Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder und Fotos

Namen und Listen

Links

Sitemap

 

Fotos und Fotos Michaelsburg, Fürstenland Kolonie

 
  Ortsseite Michaelsburg, Fürstenland Kolonie.
 

Bilder und Fotos Fürstenland Kolonie.

   
 

Diese Bilder und Fotos wurden uns 2010 von Anatolij Prosorow-Reger, Ehemann von der verstorbener Schriftstellerin Adina Reger übergeben. Einige diese Fotos erschienen in ihrem Buch "Diese Steine" aber in schwarz-weiss, einige (aus Chortitza Kolonie) hat sie mir schon 2002-03 zur Verfügung gestellt, und sind auf dieser Seite zu sehen. Der größte Teil wurde aber noch nicht veröffentlicht. Helene Bergen hat den Text abgeschrieben und die Bilder für das Web vorbereitet.

Später wurden hier auch Bilder aus anderen Quellen hinzugefügt. Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (3/23)

 
 
   

Foto 1. Maria (geb. Dyck) geb. 23.10.1890 in Alexanderthal, gest. 14.07.1980 in Neuwied, Deutschland und Heinrich Wiebe geb. 3.09.1885 in Michaelsburg, Fuerstenland, verschleppt 1945. Hochzeitfoto 24.08.1908 in Georgsthal, Saporoshje. [1]

   

Foto 2. Anna (geb. Isaak) geb. 22.08.1884 in Neuenburg. Chortitza, gest. 22.07.1949 in Deutschland und Peter Abram Isaak geb. 24.01.1876 in Jekaterinoslaw, gest. 27.10.1957 in Uruquay. Hochzeitfoto 1906. [1]

   
Foto 3. Familie Lehrer Peter Isaak. Vorne v. l. n. r.: Mutter Anna (geb. Isaak) (1884-1949); Lydia (3.03.1928-); Vater Peter Isaak (1876-1957). Hinten: Elvira (14.02.1924-); Pflegetochter Agathe (geb. Schapansky); Viktor (12.02.1917-), 1935-37 Lehrer in Michaelsburg; Eduard (20.03.1921-). Foto 1934. [1]
   
Foto 4. Geschwister Hans und Lena Wiebe, Kinder von Heinrich Wiebe (1885-) und Maria Dyck. [1]
   

Foto 5. Katharina Isaak (geb. Wiebe) (1916-) mit Ihrer Tochter Lydia. [1]

   

Foto 6. Maria Wiebe (geb. Dyck) mit Geschwistern und deren Ehepartnern. [1]

   

Foto 7. Peter Isaak jung. [1]

Foto 8. Peter Isaak mit seinen Schuelern. [1]

   

Foto 9. Abram Isaak geb. 23.02.1852 in Rosental, Chortitza, gest. 19.12.1919 in Kondratjenok und Margaretha (geb. Hamm) geb. 27.06.1856 in Jekaterinoslaw. gest. 24.01.192 in Neu-Schoenwiese. Foto von 1903. [1]

   

Foto 10. Martens Johann (1885-1935) (#705653) mit Frau Maria Letkeman 1886-1965 und Sohn Johann (31.08.1906-26.12.1926) auf dem Schoss. Hinten steht Maria Letkeman ihr Bruder. Ältester in Fürstenland. Johann Martens brachte, als er 1926 auswanderte, den "Taufregister 1885-1932 fuer Fuerstenland Kolonie" nach Canada. Foto 1908, Olgafeld, Fürstenland. [2]

   
Foto 11. Das Siegel des Michaelsburger Schulzenamtes, das auf die Waisenverträgen aufgestempelt war und das die Emigranten 1875 nach Manitoba mitbrachten. Aus "Old Colony" von Delbert Plett. Steinbach. 2001. S. 21. [3]
   
Foto 12. Das einzige ehemalige mennonitische Haus in Michaelsburg, Fuerstenland Kolonie. Es ist sehr stark umgebaut. Foto 2000. [4]
   
Foto 13. Peter Niebuhr (1879-1934) (#178848) und Elisabeth (geb. Dyck) (1880-1901) (#158384). Peter war der Sohn des Fabrikbesitzers Jakob Niebuhr. Elisabeth ist in Michaelsburg geboren. 1898 zog Vater Jakob Niebuhr mit den Söhnen Peter und Gerhard nach New York. Am 08.09.1901 wurde Peter und Elisabeth Niebuhr ein Sohn Jakob, der IV, in New York, Bachmut Kolonie geboren. [5 S. 448]; [6 S. 175]; [14]; [9 S. 175]
   
Foto 14. Jakob Dyck (1845-1913) (#199284) und Elisabeth Wiebe (1848-1922) (#199664). Jakob wa Lehrer, lebten in Kronstal, Chortitza (bis 1870), Michaelsburg, Furstenland (ab 1875), Steinau, Neplujewka (1882-92). Seit 1890 Prediger, Ökonom (seit 1893) in der Nowo-Berdjansk Forstei. Kaufte 1897 in Olgafeld, Furstenland eine Mühle, sein Sohn Jakob (1872-1915) (#199665) leitete die Mühle aber nach 1899 verkauft. 1902 nach Canada. [6 S. 155]; [14]
   
Foto 15. Peter (1883-1969) (#199587) und Johann Dyck (1884-1971) (#153024). Kinder von Jakob Dyck (1845-1913) (#199284) und Elisabeth Wiebe (1848-1922) (#199664). [6 S. 157]; [14]
   

Foto 16. Vorne von l. n. r.: 1. Agatha (geb. Thiessen) Lepp (1891 - 1979) (#376392). 2. Helena (geb. Thiessen) Krahn (1879 - 1949) (#432047). 3. Katarina (geb. Klassen) Thiessen (1853 - 1927) (#174882). 4. Margaretha (geb. Harder) Thiessen (1884 - 1960) (#526153). 5. Anna (geb. Thiessen) Klassen (1894 - 1971) (#431420). Hinten: 1.

Heinrich Lepp (1888 - 1966) (#376390) aus Rosenbach, Fuerstenland. 2. Katerina (geb. Thiessen) Goertzen (1889 - 1958) (#526025). 3. Dietrich Thiessen (1882 - 1971) (#526022). 4. Gerhard Klassen (1893 - 1973) (#431419) aus Michaelsburg, Fuerstenland. Alle Thiessens sind in Georgsthal, Fuerstenland geboren. [7]; [14]
   
P9765. Peter Rempel (1874-1928) (#147950) geb. in Michaelsburg, Fuerstenland, starb in Hanley, Sask. Lebten 1907-08 in Kondratyevka, Borissovo; 1919 in Neuhorst, Chortitza; 1910-11 in Kronsgarten, Chortitza. [11 S. 153]; [13 S. 104]; [14]
   

P7928. Vorstand der Mennoniten Gemeinde in Nikolaipol, Jasykowo 1910. Vorne sitzend von l. n. r.: 1. Anganetha Pauls (geb. Wieler) (1859-1926) (#377567) geb. in Neuenburg, Chortitza und 2. ihr Mann Prediger Dietrich Isaak Pauls (1859-1943) (#457266) geb in Einlage, Chortitza. Lebten 1886, 1891-99 in Einlage, Chortitza; 1888 in Felsenbach, Borozenko; 1901 in Hochfeld, Yazykovo. 3. Margareta Loewen

(geb. Hildebrandt) (1836-1919) (#257087) und 4. ihr Mann Leitender Prediger Anton Loewen (1836-1916) (#257086) geb. in Neuendorf, Chortitza. Lebten 1859 in Neuenburg, Chortitza. 5. Katharina Lehn (geb. Kasper) (1864-1954) (#581429) geb. in Kronsweide, Chortitza und 6. ihr Mann Prediger Cornelius Lehn (1848-1919) (#69235). Lebten 1876-77 in Rosenthal, Chortitza; 1879-1919 in Hochfeld, Yazykovo. 7. Frau von Prediger Peter Schulz. Mittlere Reihe: 1. Aganetha Epp (geb. Redekop, verw. Abrams) (1878-) (#176521) und 2. ihr Mann Prediger Heinrich Epp (1861-1941) (#126946) geb. in Novo Podolsk, Judenplan. Lebten 1886-89 in Michaelsburg, Fuerstenland; 1914 in Neuendorf, Chortitza. 3. Prediger Johann Epp. 4. Wahrscheinlich Frau vom Prediger Aron Klassen Justina (geb. Dyck). 5. Prediger Aron Klassen (1871-1919) (#452483). Lebten 1895-1915 in Eichenfeld, Yazykovo. 6. Prediger Peter Schulz (konnte (1868-1944) (#394355) sein). Hintere Reihe: 1. Frau von Diakon Johann Rempel. 2. Diakon Johann Rempel. 3. Frau von Prediger Abram Hamm. 4. Prediger Abram Hamm. 5. Agatha Dyck (geb. Hildebrandt) (1883-1947) (#716492) und 6. ihr Mann Prediger Bernhard Dyck (1881-1942) (#716491). Lebten 1908-29 in Hochfeld, Yazykovo; 7. Wahrscheinlich zweite Frau von Diakon Klaas Quiring (Name unbekannt), seine erste Frau Maria (geb. Dyck) (1846-1904) ist 1904 gestorben und 8. Diakon Klaas Quiring (1847-1915) (#313417). Lebten 1871-1915 in Adelsheim, Yazykovo. [14]; [27 S. 28a]

   
P67978. Dietrich Redekopp (24 Apr 1893, Michaelsburg, Fuerstenland, Ukraine - 7 May 1956, Abbotsford, British Columbia) (#1026481), Sohn von Peter Redekopp(9 Mar 1868 - ?) (#772912) (#511772). Als Sanitäter während dem 1. Weltkrieg. [67]; [14]
   
P67963. Familie Redekop im Jahre 1913. Obere Reihe von l. n. r.: 1. Tochter Justina Derksen (26. Jun. 1896, Ukraine - 29. Mrz. 1986, Nikolayevka, Tchaiatchi, Region Altai, Russland) (#neu). 2. Sohn Dietrich (24 Apr 1893, Michaelsburg, Fürstenland, Ukraine - 7 Mai 1956, Abbotsford, British Columbia) (#1026481). 3. Tochter Katharina
Derksen (geb. Redekop) (20 Apr 1895, Michaelsburg, Fürstenland, Ukraine - 24. Okt. 1957, Nikolayevka, Tchaiatchi, Region Altai, Russland) (#526459). 4. Margaretha (geb. Regier) (9 Apr 1882, Nikopol, South Russia - ?) (#988048), Ehefrau von Peter Redekop Junior. 5. Sohn Peter Redekop Junior (11 Aug 1885, Neuendorf, Chortitza, South Russia - ?) (#988469).

Mittlere Reihe von l. n. r.: 1. Tochter Helene Peters (6. Apr. 1902, Sergejewka, Amtsbezirk Rogatschik, Kreis Melitopol, Gouvernement Taurien, Russland - 7. Apr. 1988, Konstantinowka, Kreis Uspenka, Gebiet Pawlodar, Kasachstan, UdSSR) (#neu). 2. Mutter Justina Redekop (geb. Wiebe) (18 Sep 1868, Michelsdorf, Prussia - ?) (#533578). 3. Sohn Heinrich Redekop (auf dem Schoß) (20. Jun 1911 - Okt 1990, Schumanovka, Slavgorod, Altai) (#neu). 4. Vater Peter Redekop Senior (9 Mar 1868, Neuendorf, Chortiza, Ukraine - 6. Mai 1936, Fürstenland, Ukraine) (#511772) (#772912).

Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Tochter Margaretha Voth (verw. Neufeld, geb. Redekop) (9 Aug 1906, South Russia - 11 Jan 1980, Surrey, British Columbia) (#811752). 2. Sohn Wilhelm Redekop (? - ?) (#neu). [67]; [14]

   
P67962. Familie Redekop (ohne Eltern). Anfang bis Mitte 1926. Hintere Reihe von l. n. r.: 1. Wilhelm Redekop (? - ?) (#neu). 2. Dietrich Redekop (24 Apr 1893, Michaelsburg, Fürstenland, Ukraine - 7 Mai 1956, Abbotsford, British Columbia) (#1026481). 3. Jakob Jakob Derksen (?-?) (#neu), Ehemann von Justina Redekop. 4. Heinrich Redekop (20.

Jun 1911 - Okt 1990, Schumanovka, Slavgorod, Altai) (#neu).

Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Katharina Derksen (geb. Redekop) (20 Apr 1895, Michaelsburg, Fürstenland, Ukraine - 24. Okt. 1957, Nikolayevka, Tchaiatchi, Region Altai, Russland) (#526459). 2. Helena Redekop (Tochter von Dietrich Redekop) (23 Jul 1920, Olgafeld, Fuerstenland, South Russia - 21 Mar 1998, Abbotsford, British Columbia) (#573732). 3. Margaretha Voth (verw. Neufeld, geb. Redekop) (9 Aug 1906, South Russia - 11 Jan 1980, Surrey, British Columbia) (#811752). 4. Gertruda Redekop (geb. Sawatzky) (Ehefrau von Dietrich Redekop) (1 Oct 1891, Alexandrovka, Ekaterinoslav, South Russia - 15 May 1984, Abbotsford, British Columbia) (#1026480) mit Tochter Maria (auf dem Schoß) (#764022). 5. Peter Derksen (Sohn von Justina Derksen (geb. Redekop)) (? - ?) (#neu). 6. Anna Derksen (Tochter von Justina Derksen (geb. Redekop)) (? - ?) (#neu). 7. Justina Derksen (geb. Redekop) (26. Jun. 1896, Ukraine - 29. Mrz. 1986, Nikolayevka, Tchaiatchi, Region Altai, Russland) (#neu) mit Tochter Margarita (? - ?) (#neu) auf dem Schoß. 8. Helene Peters (geb. Redekop) (6. Apr. 1902, Sergejewka, Amtsbezirk Rogatschik, Kreis Melitopol, Gouvernement Taurien, Russland - 7. Apr. 1988, Konstantinowka, Kreis Uspenka, Gebiet Pawlodar, Kasachstan, UdSSR) (#neu) mit ihrer Tochter Helene Peters (? - ?) (#neu). 9. Jakob Peters Senior (Ehemann von Helene Redekop) ( 24. Mrz. 1898 - ca. 1943) (#neu) mit seinem Sohn Jakob Peters (? - ?) Junior (#neu). [67]; [14]

   
Jakob Letkeman Familie mit Schwiegersohn Johann Martens in Olgafeld, Fürstenland. Von l. n. r.: 1. Ältester Johann Martens (1885-1935) (#705653) geb. in Olgafeld, Fuerstenland. Vor im sitzend seine Frau Maria Letkeman (1886-1965) (#705652) mit ihrem Sohn Johann (1906-1926) (#1035604). 2. Peter Letkeman (1896-) (#705658). 3. Jacob Letkeman (1893-1948) (#136676). 4. Vorne Oma Helena (geb. Löwen) (1862-1912) (#705604) geb. in Rosenthal, Chortitza. 5. Opa Jakob Letkeman (1862-) (#705603). ... Familie Letkeman lebte 1884-86, 1893, 1899 in Olgafeld, Fürstenland; 1890 in Michaelsburg, Fuerstenland. [99]; [14]
   
Rempel Heinrich (1864-1924) (#148371) seit 1899 Prediger, 1911-1924 Ältester. Lebte ab 1864 in Schönhorst, Chortitza; 1885-92 in Michaelsburg, Fuerstenland; 1895 in Petrovka, Orenburg; 1903 in Deyevka, Orenburg. [99]; [14]
   
P66779. Antwort aus dem Archiv in Cherson vom 14.03.2017 über die Erschiessung von David Peter Siemens   (* 3.12.1903 - † 21.01.1938) (#1299752) aus Michaelsburg, Fürstenland am 21.01.1938. Von Евгений Зименс. [39]
   
P66778. Auszug aus der Akte über die Erschiessung von David Peter Siemens   (* 3.12.1903 - † 21.01.1938) (#1299752) aus Michaelsburg, Fürstenland am 21.01.1938. Von Евгений Зименс. [39]
   
       
   
Quellen:
1. Fotos und Information von Susanne Isaak-Mans (Email)
   

2. Fotos und Information von Edward Krahn (Email).

3. Old Colony. Delbert Plett. Steinbach. 2001. S. 21

4. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger.

5. Diese Steine, die Russlandmennoniten. Adina Reger, Delbert Plett. 2001. Manitoba. Von der "D. F. Plett Historical Research Foundation" runterladen.

6. Descendants of Jacob Dyck and Elisabeth Jaeger: Kronsthal, Chortitza, Russia to North America, 1800-1990. Stevenson, Elias, Joyce.

7. Fotos und Informationen von Katharina Kokorski (geb. Rezlav) aus dem Kreis Siegen (Email).

9. A Mennonite in Russia The Diaries of Jakob D. Epp. Harvey Dyck. Toronto. 1991

11. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 2nd rev. edition in 1977.

13. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 1974.

14. Grandma 7 CD-ROM. CMHS Fresno, USA. 2012. Beschreibung.

27. Jasykowo; ein Mennonitisches Siedlungsschicksal am Dnjepr: Gruendnung - Bluete - Untergang. Loewen (Löwen), Julius: Winnipeg, Manitoba: Selbstverlag, 1967.

39. Beiträge, Karten und Berichte von Viktor Petkau (Email) aus Dortmund, alle seine Berichte.

67. Fotos und Informationen zu Gljaden Kolonie von Andreas Tissen (Email), alle seine Fotos.

99. Fotos und Information von von Edward Krahn aus Canada, alle seine Berichte.

       
   
Zuletzt geändert
     
am 16 September, 2017