Home

Kolonie

Chortiza

Rosental

Eheregister

Bilder

Name

 
Lehrer der Zentralschule in Chortitza
  Geschichte der Zentralschule in K. Stumpps Dorfbericht 1942.
  Schulwesen in Chortitza
  Lehrer aus anderen Schulen in Chortitza.
   
  .Die meisten Quellen (zum Beispiel P. M. Friesen und alle die in zitierten) stützen sich auf Heinrich Heeses (#199356) Aussage, dass er die Zentralschule in Chortitza 1842 gegründet hat. Aber nach D. H. Epp und Isaac wurde die Chortitzer Zentralschule schon 1841 gegründet und in einer Privatwohnung untergebracht. 1842 bekam sie das eigene Gebäude.
 
Name
Jahre
Fach
Bemerkungen
             
  1. Heinrich Heese (1787-1868) (#199356)
1842-1846
Russisch Schulleiter 1842-46, von J. Cornies entlassen, früher Gebietsschreiber in Chortitza Kolonie.
  2. Heinrich Franz (1812-1889) (#12708)
1846-1858
Mathe, Musik Schulleiter 1846-58. Entlassen wegen der übermäßigen Verwendung von körperlicher Strafe auf Schüler.
  3. Heinrich Epp (1827-1896) (#69113)
1858-1877
  Schulleiter 1858-77, später Ältester (1877-1896), 1869, und ca.1875-1885 Vorsitzender des Chortitza Schulvorstands.
    4. ? Schalawsky
1871-1874
Russisch Ein Russischer Lehrer.
  5. Wilhelm Wilhelm Penner (#276958?)
1874-1881
Russisch Ein Sohn von Gebietschreiber Wilhelm Penner. Wahrscheinlich Wilhelm Penner (1852-) (#276958).
    6. Johann Epp (#127009?)
1877-1878
  Schulleiter 1877-78. Wahrscheinlich Johann Epp (1852-1919) (#127009)
    7. Jakob Bräul (#693879?)
1878-1879
  Schulleiter 1878-79. Wahrscheinlich Jakob Bräul (1856-1913) (#693879?)
  8. Peter Martin Riediger (1856-1916) (#199399)
1879-1892
  Schulleiter 1879-92.
  9. Jakob Abram Klassen (1847-1919) (#343270)
1881-1890; 1893-1895
  später Leiter der Mädchenschule.
    10. Johann Penner (# ?)
1889-?
  viele Jahre, bis 1910 Sekretär des Forsteidienstes in Russland.
  11. Abram Abram Neufeld (1862-1909) (#69183)
1890-1905
Russisch Schulleiter 1892-1905. 1905-1909 leiter der Realschule in Berdjansk.
  12. Peter Johann Penner (1851-1922) (#266559)
1892-1922
Religion, Deutsch Unterrichtete auch in der Musterschule 1890-92.
    13. Johann Gottfried Klein (1868-1927) (# ?)
1892-1910; 1927
Geographie, Geschichte ein Lutheraner.
  14. Dietrich H. Epp 1875-1955 (#127005)
1895-1923
  Schulleiter 1919-23, Lehrer im Lehrerseminar, Gründer der Öffentlicher Bibliothek in Chortitza, später Gründer der Zeitung "Der Bote".
    15. Peter Phillipowitsch Buzuk
1903-1912
  Ein Russischer Lehrer.
  16. Heinrich H. Epp 1873-1937 (#153276)
1900-1919, ?-1934
Geographie Schulleiter 1905-19, seit 1920 Professor an der Universität von Moskau.
    17. Johann Johann Klassen (#507861?)
1905-1923
Religion, Deutsch Es konnte Johann Johann Klassen (1872-1942) (#507861) sein.
    18. ? Lissizyn
?
  Ein Russischer Lehrer.
    19. Johann Abram Fröse (1871-1919) (#343284)
1905 (07)-1919
Mathe Unterrichtete auch in der Musterschule 1890-1907
  20. Gerhard Peters (1871-1916) (#170964)
1907-1916
  Unterrichtete auch in der Musterschule 1908-1911
  21. Heinrich Jakob Dyck (1880-1919) (#463104)
1908 (09) -1919
Kunst, Deutsch, Gesang Spitzname "Botschka", aus Osterwick.
    22. Paul Brischitzky
1911?-1912?
   
  23. Jakob Aron Rempel (1883-1943) (#349212)
1913-1915
Religion, Deutsch Später Ältester in Grünfeld und Vorsitzender des Kommission für kirchliche Angelegenheiten (1922-1925).
  24. Abram Jakob Wiebe (1890-1967) (#173543)
1912-1925
Russisch, Geschichte Schulleiter 1921-25.
  25. Andreas Vogt (1885-1919) (#267740)
1912-1919
  aus Schönwiese.
  26. Dietrich Neufeld 1886-1951 (#neu)
1919-1920
  (Spitzname "Navall") später Schriftsteller in USA.
    27. Anna David Sudermann (1892-1982) (#199466)
1928-1943
  Schulleiterin 1941-42.
    28. Gerhard Schröder (1889-1980) (#222730)
1920-1923
  War auch Gebietschreiber
    29. Charlotte Wassmuss
1918-1922
   
    30. Johann Peter Klassen (1888-1975) (#neu)
1920-1923
  später Künstler und Bildhauer in USA.
    31. Helene Johann Fröse (1897-1945) (#797548)
1920-1928
  (#797548)
    32. Nikolai Johann Nickel (1897-1943) (#343298)
1924-1928
  (#343298)
    33. Wilhelm Martin Redekop
1826? - 1927?
   
    34. Margareta Abram Penner
1923? - 1928
   
    35. David Jakob Klassen (1888-1962) (#504583)
1920? - 1927?
  (#504583)
    36. P. Penner
1923? - 1925
   
    37. Maria Osipowna*
1938-1941
Russisch und Literatur  
      ? Willms
1927-1931
   
      ? Ziebart
1927-1939
   
      ? Koepel
1927-?
   
      ? Teichgräb (Lehrerin)
? - 1929
   
      ? Kloos (Lehrer)
? - 1929
   
      Dietrich Dyck (Krim)
1929-1941
   
      Heinrich Wetzler
1929-1930
   
      ? Trifanow
1929-1937?
   
      Heideck (Odessa)
1930-1937?
   
      Jakob Kehler
1932-1934
   
      ? Schelle
1935-1937
   
      Anna N. Dyck
1929? - 1932?
   
      Gustav Brühler
1929? - 1932?
   
      ? Linke
1929? - 1932?
   
      Paul Peters
1937-1941
   
      ? Schwartz (Jude)
1937-1938
   
      Alexander Lipsky (Russe)
1938-1941
   
      Maria Bibikowa
1938-1941
   
      ? Dubina (Lehrer)
? - 1941
   
      ? Godorosha
1938-1941
   
    38. Matrena Semenowna
1938-1941
Mathe (Spitzname "Matematuschka")
    39. Maria Prochorowna
1938-1941
Ukrain. Literatur  
    40. Alma Gotlibowna
1938-1941
Deutsch (Spitzname "Wirbelsturm")
    41. Nadeshda Prochorowna
1938-1941
Geschichte  
    42. Paul P.
1938-1941
Anatomie  
    43. Tereschenko
1938-1941
Sport  
    44. Heinrich Schellenberg
1942-1943
Schulleiter Schulleiter 1942-43
    45. Frau Agnes Epp (1883-1964)
1941-1942
  (#150375)
    46. Frl. Toni Weisshaar (1910-)
1942-1942
  (# ?)
    47. Heinrich Epp
1941-1942
   
    48. Frau Anna Lehn
1929?-1943
   
    49. Frau Olga Hiersack
1935-1943
  (575231?)
    50. Frau Lydia Fröse (1899-1982)
1941-1943
  (#531752)
    51. Frl. Anna Penner (1891-1949)
1941-1943
  (#343293)
    52. Wilhelm Weisshaar (1885-)
1941-1943
  (# ?)
    53 Johann Janzen (1900-1990)
1941-1942 (1943)
  (#452152)
             
  Lehrer und Schüler der Chortizer Zentralschule. Lehrer l.-r. 3) Abram Abram Neufeld (#69183) 5) Peter Joh. Penner (#266559). Foto 1902
     
  Wahrscheinlich Chortitza Zentralschule, mit Anna Sudermann? in der Mitte.
     
  P65143. Das Leherekollegium der Chortitzer Zentralschule 1842-1943. Erstellt von Alexander Rempel, Göttingen, im Februar 1955.
     
  * - In den Jahren 1938-41 wurde in der Schule Russisch als Hauptsprache unterrichtet.
     
   
Qüllen:
86. Erste Mennoniten Doerfer Russlands 1789-1943. Chortitza-Rosental. N. J. Kroeker. Vancouver. 1981.

48. Als ihre Zeit erfüllt war. 150 Jahre Bewahrung in Russland. Walter Quiring, Helen Bartel. Saskatoon, Saskatchewan. 1963.

95. Buch "Die Alt-Evangelische Mennonitische Bruderschaft in Rußland (1798- 1910) im Rahmen der mennonitischen Gesamtgeschichte. Peter M. Friesen. Halbstadt, Odessa. 1911." Teil 1a, Seiten 1-393. Teil 1b, Seiten 394-776. Teil 2, Mennoniten in Nord-Amerika. Seiten 1-160. (gotisch)

380. The Mennonite Migrations (and the Old Colony). Henry Schapansky. Manitoba. 2006.

405. Die Chortitzer Mennoniten: Versuch einer Darstellung des Entwicklungsganges derselben. Epp, David Heinrich. Odessa: Schultze, 1889.

406. Das Chortitzer Lehrerseminar. Redekopp, J. D. Asuncion, Volendam. Paraguay. Selbstverlag. 1987.

508. Geschichte der Mennoniten in Russland. Band III. Neues Leben in der Gemeinschaft „das Commonwealth der Mennoniten“ 1871-1914. Epp, George. Logos Verlag, Lage. 2003.

694. Dorfberichte und Listen von Dr. Karl Stumpp Gruppe 1941-42.

     
Zuletzt geändert
   
am 4 März 2007