Willi Vogt. Mennonitische Ahnenforschung

 

Buch: Mennonitisches Jahrbuch 1905. H. Dirks. 1906. Halbstadt
Artikel: Nekrolog des verstorbenen Aeltesten der Kronsweider Gemeinde J. Wiebe. Von I. Klassen.
 
 
Inhaltsverzeichnis
Buecherregal
Bemerkungen
 
 
Seite 88
>>>
 
     
 

88

Nekrolog des Altesten der Kronsweider Gemeinde
Jakob Wiebe.


Als mein Vater sich wegen seines hohen Alters-er war 77 Jahre alt - schwach fuehlte, wurde im Jahre 1902 zu Kronsweide eine Aeltestenwahl abgehalten, und fast einstimmig wurde damals Prediger Jakob Wiebe gewaehlt. Mit dankerfuellten Herzen gegen Gott blickten wir auf den kraeftigen, in den besten Jahren stehenden, kaum 50 Jahre



Aeltester Jakob Wiebe.

 

     
 
Seite 88
>>>
 

 

 

HOME | CHORTIZA | KOLONIE | NAMEN |

Zuletzt geaendert am 25 Mai 2008.