Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Kronsgarten, Krim Kolonie

 

Krim Kolonie.

 

 

Ortsname: Kronsgarten
Weitere Ortsnamen: Kronsgart.

Ortsnummer: D0092
Kolonie (menn.): Krim
Mutterkolonie: Molotschna
Admin. Zuordnung:
Kertch, Taurida
Gründungsjahr: vor 1865
Topografische Lage:
Landfläche:
Einwohnerzahl:
Konfession: mennonitisch
Zusatzinformationen:

Quellen: [26]

Buch: 1. Die Krim war unsere Heimat. Durksen Martin. Winnipeg, Manitoba, Selbstverlag, 1977. 2. Die mennonitischen Siedlungen der Krim. Goertz, H. Echo-Verlag. Winnipeg. 1957. (gotisch) 57 S. Zweite Ausgabe 2011. (lateinisch) 106 S.

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
26. Compilation of Mennonite Villages in Russia. Tim Janzen. 2001, 2004  und seine Daten in „Mennonitische Dörfer in Russland“.
 

 

 

 

Personen aus Kronsgarten in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

Zuletzt geändert am 19 März 2019