| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Berichte, Fotos und Informationen von Johann Dyck

 

 

Autoren und Einsender von Beiträgen für diese Webseite.

 

 

Diese Berichte und Fotos wurden uns von Johann Dyck (keine Email) aus ? freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Er schreibt über sich ?. (2 Dorfpläne, 8 Fotos)

 

Dorflan von Romanowka, Ignatjewo Kolonie 1941. Gezeichnet von Isaak Töws. Zugeschickt von Johann Dyck.

Dorflan von Romanowka, Ignatjewo Kolonie 1937. Gezeichnet von Isaak Töws. Zugeschickt von Johann Dyck.

 

   

P66259. Geschwister Günther. Zusammenkunft anläßlich der Beerdigung von Anna Jacob (geb. Epp) (1870-1913) (#137296), der Frau von Abram Günther. Hintere Reihe von l. n. r.: 1. Peter Isaak Guenther (1870-?) (#781632) geb. in Eichenfeld, Yazykovo. Erste Frau Helena Cornelius (geb. Schellenberg) (1871-?) (#660696) geb. in Adelsheim, Yazykovo. Zweite Frau Katharina Wilhelm (geb. Pauls) (1873-?) (#1093596) geb. in

Eichenfeld, Yazykovo. Lebten 1898 in Gnadenthal, Molotschna; 1901, 1905 und 1917 in Kronsfeld, Chortitza.

2. Jakob Isaak Guenther (1878-?) (#1213539) geb. in Eichenfeld, Yazykovo, Frau Maria David (geb. Hildebrandt) (1878-?) (#1213538). Lebten bis 1903 in Eichenfeld, Yazykovo; 1903-1930 in Krausfeld; 1930-1943 in Schoeneberg, Chortitza.

3. Johann Isaak Guenter (1862-1921) (#787576) geb. in Nieder-Chortitza, Chortitza und Frau Helene Heinrich (geb. Siemens) (1864-1933) (#1239871). Lebten 1891-1933 in Romanovka, Ignatyevo.

4. Franz Isaak Gunter (1879-1961) (#665329) geb. in Eichenfeld, Yazykovo, Frau Luise Franz Krause (1895-1965) (#665328) geb. in Steinfeld, Schlachtin Kolonie. Familie lebte 1914-18 in Leonidowka, Arkadak Nr. 7; 1918-28 in Schoeneberg, Chortitza; ? in Jekaterinoslaw.

5. Wilhelm Isaak Guenther (1875-1918) (#1239040) geb. in Nieder-Chortitza, Chortitza, war wahrscheinlich ledig.

6. Isaak Isaak Guenther (1860-1918) (#787629) geb. in Nieder-Chortitza, Chortitza, Frau Anganete ? (geb. Klassen) (?-?) (#1092792) lebten 1893 in Kronsgarten, Chortitza.

7. Abram Isaak Guenther (1867-1958) (#137295) geb. in Nieder-Chortitza, Chortitza. Erste Frau Anna Jacob (geb. Epp) (1870-1913) (#137296) geb. in Eichenfeld, Yazykovo, gest in Podgorodnoye, Ekaterinoslav. Zweite Frau Elisabeth Wilhelm (geb. Nickel) (1880-1944) (#213613) geb. in Ebenfeld, Andreasfeld. Lebten 1873 in Eichenfeld, Yazykovo; 1895 in Schoenhorst, Chortitza; 1905-08 in Podgorodnoye, Ekaterinoslav; 1914-15 in Arkadak Kolonie.

Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Maria David (geb. Hildebrandt) (1878-?) (#1213538), Frau von Jakob. 2. Helene Heinrich (geb. Siemens) (1864-1933) (#1239871), Frau von Johann. 3. Maria Isaak Günther (11.1.1857-?) (#1316057), Schwester der sieben Brüder. 4. Anganete ? (geb. Klassen) (?-?) (#1092792), Frau von Isaak. [14]; [250 S. 384, 386]; [446]

   

P63334. 37 Personen aus Romanowka, Ignatjewo Kolonie. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. unbekannt. 2. Heinrich Peter Janzen, Sohn von Peter Janzen und Anne Peters, Bruder von Peter Peter Janzen (4. Reihe 1. von links) und Katharina Peter Janzen (3. Reihe 5. von links). 3. Peter Jakob Dick, Sohn von Jakob Dick und Maria Peters und Bruder von

Heinrich Jakob Dick (2. Reihe 2. von links), Heinrich Jakob Dick (2. Reihe 2. von links), Katharina Jakob Dyck (4. Reihe 3. von links) und Elisabeth Jakob Dyck (4. Reihe 4. von links). 4. Heinrich Franz Redekop (30.10.1909-) (#1058083), Sohn von Franz Redekop und Elisabeth Ballmann und Bruder von Elisabeth Franz Redekop (4. Reihe 6. von links). 5. Philipp Ungefug (1919-1989) (#1238432) verheiratet 1947 mit Sara Franz Unger (3. Reihe 3. von links). 6. Jakob Abram Giesbrecht (1911-1937), Sohn von Abram Giesbrecht und Justina Pavlovna?, Bruder von Peter Abram Giesbrecht (1. Reihe 7. von links). 7. Peter Abram Giesbrecht, (1913-1937), Sohn von Abram Giesbrecht und Justina Pavlovna?, Bruder von Jakob Abram Giesbrecht (1. Reihe 6. von links). 8. Unbekannt. 9. Wilhelm Dietrich Dyck, (13.12.1911 - 2.7.1982) (#1238435) geb. in Pavlovka, konnte Osterwick, Chortitza Kolonie sein. Sohn von Dietrich Dyck und Marie Thießen, Mann von Aganetha Franz Unger (3. Reihe 2. von links). 10. Unbekannt.

Zweite Reihe von l. n. r.: 1. Unbekannt. 2. Heinrich Jakob Dick, Sohn von Jakob Dick und Maria Peters und Bruder von Peter Jakob Dick (1. Reihe 3. von links), Agenethe (Natascha) Dyck (3. Reihe 4. von links), Katharina Jakob Dyck (4. Reihe 3. von links) und Elisabeth Jakob Dyck (4. Reihe 4. von links). 3. Franz Johann Günther, Sohn von Johann Günther und Marie Siemens, Mann von Elisabeth Jakob Hamm (4. Reihe 10. von links) und wahrscheinlich Bruder von (2. Reihe 4. von links). 4. Wahrscheinlich Günther, wahrscheinlich Bruder von Franz Johann Günther (2. Reihe 3. von links). 5. Unbekannt. 6. Heinrich (Andrej) Abrams (weißer Fleck auf der Mütze) (4.8.1915-), Sohn von Peter Abrams und Katharine Redekop. 7. Unbekannt. 8. Heinrich Epp, der spätere Mann von Anna Thießen (4. Reihe 2. von links). 9. Boris (Bernhard) Schellenberg (10.05.1912 - 9.09.1941) (#1231561), Sohn von Bernhard Schellenberg und Katharine?, Mann von Elisabeth Franz Redekop (4. Reihe 6. von links). 10. Isaak Franz Unger (1912-1937) (#1238219), Sohn von Franz Unger und Katharine Dyck, Bruder von Aganetha Franz Unger (3. Reihe 2. von links), Sara Franz Unger (3. Reihe 3. von links).

Dritte Reihe (von der Mitte) von l. n. r.: 1. Anna Abram Bergen (28.1.1920 - 26.1.1992) (#1239106) geb. in New York, Ignatjewo, Tochter von Abram Bergen und Katharine Dyck, Schwester von Maria Abram Bergen (4. Reihe 7. von links). 2. Aganetha Franz Unger (verh. Dyck) (1911-1965) (#1238436), Schwester von Isaak Franz Unger (2. Reihe 10. von links) und Sara Franz Unger (3. Reihe 3. von links). 3. Sara Franz Unger (verh. Ungefug) (1915-2000) (#1238437) geb. in Romanovka, Ignatyevo. Schwester von Isaak Franz Unger (2. Reihe 10. von links) und Aganetha Franz Unger (3. Reihe 2. von links). 4. Agenethe (Natascha) Jakob Dyck, Schwester von Peter Jakob Dick (1. Reihe 2. von links), Heinrich Jakob Dick (2. Reihe 2. von links), Katharina Jakob Dyck (4. Reihe 3. von links) und Elisabeth Jakob Dyck (4. Reihe 4. von links). 5. Katharina Peter Janzen, Tochter von Peter Janzen und Anne Peters, Schwester von von Heinrich Peter Janzen (1. Reihe 2. von links) und Peter Peter Janzen (4. Reihe 1. von links).

Vierte Reihe von l. n. r.: 1. Peter Peter Janzen, Sohn von Peter Janzen und Anne Peters, Bruder von Heinrich Peter Janzen (1. Reihe 2. von links) und Katharina Peter Janzen (3. Reihe 5. von links). 2. Anna Thießen, Schwester von Jakob Thießen, Predsedatel der Romanovka-Kolchose, und spätere Frau von Heinrich Epp (2. Reihe 8. von links). 3. Katharina Jakob Dyck, Schwester von Peter Jakob Dick (1. Reihe 3. von links), Heinrich Jakob Dick (2. Reihe 2. von links), Agenethe (Natascha) Dyck (3. Reihe 4. von links), Elisabeth Jakob Dyck (4. Reihe 4. von links). 4. Elisabeth Jakob Dyck. Schwester von Peter Jakob Dick (1. Reihe 3. von links), Heinrich Jakob Dick (2. Reihe 2. von links), Agenethe (Natascha) Dyck (3. Reihe 4. von links), Katharina Jakob Dyck (4. Reihe 3. von links). 5. Unbekannt. 6. Elisabeth Franz Redekop (11.10.1908 - 8.10.1973) (#1231560), Frau von Boris (Bernhard) Schellenberg (2. Reihe 9. von links), Schwester von Heinrich Franz Redekop (1. Reihe 4. von links). 7. Maria Abram Peters (geb. Bergen) (9.3.1922 - 10.9.1971) (#1239105) geb. in Romanovka, Ignatyevo. Schwester von Anna Abram Bergen (3. Reihe 1. von links). 8. Elisabeth Dyck (Derksen, Arendt) (14.9.1915 - 5.4.2003) (#519813), sie ist die älteste Schwester meines Vaters Gerhard. 9. Lisa Klassen (Fast) (16.4.1914 - 9.1.1994) (#neu), Tochter von Abram Klassen und Helene Thießen. 10. Elisabeth Jakob Hamm, Tochter von Jakob Hamm, Frau von 13, wahrscheinlich Schwester von (4. Reihe 11. von links) und (4. Reihe 11. von links). 11. Wahrscheinlich Hamm. 12. Wahrscheinlich Hamm. [14]; [446]

   
P63335. Der ältere Herr in der Mitte ist der Lehrer Jakob Bergen. Seine Tochter Helene soll einen Wasilij Zimbal geheiratet habe Es sind wahrscheinlich Schüler der Zentralschule in Nikolajevka, Ignatjevo Kolonie. [446]
   
P63341. Dorflan von Romanowka, Ignatjewo Kolonie 1941. Gezeichnet von Isaak Töws (1927-2013). Zugeschickt von Johann Dyck. [446]
   
P63342. Dorflan von Romanowka, Ignatjewo Kolonie 1937, überarbeitet. Gezeichnet von Isaak Töws (1927-2013). Zugeschickt von Johann Dyck. [446]
   
P63338. Friedhof Leonidowka, Ignatjewo Kolonie. Foto vom 23.03.2020. [446]
   

P63336. Grabstein von Anna Heinrich Dyck (geb. Janzen) (14 Maj 1839 - 15 März 1898 ) (#132942) auf dem Friedhof Leonidovka, Ignatjewo Kolonie. Foto vom 20.03.2020. [14]; [446]

   

P63337. Grabstein von Anna Heinrich Dyck (geb. Janzen) (14 Maj 1839 - 15 März 1898 ) (#132942) auf dem Friedhof Leonidovka, Ignatjewo Kolonie. Foto vom 20.03.2020. [14]; [446]

   

P63340. Grabstein von Johann A. Wieler (17 Juni 1854 – 19 September 1905) (#381351) auf dem Friedhof Leonidovka, Ignatjewo Kolonie. Familie lebte 1889 in Schoenwiese, Chortitza Kolonie. Foto vom 20.03.2020. [14]; [446]

   

P63339. Grabstein von Johann A. Wieler (17 Juni 1854 – 19 September 1905) (#381351) auf dem Friedhof Leonidovka, Ignatjewo Kolonie. Familie lebte 1889 in Schoenwiese, Chortitza Kolonie. Foto vom 20.03.2020. [14]; [446]

   
   
Quellen:
446. Berichte und Informationen von Johann Dyck, alle seine Berichte.
 

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2021. Beschreibung.

250. Erinnerungen aus Ignatjewo im Lichte Geschichtlicher Wandlungen. Hamm, Oscar H.: Saskatoon, Sask.: 1980.

   
Zuletzt geändert am 5 April, 2021