Home

Chortitza Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder

Namen

Sitemap

 

 

Chortitza und Rosental. Hunger 1921-22, die "Amerikanische Hilfe" und anderes


  
 

Diese Bilder stammen aus verschiedenen Quellen. Sie wurden uns von Personen zugeschickt, aus privaten Sammlungen, aus verschiedenen Publikationen und Internet. Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer). (0/15)

  
   
   

Denkmal ist auf dem Platz in Chortitza. Denkmal an die hier im Jahre 1789 angesiedelten Mennoniten, die erste in Russland. Foto 1921-22. [1 S. 3]

   

8 Fordson Traktoren der "Amerikanische Hilfe" in Chortitza. Dies ist die offizielle Eröffnung der Umbauarbeiten mit der Regierung-Beamten auf dem Feld. Oktober 1921 (oder Oktober 1922). [1 S. 292]

 
8 Traktoren der "Amerikanische Hilfe" in Chortitza beim pflügen, Oktober 1922. [2]
   
Chortitza. Küche der "Amerikanische Hilfe" 1921-22. [2]
   
Chortitza. Wahrscheinlich die "Amerikanische Hilfe" 1921-22. [2]
   

Die Mennonitenkirche in Chortitza. Foto 1921-22. [1 S. 263]

   
Diese Medaille wurde den amerikanischen Vertreter aus Dankbarkeit Anfang Juli 1922 überreicht. Inschrift auf der Vorderseite "Chortitza - Rosental 1922" und auf der Rückseite "Dank der Brüdern jenseits des Ozeans. Wir waren hungrig und ihr habt uns gespeiset". [1 S. 339]
   
Familie Jakob Thiessen. Chortitza-Rosental. Foto ca. 1935. Stehend v. l. n. r. 1.: Peter Thiessen (1916-1991). 2. Abram Thiessen (1915-1985). 3. Heinrich Thiessen (1913-1938 vermisst). 4. Jakob Thiessen (1912-1938 vermisst). Sitzend: 1. Aganetha Thiessen (1922-); 2. Mutter Margaretha Thiessen (geb. Thiessen) (1889-1980); 3. Vater Jakob Thiessen (1887-1938 vermisst); 4. Margaretha Funk (geb. Thiessen) (1910-1984); 5. Johann Funk (1906-1969). Vorne Johann Funk (1930-). [3]
   
6. Klasse in Chortitza, Ukraine. Foto 1935/36. [3]
   
Text auf der Rückseite: "1954. Von Hildebrandt?". Verwnadte von "Moschtje-Friesens" aus Rosental, Chortitza Kolonie. [3]
   

Dieses Foto soll in Chortitza oder Rosental, Chortitza Kolonie aufgenommen sein. Rückseite. [3]

   
Anna Thiessen geb. in Rosental, Chortitza (1898-) (#216070) Frau von Johann Neufeld (1888-1969) (#216065). [3]
   
Neta Thiessen (1892-1919) (#478515) Rosental, Chortitza, Frau von Gerhard Siemens (#neu). [3]
   
Tante Maria Thiessen (1888-1920) (#220153) Chortitza, Frau von Daniel Heyde (1886-1955) (#220141). [3]
   
Stargard, Deutschland. Ca. 1943. Auf dem Foto sollen alle oder fast alle aus Chortitza, Chortitza Kolonie sein. Foto von Heinrich Enns (Gladbach). [3]
      
    
   
Quellen:
1. Buch "Feeding the hungry. Russia famine 1919-1925. American Mennonite relief operations under the auspices of Mennonite Central Committee." P.C. Hiebert, Orie O. Miller. Scottdale, 1929. (englisch)
      2. Fotos und Informationen von Alexander Martens.
      3. Fotos und Informationen von Johann Thiessen (Hürtgenwald).
 
Zuletzt geändert
   
am 4 August, 2013