Vogt - Mennonitische Ahnenforschung

Index - zur der Zeitung "Zur Heimath".

Abgeschrieben von Elena Klassen (Email), alle ihre Berichte.

INDEX - zu der Zeitung „Zur Heimath“.

Zur Heimath (Periodical) – GAMEO

 

Herausgegeben von der Westlichen Publikations – Gesellschaft, Halstead Harvey Co., Kansas

Die wurde nur noch wenige Jahre herausgegeben (1875 - 1881) und dadurch ganz wenig bekannt. Die Zeitung erschien 2 mal im Monat, jeweils am 7 und 21 des Monats. Sie besteht aus 8 Seiten (mit Ausnahmefällen). Ab Seite 7 folgt nur noch die Werbung. Ausnahmen sind Ausgaben mit 10 und 12 Seiten.

John D. Thiesen, Archivist Co-Director of Libraries aus North Newton, hat uns freundlicher weise die Seite der Libraries zur Verfügung gestellt. Damit können wir jede Zeit auf die Zeitungen einen Zugriff haben.

Hier ist mein Versuch einen Mini - Index zu erstellen. Der ist auf gar keinen Fall vollständig.

Unsere Leser interessieren sich für die Mennoniten Gemeinden in Südrussland und Umgebung. Mich persönlich interessiert Turkestan und alles was damit verbunden ist. Und somit habe ich nur die Jahre von 1880 – 1881 und nur die interessierende uns und mich Gebiete genommen und ein Index geschrieben.

Meine Nummerierung der Seiten entspricht nicht der Nummerierung der Zeitung selber, sondern der elektronischen Seiten die am Display angezeigt sind.

Eine weitere Zeitung, die unter oben genannter Adresse zu Verfügung steht, ist „Christlicher Bundesbote“ Christlicher Bundesbote (Periodical) – GAMEO.

Die ist genau so wenig bekannt. Die Zeitung war ein Organ der Allgemeinen Konferenz der Mennoniten in Nord – Amerika.

Die erschien zuerst 2 mal im Monat, jeweils am 1 und 15 des Monats und später wöchentlich.

Sie besteht aus 8 Seiten.

Beide Zeitungen beinhalten für die, die sich grade für die Mennoniten in Turkestan interessieren, viele neue Berichte darüber. Grade die Zeit der Auszugsbewegung und Vorbereitungen für die Auswanderung, die weniger in der „Mennonitische Rundschau“ oder „Zions - Bote“ zu lesen ist, ist hier von den Zeitzeugen gut geschildert.

Beide Zeitung sind unter diesem Link (s. weiter) zugänglich.

http://bethelcollege.advantage-preservation.com/search?co=1563&t=29813&i=t&by=1875&bdd=1870&d=01/01/1875-12/31/1921&bcn=1

Index „Zur Heimath“

1880

21 Februar 1880, Nr. 4

  1. 6 – Todesnachricht über Jakob P. Wedel (geb. in Russland)

21 März 1880, Nr. 6

  1. 6 – Nachrichten über Mennoniten aus Russland

7 April 1880, Nr. 7

  1. 5 und 6 – Nachrichten aus Russland über dem Auszug nach Turkestan.
  2. 6. Todesanzeige über Tobias Janz (geb. in Russland)

7 Mai 1880, Nr. 9

  1. 4 und 5 – Ein Hilferuf aus Russland (über die Lage der Mennoniten in Russland)
  2. 6 – Todesnachricht über Abraham Klassen (geb. Paulsheim, Russland)

21 Mai, 1880, Nr. 10

  1. 7 – Bericht über Peters – Gemeinde und ihre Auswanderung nach Turkestan
  2. 8 – Liebesgaben – Br. Jacob Dörksen, Berdjansk

7 Juni 1880, Nr. 11

  1. 6 – Nachrichten von der Wolga (Turkestan)

21 Juni 1880, Nr. 12

  1. 5 – Nachrichten aus Berdinesk (Berdjansk? – E.K.) – über Auswanderer nach Asien

7 Juli 1880, Nr. 13

  1. 6 – Nachrichten aus Berdjansk.

21 Juli 1880, Nr. 14

  1. 3 – Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska
  2. 5 und 6 – Nachrichten über Dienstpflicht der Mennoniten aus Rußland;
  3. 6 – über Auswanderung nach Turkestan (aus Od. Zeitung); Nachrichten aus Rußland

21August 1880, Nr. 16

  1. 3 - Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska
  2. 6 – Nachrichten über Mennoniten aus Russland; aus Schönfeld (bei Orechow)

7 September 1880, Nr. 17

  1. 5 und 6 – Auszugsbewegung nach Asien; Nachrichten aus Südrussland

21 September 1880, Nr. 18

  1. 3 - Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska
  2. 6 – Nachrichten über Mennoniten aus Südrussland; über die Auswanderer nach Turkestan; aus Molotschna; aus Berdjansk

7 Oktober 1880, Nr. 19

  1. 3 - Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska.
  2. 4 – Gemeindespruch der Mennoniten in Südrussland bezüglich der Ableistung der Militärpflicht.
  3. 5 – 6 - Nachrichten aus Rückenau; über Übersiedlung nach Turkestan; Nachrichten aus Berdjansk; aus Gnadenfeld (Russland); aus Rückenau.

21 Oktober 1880, Nr. 20

  1. 6 – Nachrichten aus Molotschna; Orloffer Wollost (Kreis Cherson); Alexanderwohl (Molotschna)

7 November 1880, Nr. 21

  1. 3 - Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska.
  2. 6 – Nachrichten über Mennoniten aus Russland; aus Orloff; aus Chortitzer Bezirk;

21 November 1880, Nr. 22

  1. 3 - Zur Geschichte der ersten Gemeindebildung in den Mennoniten – Kolonien Südrußlands, Jacob Epp, Nebraska.

7 Dezember 1880 Nr. 23

  1. 6 – Nachrichten über Mennoniten aus Russland; aus Berdjansk über die Auswanderer nach Turkestan; aus Taschenak

21 Dezember 1880, Nr. 24

  1. 2 und 3 – Aus einer Gemeindechronik (einer Mennonitengemeinde, die im 1874 von Rußland nach Amerika auswanderte)

1881

7 Januar 1881, Nr. 1

  1. 6 – Bericht aus Berdjansk, Anfrage – gesucht wird Johann Klassen aus Petershagen.

7 Februar 1881, Nr. 3

  1. 6 – Berichte aus Krim, Ohrloff,

7 März 1881, Nr. 5

  1. 5 – Reisebericht nach Rußland von Peter Harms

7 April 1881, Nr. 7

  1. 4 - Nachrichten aus Taschkent, Spende für die Bedürftigen an der Wolga,
  2. 5 und 6 – Bericht von F.B. (Franz Bartsch? – E.K.) aus Taschkent; für die Bedürftigen an der Wolga

21 April 1881, Nr. 8

  1. 5 und 6 – Bericht aus Asien; Spende für die Bedürftigen an der Wolga

7 Mai 1881, Nr. 9,

  1. 1 - 2 – „Eine Stimme aus Russland“, ein Bericht von K. Isaak aus Rückenau
  2. 4 – Über die Gaben für die Notleidenden an der Wolga in Rußland, ein Auszug aus Webers Brief.
  3. 5 - 6 – Berichte aus - Tiegenhof, Russland von J.C.; Berdjansk; Briefe aus Taschkent
  4. 5 - Nachrichten aus Berdjansk; Todesanzeige von Frau Ewert aus Berdjansk; Spende für an der Wolga

21 Mai 1881, Nr. 10

  1. 6 – Spende für die an der Wolga

7 Juni 1881, Nr. 11

  1. 4 – Quittung – Rownoe, Russland
  2. 6 – Nachrichten aus Ohrloff, Berdjansk, Tiegenhof, Asien; Spende für die Bedürftigen an der Wolga

21 Juni 1881, Nr. 12

  1. 6 – Ein Verzeichnis der Dienenden an Asowschen und Weliko – Anodolschen Forstei;

Spende für die an der Wolga

7 Juli 1881, Nr. 13

  1. 6 – Berichte aus Asien; Nachrichten aus Berdjansk, Todesnachricht aus Berdjansk; Spende für die Bedürftigen an der Wolga

21 Julie 1881, Nr. 14

  1. 4 – Quittung – Rownoe

7 August 1881, Nr. 15

  1. 6 – Spende für die Bedürftige an der Wolga; Nachrichten aus Berdjansk über die ausreisenden nach Taschkent

21 August 1881, Nr. 16

  1. 3 – Ein Brief vom Ältesten W. Weber aus Russland; Nachrichten aus Berdjansk; aus Orloff.

7 September 1881, Nr. 17

  1. 6 -Todesnachricht über Fr. Ediger (geb. in Rudnerweide, Russland).

21 September 1881, Nr. 18

  1. 6 - Nachrichten über Mennoniten aus Russland über die Forstei; Bericht über die Auszugsgemeinde nach Turkestan.

7 Oktober 1881, Nr. 19

  1. 6 – eine Quittung von W. Weber (der Ältester der Wolga- Mennoniten-Gemeinde) für die Notleidenden an der Wolga; Nachrichten aus Russland (Chortiza); Verehelichung – Witwe D. Isaak (früher Paulsheim, Russland).

7 November 1881, Nr. 21

  1. 5 und 6 – Reisebericht von Rappard von seiner Besuchsreise unter deutschen Kolonisten in Südrussland.
  2. 6 – Nachrichten aus Kaplanbeck (Taschkent)

21 November 1881, Nr. 22

  1. 5 und 6 – Quittung von W. Weber; ein Bericht über W. Weber, der Ältester der Wolga- Mennoniten-Gemeinde;
  2. 6 – Bericht über die Auszugsgemeinde in Turkestan.

7 Dezember 1881, Nr. 23

  1. 6 - Bericht über die Auszugsgemeinde in Turkestan. (Fortsetzung)

21 Dezember 1881, Nr. 24

  1. 5 und 6 – Bericht über W. Weber – Gemeinde;
  2. 7 - Bericht über die Auszugsgemeinde in Turkestan (Schluss)