| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Bilder und Fotos Gut Kopaschlee (Philipp Philipp Wiebe), am Asowschen Meer

 

Ortsseite Gut Kopaschlee (Philipp Philipp Wiebe), am Asowschen Meer.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (1 Foto)

 

 

   

P65086. Gut Rasdolje von Philipp Wiebe, 1910. Philipp Philipp Wiebe (1875-1948) (#689515) erbte ein Teil des Gutes Kopaschlee (D1655), früher Kampenhausen (D1278) mit 1270 Dessjatin und nannte sein Gut „Rasdolje“. Das ist russisch und bedeutet auf deutsch "Die Weite". [14]; [23]; [408]

   
   
Quellen:
23. Fotos und Informationen von Rita Dick (Webseite), alle ihre Berichte.
 

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.

408. Informationen aus dem Privatarchiv von Frau Heiderun v. Issendorff, die Ururenkelin von Philipp Wiebe (1816-1870).

   
Zuletzt geändert am 21 Februar, 2019