Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Miropol (David Mantler), bei Ufa (Dawlekanowo) Kolonie

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Miropol (Mantler)
Weitere Gutsnamen:
Ortsnummer: D1728
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Post Davlekanovo, Ufa.
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche:
Einwohnerzahl:

Grandma:
Zusatzinformationen: Im Besitz von David Mantler (#neu) und Sarah (geb. Unrau aus Neu-Kronsweide) (#neu) und Heinrich Dyck. Sie lebten in einem Gebäude. Die Mantlers hatten 7 Kinder. 1923 nach Nahrung und Kleidung von Verwandten in Nordamerika gefragt.

Jacob Jacob Thiessen (1857-1935) (#133626) & Margaretha Mantler (1874-1928) (#133627) hat mit Schwager "Datscha Sorina" (D1723) in Ufa-Region.


Quellen: [541 28. Februar 1923 S. 6]; [125 S. 133]


 
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

541. Zeitung "Mennonitische Rundschau" 1880-2007.

 
 

Ufa (Dawlekanowo) Kolonie.

Bilder und Fotos Ufa (Dawlekanowo) Kolonie.

 
Zuletzt geändert am 31 Oktober 2019