Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Gut Peter Derksen, bei Molotschna Kolonie

 

Ortsseiten mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland. Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Gutsname: Derksen
Weitere Ortsnamen:
Ortsnummer: D1031
Koordinaten:
Admin. Zuordnung:
Taurida Uezd, Molotschna, Kuruschan
Erworben:
Topografische Lage: [125
S. 365]
Landfläche:
Einwohnerzahl:
Industrie und Handel: 1 Betrieb. Doerksen hatte wahrscheinlich auch eine Ziegelei auf seinem Gut. [103]
Zusatzinformationen: Bei Kuruschan Fluss.
Im Besitz von Peter Doerksen. Zwischen dem 1. Juli 1918 und 1. Juli 1919 2-3 Pudkohl zur Marientaubstummenanstalt.
Quellen: [101 S. 53]; [103]; [125 S. 32]; [210 11. September 1919 S. 2]

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:

 

101.  Molotschna historical atlas. Huebert, Helmut T. Winnipeg. 2003.

103. Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland.

125. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

210. Zeitschrift "Friedensstimme, ein christliches Volks- und Familienblatt". Herausgeber Abraham J. Kröker. Druckerei Braun in Halbstadt. Erschienen 1906-1914. Berichte.

 
Zuletzt geändert am 15 Dezember 2018