Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Kowalicha (Peter Enns), bei Schönfeld Kolonie

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Kowalicha (Peter Enns)
Weitere Gutsnamen: Kovalskie, Kovalicha.
Ortsnummer: D1280
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Alexandrowskij Ujesd, Krasnopoljskaja Wolostj,
Erworben:
Topografische Lage:
Landfläche:
2.235 Dess.; 12 Bauernhöfe (1912)?.
Einwohnerzahl: 110 (1912).

Zusatzinformationen: Auch Kovalskie genannt. In der Nähe von Schönbrunn. 177 Werst von Ekaterinoslav, 60 Werst von Alexandrovsk, 10 Werst von Schoenfeld. Wahrscheinlich eine Gruppe von Besitzer. Im Besitz von Peter und Margaretha Enns, Thiessen, Schroeder und anderen (1912). 2.235 Dess.; 12 Bauernhöfe.
Gerhard Schröder und Sohn von Kovalicha ermordet. Schröder hatte bereits 9 Söhne verloren, die erschossen wurden. Eine Nacht, wahrscheinlich Anfang Dezember 1918, besetzte eine betrunkene Räuberbande das Anwesen für die ganze Nacht.

Foto. Bild [125 S. 420]

Quellen: [125 S. 109]; [153 S. 25]; [210 14. Dezember 1918 S. 8]; [210 18. Dezember 1918, S. 8];

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

153. Schönfeld. Werde- und Opfergang einer deutscher Siedlung in der Ukraine. Töws, Gerhard. Winnipeg. 1939. (gotisch)

210. Zeitschrift "Friedensstimme, ein christliches Volks- und Familienblatt". Herausgeber Abraham J. Kröker. Druckerei Braun in Halbstadt. Erschienen 1906-1914. Berichte.

 
 
Bilder und Fotos Gut Kowalicha (Peter Enns), bei Schönfeld Kolonie.
 
Zuletzt geändert am 2 Juni 2018