Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap

 

Brief von Gerhard und Helena Neufeld, Lugowsk, Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 3.06.1908

 

Abgeschrieben von Lydia Friesen (geb. Esau) (Email), alle ihre Berichte.

 

Kopie der Zeitung "Mennonitische Rundschau" vom 3. Juni 1908, Seite 4. (gotisch) von Lydia Friesen (geb. Esau).

 

 

Lugowsk, den 22. April 1908. Möchte mit diesem euch, liebe Freunde Abr. und Helena Neufeld, Inman, Kansas, auf euren Aufsaß in No. 15 der "Rundschau" berichten, daß wir hier im Samarischen Gouvernement keine Porträts von euch erhalten haben. Ob die Eltern zu Hause, d. h. im Taurischen, dieselben erhalten haben, weiß ich nicht. Von Onkel Abr. Buhlers, Rosthern, haben wir eine Photographie; von eurer Tante Gerh. Neufeld haben wir auch ein Bild. Ich habe öfters nach Amerika geschrieben; weil wir aber schon 17 Jahre im Samarischen sind, so waren uns die Adressen verloren; auch seid ihr dort wohl verzogen; aber an Onkel Jakob und Peter Buhlers habe ich mehreremale geschrieben, habe ja auch seiner Zeit unsere Reise hierher zu Wasser bis Samara in der "Rundschau" beschrieben. Auch im "Zionsboten" habe ich mich vor einigen Jahren hören lassen. Es freut mich, daß ihr noch an uns denkt. Ich kann mich noch wohl erinnern, daß wenn Onkel
und Tante Töws von Klippenfeld zu uns nach Marienthal kamen, du und deine Schwester Katharina dabei waret.
Unsere Eltern sind noch immer im Marienthal. Sie wohnen mit der jungsten Tochter Justina, jeßt verheiratet mit einem Reimer von Elisabeththal, auf ihrer Wirtschaft. Zum Bauern sind sie schon zu schwach; sie geben das Land an andere ab. Johann, mein Bruder, wohnt auch bei uns im Dorf.
Der lange Winter hat uns verlassen, die Erde hat ihr weißes Kleid abgelegt. Die Aussaat hat begonnen und bald wird die Erde wieder mit grün bekleidet werden, wenn der Herr seinen Segen dazu giebt. Heute regnet es fast den ganzen Tag bei warmer Temperatur und es sieht daher nach einem fruchtbaren Sommer aus. Wir hatten in drei Jahren nur sehr mittelmäßige Ernten gehabt, ja, eine davon war eine Mißernte.
Uebrigens hat unsere Ansiedlung Fortschritte gemacht. Wir haben eine Poststation, ein Doktorhaus mit einem Doktor in Pleschanow, eine Fortbildungsschule ist beschlossen in Donskoja zu bauen, zwei große Wassermühlen sind in Thätigkeit und noch eine Dampfmühle wird in Lugowsk gebaut, dem neuen, geräumigen Versammlungshause schräg gegenüber.
Der Gesundheitszustand ist befriedigend, außer im Dorf Kaltan hat die Pockenkrankheit einige Opfer gefordert. Von Volkunruhen und Mord sind wir hier noch solang ziemlich verschont geblieben. Grüßend,

Gerh. und Helena Neufeld

 

Bemerkungen von Lydia Friesen (Esau):

Der Briefschreiber ist:

Gerhard Gerhard Neufeld geb.1865, (#1104302), seine Frau:
Helena ? - ?

Gerhard Neufeld geb. 1865 hat auch diesem Brief geschrieben:
Brief von Gerhard Neufeld, Lugowsk, Samara. In der "Mennonitischer Rundschau" vom 16. März 1892.

Gerhard Neufeld und seine Frau Helena werden auch in diesem Brief erwähnt:
Brief von Katharina und Johann Tessmann, Mühle am Tock, Samara. In der "Mennonitische Rundschau" vom 15. April 1914.

Die Eltern von Gerhard Neufeld geb. 1865 sind:

Gerhard Neufeld  (#533353)
Maria Abraham Buhler (17.10.1845) (#42407)

Freunde Abr. und Helena Neufeld sind:

Abraham Peter Neufeld (4.02.1864 - 6.03.1933) (#4264), geb. Margenau, Molotschna, gest. Inman, Kansas
Helena Heinrich Toews (18.11.1863 - 22.04.1950) (#4265), geb. Klippenfeld, Molotschna, gest. McPherson, Kansas

Onkel und Tante Töws aus Klippenfeld:

Heinrich Heinrich Toews (10.12.1838 - 17.01.1922) (#50272), geb.  Pordenau, Molotschna, gest. Inman, Kansas.
Katherina Abraham Buhler (22.12.1842 - 11.03.1872) (#50273), geb.  Marienthal, Molotschna, gest. Klippenfeld, Molotschna.

Schwester Katharina ist:

Katharina Heinrich Neufeld (geb. Toews) (20.04.1866 - 21.02.1940) (#4267), geb. Klippenfeld, Molotschna, gest. Inman, Kansas

Onkel Jakob und Peter Buhlers sind:

Jacob Abraham Buhler (08.01.1857 - 6.02.1944) (#32706), geb. Marienthal, Molotschna, gest. Cottonwood County, Minnesota
Peter Abraham Buhler (13.08.1873 - 17.11.1932) (#33053), geb. Marienthal, Molotschna, gest. Reedley, California

 

Bemerkungen von Andreas Tissen, früher Dolinsk, Neu Samara:

- Heinrich Heinrich Reimer geb. 9. Jun 1884 in Elisabeththal, Molotschna/ gest. 12. Nov 1942 in Orenburg, Russland (erschossen)
- Justina Gerhard Reimer (Neufeld) geb. 2. Feb 1882 in Mariental, Moltschna/ gest. 28. Okt 1947 in Dolinsk, Neu Samara, Russland
- Heirat: 1907

Auf diesem  Foto ist die Familie Gerhard und Helena Neufeld aus Lugowsk, bei  http://neu-samara.de/

Gerhard Gerhard Neufeld (geb. 1864 in Marienthal, gest. 31.03.1931 inLugovsk) (#1104302)            
Helene J. Derksen (geb. 1867 - gest. 27.01.1933, Lugovsk)
geheiratet ca.1990, Molotschna
Kinder:
Maria (1896, Lugovst - 1961, Lugovsk), geheir. Heinrich Engbrecht (26.06.1894-?)
Helene (1900, Lugovsk - 1949, Lugovsk),   geheir. Johann Penner (1896 - ?)
Abraham (1902, Lugovsk - 1990, Lugovsk) ledig
Gerhard (1909, Lugovsk - 1958, Lugovsk),   geheir. Helene Sukkau (?-?, Deutschland) (92 J. geworden) (Heirat: 20.01.1935)
Tina (1911, Lugowsk - 1927, Lugovsk) ledig.

Der Familie Gerhard Neufeld gehörte der Laden in Lugowsk, Neu Samara.

Über den Vater Gerhard Neufeld (#533353) weiß ich folgendes: Aus einem "Brief von Gerhard Neufeld, Marienthal, Molotschna, in der "Mennonitische Rundschau" vom 3 Dezember 1902" von ihm geht hervor, dass sein Bruder Johann (31. Aug 1833 - 30. Jan 1923) (#158246) ein Prediger in Marienthal ist. Wenn man die Einwanderung dieser Familie sucht findet man, dass sie (1839/40) aus Marienburg kommen. Dort sieht man, dass Gerhard Neufeld ca. 1832 geboren ist. Und er ist auch wie sein Bruder Johann in Marienburg, Preussen geboren.

   
Zuletzt geändert am 18 Februar, 2017