Willi Vogt. Mennonitische Ahnenforschung

 

Buch: Mennonitisches Jahrbuch 1903. H. Dirks. 1904. Halbstadt
Artikel: Bibliotheken.
 
 
Inhaltsverzeichnis
Buecherregal
Bemerkungen
 
 
Seite 73
>>>
 
         
 

73

Ein wesentliches Mittel zur Fortbildung der Jugend wie zur Volksbildung ueberhaupt sind ohne Zweifel gut gewaehlte

Bibliotheken.

Hierueber heisst es in einem Referat von Lehrer D. Epp: ,,Ein gutes Buch ist ein koestlicher Schatz. Gute Buecher lesen bietet unbezahlbaren Gewinn. Wer einem andern ein gutes, lehrreiches Buch in die Hand gibt und ihn zum Lesen desselben veranlasst, der tut ein gutes Werk an ihm".
Unter den bestehenden Bibliotheken verdienen zunaechst diejenigen auf den Forsteien, wo unsere Juenglinge ihren obligatorischen Staatsdienst ableisten, hervorgehoben zu werden. Diese bestehen schon seit einer Reihe von Jahren und haben eine besonders wichtige Bedeutung, Weil sie einer ganzen grossen Schar von jungen Maennern Licht und Erkenntnis bieten. Dies ist nicht nur der Fall, weil dort ihrer viele in einem Hause wohnen, sondern mehr noch, weil jaehrlich der vierte Teil von ihnen abgeht und andere dazu kommen; dass also nach einer bestimmten Zeit ein jeder unter ihnen sein Gebrauchsrecht der Bibliothek an einen andern, einen ihm im Dienste folgenden Kameraden abtreten muss, Dadurch kommen verhaeltnismaessig viel mehr Leser zur Benutzung der Bibliothek, als es daheim in derselben Zeit der Fall sein kann. Nichtsdestoweniger hat sie auch in der ,,Heimat" eine hohe Bedeutung. Hier nimmt unter den Privat- und Gemeinschaftsbibliotheken jedenfalls die juengste, erst jetzt im Berichtsjahr (1903) entstandene Chortitzer Bibliothek die erste Stelle ein. Sie ist mit einer Lesehalle verbunden, hat bereits an 700 Buecher und einen Abonnentenkreis von ca. 100 Personen. Ihr wurden bedeutende Schenkungen von einer Berliner Buchhandlung gemacht: 80 Baende fuer ca. 80 Rbl., und aus dem Nachlass Ssoldatenkos in Moskau erhielt sie eine Kollektion von 90 Buechern im Werte von ca. 266 Rbl. - Auch die Lesehalle wird gut benutzt; es kamen im letztverflossenen Monat durchschnittlich bereits 16 Personen auf den Abend.

 

 

         
 
Seite 73
>>>
 

 

 

HOME | CHORTIZA | KOLONIE | NAMEN |

Zuletzt geaendert am 25 Mai 2008.