Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Bondarnoje, bei Bachmut

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Bondarnoje (Gut)
Weitere Gutsnamen: Bondarnoje Chutor,
Bondarnoye.
Ortsnummer: D1026
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
bei Antjoniowsk, South Russia.
Provinz Ekaterinoslav, Bachmut Ujesd.
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche:
Einwohnerzahl:

Grandma 7: In der "Grandma 7" CD sind 3 Mennoniten, die in Bondarnoje Chutor at Antjoniowsk, South Russia geboren sind, beschrieben.
Zusatzinformationen: In Bondarnoje sind 3 Gutsbesitzer aufgelistet:

1. Gerhard Heinrich Thiessen ? Dess.

2. Jakob Aron Willms 200 Dess.

3. Jakob Jakob Willms 200 Dess. Stellenanzeige in [210] Suche nach einem Verwalter für das Anwesen. 2 und 3 Zuständigkeit von Gnadenfeld Wolostj.
Quellen: [14];
[125 S. 17, 18]; [210 24. August 1918 S. 8]; [333 S. 20]; [539 15. Juni 1918 S. 5];

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

210. Zeitschrift "Friedensstimme, ein christliches Volks- und Familienblatt". Herausgeber Abraham J. Kröker. Druckerei Braun in Halbstadt. Erschienen 1906-1914. Berichte.

333. Jahresbericht des Bevollmaechtigten der Mennonitengemeinden in Russland in Sachen der Unterhaltung der Forstkommandos im Jahre 1908. Von Michael Penner.

539. Zeitschrift "Volksfreund" 1918, 1920.

   
Zuletzt geändert am 25 Februar 2018