Home

Kolonie

Chortiza

Rosental

Eheregister

Bilder

Name

 

Bilder Burwalde, Chortitza Kolonie

 

Diese Bilder stammen aus verschiedenen Quellen. Sie wurden uns von Personen zugeschickt, aus privaten Sammlungen, aus verschiedenen Publikationen und Internet. Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, ).

2010 wurden uns von Anatolij Prosorow-Reger, Ehemann von der verstorbener Schriftstellerin Adina Reger vielle Fotos übergeben. Einige diese Fotos erschienen in ihrem Buch "Diese Steine" aber in schwarz-weiss, einige (aus Chortitza Kolonie) hat sie mir schon 2002-03 zur Verfügung gestellt, und sind auf dieser Seite zu sehen. Der größte Teil wurde aber noch nicht veröffentlicht. H. Bergen hat den Text abgeschrieben und die Bilder für den Web vorbereitet. (7/2 Fotos)

   
 
   

Foto 1. Jakob Selivestrovic mit Frau in Burwalde. Seine Eltern zogen 1933 aus Tomakowka nach Burwalde. 1939 bauten sie sich ein kleines Haus am Berghang in dem er auch heute noch wohnt. Foto 2000. [1]

       
   
Foto 2. Grabstein auf dem Friedhof Burwalde. Heinrich Hamm (06.10.1825-27.02.1890). Foto 2000. [1]
       
    Foto 3. Grabstein auf dem Friedhof Burwalde. Anna Enns (-1838). [1]
       
   

Foto 4. Heinrich Hildebrandt (18.03.1824-12.11.1902), Anganetha geb. Klassen (10.02.1828-23.10.1909). [1]

       
   

Foto 5. Julius Enns (5.01.1829-02.06.1903), Elisabeth Rempel (04.05.1844-15.11.1909?). [1]

       
   

Foto 6. Heinrich Klassen (09.11.1900-21.09.1908), Abraham Klassen (08.01.1908-10.10.1908). Foto 2000. [1]

       
   

Foto 7. Helena Thiessen geb. Loewen (18.?.1834-30.04.1864). Foto 2000. [1]

       
    Foto 8. Predigerkursus in Millerowo 1912. V. l. n. r. Johann Paul(s) - Burwalde; Johann Penner - Millerowo; Abram Quiring - Yazykowo und Dietrich Wiebe - Burwalde. Quiring Abram (1879-1933) (#313420). Seit 1908 Prediger und seit 1923 Leiter der Nikolaipoler Brudergemeinde. Ziegeleibesitzer in Adelsheim. Lebte 1906-28 in Adelsheim, Yazykovo. Verhungert im Nordural. [81]
       
    Foto 9. Die Brücke von Burwalde wurde 1941 von den deutschen Truppen gesprengt. [48 S. 21]
       
       
   
Quellen:
1. Fotos und Informationen von Adina Reger aus Weiisenthurm.
     

81. Diese Steine Adina Reger und Delbert Plett. Manitoba. 2001

     

48. Als ihre Zeit erfüllt war. 150 Jahre Bewahrung in Russland. Walter Quiring, Helen Bartel. Saskatoon, Saskatchewan. 1963.

      4. Zeitschrift "Preservings". D. Plett
       
Zuletzt geändert
     
am 31 Dezember, 2016