Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Suworowka Kolonie

 

 

Suworowka Kolonie 1894 gegründet, in der 80 Familien aus der Zagradovka-Kolonie kamen gründeten das Dorf Nikolaifeld (4.000 Dessiatinen). Das Land befindet sich in der Kanglynskaya Wolostj, Ujesd Alexandrowsk, Provinz Stawropol im Nordkaukasus. Das Land wurde vom Großherzog Nikolaevich gepachtet. Im Jahre 1899 wurde das Dorf Grossfürstental wurde von Siedlern der Kubaner Kolonie gegründet. Dort gab es keine Brunnen und wenig Niederschlag, was zu einer unzureichenden Wasserversorgung für die Bewohner. Bis 1926 war die Bevölkerung 1.000 und die gesamte Landfläche war 5.600 Dessiatinen. Während des Zweiten Weltkriegs waren die meisten Mennoniten aus dieser Gegend deportiert.

 

| Nikolaifeld, Suworowka Kolonie | Grossfürstental, Suworowka Kolonie | Lawarow, Suworowka Kolonie | Ariwal, Suworowka Kolonie |

 

   
Deutsche Heereskarte Region Pjatigorsk, Kaukasus 1941 (Ausgabe 1). Mit Tempelhof, Suworowka, Trakehn und Kolontarowka Kolonien. Von Viktor Petkau.
   
Ausschnit aus der Karte Terskij Okrug 1928. Kolonien Suworowka, Trakehn (Konesawod), Kalantarowka, Olgino und Tempelhof. (russisch). Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.
   
Karte Nord-Kaukasus 1928-1934. Mit Suworowka, Trakhen und Olgino Kolonien. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)
   
Karte Nord-Kaukasus. Auszug aus "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 4: Dongebiet und Kaukasus. Georg Leibbrand. Berlin. 1941. Mit Kuban, Terek, Tempelhof, Suworowka, Trakehn und Kolontarowka Kolonien. Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.
   

Deutsche Heereskarte Region Pjatigorsk, Kaukasus 1942 (Ausgabe 2). Mit Tempelhof, Suworowka, Trakehn und Kolontarowka Kolonien. Von Viktor Petkau.

   
Karte "Ставропольский край 1958". Mit Kuban, Suworowka, Tempelhof, Trakehn und Olgino Kolonien. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.
   

 

 

Bilder und Fotos Suworowka Kolonie.

Karte "Mennonite Settlements in The North Caucasus Region". Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

Karte “Suvorovka Kolonie“ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

Karte “Gebiet Stawropol und Nodrkaukasus 1941“.

Personen aus Suworowka in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

? in Google My Maps. Von Andreas Tissen und Viktor Petkau.

Suworowka Kolonie im Buch: Friesen, Rudy P. and Edith Elisabeth Friesen. Building on the past: Mennonite architecture, landscape and settlements in Russia/Ukraine. Winnipeg: Raduga Publications, 2004. Updates. S. 88 (englisch) und dasselbe Buch: Фрiзен, Рудi. Менонiтська архiтектура. Вiд минулого до прийдешнього. ТОВ "Виробничий будинок ММД", г. Мелитополь. 2010 г. S. 71 (ukrainisch).

In der Kopie der Zeitung „Mennonitische Rundschau“ vom  26. Juli 1922" sind auch Briefe aus Suvorovka, Russland.

Suworowka, Grossfürstental, Russia. In der "Mennonitische Rundschau" vom 09.04.1930 - 6.

Suworowka, Kaukasus. In der "Mennonitische Rundschau" vom 08.01.1930 - 12.

Suworowka, Russia. Aus Mennonitischen Kreisen; Russland; Neufeld, Jakob. In der "Mennonitische Rundschau" vom 1 April, 1903; S. 5:2.

Suworowskaja, Kaukasus, Aus mennonitischen Kreisen; Funk. In der "Mennonitische Rundschau" vom 15 April, 1908; S. 9:3.

Suworowka (Großfüstental). Heinrich Enns. Friedensstimme, Nr. 27 9. April 1911, S. 8 - 9.

Suworowka, Großfürstental. H. Enns. Friedensstimme, Nr. 19 7. März 1912, S. 4 - 7.

Suworowka, Großfürstentum Kaukasus. Heinrich Enns. Friedensstimme, Nr. 89. 16. November 1911, S. 6 - 9.

Suworowka, Welikoknjashewsk –Dolina, Peter Janzen. Friedensstimme, Nr. 40 21. Mai 1914, S. 7 - 8.

Todesanzeige, Ssuworowka, Großfürsten. Heinrich Enns. Friedensstimme, Nr. 26 4. April 1912, S. 7 - 10.

Suworowka, Kaukasus. P. E. Friedensstimme, Nr. 8 23. Februar 1908, S. 119 - 120.

Ssuworowka, Nikolaifeld. Friedensstimme, Nr. 23 5. Juni 1910, S. 8 - 9.

Todesanzeige Dietrich Fast, Suworowka. Heinrich Enns. Friedensstimme, Nr. 11 13. März 1910, S. 7 - 9.

Ordination. Suworowskaja. J. Wark. Friedensstimme, Nr. 16 25. Februar 1912, S. 3 - 4.

Ssuworowskaja, Blumenhof. P. F. Dirks. Friedensstimme, Nr. 56 21. Juli 1912, S. 7 - 9.

Ssuworowskaja, Erntebericht Korn J. Nickel. Friedensstimme, Nr. 65 21. August 1910, S. 7.

Suworowskaja, Großfürstental. E. Friedensstimme, Nr. 39 17. Mai 191, S. 4 - 6.

Ssuworowskaja, Kaukasus, Großfürstent. Friedensstimme, Nr. 53 13. Juli 1911, S. 8 - 10.

Ssuworowskaja, Kaukasus. P. J. B–dt. Friedensstimme, Nr. 22 29. Mai 1910, S. 7 - 8.

Suworowskaja, Kaukasus. Friedensstimme, Nr. 24 17. Juni 1906, S. 255 - 256.

Suworowskaja, Kaukasus. Funk. Friedensstimme, Nr. 9 1. März 1908, S. 136 - 138.

Die neue Ansiedlung bei Suworowskaja. Friedensstimme, Nr. 67 28. August 1913, S. 5 - 8.

Station Suworowskaja. W. R. Friedensstimme, Nr. 22 16. März 1913, S. 6 - 9.

Mord. Nikolaifeld, Kaukasus. K. H. Friedensstimme, Nr. 45 11. November 1906, S. 516 - 517.

Nikolaifeld, Suworowskaja. Friedensstimme, Nr. 54 12. Juli 1914, S. 5 – 7.

Nikolaifeld, Suworowskaja. G. H. Rosenfeld. Friedensstimme, Nr. 74 21. September 1913, S. 6 - 8.

Nikolaifeld J. W. Friedensstimme, Nr. 5 15. Januar 1914, S. 4 - 7.

Großfürstental bei Suworowskaja. Peter Janzen. Friedensstimme, Nr. 45 11. Juni 1914, S. 6 – 7.

Großfürstental, Pferdediebstahl. –n. Friedensstimme, Nr. 68 1. September 1910, S. 6.

Großfürstental. N. Hiebert. Friedensstimme, Nr. 25 31. März 1912, S. 8 - 9.

Großfürstenthal, im Kaukasus. Friedensstimme, Nr. 85 29. Oktober 1914, S. 4 - 8.

   
Zuletzt geändert am 13 September, 2019