Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Omsk (Stadt), bei Omsk Kolonie

 

 

 

Ortsname: Omsk (Stadt)
Weitere Ortsnamen: Омск.

Ortsnummer: D0733
Kolonie (menn.):
Mutterkolonie:
Admin. Zuordnung:

Gründungsjahr: 1716, aber Menn. lebten da seit ca. 1900
Topografische Lage: [86]
Landfläche:
Einwohnerzahl: 162.000 (1926)
Konfession: russ. ort.

Industrie und Handel: 12 Betriebe. Mühle Harder D. A.; Handel Autos und Zubehör; Motoren und Maschinen "Peters B. K. und Ko"; Handel mit Seil und Spagat Wiens I. (russ.) I. (russ.); Handel mit landwirtschaftliche Maschinen und Zübehör für Mühlen Jakob Johann Enns ... [103]

Grandma 7: In der "Grandma 7" CD sind 487 Mennoniten, die in der Stadt oder Region Omsk, Asiatic Russia geboren sind, beschrieben.
Zusatzinformationen: Die menn. Einwohner kammen aus den Kolonien Omsk. In der "Grandma 5" CD sind 288 Mennoniten, die in der Stadt (oder Region) Omsk geboren sind, beschrieben.

Quellen: [38]; [103]; [14]

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

38. Grandma 5 CD-ROM. CMHS Fresno USA. 2006. Beschreibung.

86. Karte “Sibirien“ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

103. Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland.

 

 

Bilder und Fotos Omsk (Stadt), bei Omsk Kolonie.

Потраченный Омск: Жилой дом Эннса.

Решение о постановке объекта на государственную охрану. Дом Эннса.

 
Zuletzt geändert am 3 Mai 2019