Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Nikolajewka, Terek Kolonie

 

Terek Kolonie.

 

 

Ortsname: Nikolajewka
Weitere Ortsnamen: Nr. 9, Nikolayevka, Львовский 9-й.

Ortsnummer: D0418
Kolonie (menn.): Terek
Mutterkolonie: Molotschna
Admin. Zuordnung:
Dagesthan/Rayon Chassaw-Jurt.  до 1917 – Терская обл., Хасав-Юртовский окр., Кази-Юртовская вол.; в сов. период – Дагестанская АССР, Бабаюртовский р-н.
Gründungsjahr: 1902/01
Topografische Lage: [30 M4]; [733];
Landfläche: 1.920 Desj.
Einwohnerzahl: 144 (1914), 120 (1918).
Konfession: mennonitisch

Industrie und Handel: 2 Betriebe. Handel mit landwirtschaftliche Geräten Toews (Franz und Kornelius); Windmühle Klassen D. [103]

Grandma 7: In der "Grandma 7" CD sind 18 Mennoniten, die in Nikolayevka, Terek geboren sind, beschrieben.
Zusatzinformationen: Die Kolonie lag etwa 70 km im NO von Chassaw-Jurt. 1913 wg. der widrigen Verhältnisse von 24 Höfen nur noch die Hälfte besiedelt; 1917-19 Flucht, 1921-23 Rückkehr, 1925 endgültig aufgegeben (viele zogen nach Canada).
Quellen: [2 1961, S. 159]; [4]; [11]; [26]; [14]; [186 S. 89 ]; [326 S. 72]

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
2. Heimatbuch die Deutschen aus Russland. (HB) Stuttgart: Landmannschaft die Deutschen  a. Russland. 1954-2007.
 

4. Handbuch Russland-Deutsche (mit Ortsverzeichnis ehemaliger Siedlungsgebiete). Mertens, Ulrich. Nürnberg.  2001.

11. Немцы России. Населенные пункты и места поселения: энциклопедический словарь.  Сост. В.Ф. Дизендорф. Москва, 2006. 2-е переработанное Интернет-издание. - 2009.

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.

26. Compilation of Mennonite Villages in Russia. Tim Janzen. 2001, 2004  und seine Daten in „Mennonitische Dörfer in Russland“.

30. Karte der deutschen Siedlungen im Nord- und Südkaukasus. Bearbeitet von Dr. K. Stumpp. In „Heimatbuch der Deutschen aus Rußland“ 1961.

103. Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland.

186. Building on the Past: Mennonite Architecture, Landscape and Settlements in Russia/Ukraine. Friesen, Rudy P with Edith Elisabeth Friesen.  Winnipeg, Canada:  Raduga  Publications, 2004.

326. Менонiтська архiтектура. Вiд минулого до прийдешнього. Фрiзен Рудi. Мелитополь. 2010. (ukrainisch)

733. Topografische Karte Terek Kolonie und Umgebung 2001. (russisch) frühere mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

 

 

Bilder und Fotos Nikolajewka, Terek Kolonie.

Personen aus Nikolaewka in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

Personen aus Nikolajewka in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

Nikolajewka, Terek Kolonie in Google My Maps. Von Andreas Tissen und Viktor Petkau.

Nikolajewka, Terek Kolonie im Buch: Friesen, Rudy P. and Edith Elisabeth Friesen. Building on the past: Mennonite architecture, landscape and settlements in Russia/Ukraine. Winnipeg: Raduga Publications, 2004. Updates. S. 89 (englisch) und dasselbe Buch: Фрiзен, Рудi. Менонiтська архiтектура. Вiд минулого до прийдешнього. ТОВ "Виробничий будинок ММД", г. Мелитополь. 2010 г. S. 72 (ukrainisch).

Nikolajewka, Terek Kolonie in Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland (in "Suchen" Ortsnummer "D0418" eingeben).

Briefe aus der Terek-Kolonie in der Zeitung "Kaukasische Post" 1906-1914. Von Viktor Petkau.

Nikolaiewka, Terek, Russia. Russland; Knelsen, Kom. u. Anna. In der "Mennonitische Rundschau" vom 18 August, 1909; S. 16:2.

Unglücksfall, Nikolajewka, Kaukasus. Friedensstimme, Nr. 94 30. November 1913, S. 5 - 7.

Nikolajewka, Terekgebiet. Jak. Lohrenz. Friedensstimme, Nr. 3 19. Januar 1908, S. 40 - 41.

Nikolajewka, Terekgebiet. Töws. Friedensstimme, Nr. 71 11. September 1910, S. 8 - 9.

Nikolajewka, Terekgebiet. J. A. D. Friedensstimme, Nr. 99 18. Dezember 1913, S. 6 - 7.

Zuletzt geändert am 6 April 2019