Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Alexandrowka, Kusmitsky (Alexandrowka) Kolonie

 

Ortsname: Alexandrowka
Weitere Ortsnamen: Kusmitzki, Кузьмицкий; Нейланд, Neuland, Kumitzky, Kusmitski, Kusnitzki.

Ortsnummer: D0186
Kolonie (menn.): Kuzmitsky (Alexandrovka)
Mutterkolonie: Chortitza
Admin. Zuordnung
: Gebiet Dnjepropetrowsk, Schtschorsk; до 1917 – Екатеринославская губ., Верхнеднепровский у., Александровская вол.; в сов. период – Днепропетровская обл., Пятихатский/ Саксаганский р-н.
Gründungsjahr: 1870/1890
Topografische Lage: [18]; [25 B4]; [65]; [703];

Dorfplan: Alexandrowka 1922.
Landfläche: 1.300 Desj. 1.800 Deßj.; (Pachtland).
Einwohnerzahl: 200 (1911), 200 (1912), 200(1918), 220 (1925), 329 (1941), 329 (1942).
Konfession: mennonitisch

Grandma 7: In der "Grandma 7" CD sind 61 Mennoniten, die in Kusmitzky, Ekaterinoslav und 17 Mennoniten, die in Neuland Colony, South Russia geboren sind, beschrieben.
Zusatzinformationen: 1890 pachteten mennonitische Siedler aus dem Raum Chortitza von einem russischen Adligen Kusmitzki etwa 1300 Desjatinen Land, um die Tochterkolonie A. zu gründen. В 105 км к зап. от Днепропетровска Von den 33 Familien из Schönhorst/ Chortitza und Pluejew; waren 26 Vollwirtschaften mit je 50 Desjatinen und 7 Halbwirtschaften. Hauptsächlich wurden Weizen, Roggen, Hafer, Gerste und Welschkorn (Mais) angebaut. Viehzucht wurde nur zum eigenen Bedarf betrieben. Im Dorf wurde eine Schule erbaut, in der auch der Gottesdienst stattfand. 1914 gab es im Ort zwei Windmühlen (Besitzer Mauch). Vor der Kollektivierung gab es im Dorf 20 Dreschmaschinen und 12 Selbstbinder. Fast jede Wirtschaft besaß eine Mähmaschine. 1930 wurde die Kollektivierung durchgeführt (Kolchos „Neuland“). In diese wurde auch das unmittelbar angrenzende russische Dorf eingegliedert. Anfang der 30er Jahre wurde aus der Volksschule eine unvollständige Mittelschule (7 Klassen) mit 6 Lehrern. 1938 wurden 14 Männer verhaftet und kamen nicht wieder. Nach der Besetzung durch die Wehrmacht wurden 1942 die Siedler aus A. nach Grünfeld und Steinfeld (etwa 35 km entfernt) umgesiedelt, um die Deutschen dort zu konzentrieren. Aus diesen Orten wurde die ukrainische Bevölkerung nach A. geschickt. Im Oktober 1943 flohen die Siedler vor der Roten Armee nach Wartegau. 1958 lebten in der Bundesrepublik, in Kanada und den USA 132 Einwohner aus A., die übrigen waren im Zuge der Repatriierung wieder in die Sowjetunion gebracht worden. Die Gemeinde gehörte zum Kirchspiel Chortitza. В 1938 репрессировано 14 чел. 15 мая 1942 жит. выселены в кол. Гринфельд и Штейнфельд, в окт. 1943 – в Вартегау. In den EWZ-Daten (1943-45) sind 91 Mennoniten, die in Neuland geboren sind, aufgelistet.
Quellen: [2 1958, S. 80 f, 187]; [4]; [11]; [26]; [39]; [112]

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
112. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2018. Beschreibung.
 

2. Heimatbuch die Deutschen aus Russland. (HB) Stuttgart: Landmannschaft die Deutschen  a. Russland. 1954-2007.

4. Handbuch Russland-Deutsche (mit Ortsverzeichnis ehemaliger Siedlungsgebiete). Mertens, Ulrich. Nürnberg.  2001.

11. Немцы России. Населенные пункты и места поселения: энциклопедический словарь.  Сост. В.Ф. Дизендорф. Москва, 2006. 2-е переработанное Интернет-издание. - 2009.

18. Karte "Die deutschen Mennoniten-Kolonien in Russland". Gezeichnet von K. Beil.

25. Karte der deutschen Siedlungen im Gebiet (Oblast) Dnepropetrowsk (ehem. nördl. Teil des Gouv. Jekaterinoslaw. Bearbeitet von Dr. K. Stumpp. In „Heimatbuch der Deutschen aus Rußland“ 1958.

26. Compilation of Mennonite Villages in Russia. Tim Janzen. 2001, 2004  und seine Daten in „Mennonitische Dörfer in Russland“.

39. Mennoniten in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ).

65. Karte “Alexandrowka (Kusmitsky)” by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

703. Карта Криворожского округа. Mit Judenplan, Baratow-Schlachtin, Kusmizkij und Miloradowka. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

 

 

Bilder und Fotos Alexandrowka, Kusmizkij (Alexandrowka) Kolonie.

Prediger in Baratov, Schlachtin, Judenplan und Kusmitsky.

Personen aus Alexandrowka in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

Alexandrowka, Kusmitsky in Google My Maps. Von Andreas Tissen und Viktor Petkau.

KarteAlexandrowka (Kusmitsky)“ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

DorfplanAlexandrowka (Kusmitsky) 1922 “ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990. Gezeichnet von Margaret Fast, Nettie Kroll und John Penner.

Alexandrowka, Russia. Aus Mennonitischen Kreisen; Klaassen, Isaak. In der "Mennonitische Rundschau" vom 22 Dezember, 1909; S. 12:1.

Alexandrowka, Russia. Aus Mennonitischen Kreisen; Russland; Duck. In der "Mennonitische Rundschau" vom Jakob; 18 April, 1900; S. 6:l.

Alexandrowka, Russia. Aus Mennonitischen Kreisen; Russland; Neufeld, Paul. In der "Mennonitische Rundschau" vom 13 Juni, 1900; S. 2:2.

Alexandrowka, Russia. Aus mennonitischen Kreisen; Russland; Penner, Martin. In der "Mennonitische Rundschau" vom 10 April, 1895; S. 2:1.

Alexandrowka, Russia. Privat-Korrespondenz; Seh., A. In der "Mennonitische Rundschau" vom 13 April, 1898; S. 3:2.

Alexandrowka, Russia. Privat-Korrespondenz; Wiens, Julius und A. In der "Mennonitische Rundschau" vom 14 Dezember, 1898; S. 3:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 13 Dezember, 1905; S. 6:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 13 Juni, 1906; S. ll:1.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 14 Februar, 1906; S. 4:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 16 Mai, 1906; S. 9:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 17 April, 1907; S. 6:3. Mit Gedicht.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 2 Januar, 1907; S. ll:3. Mit Gedicht.

Alexandrowka, Russia. Russland; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 28 Juni, 1905; S. 4:3.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G.. In der "Mennonitische Rundschau" vom 1 November, 1905; S. 4:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G.. In der "Mennonitische Rundschau" vom 11 Oktober, 1905; S. lO:l.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 14 März, 1906; S. ll:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 2 November, 1904; S. l0:l. Aus "Friedensstimme."

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 23 August, 1905; S. 5:4 - 6.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 30 August, 1905; S. 10:l.

Alexandrowka, Russia. Russland; Born, G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 5 April, 1905; S. 5:3.

Alexandrowka, Russia. Russland; Fast, Marg. In der "Mennonitische Rundschau" vom 22 September, 1909; S. 14:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Harder, Jakob u. Kath. In der "Mennonitische Rundschau" vom 20 Mai, 1908; S. ll:1.

Alexandrowka, Russia. Russland; Loewen, Isaak. In der "Mennonitische Rundschau" vom 31 März, 1909; S. 16:1.

Alexandrowka, Russia. Russland; Lopp, Daniel. In der "Mennonitische Rundschau" vom 23 Mai, 1906; S. 7:3. Mit Gedicht.

Alexandrowka, Russia. Russland; Polonsky, J.G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 31 Mai, 1905; S. 4:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Sawatzky, Gerh. u. Helena. In der "Mennonitische Rundschau" vom 11 Dezember, 1907; S. 12:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Sawatzky, Gerh. u. Helena. In der "Mennonitische Rundschau" vom 25 April, 1906; S. ll:2.

Alexandrowka, Russia. Russland; Sawatzky, Gerh. u. Helena. In der "Mennonitische Rundschau" vom 27 Februar, 1907; S. 1O:3.

Alexandrowka, Russia. Russland; Vogt, Joh. u. Agatha. In der "Mennonitische Rundschau" vom 23 Mai, 1907; S. 13:2.

Alexandrowka, Russia. Verschiedenes aus Mennonitischen Kreisen; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 11 April, 1906; S. 8:4.

Alexandrowka, Russia. Verschiedenes aus Mennonitischen Kreisen; B., G. In der "Mennonitische Rundschau" vom 6 September, 1905; S. 9:l.

Alexandrowka, Gouv. Jekat. Lehrer P. Wiens. Friedensstimme, Nr. 59 30. Juli 1914, S. 5 - 7.

Alexandrowka, Gouv. Jekaterinoslaw. Friedensstimme, Nr. 21 26. Mai 1907, S. 269 - 270.

Alexandrowka. Friedensstimme, Nr. 27 8. Juli 1906, S. 291.

Alexandrowka. P. J. Friedensstimme, Nr. 33 26. April 1914, S. 8.

Predigerbesuch. Kusmitzkaja. Dietrich Wiebe. Friedensstimme, Nr. 6 19. Januar 1913, S. 5 - 7.

   
Карта Криворожского округа. Mit Judenplan, Baratow-Schlachtin, Kusmizkij und Miloradowka. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.
   
Zuletzt geändert am 7 März 2019