Willi Vogt. Mennonitische Ahnenforschung
In Chortiza Hof C52 und C51 wohnten

Husband: David Petkau bis 1930 dann als "Kulaken" rausgeschickt. Wife:
Ca. 1932 ist der Speicher abgebrandt. 1936 wurde ein neuer Speicher gebaut und dabei wurden Grabsteine von Chortizer Friedhof als Baumaterial benutzt. Дом на могильных плитах. Videobericht vom 29.09.2016 im ukrainischem Fernsehen, über das Gebäude auf dem Hof von David Petkau in Chortitza, wo 1936 die Grabsteine von Chortizer Friedhof als Baumaterial benutzt wurden. (2:26 Min). (russisch)
HOME | CHORTIZA | ROSENTAL | NAMEN |

Zuletzt geaendert am 3 Oktober 2003