Home | Chortitza Kolonie |Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Links | Sitemap
 

Mennonitische Guts und Gutbesitzer in Russland

Von Viktor Petkau.

Bilder und Fotos mennonitische Gutbesitzer und Guts (Chutors) in Russland.

 

Helmut Huebert hat in Russland von 1813 bis ca. 1920 1.176 mennonitisch Guts aufgelistet, da einige bestimmt doppelt vorkommen, schätzt er die tatsächliche Zahl von Guts auf ca. 1.000 [77 S. V]. Er hat sich damit in seinem Buch "Mennonite Estates in Imperial Russia. Helmut Huebert. Canada. 2005." 415 S. und später "Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008." 460 S. [77] befasst.

Wir (Russlandmennoniten) hatten zu diesem Zeitpunkt (um das Jahr 2000) schon viele Publikationen über Orte, Gegenden, Themen, aber fast nichts, über Guts und Gutbesitzer. Es ist bekannt, dass einige Guts aufgelöst und durch andere ersetzt wurden. Als Beispiel der Gut von Wilhelm Aron Martens, wurde unter seine zehn Erben afgeteilt. Diese konnten diese verkaufen oder im laufe des Lebens weitere Guts dazu gekauft haben, die manchmal in einer anderen Gegend lagen. Um hier mehr herauszufinden muß man wissen, wer waren die Kinder vom Gutbesitzer, mit wem waren diese verheiratet, wo genau lag das Land, wan wurde es gekauft und verkauft. Und sowas war erst durch Grandma (seit 1996) möglich geworden.

Hier ein Versuch einzelne Regionen (Ujesd, Wolost) zu dieses Thema etwas genauer zu betrachten und die vorhanden Quellen aufzulisten.

 

Gouvernement Jekaterinoslaw

 

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Werchnedneprowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw. Von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Werchnedneprowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch) von Viktor Petkau.

Karte Okrug Werchnedneprowsk 1941. Mit Baratow-Schlachtin und Miloradowka Kolonien und Guts. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Bachmut, Gouvernement Jekaterinoslaw. Von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Bachmut, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch) von Viktor Petkau.

Хутора Генриха Яковлевича Зудермана. (russisch)

Хутор Зеленый Генриха Зудермана (1857-1919). (russisch)

Mennoniten in "Ведомость землевладений Бахмутского уезда. Приложение к 2-му изданию карты Бахмутского уезда составленной землемером М. М. Гринер. Баxмут. 1915" mit Erweiterungen von Viktor Petkau. (russisch)

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Бахмутского, Верхнеднепровского, Мариупольского, Новомосковского, Павлоградского и Славяносербского уездов. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch)

Меннонитские поселения. Хутора (экономии, поместья) Kриворожской волости. В. Петкау. Добре поле. Історико - краєзнавчий альманах. Випуск № 1. Краматорськ. 2016. (russisch) von Viktor Petkau.

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Jekaterinoslaw, Gouvernement Jekaterinoslaw. Von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Jekaterinoslaw, Gouvernement Jekaterinoslaw 1911. (russisch) von Viktor Petkau.

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Alexandrowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw. Von Viktor Petkau.

Skizze "Wolosti im Ujesd Alexandrowsk, Gouvernement Jekaterinoslaw". (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Александровского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch)

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Pawlograd, Gouvernement Jekaterinoslaw. Von Viktor Petkau.

Karte Gebiet Saporoshje 1942. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Gebiet Saporoshje 1935. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Karte Jasykowo Kolonie und die umliegende Guts 1941. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

История и родословная семьи Исаака Яковлевича Зудермана из Бердянска - Константиновки. (russisch) von Viktor Petkau.

 

Gouvernement Taurien

 

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Melitopol, Gouvernement Taurien. Von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Melitopol, Gouvernement Taurien 1911. Neben Fürstenland Kolonie auch sehr viele mennonitische Guts aufgezeichnet sind (rosa unterstrichen) und der westliche Teil von Molotschna vorhanden. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer im Ujesd Berdjansk, Gouvernement Taurien. Von Viktor Petkau.

Карта волости Бердянского уезда, Таврической губернии. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Guts und Gutbesitzer im Ujesd Dneprowsk, Gouvernement Taurien. Von Viktor Petkau.

Карта волости Днепровского уезда, Таврической губернии. (russisch) von Viktor Petkau.

Karte Umgebung von Berislaw, Cherson und Ujesd Dneprowsk, Taurien 1933. Mennonitische Orte und Guts von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Таврической губернии. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch)

Mennonitische Gutbesitzer, die ihr Eigentum bei den Landesbanken in Neu-Russland verpfändet haben. (russisch)

Mennonitische Guts und Gutbesitzer an der Krim. Von Viktor Petkau.

Karte Wolosti und Ujesdy and der Krim in den 1880-90er Jahren. (russisch)

 

Gouvernement Charkow

 

Guts und Gutbesitzer im Ujesd Isjum, Gouvernement Charkow. Von Viktor Petkau.

Karte "Wolosti im Ujesd Isjum, Gouvernement Charkow". Wolosti, wo Mennoniten lebten von Viktor Petkau hervorgehoben. (russisch)

 

Gouvernement Cherson

 

Mennonitische Kolonien, Guts und Gutbesitzer im Ujesd Cherson, Gouvernement Cherson. Von Viktor Petkau.

Karte Ujesd Cherson, Gouvernement Cherson 1910. Mit Sagradowka Kolonie, Pissarew, Trubetzkoje und Durilin Siedlungen. (russisch) von Viktor Petkau.

Karte Berislaw mit Pachtdorf (Trubetskoje), Pissarew und Durilin Siedlungen. (russisch) mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Gut Tschekeres - хутор Чекерес. (russisch/deutsch) von Viktor Petkau.

 

Nord-Kaukasus Region

 

Auszug aus "Список населенных мест Терской области. (по данным к 1-му июля 1914 года). Издание Терского Областного Статистического Комитета под редакцией С. П. Гортинского. Владикавказ. 1915. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Gutbesitzer in "Список земвладельцев Кубанской области и Черноморской губернии по данным уездных (окружных) по раскладке поземельных сборов Присутствий. За 1909-1911 г.г. В. С. Сазонов, Екатеринодар. 1910. (russisch) von Viktor Petkau.

Mennonitische Orte in "Поселенные итоги переписи 1926 г. по Северо-Кавказскому Краю. Ростов на Дону. 1929." (russisch) von Viktor Petkau.

Auszug aus "Список населенных мест Терского Округа по данным на 1 января 1927 года. Издание Терского Окружного Исполнительного Комитета. г. Пятигорск. 1927 г." (russisch) von Viktor Petkau.

Ausschnit aus der Karte Terskij Okrug 1928. Kolonien Suworowka, Trakehn (Konesawod), Kalantarowka, Olgino und Tempelhof. (russisch). Mennonitische Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

Список немецких (меннонитских) хуторов Терской области. Deutsche (mennonitische) Guts im Gebiet Terek 1911-1915. (russisch) zugeschickt von Viktor Petkau.

 

Gouvernement Woronesh

 

Karte Guts in der Umgebung von Zentral 1926. Gezeichnet von Viktor Dahl.

Mennoniten in "Постановления Новохоперского уездного земского собрания" von 1910 bis 1914. (altrussisch) von Viktor Petkau.

 

Gouvernement Samara

 

Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Самарской губернии, Бузулукского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

 

Gouvernemente Saratow, Ufa und Sibirien

 

Mennonitische Gutbesitzer in "Список состояших в русском подданстве австрийск их, венгерских и германских выходцев, владеюших на правах Собственности в Каинском Уезде недвижимыми имушествами, подлежашими ликвидации согласно законов 2 февраля и 13 декабря 1915 г. и 8 сентября 1916 г." (russisch)

Sammlung von Informationen über den Gut David Cornis und Rebrowka, Pawlodar. Von Viktor Petkau.

Mennonitische Gutbesitzer in "Объявление Тобольского Губернского Управления о ликвидации имущества немцев. 16.12.1916 г." (russisch) von Viktor Petkau.

   
   
Quellen:

1. Fotos Ziegel und Dachziegel, die in mennonitischen Orten produziert wurden. Von Viktor Petkau.

 

2. Karte Gebiet Dnepropetowsk 2012 komplett. (ukrainisch) frühere mennonitische Kolonien und Orte von Viktor Petkau hervorgehoben.

3. Auszüge aus dem Buch: Путеводитель и каталог Южно-Русской Областной Выставки в г. Екатеринослав 1910. Составил Д. Овчинников. Екатеринослав. 1910. (altrussisch) von Viktor Petkau.

4. Mennoniten in "Южно-Русская Областная Сельскохозяйственная, Промышленная и Кустарная Выставка 1910 года в Екатеринославе. Издание Екатеринославского губернского земства под общей редакцией инженер-технолога А. Ф. Родзевича-Белевича. Екатеринослав. 1912." (russisch) von Viktor Petkau.

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2016. Beschreibung.

28. Building on the Past: Mennonite Architecture, Landscape and Settlements in Russia/Ukraine. Friesen, Rudy P with Edith Elisabeth Friesen.  Winnipeg, Canada:  Raduga  Publications, 2004. Updates.

77. Mennonite Estates in Imperial Russia. Second Edition rev. and expanded. Helmut Huebert. Winnipeg, Canada. 2008.

80. Mennonitische Orte und Guts in "Планы дач Генерального и Специального межеваний Екатеринославской губернии, Екатеринославского уезда. Из Российского Госархива древних актов." (altrussisch) von Viktor Petkau.

89. Менонiтська архiтектура. Вiд минулого до прийдешнього. Фрiзен Рудi. Мелитополь. 2010.

90. Ziegelwerke der Mennoniten in Russland. Von Viktor Petkau.

   
Zuletzt geändert am 26 November, 2017