Willi Vogt. Mennonitische Ahnenforschung

 

Karte Mennonitische Kolonien in Jekaterinoslaw.


Die Chortitzer Tochterkolonien 1836-1913

Bis zum Jahre 1836 wuchs die Bevoelkerung der Chortitzer Kolonie derart, dass dringend zusaetzliches Land noetig war. Die Zahl der Familien mit Landbesitz war auf 445 gestiegen, und 304 Familien hatten keine Landwirtschaft.. Das Gesetz verbot die Aufteilung des geerbten Landes und die Chortitzer Mennoniten mussten sich um den Kauf von zusaetzlichem Land bemuehen und neue Kolonien gruenden.. In den Jahren 1836-1913 wurden folgende Kolonien gegruendet:
Gruendungs     Name      Zahl der     Flaeche     Gesamtpreis       Zahl der         Bei wem gekauft
  jahr                    Doerfer      in Ha        in Rubel        Familien

   1836      Bergthal        5         12000            ?              145            Regierung
   1865     Borosenko        6          6819            ?              120                ?
   1869     Nikolaipol       4          7950         254.289           146         Herzogin Koskul
   1870     Nepluewka        4          4320            ?               ?           Graf Neplujew
   1872      Morozowo        1          1667          70.000            30        Hauptmann Morozow
   1872      Baratow         2          3920            ?               74                ?
   1872   Neu-Chortitza      2          4101         121.603            74         Herzogin Repnina
   1874    Schliachtin       2          5212         167.480            80      Hauptmann Schliachtin
   1881     Turkestan        7           ?              ?               ?                 ?
   1892      Borisowo        3          5200            ?               80                ?
   1889     Ignatjewo        7         15732         920.335           244        Herzogin Ignatjewa
   1889    Miloradowka       ?           ?              ?               ?                 ?
   1894      Orenburg        14        27409         740.040           444          Gebrüder Dejew
   1897      Orenburg        2          1076          33.880            ?       Bakajew und Sarabajew
   1900        Omsk          15        44444            ?               ?       Chortitza und Molotschna
   1906      Pawlodar        13          ?              ?               ?       Chortitza und Molotschna
   1907     Slawgorod        58        64800            ?               ?       Chortitza und Molotschna
   1910      Arkadak         7         10460        1.619.208          179          Graf Viazemski
   1913       Tambow*        —          5051        1.545.640           —           Graf Wolkonski


   * - wurde wegen des 1 Weltkrieges nicht besiedelt.


  Quelle: Ibid s.76


HOME | CHORTIZA | ROSENTAL | NAMEN |

Zuletzt geaendert am 1 Juni 2003