Home

Kolonie

Chortiza

Rosental

Eheregister

Bilder

Name

 

 

Photos oeffentliche Gebaeude in Rosental
 

Maedchenschule in Rosental (MS)*. Geschichte, Liste der Lehrer und Photos 2002

       
 
Maedchenschule Hofseite. (MS)
       
   
Dorfschule in Rosental, Ueberschwemmung 1900. Liste der Lehrer. (RDS)
       
   
Dorfschule in Rosental, Hinterhof 1907. (RDS)
       
   
Dorfschule in Rosental. (RDS)
       
   
Die "Wallmanns Burg" in Rosental, wurde von Andreas Wallmann gebaut, spaeter Lehrerwohnungen vom Pedtechnikum. (R101a)
       
   
Johann Klassens Haus (R42) in Rosental.Weiter links die Dorfschule (RDS) waerend der Ueberschwemmung im Jahre 1913. Photo von Gerhard Rempels Grundstueck (R43).
       
   
Strasse von Rosental nach Chortitza. Links die Maedchenschule, rechts Heinrich J.Dycks Muehle, spaeter Internat. (R111)
       
   
Blick entlang der Kominterna Strasse ueber die Maedchenschule (MS) und das Internat, frueher H. Dycks Muehle (R111) auf die hoeher gelegene russische Kirche (RK).
       
   
Aehnliches Photo. Die Maedchenschule, links H. Dycks Muehle und oben die russische Kirche
       
   
Altes Krankenhaus im Koloniegarten in Rosental (AH). Gesunheitswesen
       
   
Eingang zum Koloniegarten in Rosental (AH).
   
 
   
   
David Kroegers Uhren und Motorenfabrik in Rosental. (R09)
       
   
Dampfmuehle Heinrich J. Dyck wurde im 1 Weltkrieg zerstoert, spaeter Arbeiterwohnungen und Internat vom Paedtechnikum . (R111)
       
   
Innenhof der Fabrik von Gerhard Rempel in Rosental. 1900. (R43)
       
   
Eine der erstenWindmuehlen in Rosental
       
   
Denkmal des Depurtierten Johann Bartsch auf dem Friedhof Rosental (RFH).
       
   
Plan und Beschreibung von einem mennonitischen Haus in Chortitza Kolonie 1798. Gezeichnet vom Kurator Iwan Grigonzew.
       
       
    * - in Klammern Nr. des Hoffes auf den Karten.
       
   
Quellen:
1. Als ihre Zeit erfuellt war. Walter Quiring, Helen Bartel, 1963. Canada
      2. Damit es nicht vergessen werde. G. Lorenz, 1974. Winnipeg
      3. Ersten Mennoniten Doerfer Russlands 1789-1943. N.J. Kroeker, 1981. Vancouver
      4. Peter Gerhard Rempels Photographs. John D. Rempel und Paul Thiessen.
      5. Diese Steine A. Reger und D. Plett 2001. Manitoba
Zuletzt geaendert
     
am 14 November 2010