Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap

 

Brief von David David Warkentin, Dolinsk, Neu Samara, in der "Mennonitische Rundschau" vom 28. Dezember 1910, Seite 8

 

Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau) (Email), alle ihre Berichte.

 

Kopie der Zeitung "Mennonitische Rundschau" vom 28. Dezember 1910, Seite 8. (gotisch) von Lydia Friesen (geb. Esau).

 

 

David Warkentin, Dolinsk, Pleschanowo, Samara, Rußl., schreibt am 1. Nov.: "Schon lange sind die Wege so schlecht, daß wir nicht können mit dem Getreide zu Markt fahren, und herkommen, um Getreide zu kaufen, kann dann natürlich auch niemand. Bei alledem ist der Weizen schon sehr billig. Der Preis schwankt zwischen 70 und 80 Kop. per Pud, d. h. auf dem Markte in dem 50 Werst entfernten Sorotschinskaja. Der Fuhrlohn bis dorthin beträgt 12 Kop. per Pud. Die Ernte fiel in diesem Jahre ganz gut aus. Im Durchschnitt gab es 60 bis 70 Pud von der Deßj.

   
Zuletzt geändert am 12 August, 2018