| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Bilder und Fotos Gut Brodsky

Ortsseite Gut Brodsky.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

 

Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (9 Fotos)

 

 

   
Foto 28. Herde am Brunnen auf dem Gut Neuhof-Brodsky, Besitzer Johann Peter Schroeder. [83]; [6]
   
Foto 29. Gut Neuhof-Brodsky, Besitzer Johann Peter Schroeder. Mitte das Gutshaus, rechts der Stall für die "Herrschaftspferde". [83]; [6]
   
P9566. Gut Brodsky, gehörte der Familie Dick. [11 S. 110]; [13 S. 66]
   
P9561. Brautleute Nikolai Schmidt (1863-1913) (#65168) geb. in Steinbach, Molotschna und Justina (geb. Dick) (1870-1959) (#65179) geb. auf Rosenhof-Brodsky Gut, Taurida. Lebten 1894 auf Rosenhof-Brodsky Gut; 1896-1907 in Steinbach, Molotschna. Photo: 1892. [11 S. 112]; [13 S. 68]; [14]
   
P9557. Auf dem Gut von Peter Bahnmann, Brodsky. [11 S. 114]; [13 S. 70]
   
P9534. Peter Schmidt und Frau, Gutsbesitzer von einem Gut auf Brodsky. Leitend in der Gründung der Allianz-Gemeinde in Russland. [11 S. 128]; [13 S. 81]
   
P9754. Thomas Wiens (1862-1920) (#688869) und Söhne, Gut Brodsky. Einer der Söhne Johann Wiens (1896 - ca. 1918) (#688879) wurde mit seiner Mutter Sarah Wiens (? - ca. 1918) (#688870) zusammen in oder nahe den Bahnhof Grischino umgebracht; der andere verwundet. Lebten 1889 in Bachmut, Memrik. [11 S. 159]; [13 S. 110]; [14]; [15]
   
P9513. Thomas Wiens (1862-1920) (#688869), Gutsbesitzer Gut Brodsky. Starb an Typhus. Lebte 1889 in Bachmut, Memrik. [11 S. 148]; [13 S. 99]; [14]
   
P9512. Frau vom Gutsbesitzer Brodsky Thomas Wiens Sarah Wiens (? - ca. 1918) (#688870) geb. in Zhureyevka, Bachmut. Sie wurde mit ihrem Sohn zusammen im Jahre 1918 ermordet. Ihr zweiter Sohn wurde schwer verwundet, kam aber mit dem Leben davon. Lebten 1889 in Bachmut, Memrik. [11 S. 148]; [13 S. 99]; [15]; [14]
   
   
Quellen:
1. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger.
 

6. Photos from Mennonite Library and Archives, Bethel College, North Newton, Kansas.

11. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 2nd rev. edition in 1977.

13. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 1974.

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2017. Beschreibung.

83. Fotos und Informationen von Maria Martens.

   
Zuletzt geändert am 15 Mai, 2018