Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Nowo-Kapitonowskij (Johann Jakob Janzen), Anastasjewskaja Wolostj

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Janzen (Johann J) Novo-Kapitonowski
Weitere Gutsnamen:
Ново-Капитоновский.
Ortsnummer: D1574
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Gouvernement Jekaterinoslaw, Ujesd Ekaterinoslaw, Anastasjewskaja Wolostj. Екатеринославская губерния, Екатеринославский уезд, Анастасьевская волость.
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche:
Einwohnerzahl:

Zusatzinformationen: Zuständigkeit von Kronstal. 1 von mindestens 5 Einrichtungen in Novo-Kapitonovsky. Im Besitz von Johann Jakob Janzen (1916) aus Kronstal, Chortitza.
3 Felder:
145 Dess. mit Bauernhof von 1 Dess., Haus und Nebengebäuden.
50 Dess. ohne Bauernhof.
53 Dess. mit Bauernhof von 1 Dess., Haus und Nebengebäuden.
insgesamt 248 Dess.
Im Jahr 1908 als 195 Dess. aufgeführt; vielleicht wurde das dritte Feld später gekauft.

Quellen: [125 S. 91]; [333 S. 25]
 
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

333. Jahresbericht des Bevollmaechtigten der Mennonitengemeinden in Russland in Sachen der Unterhaltung der Forstkommandos im Jahre 1908. Von Michael Penner.

 
 
Anastasjewskaja Wolostj auf der Karte Wolosti im Ujesd Jekaterinoslaw, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch) von Viktor Petkau.
 
Zuletzt geändert am 15 Dezember 2018