Willi Vogt. Mennonitische Ahnenforschung



Mennoniten in den Akten der Einwanderungszentrale
(nach Orte sortiert)

Y


1 Name in 1 Ort


Diese Liste wurde aus den umfangreichen Listen auf der "Odessa Seite" entnommen. In diesen Listen sind 611.513 Deutsche aus Russland (Stand Dezember 2009), ich habe nur versucht aus diesen Listen Mennoniten herauszufinden. In meiner Liste sind 75.308 Personen, was 12,3% von den auf "Odessa Seite" sind. Es kann sein dass in dieser meiner Liste auch nicht Mennoniten sind, die aber uebliche mennonitische Namen hatten, und kann auch sein, dass ich nicht alle Mennoniten aus den Listen der "Odessa Seite" gefunden haben (besonders Personen mit Namen die selten bei Mennoniten und oft bei Nichtmennoniten vorkommen).

Die Einwanderungszentralstelle (EWZ) bearbeitete in den Jahren 1943-45 ca. 110.000 Antraege von Deutschen aus Russland die sich um die deutsche Staatsangehoerigkeit beworben haben.



      Name1                Geburtsdatum       Geburtsort                   Mikrofilm    Seite          Bemerkungen

Letkemann, Johann                 1874       Yekaterinowka              A3342-EWZ50-E084  662


1 - Name, Vorname. Fuer manche Orte (z. B. aus Chortitza Kolonie) sind alle Personen aus diesem Dorf (auch Nichtmennoniten) aufgelistet.

HOME | CHORTITZA | KOLONIE | NAMEN |

Zuletzt geaendert am 4 Februar 2010