Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Berichte, Fotos und Informationen von Alexander Loewen

 

Diese Fotos und Informationen wurden uns freundlicherweise von Alexander Loewen (Email) aus Reichelsheim, Odenwald zur Verfügung gestellt. Er schreibt über sich ... (10 Berichte, 1 Hinweis, 10 Fotos)

 

Яков Францевич Дирксен (1924-1985) (биография). Вестник Истины. Духовно-назидательный журнал Союза церквей евангельских христиан-баптистов. 3 (91) 1985, с. 36-37. (russisch) von Alexander Loewen.

Katharina Peter Utta (geb. Falk, verw. Pauls) (1876-1942) (#461753). Дело № 1714. Александр Кравчук. Христианская Газета № 09 (168) 2012 С. 22-23. (russisch) von Alexander Loewen.

Wilhelm Peter Wiebe (1905-1942) (#499272). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 06 (177) 2013 С. 15. (russisch) von Alexander Loewen.

Artikel: Die Nikolaipoler Mennonitensiedlungenin den Jahren des Bürgerkriegs (1918–1920). Aleksandr I. Beznosov. Mit "Einleitende Bemerkungen" von Victor Dönninghaus. Hinweis von Alexander Loewen.

Peter Peter Brauer (1905-1942) (#neu). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 06 (177) 2013 С. 14. (russisch) von Alexander Loewen.

Marianna Karl Friedrichsen (1909-25.09.1942) (#532205). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 01 (172 ) 2013 С. 17. (russisch) von Alexander Loewen.

Elisabeth Kornelius Neumann (1899-28.08.1942) (#460686). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 02 (173 ) 2013 С. 17. (russisch) von Alexander Loewen.

Anna Franz Thiessen (1.07.1900 -) (#neu). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 11 (170) 2012 С. 23. (russisch) von Alexander Loewen.

Sara Hermann Klassen (geb. Hamm) (1898-1986) (#84022). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 12 (171) 2012 С. 20. (russisch) von Alexander Loewen.

Johann Peter Neufeld (1904-1944) (#795916). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 05 (176) 2013 С. 14-15. (russisch) von Alexander Loewen.

Elisabeth Gerhard Kasdorf (1917-) (#neu). Особо опасные … для атеизма. Александр Кравчук. Христианская Газета № 10 (169) 2012 С. 22. (russisch) von Alexander Loewen.

 

   
P64406. Jakob Franz Dirksen (9.03.1924 - 2.06.1985) geb. in Apollonowka, Omsk (#neu) heiratete 1948 Katharina Brell. Sein Vater Franz Dirksen war Prediger. Am 8.02.1953 wurde Jakob als Prediger verurteilt zu 25 Jahre Haft. Lager in Dsheskasgan, nach 3,5 Jahre Haft entlassen. Am 2.06.1972 wieder verhaftet, am 21.11.1972 verurteilt zu 5 Jahre Haft. Am 14.05.1981 wieder zu 5 jahre Haft verurteilt, zuerst Lager in Omsk, dann Barnaul wo er auch gestorben ist. [119]
   
P64405. Beerdigung Jakob Franz Dirksen (9.03.1924 - 2.06.1985) geb. in Apollonowka, Omsk (#neu) am 6.06.1985. Am 8.02.1953 wurde Jakob als Prediger verurteilt zu 25 Jahre Haft. Lager in Dsheskasgan, nach 3,5 Jahre Haft entlassen. Am 2.06.1972 wieder verhaftet, am 21.11.1972 verurteilt zu 5 Jahre Haft. Am 14.05.1981 wieder zu 5 jahre Haft verurteilt, zuerst Lager in Omsk, dann Barnaul wo er auch gestorben ist. [119]
   
P64453. Нейфельд Иван Петрович. Johann Петер Neufeld (1904-1944) (#795916) geb. in Karaguy, Orenburg Kolonie. Lebte 1925-30 in Rückenau, Molotschna Kolonie, 1937-39 in Einlage, Chortitza Kolonie. Am 28 Juli 1942 erschossen in Ufa. Христианская Газета № 05 (176) 2013 С. 14. [14]; [119]
   

P64452. Коздорф Елизавета Гергардовна. Elisabeth Gerhard Kasdorf (1917-) (#neu) geb. in Einlage, Chortitza Kolonie. Tochter von Gerhard David Kasdorf, wahrscheinlich (1886-1845) (#506162). Verhaftet am 26 Juli 1941 verlegt nach Astrachanj, am 3 Februar 1942 verurteilt für 10 Jahte Haft, abgesessen in Mariinsk, Krasnojarsk, ab 1948

in Cpassk, Karaganda. Nach der Entlassung wurde sie nach Maklakowo, Jeniseijskij Rayon, Krasnojarskij Kraj verschickt. Христианская Газета № 10 (169) 2012 С. 22. [14]; [119]
   

P64451. Тиссен Анна Францевна 1900 - Anna Franz Thiessen (1.07.1900 -) (#neu) geb. in Konstantinowka, bei Borissowo Kolonie. Tochter von Franz Dietrich Thiessen (1867-1918) (#494979) aus Einlage, Chortitza Kolonie. Lebte 1930-36 in Saporoshje. Verhaftet am 11 Juli 1941, verlegt nach Astrachanj, am 24 Juli 1942 verurteilt für 10

Jahte Haft, abgesessen in Karlag, Gebiet Akmolinsk. Entlassen 1956. Христианская Газета № 11 (170) 2012 С. 23. [14]; [119]
   

P64450. Классен (Гамм) Сара Германовна 1899. Sara Hermann Klassen (geb. Hamm) (1898-1986) (#84022) geb. in Lichtenau, Molotschna, gest. in Karaganda. Lebte in 1933 in Einlage, Chortitza. Verhaftet am 10.07.1941, 11 Jahre in Haft. Христианская Газета № 12 (171) 2012 С. 20. [14]; [119]

   

P64449. Нейман Елизавета Корнеевна 1899. Elisabeth Kornelius Neumann (1899-28.08.1942) (#460686) geb. in Gortschakowo, Ufa (Dawlekanowo) Kolonie. Kam am 12 Mai 1941 nach Nieder-Chortitza, Chortiza Kolonie, war Invalide, hatte Reuma, wahrscheinlich ledig. Wurde zufälig verhaftet am 26 Juni 1941 in Saporoshje bei ihrer

Bekannter Friedrichsen. Am 24 Juni 1942 in Ufa zu 8 Jahre Haft verurteilt. Gestorben am 28 August 1942 auf der Station Karabas, bei Karaganda auf dem Weg ins Gefängnis. Христианская Газета № 02 (173 ) 2013 С. 17. [14]; [119]
   

P64448. Фридриксен Марианна Карловна 1909. Marianna Karl Friedrichsen (1909-25.09.1942) (#532205) geb. in Karassan, Krim. Alleihstehend, Eltern zogen 1914 nach Dawlekanowo, und 1927 nach Nieder-Choritza, Chortitza Kolonie. Verhaftet am 27 Juni 1941, verurteilt am 31 Januar 1942 zu 10 Jahre Haft verurteilt, am 25 September 1942 in Karlag, Karaganda gestorben. Христианская Газета № 01 (172 ) 2013 С. 17. [14]; [119]

   

P64447. Брауэр Петр Петрович 1905. Peter Peter Brauer (1905-1942) (#neu) geb. in Franztal, Saporoshje (wahrscheinlich Molotschna Kolonie). Ersatzdienst ab 1930 auf dem "Dneprostroj", ist bei Gottesdienten in Chortitza, Chortitza Kolonie dabei. Geht nach 1936 nach Franztal zurück, lebt kurz in Halbstadt, Molotschna. Verhaftet am 31

Juli 1941 in Saporoshje, am 28 Juli 1942 erschossen in Ufa. Христианская Газета № 06 (177) 2013 С. 14. [14]; [119]
   

P64446. Вибе Василий Петрович, до ареста. Wilhelm Peter Wiebe (1905-1942) (#499272) geb. in Hochfeld, Yazykovo. Lebte 1909-32 in Zentral, Voronezh; 1942 in Chortitza, Chortitza. Verhaftet 1933, 1937 entlassen, 1941 wieder verhaftet, am 28 Juli 1942 erschossen in Ufa. Христианская Газета № 06 (177) 2013 С. 15. [14]; [119]

   

P64445. Вибе Василий Петрович, после ареста. Wilhelm Peter Wiebe (1905-1942) (#499272) geb. in Hochfeld, Yazykovo. Lebte 1909-32 in Zentral, Voronezh; 1942 in Chortitza, Chortitza. Verhaftet 1933, 1937 entlassen, 1941 wieder verhaftet, am 28 Juli 1942 erschossen in Ufa. Христианская Газета № 06 (177) 2013 С. 15. [14]; [119]

   

P64444. Katharina Peter Utta (geb. Falk, verw. Pauls) (1876-1942) (#461753) geb in Dmitrijewka (wahrscheinlich Neu-Schoenwiese, Jakowlewo Kolonie). Versammlungen 1936 in Chortitza und später in Einlage, Chortitza Kolonie. Verhaftet am 24 Juni 1941, erschossen am 24 Juni 1942 in Astrachanj. Христианская Газета № 09 (168) 2012 С. 22-23. [14]; [119]

   

P66827. Grabstein von Maria Rempel (geb. Froese) (2 Januar 1836 - 19 Juni 1898) (#377405) unter Wasser auf dem Friedhof von Einlage (Kitschkas), früher Chortitza Kolonie. Aus dem Video genommen, auf der 29:32 Minute. Laut Grandma ist sie am 12 Mai 1836, und nach anderen Quellen am 2 Januar 1836 geboren. [14]; [119]

   
   
Quellen:
119. Fotos und Informationen von Alexander Loewen, alle seine Berichte.
  14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2017. Beschreibung.
   
Zuletzt geändert am 31 August, 2019