| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Bilder und Fotos Ignatjewo Kolonie

Ignatjewo Kolonie.

 

 

Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (100 Fotos)

 

Bilder und Fotos Jekaterinowka, Ignatjewo Kolonie. (14 Fotos)

Bilder und Fotos Romanowka, Ignatjewo Kolonie. (4 Fotos)

Bilder und Fotos Leonidowka, Ignatjewo Kolonie. (11 Fotos)

Bilder und Fotos New-York, Ignatjewo Kolonie. (21/143 Fotos)

Bilder und Fotos Kronstadt (Nikolajewka), Ignatjewo Kolonie. (27 Fotos)

Bilder und Fotos Ignatjewka, Ignatjewo Kolonie. (6 Fotos)

 

 

   
P65952. Familie Friesen Peter Kornelius. Hinten stehend: 1. Kornelius Friesen, (geb. am 03.06.1905, gest. am 29.03.1927 Ischalka, Neu Samara, Russland) (#neu). Mittlere Reihe von l. n. r.: 1. Peter Friesen (geb. am 22.07.1910, gest. am 12.03.2001 Schökino, Tula, Russland) (#neu). 2. Mutter Katharina Johann Friesen (geb. Enns) (geb. am
30.01.1879 Ignatjewo, Süd Russland, gest. am 19.09.1936 Ischalka, Neu Samara, Russland) (#neu). 3. Vater Friesen Peter Kornelius (geb. am 05.07.1876 Sparrau, Molotschna, †13.11.1935 Ischalka, Neu Samara) (#neu), Sohn von Kornelius Friesen, (#1139802 und #1058519) und Elena Klassen. 4. Elena Friesen, (geb. am 02.02.1907 Ischalka, Neu Samara, gest. am 26.04.1991 Ischalka) (#neu). Vorne: Johann Friesen (geb. am 30.07.1914 Slavgorod, Altai, gest. am 01.11.1991 Minden, Deutschland) (#neu). [337]
   
P65998. Unbekannt. Wahrscheinlich von der Nickel-Seite aus Ignatjewo Kolonie. Frau mit Kind scheint auch auf dem Foto P66007 links zu sitzen. [341]
   
P9466. Zentralschule in Nikolajewka, Ignatjewka-Ansiedlung No. 5. 1914/15. Vorne - Lehrer Toews. Zu seiner Rechten und zu seiner Linken sitzen zwei russische Lehrerinnen. Die Lehrer hatte man in den Kriegsdienst einberufen und diese zwei russischen Damen waren ihr Ersatz, ein Beweis dafür, dass wir wohl genügend
männliche Lehrer hatten, aber wenige weibliche. Wir konnten die einberufenen Männer nicht mit unseren weiblichen Lehrern ersetzen. [11 S. 210]; [13 S. 155]
   
P9651. Abram Abram Unrau (1856-1930) (#199044) geb. in Chortitza Kolonie, Ältester in New York, Ukraina. Ein belesener und weiser Mann. Lebte bis 1878 in Chortitza; 1878-83 in Roppowo Chutor, Schoenfeld; 1888 in Hochfeld, Ignatjewo?; 1890-99 in New York, Ignatyevo. [11 S. 72]; [14]
   
P9650. Frau Abram Abram Unrau, geb. Gertrude Thiessen (1856-1902) (#199047), erste Frau des Ältesten. New York, Ukraina. Lebte bis 1878 in Chortitza; 1878-83 in Roppowo Chutor, Schoenfeld; 1888 in Hochfeld, Ignatjewo?; 1890-99 in New York, Ignatyevo. [11 S. 72]; [14]
   
P9637. Dr. Walter Quiring (1893-1983) (#457204) geb. in Leonidovka, Ignatyevo, langjähriger Editor des „Der Bote”. Er schrieb „Deutsche erschliessen den Chaco" und "Als ihre Zeit erfüllt war. 150 Jahre Bewahrung in Russland. Walter Quiring, Helen Bartel. Saskatoon, Saskatchewan. 1963". [11 S. 76]
   
P7198. Familie Peter Sperling und Katharina (geb. Thiessen). Vordere Reihe (sitzend) von l. n. r.: 1. Peter Gerhard Derksen (#1312886), geb. 5 Jul 1873 in Alexanderfeld, Sagradovka, gest. am 2 Feb 1928 in Solntsevka, Omsk. Er heiratete Katharina Sperling, (#1312887). 2. Johann Geddert (#1326583). Mann von Anna Sperling. 3. Katharina Sperling, (Mutter) geb. Thiessen, (#1313029) geb. 4 Jun 1855 in

Wernersdorf, Molotschna, gest. am 23 Apr 1922 in Petrovka, Omsk. 1874 heiratete sie Peter Sperling, (#1313028). 4. Peter Sperling (Vater), (#1313028), geb. 3 Feb 1852 in Waldheim, Molotschna, gest. am 10 May 1911 in Petrovka, Omsk. 1874 heiratete er Katharina Thiessen, (#1313029). 5. Gerhard Sperling (stehend), (#1326598), geb. 13 Aug 1897. Er heiratete ? Neufeld (#1326599). 6. Peter Sperling, (#1312895), geb. 23 May 1875, gest. in Petrovka, Omsk. Er heiratete Katharina A. Warkentin (#1312896), Abt 1900. 7. Kornelius Sperling, (#1326581), geb. 6 Feb 1877, gest. in Petrovka, Omsk. Er heiratete (1) Sarah Derksen (Schwester von Elisabeth Derksen, weitere Daten sind nicht bekannt). Nach Sarahs Tod heiratete Kornelius nochmal.

Hinten (stehend) von l. n. r.: 1. Katharina Sperling (#1312887) geb. 24 Sep 1879, gest. am 18 Apr 1957 in Solnzewka, Omsk. 1899 heiratete sie Peter Gerhard Derksen (#1312886). 2. Helena Sperling, (#1326588), geb. 15 Jun 1883. Sie heiratete Peter Teichrib (#1326589). 3. Anna Sperling (#1326582), geb. 10 Jul 1878. Frau von Johann Geddert . 4. Peter Teichrib aus Margenau, Molotschna (#1326589). Heiratete Helena Sperling (#1326588) und zog mit ihr ca. 1903 nach Omsk. Er und seine Frau Helena scheinen schon im Jahre 1903 (nach ihrem Umzug nach Omsk) verschollen zu sein. 4. Maria Sperling, (#1242970), geb. 8 Dec 1894, gest. am 9 Mar 1965 in Frunze, Bishkek, Kyrgyzstan. Sie heiratete (1) Johann Harder, (#1242943), geb. 1893, gest. 1933. Johann: verbannt. Sie heiratete (2) Wilhelm Unrau (#1232406), ca. 1933, geb. 6 Aug 1897 in Ekaterinovka, Ignatyevo, gest. am 20 Oct 1979 in Frunze, Bishkek, Kyrgyzstan. 6. Johann Sperling, (#1326592), geb. 27 Dec 1887. Er heiratete Luise Huebert (#1326593). 7. Elisabeth Sperling (#1326594), geb. 22 Jul 1889. Sie heiratete Kornelius Warkentin (#1326595, geb. 1887, gest. 1968. 8. Abram Sperling (#1326590), geb. 27 Sep 1885, (verunglückte und drehte in einer Windmühle ein). Er heiratete Elisabeth Hamm (#1326591). 9. Jakob Sperling, (#1154746) geb. 6 Mar 1892. Er heiratete 1918 Elisabeth Janzen, (#1154480), geb. 20 Jan 1898, gest. am 6 Jan 1988 in Russland. 10. Heinrich Sperling, (#1326586), geb. 10 Jul 1881. Er heiratete Aganetha Geddert (#1326587). 11. Katharina Warkentin, (#1312896), geb. ca. 1875 (Tochter von Aron Warkentin (#1313026), gest. in Friedensruh, Molotschna. Sie heiratete Peter Sperling, (#1312895). 12. Sarah Derksen, (sie hatte eine Schwester Elisabeth Derksen), sie heiratete Kornelius Sperling, (#1326581).

Familie lebte 1874-97 in Wernersdorf, Molotschna und alle Kinder sind da geboren. Zogen 1907 nach Omsk und gründete das Dorf Petrowka. [46]

   
Johann Loewen (31.12.1843-27.1.1919) (#152323) geboren in Neuendorf, Chortitza zog spater nach Nikolaipol, Yazykovo. Hatte mit 1. Frau Anna Harder 5 Kinder bis sie starb, heiratete 1877 eine Susanna Friesen, seit 1883 mitglied der Brüdergemeinde. Zog 1886 Friedensfeld, bei Nikopol, seine 2 Frau starb1898. Heiratete 1900 die Witwe von Johann Siemens und zog 1905 nach Ignatjewo Nr. 5 (Kronstadt), 1919 ermordet. Lebte 1864-68 in Neuendorf, Chortitza; 1869-85 Nikolaifeld, Yazykovo; 1889 in Friedensfeld (konnte Borosenko, Sagradowka oder Neu-Rosengart Kolonie sein). [14]; [50 S. 210]
   

Fünf Brüder Siemens. Hinten stehen von l. n. r.: 1. Mühlbesitzer Jacob Siemens  (4.08.1868  - 8.06.1945) (#515490) geb. (laut Grandma) in Schoensee, Molotschna. Lebte in Schönwiese, Chortitza; 1895 aud dem Sofievka Chutor, South Russia; 1897, 1906 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1909-13, 1924 auf der Station Gussarowka, Barvenkovo, bei Nikopol. 2. Abraham Siemens  (31.03:1870-) (#694269). Sitzend in der Mitte Julius Julius Siemens (1961-1935) (#694265) geb. in Schönwiese, Chortitza,

Oberschulze in Schönwiese, Chortitza. Lebte 1892-95, 1905 in Schönwiese, Chortitza. Welcher von den anderen beiden Peter Siemens und welcher Johann Siemens ist unbekannt. Lehrer Peter Siemens  (13.06.1866  - 28.03.1930) (#515911), lebte 1886-90 in Schoeneberg, Chortitza; 1892 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1903 in Nikolayevka, Orenburg. Johann Siemens  (7.10.1863  - 1946) (#694266), lebte 1895 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1901 in Ignatyevka, Ignatyevo. [23]
   
1. Mühlbesitzer Jacob Siemens (04.08.1868-07.07.1945) (#515490). 2. Anna (geb. Janzen), seine Frau (14.07.1870 Schönwiese - 16.04.1965 Curitiba Brasil) (#515489). 3. Julius Siemens, mein Großvater (24.11.1900 - 29.07.1944 Sverdlov Gebiet) (#1219854). 4. Julius Siemens (15.06.1836-1917) (#196732) geb. in Nieder-Chortitza,
Chortitza. Oberschulze in Schönwiese, Chortitza. Lebte 1860-66, 1870-80 in Schönwiese, Chortitza; 1868 in Schoensee, Molotschna. 5. Seine Frau Anna Eitzen ( 26.08.1840-17.12.1921) (#132776). Familie Jacob Siemens (1868-1945) (#515490) geb. (laut Grandma) in Schoensee, Molotschna. Lebte in Schönwiese, Chortitza; 1895 aud dem Sofievka Chutor, South Russia; 1897, 1906 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1909-13, 1924 auf der Station Gussarowka, Barvenkovo, bei Nikopol. [23]
   
1. Mühlbesitzer Jacob Siemens (04.08.1968-07.07.1945) (#515490). 2. seine Frau, Anna Janzen, (14.07.1870 Schönwiese - 16.04.1965 Curitiba Brasil) (#515489). 3. sein Sohn Julius, mein Großvater (24.11.1900-29.07.1944 Sverdlov Gebiet) (#neu). 13. Katharina Wall, meine Großmutter, Frau v.3. 6. J üngste Tochter v. Jacob - Lisa, meine
Großtante Loewen (geb. Siemens) (23.01.1913-1.01.1996) (#164742). Familie lebte in Schönwiese, Chortitza; 1895 aud dem Sofievka Chutor, South Russia; 1897, 1906 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1909-13, 1924 auf der Station Gussarowka, Barvenkovo, bei Nikopol. [23]
   
P8621. Lehrerkonferenz in Neu York, Ignatjewo Kolonie. Lehrer der Ignatjewer und Memriker Ansiedlungen. [48 S. 57]
   
P8610. Schule in Leonidowka der Ansiedlung Ignatjewo. [48 S. 59]
   
P8609. Zentralschule in Nikolajewka, Ignatjewo Kolonie. [48 S. 59]
   
P8603. Schule in Romanowka, Ignatjewo Kolonie. [48 S. 59]
   
P8605. Schule in Leonidowka, Ignatjewo Kolonie. Lehrer Johann Martens. [48 S. 59]
   
P8607. Johann Töws (1877-1933) (#225047) geb. in Fabrikerwiese, Molotschna in der Verbannung im Gebiet von Murmansk 1932. Er war Lehrer an der Zentralschule in Nikolajewka, Ignatjewo und Prediger der Mennoniten Brüdergemeinde. Lebte 1902 in Herzenberg, Ekaterinoslav; 1910 in Nikolajewka, Ignatjewo. [48 S. 59]; [14]
   

P8630. Familie des Mühlenbesitzers Gerhard Rempel (1860-1920) (#693214) erste Ehe mit Margaretha (geb. Dyck) (1862-) (#693225) in Neu York, Ignatjewo Kolonie anlässlich der Verlobung von Heinrich Funk (rechts) mit Sonja (Susanna) Rempel (?-1931) (#693236). Prediger Heinrich Funk (1880-1964) (#490514) geb. in Neuenburg, Chortitza. Hat in Basel, Schweiz Theologie studiert, Lehrer in der Zentralschule

New-York, Ignatjevo und später Ältester. Die zweite Tochter aus der erster Ehe war Margaretha (1887-1958) (#534998) geb. in Alexanderthal, South Russia, (Molotschna oder Fürstenland Kolonie) verheiratet mit Peter Klassen (1897-1977) geb. in Ekaterinovka, Ignatyevo. Gerhard Rempel hatte aus der zweiter Ehe (Frau unbekannt) 2 Söhne. [48 S. 57]; [14]
   
P66679. Hebamme Anna Rempel (geb. Klassen) (#413181) (1862-1922) und Nikolai Jakob Rempel (#413176) (1856 Rosenthal, Chortitza - 1942). Lebten 1894-95 in Nikolayevka, Ignatjewo; 1899? in Ignatyevka, Ignatjewo; 1899-1904 Masajewka, Don Gebiet; seit 1908 in Kondratjewka, Borissowo, Hof Kn22. [14]; [39]
   

P66680. Hebamme Anna Rempel (geb. Klassen) (#413181) (1862-1922) und Nikolai Jakob Rempel (#413176) (1856 Rosenthal, Chortitza - 1942) mit Kinder. 1. Liese Rempel (#657525) (1902 Masajewka, Don Gebiet - 1943). 2. David Rempel (#657529) (1904-1937) (Hof Kn87). 3. Margareta Rempel (#413158) (1897-1987). Lebten 1894-95 in Nikolayevka, Ignatjewo; 1899? in Ignatyevka, Ignatjewo; 1899-1904 Masajewka, Don Gebiet; seit 1908 in Kondratjewka, Borissowo, Hof Kn22. [14]; [39]

   

P66682. Von l. n. r.: 1. Andreas Andreas Nickel (#657354) (1882 Osterwick, Chortitza - 1922 Rosenwald, Barnaul). 2. Helena Petkau (geb. Rempel) (#657369) (1888-1944 verhungert) heiratete in Burwalde, Chortitza, (Hof Kn01). 3. Margareta Sawatzky (geb. Rempel)   (#413158) (1897-1987). 4. John Rempel (#657404) (1894 Nikolajewka, Ignatjewo - 1984). Kondratjewka, Borissowo, Hof Kn22. [14]; [39]

 


P66640. Predigerkonferenz in Borissowo. Von l. n. r.: 1. Martin Neufeld. 2. Johann Johann Nickel (#157929 ) (1859 Chortitza, Chortitza - 1920 Burwalde, Chortitza) Lehrer und Prediger in New-York, Besitzer einer Zuckerrübenfabrik. Lebte 1886-92 in

Kronsgarten, Chortitza. 3. Wilhelm Jacob Dyck (#150200) (1846-1912) (Hof Kn32). 4. Abram Abraham Unrau (#199044) (1856 Chortitza, Chortitza - 1930 Ekaterinovka, Ignatyevo) Lehrer und Ältester in New-York. Lebte bis 1878 in Chortitza, Chortitza, 1878-89 Gut Roppov-Gauchur; 1889 Gut Hochfeld. 5. Jacob Kornelius Lehn (#69248) (1855 Osterwick, Chortitza - 1918) Heirat in Rosenthal, Chortitza. Lebte in 1878-79 in Franzfeld, Yazykovo; 1881 in Nikolaifeld, Yazykovo; 1884 in Petersdorf, Yazykovo; 1886-88 in Steinfeld, Schlachtin. 6. Johann Epp. Zweite Reihe: 1. ?. 2. Heinrich Jakob Petkau (#126992) (1864-1910 Karpovka, Memrik). Lebte 1895 in Nikolaifeld, Borissovo; 1903 in Bachmut, Memrik; 1907 in Kalinovo, Memrik. 3. Johann Gunter. 4. Isaak Isaak Hilldebrandt (#1116123) (1885 Einlage, Chortitza oder in Eichenfeld, Yazykovo - 27.05.1942 Siberia) Kondratyevka, Borissovo Hof Kn38. 5. Franz Buckert (#683415) (1865-1920). Lebte 1892 in Leonidovka, Ignatyevo; 1903 in Ignatyevka, Ignatyevo; 1907 in Solntsevka, Omsk. 6. Daniel Jacob Löwen (#266101) (1872 Franzfeld, Yazykovo - 1951) Kondratyevka, Borissovo Hof Kn38. Lebte 1897-1906 in Kondratyevka, Borissovo; 1909-18 in Ufa Kolonie; dann Sibirien; 1921 Dawlekanowo. [14]; [39]

   

P66444. Predigerberatung in Borissowo in den 1890er Jahre.. 1. Martin Neufeld. 2. Jakob Dyck. 2. Franz Buckert, 3. Abram Unrau. 5. Heinrich Funk. 6. Jonann Epp. 7. Abram Wiens. Hintere Reihe: 1. Heinrich Unrau. 2. Peter Klassen. 3. Jakob Rempel. 4. David Klassen. 5. David Redekopp. 6. Jakob Dyck. Dasselbe Foto wie P66640 aber andere Namen. [250 S. 357]

   

P66443. Predigerberatung in Ignatjewo, 1920er Jahre. Erste Reihe vorne: 1. Martin Neufeld. 2. Jonann Nickel. 3. David Klassen. 4. Abram Unrau. 5. Jakob Lehn. 6. Jonann Epp. Zweite Reine ninten: 1. Heinricn Pädkau. 2. Jonann Guntner. 3. I. Hildebrandt. 4. Franz Buckert. 5. David Löwen. [250 S. 357]

   

P66442. Predigerkonferenz in der Moloschnaja, 1918. Erste Reihe vorne: 1. Franz Buckert, Jekaterinowka. 2. Fast, Neu-Halbstadt. 3. A. Klassen, Halbstadt. 4. H. Unruh, Muntau. 5. Kornelius Wiens, Halbstadt. 6. Benjamin Unrun, Halbstadt. 7. Epp, Petersnagen.

Mittlere Reihe: 1. Fast, Raduga. 2. Klassen, Jasykowo. 3. Bartels, Judenplan. 4. Olfert, Jasykowo. 5. Quiring, Jasykowo. 6. Plennert, Wiesenfeld. 7. P. Fröse, Sibirien. 8. Wolf, Molotschnaja.

Hintere Reine: 1. Wolk, Fischau. 2. Wiebe, Sagradowka. 3. Sawatsky, Schlachtin, 4. Derksen, Barwenkowo. 5. Janzen, Rudnerweide. 6. Driediger, Schönfeld. [250 S. 357]

   
P66491. Ruinen von Abram Unraus Hof. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 348]
   
P66490. Eine viertel Umdrehung nach rechts auf dem gleichen (Abram Unraus) Hof. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 348]
   

P66489. Eine weitere viertel Umdrehung nach rechts zeigt Dycks Mühle. Dampfmühle mit Walzen Dyck Peter Peter. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 348]

   
P66488. Selbst die Bäume sind ausgetrocknet und verschwunden. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 348]
   
P66448. Abschiedsfeier 1926. Die Wehrpflichtigen werden vor Gericht gestellt, um sie einzeln als Kriegsdienstverweigerer einzustufen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 356]
   
P66447. Jungen der Altersgruppe 1909: Wanja Peters, Andrusha Koslovsky, John Krahn, Jasch Dyck, Hans Dyck, Henry Klassen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 356]
   
P66446. Im Forsteidienst in der Sowjetszeit: Jasch A. Janzen, Wanjka Unger, Martin Klassen, Peter Schroeder, Henry H. Peters. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 356]
   
P66445. Am Ende des Tages in der Forstwirtschaft Wanjka Unger, Jakow A. Janzen, Henry H. Peters. In ein Privathaus vorübergehend eingeteilt. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 356]
   
P66439. Njuta P. Dyck, Agatha Thiessen, Marie P. Dyck, und Lyolya Thiessen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 359]
   
P66438. Lena Wiens, Marie P. Dyck, Erna Hamm, Nyuta Dyck. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 359]
   
P66437. Sonja und Manja Dyck (Zwillinge) mit ihren drei Freundinen Truta Unrau, Friesen (Borissovo), und Manya Wingarter. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 359]
   
P66436. Agatha und Lyolya Thiessen, Marie und Nyuta P. Dyck. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 360]
   
P66435. Peter A. Dycks Jungs: Peter, Heinrich, Gerhard, Nikolay, und Jakob. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 360]
   
P66433. Njuta Petrowna Dyck. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 360]
   
P66428. Peter Thiessen (1826-1906) (#199529) geb. in Ekaterinoslav und Helena (geb. Kaetler), Roppov-Gauchur. Lebten bis 1848 in Ekaterinoslav, 1850 in Chortitza, Chortitza; 1853, 1857 in Hochfeld, Süd-Russland. [14]; [250 S. 361]
   

P66425. Stehend: Herr Redekopp und Frau Nyuta Enslin. Sitzend: Frau Greta Klassen, Frau Tulya Redekopp, Frau Helen (Dyck) Wiens. Fräulein Tina Unrau. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 362]

 

   
P66424. Herr und Frau Abram J. Thiessen und seine drei Tanten Manya, Greta und Tina. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 362]
   
P66423. Neta Kozlovsky, Lydia Unger, Tulya Dyck. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 362]
   
P66422. Herr und Frau Kornelius Hamm, Senior. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 363]
   
P66420. Herr und Frau Kornelius Hamm, Senior. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 363]
   

P66338. Jakob Friesen und Familie in Grischino, Bachmut, wo Friesen Verwalter der Getreidemühle seines Schwiegervaters war. Vater Jakob Jakob Friesen (1880-1966) (#586315) geb. in Friesental Estate (Jerichovitch), Ekaterinoslav. Mutter Helena Peter Unger (1884-) (#575898) geb. in Einlage, Chortitza. [14]; [250 S. 365]

   
P66334. Walter P. Unger. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 366]
   
P66333. Peter Peter Janzen (1888-) (#917476), Bankier. Ignatjewo Kolonie. [14]; [250 S. 366]
   

P66332. Ingenieur (engineer) Peter Heinrich Riediger (1891-1979) (#199416) geb. in Nikolaifeld, Yazykovo. Familie lebte 1923 in Bachmut, Memrik. [14]; [250 S. 366]

   
P66331. Heinrich Goertzen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 367]
   
P66330. Olga (Unger) Riediger und Marie (Thiessen) Krahn. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 367]
   
P66329. Frau Goertzen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 367]
   
P66327. Die Familie Gerhard Rempel und Schwiegersohn. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 368]
   
P66326. Rempels Kutsche. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 368]
   
P66325. Коrnelius Braun Familie. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 368]
   
P66324. Walter Unger Familie. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 368]
   
P66323. Peter A. Dyck, Müller. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 369]
   
P66322. Frau Peter Dyck. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 369]
   
P66321. Gerhard Rempel, Peter Dyck, Peter Janzen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 369]
   
P66320. Peter P. Dyck, ältester Sohn der Familie, der sein Leben als Buchhalter in Sibirien verbrachte. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 369]
   
P66317. Herr und Frau Heinrich A. Hamm. Wahrscheinlich Heinrich Abram Hamm (1874-1945) (199408) geb. in Jekaterinoslaw und Elisabeth (geb. Dueck) (1883-1953) (#199492) geb. in Pordenau, Molotschna. Elter von Oskar Hamm. [14]; [250 S. 370]
   
P66316. Herr und Frau Peter A. Hamm. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 370]
   
P66307. Katya Kozlovsky, Greta Janzen, Tulya Dick, Neta Kozlovsky, Lena Wiens, Frau Anna (Dyck) Klassen, Neta Enns. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 373]
   
P66306. Nyuta (Dyck) Enslin, Lena Wiens, Neta Koslovsky, Tulya (Dick) Redekopp. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 373]
   
P66305. Lehrerin, Helen Thiessen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 373]
   
P66304. Lehrer, Jakob Funk. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 373]
   
P66303. Johann Braun, Lehrer. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 374]
   
P66302. Johann Berg, Lehrer. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 374]
   
P66300. David D. Dyck, Lehrer. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 374]
   
P66299. Herr und Frau Gerhard Enns. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 375]
   
P66298. Lehrer Heinrich Funk (1880-1964) (#450517) geb. in Neuenburg, Chortitza und Susanna Rempel (?-1931) (#693236), Hochzeit am 8 Juni 1908. Ignatjewo Kolonie. Studierte auf dem theologiscnen Seminar in Basel. Prediger und Ältester New-York, Ignatjewo Kolonie. [250 S. 375]
   
P66297. Fräulein Victoria Klein. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 375]
   
P66296. Margareta Rempel und Nichte. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 375]
   
P66295. Kornelius Braun und Kollegen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 376]
   
P66294. Frau Gerhard Epp. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 376]
   
P66293. Frau Kornelius Braun mit ihren Familienangehörigen. Jakob Neufeld und Frau. Isaak Braun und seine Frau. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 376]
   
P66292. Herr und Frau David Klassen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 376]
   
P66291. Johann Braun und Frau an ihrem diamantenen Hochzeitstag. Aus Ignatjewo Kolonie. [250 S. 377]
   
P66288. Lili Hamm, Agatha Schmidt, und Helen Harms. Aus Ignatjewo Kolonie. [250 S. 377]
   

P66287. Auf dem Hof in Reesor. Herman Peter Lepp (1903-1966) (#311354) geb. auf dem Gut Berestowoje und Oscar Hamm (1907-1981) (#280671). Buchautor "Erinnerungen aus Ignatjewo im Lichte Geschichtlicher Wandlungen. Hamm, Oscar H.: Saskatoon, Sask.: Author, 1980". [14]; [250 S. 378, 383]

   
P66286. Kornelius Erdmann Buhr - Delegierter nach Amerika in den Jahren 1871-1874. [250 S. 378]
   
P66285. Oscar Наmm (1907-1981) (#280671), pensionierter Lehrer. Buchautor "Erinnerungen aus Ignatjewo im Lichte Geschichtlicher Wandlungen. Hamm, Oscar H.: Saskatoon, Sask.: Author, 1980". [14]; [250 S. 378]
   
P66284. Frau Ruth Hamm (geb. Ewert) (1910-1996) (#166666), pensionierter Lehrerin. [14]; [250 S. 378]
 

 

P66283. Familienbild von Herman Neufeld - 1904 Stehend: Kornelius. Helena, Abram (gestorben 1905), Margareta (adoptiert), Herman H. Neufeld. Sitzend! Frau Herman Neufeld mit Sohn Johann, Katherina und Anna, Herman Neufeld. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 379]
   
P66279. Vorübergehende Klinik stationiert bei Dave Shellenbergs. Die fünfte von links Olga Vogt, assistiert dem russischen Arzt. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 381]
   
P66266. Henry Giesbrecht mit Frau und Familie - 1927. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 384]
   
P66265. Frau Henry Giesbracht und ihre Kinder zur Zeit der Migration. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 384]
   
P66264. Henry Giesbrecht mit Töchtern und Schwiegersöhnen. Ende der 70er Jahre. Aus Ignatjewo Kolonie. [250 S. 384]
   
P66263. Henry Giesbrechts in Simferopol, Dezember 1916. Im Ersatzdienst (Rotes Kreuz). Ignatjewo Kolonie. [250 S. 385]
   
P66262. Frau Henry Gesbrecht, (geb. Guenter). Ignatjewo Kolonie. [250 S. 385]
   
P66255. Kleiner Meister A. H. Redekopp in der Mitte im Hause seiner Pflegeeltern, 1912. Die Familie Peters. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 387]
   
P66251. Treffen der Bueckert Familie 1977. Aus Ignatjewo Kolonie. [250 S. 388]
   
P66250. Ignatyevo Emigranten in Leamington. [250 S. 389]
   
P66249. Erna und Vera Hamm. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 389]
   
P66247. Helen, Maria, und Peter Thiessen. Ignatjewo Kolonie. [250 S. 389]
   

P66246. Studenten des Chortitzer Pädtechnikums im Frühling 1926. Im Janre 1925/26 waren 25 % des Studentenkorpers aus Ignatjewka gekommen. Im folgenden Schuljahr stieg die erwähnte Zahl noch bebeträchtlich höher. Dann aber kam der große Krach mit dem polititischen Leiter, und der Zudrang mennonitischer Studenten viel ab.

Erste Reihe vorne: 1. Jakob Wiebe. 2. Unbekannt. 3. Abram Peters. 4. Walter Ediger. 5. Franz Frose. 6. Heinrich Winter. 7. Otto Michel. 8. Herta Fünk. 9. Mieka Redekopp. 10. Gernard Dyck. 11. David Redekopp. 12. Jonann Lemke. 13. (Scnönwieser). 14. ? Sudermann.

Zweite Reihe: l. Heinrich Pritzkau. 2. Abram Friesen. 3. Marusja Peters. 4. Lena Dyck. 5. Lena Martens. 6. David J. Klassen. 7. Politischer Leiter Discher. 8. Heinrich H. Epp. 9. Anna D. Sudermann. 10. Korn. W. Sawatzky. 11. Dav. P. Löwen. 12. J. D. Sudermann. 13. Abram Dyck.

Dritte Reihe: l. Anna Unger. 2. Margareta Penner. 3. Jakob Redekopp. 4. Katja Neufeld. 5. Jakob Bergen. 6. Neta Peters. 7. Jon. Siemens. 8. Susie Martens. 9 . Jakob Fröse. 10. Jakob Fast. 11. Katja Andres. 12 . Peter Wiebe. 13. Else Peters. 14. P. Hildebrandt. 15 . Jakob Enns. 16. Martha Meinzer. 17. Gerhard. Neufeld. 18. David Löwen.

Vierte Reihe: 1. Oscar Hamm (1907-1981) (#280671). 2. Peters. 3. Otto Scninke. 4. Jonann Enns. 5. Suse Martens. 6. Hans von Nießen. 7. David Redekopp. 8. Klara Wolf. 8. Friedrich Schick. 10. Oscar Vetter. 11. Heinr. Heine. 12. Abram Fröse.

Fünfte Reihe hinten: 1. Peter Janzen. 2. Jon. Pankratz. 3. Jakob Reimer. 4. Heinrich Wiebe. 5. Lydia Wieler. 6. Jascha Barkow. 7. Margareta Dyck. 6. Jakob Braun. 9. Agness Epp. 10. Heinrich Peters. 11. Gottlieb Linke. 12. Dietrich Hildebrandt.

Nicht im Bilde: 1. Irene Unger. 2. Lena Unger. 3. Woldemаr Klassen. 4. Abram Wiebe (Scnonwiese). 5. Peter Wiens. 6. Rudolf Penner. 7. Abram Wiebe (Chortitza). 8. Heinrich Kröker. 9. Jakob Fröse. [14]; [250 S. 390]

   

P66245. Chortitzer Pädtechnikum, die Unparteiische Scnülergruppe 1926/1927. 1. Jakob Braun, Ignatjewo. 2. Jakob Fast, Ignatjewo. 3. Gernard Dyck, Schönwiese. 4. Heinrich

Winter, Chortitza. 5. Peter Hilderbrandt, Ignatjewo. 6. Oscar Hamm (1907-1981) (#280671), Ignatjewo. 7. Peter Wiebe, Ignatjewo. 8. Oscar Vetter, Ignatjewo. [14]; [250 S. 390]
   
P66244. Sport-Pyramide, männliche Studenten des Chortitzer Pädtechnikums 1925/26.
Von l. n. r.: 1. Jakob Braun. 2. Abram Dyck. 3. Peter Wiebe. 4. Abram Wiebe. 5. Jahn Enns. 6. Unbekannt. 7. Jakob Wiebe. 8. Gerhard Neufeld. 9. Unbekannt. 10. Oscar Hamm (1907-1981) (#280671) Ignatjewo Kolonie. 11. Gerhard Dyck. 12. Hans von
Nießen. 13. Jakob Fast. 14. Peter Hildebrandt. 15. Diedrich Hildebrandt, 16. Dusjka Wiebe. [14]; [250 S. 392]
   
   
Quellen:
1. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger.
 

2. Fotos und Informationen von Jelisaweta Motsenok (geb. Martens).

11. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 2nd rev. edition in 1977.

13. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 1974.

14. Grandma 7 CD-ROM. CMHS Fresno, USA. 2012. Beschreibung.

23. Fotos und Informationen von Rita Dick (Webseite), alle ihre Berichte.

39. Berichte, Karten und Fotos von Viktor Petkau (Email) aus Dortmund, alle seine Berichte.

46. Fotos und Informationen von Lena Razlaf aus Ascheberg, alle ihre Berichte.

48. Als ihre Zeit erfüllt war. 150 Jahre Bewahrung in Russland. Walter Quiring, Helen Bartel. Saskatoon, Saskatchewan. 1963.

50. Mennonitische Märtyrer der Jüngsten Vergangenheit und der Gegenwart. Band 2. Der grosse Leidensweg. Gesammelt und bearbeitet von Aron A. Toews. North Clearbrook. 1954.

250. Erinnerungen aus Ignatjewo im Lichte Geschichtlicher Wandlungen. Hamm, Oscar H.: Saskatoon, Sask.: 1980.

337. Berichte und Informationen von Lillia Nickel (Email), alle ihre Berichte.

341. Berichte, Fotos und Informationen von Jelisaweta Motsenok (geb. Martens), alle ihre Berichte.

   
Zuletzt geändert am 23 September, 2018