarmee Kriwoschtschökowo, Gebiet Nowosibirsk) (#1254905).
10. Katharina Neufeld.
11. Helene Kornelius Wiens (06.08.1913 - 1946) (#1254761).
12. Renate Klassen.
13. Katharina Joh. Bergmann (23.05.1915-31.12.2000).
14. Maria Janzen.
15. Maria Korn. Wiens (17.10.1913-29.11.2004) (#1254376).
16. Louise Heinrich Fröse (03.04.1907-23.12.1989) (#1254817).
17. Lina Wenzel (aus Wolynien).
18.  Anna Heinrich Fröse (1912 - 1985 Kurminsk, Gebiet Karaganda) (#1254663).
19. Helene Penner.

Vordere Reihe sitzend von l. n. r.:
1. Anna Hermann Fast.
2. Jakob Janzen.
3. Elisabeth Quiring.
4. Alexander Quiring.
5. Anna Klassen.

Vorne von l. n. r.:
1. Albert Korn. Wiens (06.10.1909 Fresenheim, Am Trakt - 09.08.1979 Karaganda, UdSSR) (#1254838).
2. Julius Heinrich Fröse (geb. 1904) (#1254745).
3. Jakob Kornelius Wiens (05.06.1911 Fresenheim, Am Trakt - 1937) (#1254536). [36]

   
P7471. Familie von Leonhard und Käthe Penner. Hinten stehend von l. n. r.: 1. Auguste Cornelius Isaak (12.03.1901 Köppental, Am Trakt - 03.11.1932 Kropotkino, Geb. Armawir, UdSSR) (#1196389). 2. Ihr Ehemann Herbert L. Penner (02.03.1899 Fresenheim, Am Trakt - 14.09.1937 Rybinsk, UdSSR) (#1196381). 3. Meta L. Penner
(03.03.1907 Fresenheim, Am Trakt - 24.12.1976 Tokmak, Kirgisien, UdSSR) (#1196382). Sitzend von l. n. r.: 1. Magdalena Neufeld (27.05.1895- 06.04.1977) (#1196384). 2. Ihr Ehemann Johannes L. Penner (02.12.1889 Fresenheim, Am Trakt - 15.02.1942 Gebiet Archangelsk, UdSSR) (#1196380). 3. Mutter Käthe Johannes Dyck (20.08.1868 Fresenheim, Am Trakt - 13.06.1943 Petropawlowsk, Kasachstan) (#132337). 4. Vater Leonhard Heinrich Penner (01.12.1865 Fresenheim, Am Trakt - 21.01.1927 Fresenheim, Am Trakt) (#132341). 5. Helenne Peter Goertz (03.12.1895 Köppental, Am Trakt - 10.02.1987 Karaganda, Kasachstan) (#1118663). 6. Ihr Ehemann Arthur L. Penner (16.10.1895 Fresenheim, Am Trakt - 28.02.1937) (#1118662). [36]
   
P7436. Bernhard Johannes Thiessen (21.03.1886 - 28.10.1975) (#1184688). War Prediger in Karaganda. Wohnte 1922-30 in Köppental, Am Trakt. [36]
   
P7435. Bernhard Johannes Thiessen (21.03.1886 - 28.10.1975) (#1184688). War Prediger in Karaganda. Wohnte 1922-30 in Köppental, Am Trakt. [36]
   
P7434. Bernhard Johannes Thiessen (21.03.1886 - 28.10.1975) (#1184688). War Prediger in Karaganda. Wohnte 1922-30 in Köppental, Am Trakt. [36]
   
P7433. Bernhard Johannes Thiessen (21.03.1886 - 28.10.1975) (#1184688). Rückseite vom Foto P7433. War Prediger in Karaganda. Wohnte 1922-30 in Köppental, Am Trakt. Stempel Rudman. [36]
   
P7382. Familie von Johannes Dietrich Töws (13.03.1857 - 1935 Lysanderhöh, Am Trakt) (#1146237)-in der Mitte am Tisch. Zweiter von links Sohn Heinrich Töws (*07.12.1887) (#1254556) mit Frau Auguste Neufeld (30.10.1892 - 28.11.1981)
(#1254878). Dritter von rechts Kornelius Julius Wiens (21.11.1881 Ostenfeld, Am Trakt - 08.10.1938 erschossen in Karaganda) (#1254444) wurde auch Bart-Wiens genannt mit Frau Maria Johann Töws (30.11.1884 - 02.01.1933 Gebiet Karaganda) (#1254405). Zweiter von rechts Julius Peter Wiens (02.06.1885 Lysanderhöh - 04.03.1932 in Karaganda) (#1253850) mit Frau  Elise Johann Töws (04.02.1890 - 04.09.1932 Karaganda) (#1253851). Andere sind mir unbekannt. [36]
   
P7367. Heinrich Gerhard Wall (13.10.1897 - 1943) (#1006967) mit Frau Elisabeth Fröse (15.03.1897 - 26.08.1968 Karaganda, Kasachstan) (#1006966). [36]
   
P7356. Familie Herrmann Fast und Margarete (geb. Schmidt). Ihre Kinder alle in Ostenfeld, Am Trakt geboren. Von l. n. r.: 1. Hans Fast (21.05.1901 - 1943) mit Frau Anna Johannes Fröse (07.09.1904 - 14.07.1943 Gebiet Tomsk).  2. Hermann Fast
(22.01.1897 - 13.05.1980 Schachtinsk, Gebiet Karaganda) (#1254597) mit Frau Amalie (geb. Mateus, Miluscha, 23.09.1894 Saratow - 20.09.1989 Schachtinsk, Gebiet Karaganda) (#1254831). 3. Kornelius Fast mit Anna (geb. Quring).  4. Jakob Fast mit Johanna (geb. Penner, Hanna). 5. Erna (verh. Hermann Siebert, 19.04.1909 - 04.1943 Kriwoschtschökowo, Geb. Nowosibirsk) hinter Mutter. Vorne Mutter Margarete (geb. Schmidt, 1871 - 1839). 6. Anna (verh. Vogt) hinter Vater Hermann (1864 - 1943).  7. Jakob Penner mit Maria. 8. Hermann Bestvater mit Tinchen. 9. Jakob Albrecht mit Margarete (Gretel). Familie wohnte 1897-1909, 1939 in Ostenfeld, Am Trakt. [36]
   
P7348. Familie Johannes Töws (06.10.1869 Fresenheim, Am Trakt - 1937 Sibirien) (#1254793) und Maria (geb. Peters) (1872 - 25.12.1942) (#1254443) in der Mitte am Tisch. Von l. n. r.: 1. David Franz Waal (27.08.1893 Hohendorf, Am Trakt - 04.03.1966 St. Catharines, Ontario, Kanada) (#109013) mit Frau vorne Maria Töws (11.01.1896
Fresenheim, AmTrakt - 21.10.1975 Virgil Ontario, Kanada) (#109017). 2. Helene Töws (12.01.1912 - ca. 1942). 3. Johannes Töws (18.08.1893 Fresenheim, Am Trakt - 02.03.1936 Arkadak, UdSSR) (#1157813). 4. Gerhard Töws (12.07.1910 Fresenheim, Am Trakt - 1946). 5. Jakob Töws (1906 Fresenheim, Am Trakt - 1926). 6. Hermann Töws (14.08.1899 Fresenheim, Am Trakt - 08.10.1938) mit Frau vorne Anna Nickel (08.01.1905 - 23.02.1988). 7. Heinrich Töws (1904 - 1970 Gebiet Karaganda) mit Frau Olinda Esau (15.02.1910 Fresenheim, Am Trakt - 28.12.1995 Kierspe, NRW, Deutschland) (#1254908). Familie wohnte 1893-1910 in Fresenheim, Am Trakt, Johannes war Prediger. [36]
   
P7896. 1930 1. Neufeld Peter. 2. Unger Johannes. 3. Albrecht Franz ?. 4. Wall Abram. 5. Fröse Jakob (1905-1988) gest. in Karaganda. Als PDF. [29]
   

P7875. Janzen Hermann Bruder von Anna Janzen (geb. am 23.02.1882). Hermann Janzen mit seiner Schwägerin Helene Janzen (geb. Siebert, lebte in Karaganda). [29]

   

Foto 1. Familie Johann Regehr in Altonau, Molotschna im Sommer 1931. Erste Reihe sitzend von l. n. r.: 1. Erna (eine Russin) (#neu) und 2. Peter Regehr (geb. 02.08.1892) (#neu). 3. Urgroßmutter Helene (geb. Klassen) (geb. 22.09.1875) (#1128301). 5. Mein Urgroßvater, Johann Regehr, (geb. 16.08.1867) (#neu). 6. Anna Dueck (geb.

25.01.1898) (#neu) und 7. Jakob Dueck (#neu). Zweite Reihe stehend von l. n. r.: 1. Erna Sudermann (#neu) und 2. Abraham Regehr (geb. 02.03.1903) (#neu). 3. Meine Großeltern Anna (geb. Penner) (02.01.1897 - 1985) (#1287092) geb. in Altonau, Molotschna, gest. in Karaganda und 4. Heinrich Regehr (10.03.1894 - 21.07.1931) (#1287093). 5. Greta Sudermann (#neu) und 6. Jakob Regehr (geb. 18.11.1901) (#neu). 7. Isaak Regehr (geb. 11.11.1907) (#neu). Dritte Reihe stehend: 1. Agnes Regehr (geb. 20.09.1899) (#neu). 2. Katharina Regehr (geb. 13.08.1904) (#neu). 3. Dietrich Regehr (geb. 13.10.1914) (#neu). 4. Maria Regehr (geb. 23.02.1913) (#neu). 5. Helene Regehr (geb. 23.01.1906) (#neu). Peter, Abraham, Jakob, Isaak Regehr und Jakob Dück fielen den Stalinismus zum Opfer in den Jahren 1936 -1938. [70]; [14]
   

Foto 5. Meine Großeltern Anna (geb. Penner) (02.01.1897-1985) (#1287092) geb. in Altonau, Molotschna, gest. in Karaganda, und Heinrich Regehr (10.03.1894-21.07.1931) (#1287093). Familie lebte 1924 in Altonau, Molotschna. Foto 1931. [70]; [14]

   

Foto 7. Beerdigung von Heinrich Regehr (?-1929) (#neu), meinen Ururgroßvater, vor dem Sarg mein Urgroßvater Johann Regehr (geb. 16.08.1867) (#neu), hinter im meine Großeltern Anna (geb. Penner) (02.01.1897-1985) (#1287092) geb. in Altonau, Molotschna, gest. in Karaganda und Heinrich Regehr (10.03.1894-21.07.1931) (#1287093). Foto 1929 in Muntau, Molotschna. [70]; [14]

   

Foto 22. Links sitzend meine Oma Anna Regehr (geb. Penner) (02.01.1897-1985) (#1287092) geb. in Altonau, Molotschna, gest. in Karaganda,  Katharina Regehr, (geb. Kornelsen) (18.05.1916-) (#693194) geb. in Tiegenhagen, Molotschna,  Dietrich  Regehr, Helene Regehr. Stehend  Aganeta Regehr, Frau Neumann (Wittenberg) und Maria Regehr. [70]; [14]

   
Foto 2. Familie Johann Harder (1875 - 1935) (#685425) mit 2. Frau Katharina. Vorne von l. n. r.: Katharina Janzen (geb. Werner) (13.03.1919 - ) sie starb in Deutschland, Helene Johann Harder (später verh. Gerbrandt) geb. am 19.09.1916 in Jenissejsche Russland - 01.06.2001 in Paderborn, BRD (#1219824), Katharina Harder (verw. Werner,
geb. Radekopp) geb. am 23.11.1880 - 1967 in Prischachtinsk, Karaganda, Johann Martin Harder geb. am 02.12.1875 in Georgstal - 30.10.1935 in Solnzewka (#685425), Abraham Johann Harder geb. am 05.03.1908 in Georgstal - 31.01.1995 in Bünder BRD (#1154618). Hinten: Wilhelm Jakob Werner geb. am 07.04.1917 -?, Heinrich Jakob Werner, Johann Johann Harder geb. am 03.04.1910 in Georgstal - 04.12.1986 in Solnzewka (#1288959), Katharina Johann Harder (später verh. Reimer) geb. am 07.04.1912 in Georgstal - 10.04.1995 in Solnzewka (#1288963). [97]; [14]
   

Foto 21. Katharina Harder (geb. Redekopp) (verw. Werner) geb. am 23.11.1880 in Molotschna, gest. 1967 in Prischachtinsk, Karaganda, Kasachstan. Sie ist die 2. Ehefrau von Uropa Johann Martin Harder (1875-1935) (#685425) geheiratet am 18.07.1926 in Skvorzov, Petropavlovsk, Kasachtan. In erster Ehe war sie mit Jakob Werner (1870 Molotschna - 1925 Skvorzov) (#neu) verheiratet. [97]; [14]

   

P6834. Maria Thiessen (1867, Münsterberg, Molotschna, Ukraine – 1917) (#1012593) und die Kinder von Prediger und Lehrer Julius Thiessen (1 Jan 1872, Muensterberg, Molotschna, Ukraine - 23 Sep 1938, Omsk, Russland) (#1030543). Er hatte folgende Kinder: 1. Katharina (1903-1984) (#1030541), zog 1965 nach Karaganda. 2. Dietrich (1905-1993) (#224867). 3. Jakob (1905-1977). 4. Susanna (1907-) (#1030539) Lehrerin. Maria und Julius sind Geschwister von Jakob Thiessen (6. April 1856, Münsterberg,

Molotschna, Ukraine - 15. März 1927, Dolinsk, Neu Samara) (#1337436). Julius Thiessen lebte 1903-05 in Paulsheim, Molotschna; zog später auf den Gut Teigerweide, nördlich von Issyl Kul, bei Omsk. Aufgenommen in Molotschna, wahrscheinlich in Paulsheim. [67]; [14]
   
P6829. 6. Kinder von Julius Thiessen (1 Jan 1872, Münsterberg, Molotschna, Ukraine - 23 Sep 1938, Omsk, Russland) (#1030543) (Bruder von Jakob Thiessen (1856-1927) (#1337436)) aufgenommen in Molotschna, Ukraine. Julius Thiessen hatte folgende Kinder: 1. Katharina (1903-1984) (#1030541), zog 1965 nach Karaganda. 2. Dietrich
(1905-1993) (#224867). 3. Jakob (1905-1977). 4. Susanna (1907-) (#1030539) Lehrerin. Julius Thiessen lebte 1903-05 in Paulsheim, Molotschna; zog später auf den Gut Teigerweide, nördlich von Issyl Kul, bei Omsk. [67]; [14]
   
P9287. Von l. n. r.: David Johann Klassen (1899-1990) (#84233) geb. in Rosenort, Molotschna, erster Ältester der M.B. Gemeinde zu Karaganda, Soviet Union, Gerhard Harder und stehend Abram Friesen seine Gehilfen. [11 S. 275]; [14]
   
P9286. Tauffest der M.B. Gemeinde zu Karaganda, Soviet Union. Franz Ediger tauft. [11 S. 275]
   
P9288. Kirche der M.B. Gemeinde zu Karaganda, Soviet Union. Wurde 1968 gebaut. [11 S. 275]
   
P67966. Die Reiseprediger kamen nach Leninpol, (1950-er Jahre). Hinten von l. n. r.: 1. Gustav Wall. 2. Unbekannt. 3. Johann Reimer. 4. Franz Janzen. 5. David Johann Klassen (1899-1990) (#84233) geb. in Rosenort, Molotschna, erster Ältester der M.B. Gemeinde zu Karaganda. Sitzend von l. n. r.: 1. Jakob Wall. 2. Peter Braun. 3. Friesen. [45]
   
P67965. Die Reiseprediger kamen nach Leninpol (1950-er Jahre). Von l. n. r.: 1. Friesen. 2. Jakob Wall. 3. David Johann Klassen (1899-1990) (#84233) geb. in Rosenort, Molotschna, erster Ältester der M.B. Gemeinde zu Karaganda. Das Foto wurde von Peter Neufeld aufgenommen. [45]
   
Foto 12. Famile Gerhard Fast geb. 1.02.1861 (1.02.1867) geb. in Fuerstenwerder, Molotschna, gest. April 1945 im Brest (#1028544) und Anna Sawadsky geb. 26.01.1867 geb. in Landskrone, Molotschna, gest. Juni 1946 in Karaganda (#1028543). Sie hatten folgende Kinder. 1. Isak Fast geb. 13.03.1889, verschlept 1938 (#neu). 2. Anna Fast
(verh. Ewert) geb. 12.02.1892 gest. August 1932 Landskrone, wahrscheinlich (#1197590). 3. Aganeta Fast (verh. Löwen) geb. 24.07.1894-13.09.1971 Kanada (#1028556). 4. Maria Fast (verh. Delesky) geb. 1.04.1897- Juli 1980 Schachtinsk (#1268710). 5. Katharina Fast (verh. Heidebrecht) geb. 20.01.1900-20.11. 1994 Dissen (#1271428). 6. Helene Fast (verh. Friesen) geb. 20.12.1901-18.03.2004 (#460057). 7. Justina Fast (verh. Fast) (5.10.1903-13.2.2001) (#1289439). 8. Bernhard Fast (auf dem Schoß) geb. 28.04.1905 verschlept 1941. Diese Aufnahme wurde 1906 gemacht. Die Familie lebte 1894-1903 in Landskrone, Molotschna. [93]
   
P66995. Ein Haus in Heuboden an der Ostseite des Dorfes. Ein Nachbar erzählte 1998, dass dieses Haus einem Jakob Funk gehörte, der später nach Karaganda, Kasachstan kam, dann nach Deutschland. Aus Deutschland bekam dieser noch einige Briefe von Jakob Funk. Dieses Haus ist wahrscheinlich sehr umgebaut worden. Foto: Mai 1998. [81 S. 378]
   
Ehemalige Morija-Schwestern, Muntau, beim Treffen am 20.06.1965 in Karaganda, Kasachstan. Viele von ihnen waren in Bethania tätig. [118]
   
Klassen David (1899-1990) (#84233) Prediger und Gesangleiter in Einlage, war zuvor Pfleger in "Bethania", wo er auch ein Chor leitete. Aus Rosenort, Molotschna. Seine Frau Sara Hamm (1898-1986) gest. in Karaganda, war die Tochter des Ladenbesitzer in Lichtenau, Molotschna Hermann Hamm (1855-1940) (#84010), der in Einlage starb. Sara Hamm wurde 1941 für 11 Jahre verhaftet. [118]; [14]
   
Foto 86. Beerdigung von Kornelius Peter Dyck (1898-05.1932) (#1038547), Sohn von Peter und Elisabeth (Foto 35). Am Sarg Ehefrau Katharina Kröcker (?-1940) (#neu) und Sohn Johann (geb. am 22.07.1922 in Pleschanowo, Neu Samara - verstorben in Karaganda 03.11.1971) (#neu). Foto Mai 1932. [84]; [14]
   
Foto 56. Dück Kornelius Peter (1898- 05.1932) (#1038547?), beerdigt in Pleschanowo. Foto 1913. Seine Frau war Katharina Johann Kröcker ( ?-1940), beerdigt in Pleschanowo, Tochter von Johann und Anna Kröcker (?-?), Foto 88. Kornelius und Katharina haten einen Sohn Johann (22.07.1922- 03.11.1971), verstorben in Karaganda (Födorovka). Johann war in der Arbeitsarmee in Korkino ab 1942. [84]; [14]
   

P66754. Begräbnis von Frau (Name unbekannt) von Johann Schröder. Sitzend: 1. Johann Schröder (? – 1942 Kasachstan) (#neu). 2. Helena Schröder (? - ?) (#neu). 3. Anna Schröder (12.08.1902 - 27.05.1954 Karaganda, Kasachstan) (#neu), sie heiratete Heinrich Peter Dyck. 4. Elisabeth Schröder (? - ?) (#neu) sie heiratete Johann (Hans) Peter Dyck (1901 - 02.01.1938). 5 ?. Johann Schröder heiratete danach eine Siemens (?-?). Kondratjewka, Borissowo Hof Kn03. [14]; [39]

   
P66757. Margaretha Dyck (7.05.1930 Kondratjewka) (#neu) und Anna Johann (geb. Schröder) Dyck (12.08.1902 - 27.05.1954 Karaganda, Kasachstan) (#neu). Kondratjewka, Borissowo Hof Kn03. [14]; [39]
   

P66758. Margarita Dyck, Lisa Berg (?), Anna Dyck. Heinrich Peter Dyck (2.08.1898 – 1937) (Sohn von Peter Heinrich Dyck (#453416  und ?? (? - ?) (Hof Kn34). Er heiratete Anna Johann Schröder (12.08.1902 - 27.05.1954 Karaganda, Kasachstan) (#neu). Kinder: 1. Margaretha Dyck (7.05.1930 Kondratjewka) (#neu). Johann Schröder (? – 1942 Kasachstan) war mit ?? (?-?) verheiratet. Kinder: 1. Anna Schröder. Sie heiratete Heinrich Peter Dyck. 2. Lena Schröder (? - ?). 3. Elisabeth Schröder (? - ?). Sie heiratete

Johann (Hans) Peter Dyck (1901 - 02.01.1938). Johann Schröder heiratete (2) Siemens (? -?). Kondratjewka, Borissowo Hof Kn03. [14]; [39]
   
P66753. Aganetha Dyck (geb. Kirsch) (#509223) (1887-1882) geb. in Chortitza, Chortitza, gest. in Karaganda. Lebte 1925-29 in Kondratjewka, Borissowo, eine Zeitlang im Hof Kn02. [14]; [39]
   
       
       
   
Quellen:
1. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger Weissenthurm, Deutschland.
     

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2016. Beschreibung.

29. Fotos und Informationen von Tamara Born, alle ihre Fotos.

36. Fotos und Informationen von Alexander Wiens (Email) aus Minden, alle seine Fotos.

39. Berichte, Karten und Fotos von Viktor Petkau (Email) aus Dortmund, alle seine Berichte.

45. Fotos über Leninpoler von Elena Klassen (Email) aus Petershagen.

67. Fotos und Informationen zu Gljaden Kolonie von Andreas Tissen (Email), alle seine Fotos.

70. Fotos und Informationen von Andreas Regehr (Email), alle seine Fotos.

81. Diese Steine, die Russlandmennoniten. Adina Reger und Delbert Plett. Manitoba. 2001. Von der "D. F. Plett Historical Research Foundation" runterladen.

84. Berichte, Fotos und Informationen von Waldemar und Irina Penner aus Kalletal (Email), alle ihre Berichte.

93. Dokumente und Bilder von Viktoria Kipka (Email), alle ihre Berichte.

97. Fotos und Informationen von Katharina Kokorski (geb. Rezlav) aus dem Kreis Siegen, alle ihre Berichte.

118. Dokumente, Fotos und Informationen von Helene Bergen, alle ihre Berichte.

       
 
Zuletzt geändert
     
am 17 Oktober, 2017