Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap

 

Namensliste der Mennoniten, die in den Berichten über Turkestan, in der Zeitung „Zions - Bote“ 1890-1914 mit Vermehrk "früher wohnhaft" oder damals gegenwärtige Orte erwähnt sind

 

Von Elena Klassen, alle ihre Berichte.

 

Nach Orte (bzw. Gegende) sortiert. Bei einigen Personen sind zwei oder mehrere Orte angegeben, somit wiederholen sich die Berichte. Der Vermerk „kommt aus“ oder „stammend“ bedeutet nicht automatisch das die Person dort geboren wurde, aber dort gelebt hat.

Einige Auszüge können als eine kleine Hilfe in der Familienrecherche dienen.

 

 

 

 

Alexanderwohl

 

Nr. 2, 9 Januar 1901, S. 2 – „...Heinrich Braun, Alexanderwohl...“
Der ganze Bericht.

 

 

Am Trakt

 

15 Januar 1892, S. 3 – „...Am 27. Okt. kam ... Herman Quiring vom Trakt, (Wolga)... hier an...“
Der ganze Bericht.

Nr. 18, 1 Mai 1895, S. 4 – „... die Witwe Franz Wall (früher Trakt, Samarisches Gouvernement). ...“
Der ganze Bericht.

Nr. 24, 12 Juni 1901, S. 4 – „...Kirchenpredigers Hermann Epp, fr. an der Wolga...
Der ganze Bericht.

Nr. 9, 26 Februar 1902, S. 5 – „...David Martens .... von der Wolga hierher...“
Der ganze Bericht.

Nr. 46, 26 November 1902, S. 5 – „...J. Quiring von der Wolga, ... er hat hier eine leibliche Schwester....“
Der ganze Bericht.

 

 

Andreasfeld

 

30 Dezember 1908, S. 2 – „...Martin Thielmann, früher Lehrer in Andreasfeld,...“
Der ganze Bericht.

 

 

Ebenfeld

 

30 Dezember 1908, S. 2 – „...Martin Thielmann, früher Lehrer ...Ebenfeld,...“
Der ganze Bericht.

 

 

Friedensruh


18 Mai 1892, S. 4 – „...Peter Pauls, fr. Friedensruh, Molotschna,...“
Der ganze Bericht.

Nr. 13, 1 April 1903, S. 5 – „... meine ..Gattin Agatha... wurde geboren im Schulhause in Friedensruh, Südrußland...) (von dem Berichtsschreiber Heinrich Janzen)
Der ganze Bericht.

Nr. 23, 10 Juni 1903, S. 5 – „...Sie war die Tochter des Abr. Peters, früher Friedensruh...
Der ganze Bericht.

Nr. 10, 9 März 1904, S. 2 – „...Mein Vater Abraham Peters ...von da zogen wir nach Friedensruh...“
Der ganze – Bericht.

Nr. 20, 10 August 1904, S. 8 – “… Mutter Wall, geborene Elisabeth Penner,.... bis zur Auswanderung in Friedensruh...
Der ganze Bericht.

1 April 1914, S. 4 – 5 – „...Abr. Peters, ...die Mutter... im Dorfe Friedensruh....“ (von dem Berichtschreiber J.A. Peters – E.K.)
Der ganze Bericht.

 

 

Fürstenau


Nr. 10, 9 März 1904, S. 2 – „...Mein Vater Abraham Peters war in Fürstenau...“
Der ganze Bericht.

Nr. 20, 10 August 1904, S. 8 – “… Mutter Wall, geborene Elisabeth Penner,.... in Rudnerweide... (einige Jahre in Fürstenau)...
Der ganze Bericht.

 

 

Fürstenwerder

 

Nr. 22, 29 Mai 1901, S. 4 – “… Meine liebe Frau ist in Fürstenwerder, Taurich Gouv. geboren.” (von dem Berichtsschreiber Corn. und Anna Wall)
Der ganze Bericht.

 

 

Hamberg

 

Nr. 1, 4 Januar 1905, S. 10 – „...des Ältst. Joh. Regehr (fr. Hamberg)...“
Der ganze Bericht.

 

 

Krim

 

Nr. 2, 9 Januar 1901, S. 2 – „...Br. Jakob Kröker aus der Krim, Spat...“
Der ganze Bericht.

Nr. 22, 29 Mai 1901, S. 4 – “…kamen wir zu unsern Verwandten. Im Dorfe Spat (Krim)... in der Busulukschen Ansiedlung im Samarischen Gouv.... an meinem Geburtsorte. Meine liebe Frau ist in Fürstenwerder, Taurich Gouv. geboren.” (von dem Berichtsschreiber Corn. und Anna Wall)
Der ganze Bericht.

Nr. 50, 18 Dezember 1901, S. 2 – 3 – „...Heinrich Martens, (Sohn des sogenannten Schmidt Martens...),... seine Eltern und seine jüngste Schwester von Spat, Krim)...“
Der ganze  Bericht.

Nr. 46, 26 November 1902, S. 5 – „...alte Schw. Jac. Kröker .... Sohne in Simferopol....“
Der ganze Bericht.

Nr. 20, 10 August 1904, S. 8 – “…H.L. Janzen ...zwei Brüder fanden in der Krim Lebensgefährtinnen;...
... Jac. Reimers und Johann Koopen. Letztgenannte Brüder brachten ihre Gattinen aus Baschlikscha (Krim) mit...
Der ganze Bericht.

Nr. 14,  5 April 1905, S.7 – “…Hein. Wall, Jacob Eck und Gerh. Mandtler ...ihnen von Gott bescheerten Lebensgefährtinnen zurückzukommen......Letzterer nach jüngsten Nachrichten in der Krim... ”
Der ganze Bericht.

Nr. 46, 22 November 1905, S. 2 – „...Claas Kröker und H. Unruhs, beide aus der Krim. Meine Frau ist Maria Töws, Timir Volost, Krim...“
Der ganze Bericht.

 

 

Kuban


29 Juni 1892, S. 2 – „...Heinrich Kröker ...Sohn des Jakob Kröker, fr. Kuban...“
Der ganze Bericht.

Nr. 4, 22 Januar 1902, S. 5 – „...Jak. Krökers, früher Kuban...“
Der ganze Bericht.

Nr. 46, 26 November 1902, S. 5 – „...alte Schw. Jac. Kröker .... und einer Tochter in Armowir, Kuban.“
Der ganze Bericht.

Ladekopp
Nr. 20, 10 August 1904, S. 8 – “…Corn. Wall war geboren ...in Ladekopp in Südrußland;...
Der ganze Bericht.

 

 

Lichtfelde

 

Nr. 4, 27 Januar 1904, S. 3 – „Heinrich L. Janzen.. war in Lichtfelde ...“
Der ganze Bericht.

 

 

Liebenau

 

Nr. 44, 5 November 1890, S. 1 -
„...Heinrich Gäde, Nebraska, fr. Liebenau, Molotschna...“
Der ganze Bericht.

Nr. 46, 22 November 1905, S. 2 – „...gedenkt Fr. Pauls nach Rußland abzufahren, seine verwitwete Schwiegermutter, C. Martens, ...fr. Liebenau;....“
Der ganze Bericht.

 

 

Memrik


Nr. 19, 17 Juni 1903, S. 5 – „...Isaak Fast von Memrik, .... Br. Fast ist meines Mannes Vetter.“
Der ganze Bericht.

Molotschna
Nr. 50, 18 Dezember 1901, S. 2 – 3 – „Gerhard Dücken Aganetha; Br. Franz Braun hatte sie sich in letzter Zeit von der Molotschna geholt...“
Der ganze  Bericht.

 

 

Münsterberg

 

Nr. 9, 26 Februar 1902, S. 5 – „...Johann Hiebert, Münsterberg...
Der ganze Bericht.

 

 

Neukirch

 

14 Oktober 1908, S. 5 - „...Heinrich H. Kröker wurde geboren... Neukirch, Süd – Rußland...“
Der ganze Bericht.

 

 

Orenburg

 

Nr. 14,  5 April 1905, S.7 – “…Hein. Wall, Jacob Eck und Gerh. Mandtler ...ihnen von Gott bescheerten Lebensgefährtinnen zurückzukommen... ihr Lebensglück im Orenburgischen.... Schwester Heinrich Janzen, Nicolaipol, Tochter der Geschwister Jacob Bergen im Orenburgischen ... ”
Der ganze Bericht.

 

 

Pastwa

 

Nr. 46, 22 November 1905, S. 2 – „...gedenkt Fr. Pauls nach Rußland abzufahren, seine verwitwete Schwiegermutter, C. Martens, jetzt Pastwa...“
Der ganze Bericht.

 

 

Prangenau

 

Nr. 44, 5 November 1890, S. 1 -
„...Den 5. Juni ging die Frau Jacob Reimer, ...von Prangenau,..“
Der ganze Bericht.

Nr. 2, 10 Januar 1906, S. 3 – „...Schw. Wilh. Dyck... eine Enkelin des alten P. Günther, Prangenau, Südrüßland.
Der ganze Bericht.

 

 

Preussen

 

Nr. 9, 26 Februar 1902, S. 5 – „...David Martens ....früher in Preußen...“
Der ganze Bericht.

 

 

Rosenthal

 

Nr. 25, 24 Juni 1891, S. 1 – „...vom Fürstenlande aus dem Dorfe Rosenthal (?? Unleserl. – E.K.), wo auch meine Schwiegereltern gewohnt haben, nämlich Abraham Dürksen und dessen Kinder Gerhard Dürksen...“ (von dem Berichtschreiber – J. M.)
Der ganze Bericht.

 

 

Rückenau

 

Nr. 9, 26 Februar 1902, S. 5 – „...Br. David Schellenberg, Rückenau...
Der ganze Bericht.

Nr. 30, 29 Juli 1903, S. 2, 5 – „...Giesbrecht, Neffe des verstorbenen Bruders Giesbrecht in Rückenau,...“
Der ganze Bericht.

 

 

Rudnerweide

 

Nr. 20, 10 August 1904, S. 8 – “…Mutter Wall, geborene Elisabeth Penner,.... in Rudnerweide...
Der ganze Bericht.

 

 

Samara

 

Nr. 22, 29 Mai 1901, S. 4 – “…in der Busulukschen Ansiedlung im Samarischen Gouv...” (von dem Berichtsschreiber Corn. und Anna Wall)
Der ganze Bericht.

 

Steinfeld

 

17 Dezember 1890, S. 2,3 – „.... Joh. Klassen (fr. Steinfeld Molotschna)...“

Der ganze Bericht.

Nr. 18, 1 Mai 1895, S. 4 – „... der Geschwister Johann Klassen (fr. Steinfeld, Molotschna)....“
Der ganze Bericht.

Nr. 9, 26 Februar 1902, S. 5 - „...und Abr. Klassen von Steinfeld...
Der ganze Bericht.

 

 

Wernersdorf


29 Jun1892, S. 2 – „...Joh. Wiebe, fr. Wernersdorf...
Der ganze Bericht.

5 August 1896, S. 4 – 5 – „...Abraham Wiebe, früher Wernersdorf, Rußland....“
Der ganze Bericht.

Nr. 50, 18 Dezember 1901, S. 2 – 3 – „...Gerh. Dück, Wernersdorf...“
„...Heinrich Martens, (Sohn des sogenannten Schmidt Martens in Wernerdsorf),...“
Der ganze  Bericht.

 

 

Turkestan (Asien)

 

15 Januar 1892, S. 3 – „...und im Nov. kam eine Familie von Chiva, Jacob Quirings, hier an...“
Der ganze Bericht.

Nr. 1, 7 Januar 1903, S. 5 – „...Die jungen Leute wohnen neben seinen Eltern Corn. Reimers (früher Asien) auf deren Farm....“
Der ganze Bericht.

Nr. 14, 6 April 1904, S. 2 –“…. Die Schw. Jakob Koop (früher Asien) ...meinen lieben alten Vater in Turkestan (von dem Berichtschreiber J. J. Kröker).”
Der ganze Bericht.

Nr. 6, 8 Februar 1905, S. 8 – „...Schwester T. Koop (früher Asien)...“
Der ganze Bericht.

Nr. 38, 20 September  1905, S. 8 – “…Schwester Jakob Reimer (fr. Asien),”
Der ganze Bericht.

Nr. 3, 17 Januar 1906, S. 8 – „...Jakob Reimers (fr. Asien), wo die Frau wieder ernstlich erkrankt ist; Abr. S. Görz (fr. Asien), wo auch die Frau seit etlichen Wochen sehr leidend ist; die alte Schw. Witwe H. L. Janzen (fr. Asien)...“
Der ganze Bericht.

Nr. 9, 28 Februar  1906, S. 8 – „...1880 waren die lieben Geschwister Reimers mit ihren Kindern nach Turkestan ... und 12 Jahre später ...nach Amerika...“
Der ganze Bericht.

Nr. 4, 6 Februar 1907, S. 2 – „...und C. C. Reimers samt ihren beiderseitigen Eltern Cor. Reimers und Corn. Funken in Turkestan, Asien gewohnt...“
Der ganze Bericht.

1 April 1914, S. 4 – 5 – „...Abr. Peters, starb in Taschkent,...“ (von dem Berichtschreiber J.A. Peters – E.K.)
Der ganze Bericht.

 

   
Zuletzt geändert am 25 Mai, 2020