Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder | Namen | Sitemap
 

Insel Chortitza (Ostrow Chortitza), Chortitza Kolonie

 

Interaktive Karte mit Chortitza und Jasykowo Kolonien.

 

 

 

Ortsname: Insel Chortitza
Weitere Ortsnamen: Chortitza-Insel, Ostrov Khortitsa, Остров Хортица  (2004), Камп, Kamp, Nr. 7.

Ortsnummer: D0619
Kolonie (menn.): Chortitza
Mutterkolonie: Preussen
Admin. Zuordnung:
Gouv. Jekaterinoslaw/ Ujesd Alexandrowsk.  до 1917 – Екатеринославская губ., Екатеринославский у., Хортицкий колон. окр.; Хортицкая вол.; в сов. периодЗапорожская/ Днепропетровская обл., Хортицкий нем. р-н.
Gründungsjahr: 1790, 1915-16 verkauft an die Stadt Alexandrowsk.
Topografische Lage: [27 E6]; [43]; [44]; [45]; [46]; [150]

Dorfplan: Insel Chortitza
Landfläche: 1205 дес. (1857; 18 двор. и 17 беззем. сем.), 2.781 Deßj. (1859; 27 Häuser), 1176 дес.
Einwohnerzahl: 17 Fam. (44m + 49w) 93 (1816), 93 (1818), 351 (1856), 381 (1858), 395 (1859), 381 (1859), 452 (1885), 205 (1897), 204 (1905), 215 (1908), 282 (1911), 314 (1914), 314 (1918), 899 (1926), 158 (1926).
Konfession: mennonitisch (Chortitza)

Industrie und Handel: 1 Betrieb.  Windmühle Witwe Helena Janzen. [103]

Grandma 7: In der "Grandma 7" CD sind 370 Mennoniten, die in Insel Chortitza, Chortitza geboren sind, beschrieben.
Zusatzinformationen: 12 Gründerfam., alle aus Danzig; Die Kolonie lag etwa 8 km im S von Saporoshje.

Fotos: Insel Chortitza

Quellen: [4]; [11]; [26]; [37]; [112]; [158 S. 80]; [167]; [186]

Buch: 1. Die Insel Chortitza: Stimmungsbilder, Gedanken, und Erinnerungen. Klassen, Isaac P.: Steinbach, Manitoba, 1979. 126 S. 2. The Klassen Clan from Kaump to Canada. Helena Braun. Sardis, B.C. 1984. 190 S. 3. Peters, Victor: Zwei Dokumente. Ouellen zum Geschichtsstudium der Mennoniten in Rußland, Winnipeg: Echo-Verlag, Buch 14. 1965. 58 S. 4. Buch: Diese Steine, die Russlandmennoniten. A. Reger, D. Plett. 2001. Manitoba. S. 80

 
 
Information und Quellen aus Orte in den Mennoniten in Russland bis 1943 lebten.
   
Quellen:
4. Handbuch Russland-Deutsche (mit Ortsverzeichnis ehemaliger Siedlungsgebiete). Mertens, Ulrich. Nürnberg.  2001
 

11. Немцы России. Населенные пункты и места поселения: энциклопедический словарь.  Сост. В.Ф. Дизендорф. Москва, 2006. 2-е переработанное Интернет-издание. - 2009. http://wolgadeutsche.net/diesendorf/Ortslexikon.pdf 

26. Compilation of Mennonite Villages in Russia. Tim Janzen. 2001, 2004  und seine Daten in „Mennonitische Dörfer in Russland“.

27. Karte der deutschen Siedlungen im Gebiet Saporoshje, ehem. die Gebiete Taurien und der südliche Teil von Jekaterinoslaw (Dnepropetrowsk). Bearbeitet von Dr. K. Stumpp. In „Heimatbuch der Deutschen aus Rußland“ 1957.

37. Mennonitendörfer aus der ganzen Welt. Hermann Schirmacher.

43. Karte „Chortitza Kolonie mit Jasykowo.

44. Karte „Chortitza Kolonie 1833“ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

45. Topografische Karte Molotschna Kolonie ca. 1856.

 

46. KarteMolotschna Kolonie“ by W. Schroeder. Mennonite Historical Atlas. First Edition. William Schroeder. Winnipeg. 1990.

 

103. Liste der mennonitischen Industrie- und Handelsunternehmen in Russland.

112. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2016. Beschreibung.

150. Karte Insel Chortitza und Umgebung in "Sapiski Odesskogo obschjestwa istoriji i drewnoctej" Band 9. 1875. Odessa (russisch).

158. Diese Steine, die Russlandmennoniten. Adina Reger, Delbert Plett. 2001. Manitoba. Von der "D. F. Plett Historical Research Foundation" runterladen.

167.  Hertha, Zeitschrift für Erd-, Völker- und Staatenkunde von Heinrich Karl Wilhelm Berghaus, Karl Friedrich Vollrath Hoffmann, Alexander von Humboldt. Veröffentlicht von In der J.G. Cotta'schen Buchhandlung, 1825 Auszug.

186. Building on the Past: Mennonite Architecture, Landscape and Settlements in Russia/Ukraine. Friesen, Rudy P with Edith Elisabeth Friesen.  Winnipeg, Canada:  Raduga  Publications, 2004.

   
 
 

Dorfplan Insel Chortitza, Chortitza Kolonie

 

 

Dieser Dorfplan wurde von H. J. Neudorf gezeichnet. Quelle: Die Insel Chortitza: Stimmungsbilder, Gedanken, und Erinnerungen. Klassen, Isaac P.: Steinbach, Manitoba, 1979.

 

 

Bilder und Fotos Insel Chortitza, Chortitza Kolonie.

Grabsteine auf der Insel Chortitza 2007.

Grabsteine auf der Insel Chortitza 2011 von Изяслав Тверецкий (russisch)

Karte Insel Chortiza und Umgebung, Chortitza Kolonie.

Karte Insel Chortitza 1850 "План колонии острово-Хортицы 1850" aus der Wernadski-Bibliothek in Kiew. (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Karte Insel Chortitza und Umgebung in "Sapiski Odesskogo obschjestwa istoriji i drewnoctej" Band 9. 1875. Odessa (russisch).

Karte Insel Chortitza und umgebung 1929 (gezeichnet für den Bau von Dneprostroj). (russisch) von Oleg Wlasow (Saporoshje).

Insel Chortiza, Zeitleiste 1789-1819.

Karte Insel Chortiza, Chortitza Kolonie 1867.

Liste der Hausbesitzer in Insel Chortiza, Chortitza Kolonie aus dem Jahre 1848.

Insel Chortiza, Chortitza Kolonie im Chortitza Gemeindebericht von 1848.

Liste von Personen aus Insel Chortiza, Chortitza Kolonie die 1852 ausserhalb der Chortitza Kolonie wohnten.

Liste von Personen in Insel Chortiza, Chortitza Kolonie aus dem Jahre 1858.

Liste der Familienhaupten in Insel Chortitza, Chortitza Kolonie aus dem Jahre 1863.

Liste von Personen aus Insel Chortiza, Chortitza Kolonie in "Familienlisten der Orenburger Kolonie 1923".

Liste von Personen aus Insel Chortiza, Chortitza Kolonie in dem "Gesamter Eheregister der Orenburger (Deyevka) Kolonie".

Personen aus Insel Chortiza, Chortitza Kolonie, die sich in der Einwanderungszentralstelle (EWZ) 1943-45 beworben haben. (von Richard D. Thiessen).

Personen aus Insel Chortiza, Chortitza Kolonie in den Akten der Einwanderungszentrale (EWZ) 1943-45. (von Elli Wise)

Bericht "Остров Хортица в 20-е годы прошлого века. Игорь Павелко." (russisch) von Igor Pawelko.

Verabschiedung von Liquidationsgesetzen über die Beseitigung der deutschen Besitz in Russland im Jahr 1915 und ihre Auswirkungen für die Insel Chortitza. O. W. Tschajka in "Musejnij wisnik" Nr.8. Saporoshje 2008 S. 105-118 (russisch)

Остров Хортица в "Черноморье. Сборник исследований по исторической географии Южной России Ф. Бруна. (1852-1877)." Часть 2. Одесса. 1880. (altrussisch)

Insel Chortitz in der "Mennonitische Rundschau" 1880-1939. (8 Einträge)

   
Zuletzt geändert am 16 Dezember 2016