Home

Chortitza Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder

Namen

Sitemap

 

Sammlung Georg Leibbrandt

  
 

Sammlung Georg Leibbrandt. Quellen zur Erforschung des Deutschtums in Osteuropa, hrsg. von E. Meynen. Diese Sammlung war vor dem Krieg mit Russland für die Publikation fertig, wurde aber (um Beziehungen mit Russland nicht eskalieren zu lassen) erst nach dem Beginn des Krieges( zum Teil "nur für den Dienstgebrauch") verröffentlicht.

 

Georg Leibbrandt geb. am 5. September 1899 in Hoffnungsthal bei Odessa; gest. am16. Juni 1982 in Bonn. Ging nach der Revolution nach Deutschland, war deutscher Ministerialdirektor im Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete während der Zeit des Nationalsozialismus.

 
1. Kugler, Christian: Großliebental. Bearbeitet von Jacob Stach. Verlag von S. Hirzel, Leipzig, (1939). 155 Seiten
2. Deutsche Bauernleistung am Schwarzen Meer. Bearb. v. Hans Rempel. Bevölkerung und Wirtschaft. 1825. Leipzig. 1942.
3. Die Gemeindeberichte von 1848 der deutschen Siedlungen am Schwarzen Meer. Bearb. v. Margarethe Woltner und hier.

4. Grunau und die Mariupoler Kolonien. Materialen zur Geschichte deutscher Siedlungen im Schwarzmeergebiet. Bearbeitet von Jacob Stach. Band 7. [Hrsg.] E. Meynen. Verlag von S. Hirzel, Leipzig, (1942)

   

5. Die "Kaukasische Post". Sammlung Georg Leibbrandt, Band 10. Quellen und Materialien zur Erforschung des Deutschtums... von Fischer Karl August und [Hrsg.] E. Meynen von S. Hirzel, Leipzig, (1944)

  

6. Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 1: Umgebung von Petersburg. Reichsamt für Landesaufnahme, (1941). 18 Seiten.

   

7. Die Deutschen Siedlungen in der Sowjetunion, Teil 2: Wolhynien und die unmittelbar angrenzenden Gebiete (SSSR, Ukraine). Sonderausgabe, Nur für den Dienstgebrauch. Berlin. 1941. 59 Seiten. Auszug "Karte Wolhynien". (menn. Orte von V. Petkau markiert).

   

8. "Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion. Teil 3: Ukraine mit Krim". Sonderausgabe, Nur für den Dienstgebrauch. Berlin. 1941. 175 Seiten. Auszug "Karte Ukraine" und Auszug "Karte Krym". (menn. Orte von V. Petkau markiert).

   

9. Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 4: Dongebiet und Kaukasus. Reichsamt für Landesaufnahme, (1941). 67 Seiten. Auszug "Karte Nord-Kaukasus". (menn. Orte von V. Petkau markiert).

   

10. Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941, Teil 5: Deutsche Wolgarepublik. Reichsamt für Landesaufnahme, Berlin. 1941. 55 Seiten. Auszug "Karte Wolgarepublik". (menn. Orte von V. Petkau markiert).

    11. Die deutschen Siedlungen in der Sowjetunion 1941 Teil 6: Gesamtverzeichnis.
    12. Büchlein "Bericht über das Gebiet Kronau-Orloff (Orloff jetzt Marienburg). K. Stumpp.
Berichte der Sammlung Georg Leibbrandt. Nur für den Dienstgebrauch. Publikationsstelle Ost, Berlin C2. Spandauer Straße 30. 1943." Von Viktor Petkau.
     
 
Zuletzt geändert
   
am 26 April, 2014