Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Wiebe, bei Kalantarowka Kolonie

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Wiebe
Weitere Gutsnamen:
Ortsnummer: D1721
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Kaukasus-Region, Kalantarovka, in der Nähe von dem Fluss Kuma. до 1917 – Ставропольская губ., Святокрестовский (Прасковейский)/ Новогригорьевский у., Стародубская вол.; в сов. период – Орджоникидзевский край, Воронцово- Александровский/Архангельский р-н.
Erworben:
Topografische Lage: [162]; [767]
Landfläche:
Einwohnerzahl:

Grandma:
Zusatzinformationen: Im Besitz eines Herrn Wiebe Im Jahr 1910 Molotschna Kolonie kaufte Kalantarovka, 4000 Dess., und auf ihm zwei angesiedelt Dörfer, Oberdorf und Unterdorf und 7 Güter Das Wiebe Gut war 1 von diesen 7 Fast, Klassen und Derksen waren andere
Quellen:
[125 S. 233]

 
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

162. Plan von Unterdorf und Oberdorf, Kalantarowka und umliegende Guts. Autor unbekannt. Von Anatolij Prosorow-Regehr.

767. Plan von Unterdorf und Oberdorf, Kalantarowka Kolonie und umliegende Guts. Autor unbekannt. Korrektur von Andreas Tissen.

 
 

Bilder und Fotos Guts in Kalantarowka Region.

Guts in Kalantarowka Region.

 
Zuletzt geändert am 3 Oktober 2019