Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Witwe Wiebe, Jekaterinoslaw Ujesd

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Heinrichsfeld (Wiebe)
Weitere Gutsnamen:
Ortsnummer: D1486
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Ekaterinoslav Ujesd.
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche:
Einwohnerzahl:

Zusatzinformationen: In der Nähe von Station Magodovo, Teil von Apuchtin (D1528). Im Besitz von Witwe Wiebe. Versteigerung auf ihrem Anwesen 2. Februar 1912, Verkauf von Pferden, Vieh, Landmaschinen, Wagen, Pflüge.
Hatte Waggons am Bahnhof zur Verfügung, um Käufer zu transportieren.

Quellen: [210 25. Jan. 1912 S. 13]; [125 S. 76]

 
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

210. Zeitschrift "Friedensstimme, ein christliches Volks- und Familienblatt". Herausgeber Abraham J. Kröker. Druckerei Braun in Halbstadt. Erschienen 1906-1914. Berichte.

 
 
Jekaterinoslaw Ujesd Wolostj auf der Karte Wolosti im Ujesd Jekaterinoslaw, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch) von Viktor Petkau.
 
Zuletzt geändert am 15 Dezember 2018