Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Heinrich Wallmann

 

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

 

 

Gutsname: Wallmann (Heinrich)
Weitere Gutsnamen:
Ortsnummer: D1441
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Ekaterinoslav Ujesd, Mikhailovskaya Wolostj
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche: 733 Dess. (1915)?
Einwohnerzahl:

Zusatzinformationen: Im Besitz von Heinrich Heinrich Wallmann, Ehrenbürger aus Chortitza (1915). 733 Dess. Wahrscheinlich Andreas Andreas Wallmann (1857-1930) (#1752), Mitinhaber der Fabrik "Lepp und Wallmann" (U0494). Dem auch die Guts Jekaterinowka (D1406), Andrejewka (D1418), Morosowa (D1131), Nataljewka (D1439) und Andreas Wallmann (D1440) gehören sollten.

Seine Frau war Maria Hermann Niebuhr (1858-1936) (#151790) Tochter des Mühlbesitzers Niebuhr Hermann Abram (1830-1906) (#174852) aus Chortitza (U0471).

Quellen: [125 S. 231]
 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

 
 

Bilder und Fotos Andreas Wallmann, Guts- und Fabrikbesitzer in Chortitza.

Ortsseite Gut Jekaterinowka (Heinrich Wallmann), bei Jasykowo Kolonie.

Ortsseite Gut Andrejewka (Heinrich Wallmann), bei Jasykowo Kolonie.

Ortsseite Gut Morosowa (Heinrich Wallmann), bei Chortitza Kolonie.

Ortsseite Gut Nataljewka (Heinrich Wallmann).

Ortsseite Gut Andreas Wallmann, bei Chortitza Kolonie.

 
Zuletzt geändert am 10 Juli 2018