| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Berichte, Fotos und Informationen von Margarita Hamm

 

Diese Berichte und Fotos wurden uns von Margarita Hamm (Email) aus ? freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Sie schreibt über sich: Bin geboren 1955 in Mailisai,  Gebiet Osch,  Kirgisien, wo mein Vater dem Arbeitsdienst leistete. Als die Kommendatur aufgehoben wurde und  die Möglichkeit entstand sich frei zu bewegen, zogen meine Eltern und ich (als Kind mit ca.1.5 Jahre alt)  nach Leninpol Kirgisien, woher sie ursprünglich waren. Habe die Schule besucht. Hab versucht weiter zu lernen,

aber als Deutsche, wurde ich nicht angenommen.  Habe  bis der Übersiedlung nach Deutschland als Sekretärin gearbeitet. Sind mit meinem Mann und 3 Kindern in 1990 nach Deutschland  gekommen. Bin Plattdeutsch. Beschäftige mich mit Plattdeutsch nur als Hobby. Bin dabei Bedeutungen von alten plattdeutschen Wörter herzustellen. Habe ein Paar Begebenheiten aus meinem Leben auf Papier gebracht. (16 Berichte)

 

Leninpoler Traditionen. Von Margarita Hamm.

Übers Essen. Von Margarita Hamm. (3 S. November 2017)

Nachname, Bedeutungen. (70 S. Dezember 2014)

Berichte auf Plattdietsch: 1. Besuch. 2. Doktor. 3. Dot es olles bloß jelieht. 4. Dot Wuta. 5. Ein Fast. 6. Ein Nujedanke. Autor onbekonnt. Ewasaht von M. Hamm. 7. Eine kliene Jeschicht. 8. Gott hat uns bewahrt. 9. Über Plattdeutsch. 10. Mutter. 11. So was gab es auch. 12. Tum Geburtsdach. 13. Wienachte. Wo es dei Freid?

   
Zuletzt geändert am 16 Mai, 2018