Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Kornelius Bergen, bei Neu Samara Kolonie

 

Von Andreas Tissen, alle seine Berichte.

 

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

 

Ortsname: Gut Kornelius Bergen
Weitere Ortsnamen:
Ortsnummer: D1319
Koordinaten: 52.944880, 53.201939
Admin. Zuordnung: Губерни
я Самара, Бузулукский уезд, Юмуран-Табынская волость (1900).
Erworben:

Topografische Lage: [151] https://chort.square7.ch/FB/gmps.jpg
Landfläche: 220 Dess.(1900)
Einwohnerzahl:
1m/4w (1900)
Zusatzinformationen: Das Gut gehörte Cornelius Gerhard Baergen (1854-1922) (#31694). Es lag am kleinen Flüsschen Kamyschla (nördlich von Ischalka).
Quellen: [14], [203 S. 109-110]; [738]

   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

151. Mennonitische Orte in Russland in Google My Maps. Von Andreas Tissen und Viktor Petkau.

203. Neu Samara am Tock (1890-2003). Eine mennonitische Ansiedlung in Russland östlich der Wolga. Brucks, J. H., Hooge H., Hrsg.: Warendorf. 2003.

738. Mennonitische Orte und Guts in "Cписок населенных мест Самарской Губернии. И. А. Протопопов. Самара. 1900." Mit Alexandertal, Neu-Samara und Am Trakt Kolonie. (russisch) von Viktor Petkau.

 
 

Bilder und Fotos Gut Kornelius Bergen, bei Neu Samara Kolonie.

Gut Kornelius Bergen, bei Neu Samara Kolonie in Google My Maps. Von Andreas Tissen und Viktor Petkau.

 
Zuletzt geändert am 15 Dezember 2018