| Home | Chortitza Kolonie | Molotschna Kolonie | Dörfer in Russland | Bücherregal | Karten | Bilder und Fotos | Namen und Listen | Sitemap |
 

Bilder und Fotos Nikolajewka, Orenburg Kolonie

Ortsseite Nikolajewka, Orenburg Kolonie.

Bilder und Fotos Orenburg Kolonie.

 

 

Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (6 Fotos)

 

 

   

Foto 107. Pries Anna, geb. am 13 April 1906 in Nikolayevka, Orenburg, gest. am 27 Januar 1987 in Nikolayevka, Orenburg, verheiratet am 30 Oktober 1924 mit Friesen, Jakob Peter, geb. am 25 November 1903 in Stepanovka, Orenburg Russland, gest. 1937. Kinder:  Friesen, David geb. 1928 und  Friesen, Olga geb. 1933. Foto von Oma Helene ( geb. Fast) Görzen. Text auf der Rückseite - "u. dies sind unsere Kinder von Jakob Friesen das hast zum Andenken". Rückseite vom Foto 107. [45]

   
Penner Abram (1856-1933) (#214833) geb. in Kronsthal, Chortitza. Landwirt, als Prediger in Djejewka, Orenburg gewählt 7.3.1895 und ordiniert am 8.3.1899 als ältester. Er trat am 16. August 1909 vom Amt zurück und wurde am 5.5.1910 von der Gemeinde offiziell abgesetzt. Lebte 1877 in Rosengart, Chortitza; 1879-86 in Blumenfeld, Nepluyevka; 1887-92 in Alexeifeld, South Russia (wahrscheinlich Alexeifeld, Cherson); 1898 in Nikolayevka, Orenburg. [14]; [51 S. 60]
   

Fünf Brüder Siemens. Hinten stehen von l. n. r.: 1. Mühlbesitzer Jacob Siemens  (4.08.1868  - 8.06.1945) (#515490) geb. (laut Grandma) in Schoensee, Molotschna. Lebte in Schönwiese, Chortitza; 1895 aud dem Sofievka Chutor, South Russia; 1897, 1906 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1909-13, 1924 auf der Station Gussarowka, Barvenkovo, bei Nikopol. 2. Abraham Siemens  (31.03:1870-) (#694269). Sitzend in der Mitte Julius Julius Siemens (1961-1935) (#694265) geb. in Schönwiese, Chortitza,

Oberschulze in Schönwiese, Chortitza. Lebte 1892-95, 1905 in Schönwiese, Chortitza. Welcher von den anderen beiden Peter Siemens und welcher Johann Siemens ist unbekannt. Lehrer Peter Siemens  (13.06.1866  - 28.03.1930) (#515911), lebte 1886-90 in Schoeneberg, Chortitza; 1892 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1903 in Nikolayevka, Orenburg. Johann Siemens  (7.10.1863  - 1946) (#694266), lebte 1895 in Nikolayevka, Ignatyevo; 1901 in Ignatyevka, Ignatyevo. [14]; [23]
   
PW0018. Anna Neufeld (geb. Penner) mit ihren Kindern. Hintere Reihe: Katharina (1905-1986) (#212834), Justina (1900-1970) (#212832), Maria (1898-1982) (#212831), Anna (1896-1976) (#134128), und Helena (1903-1939). Mittlere Reihe: Jakob (1906-1960) (#209632) und Martin (1907-1954) (#212835). Vordere Reihe: Johann (1912-1978) (#212838), Anna (geb. Penner) (1878-1949) (#134125) geb. in Rosengart, Chortitza, Margaretha (1914-1997) (#212839) mit auf dem Schoß, Peter (1911-1991)
(#212837), und Abram (1909-1942) (#212836). Die Familie lebte 1896-1906, 1914-20 in Kamenka, Orenburg; 1907-12 in Nikolayevka, Orenburg. Foto 1915 in Kamenka, Orenburg. Foto 1915 in Kamenka, Orenburg, Russland. [14]; [18]
   
PW0024. Anna Neufeld (geb. Penner) mit ihrer jüngeren Kinder. Hintere Reihe: Martin (1907-1954) (#212835), Abram (1909-1942) (#212836), und Peter (1911-1991) (#212837). Mittlere Reihe: Johann (1912-1978) (#212838) , Anna Neufeld (geb. Penner) (1878-1949) (#134125) geb. in Rosengart, Chortitza und Margaretha (1914-1997). Vordere Reihe: Elisabeth (1920-1987) (#212842) und Susanna (1918-2013). Die Familie lebte 1896-1906, 1914-20 in Kamenka, Orenburg; 1907-12 in Nikolayevka, Orenburg. Foto 1915 in Kamenka, Orenburg. Foto ca. 1929 in Kamenka, Orenburg. [14]; [18]
   
Foto 120. Familie Isaak Johann Priess (7.10.1900 - 23.11.1975) (#470702) geb. in Nikolayevka, Chortiza, Orenburg, beerdigt in Podolsk, Neu-Samara und Helene (geb. Martens) (20.02.1900 -12.12.1971). Als kleines Kind sind ihre Eltern verstorben, sie wurde adoptiert von der Familie Barg aus Donskoje, Neu-Samara. Beerdigt ist Helene in
Podolsk, Neu-Samara. Mit 12 Jahren kam sie nach Klinok, als Küchendienst-Mädchen zu Familie Johann Johann Dalke. In Klinok heiratete sie Isaak Johann Priess und haben da ein Haus gebaut. 1932 haben sie das Haus an die Familie Jakob und Sara Reimer verkauft. Isaak und Helene Priess sind dann nach Rawnopol umgezogen. Am 1.06 1929 haben sie eine Tochter Anna (später verh. Janzen) (#655342) bekommen. Wie viel Kinder die Familie hatte ist nicht bekannt. Foto von Tina Löwen (geb. Janzen) aus Bebra. [84]; [14]
   
   
   
Quellen:
1. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger.
 

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2017. Beschreibung.

18. Bilder und Fotos auf anderen Webseiten.

23. Fotos und Informationen von Rita Dick (Webseite), alle ihre Berichte.

45. Berichte, Fotos und Informationen von Elena Klassen (Email), alle ihre Berichte.

51. Orenburg am Ural. Die Geschichte einer mennonitisehen Ansiedlung in Russland. Peter P. Dyck. Abbotsford 1951.

84. Berichte, Fotos und Informationen von Waldemar und Irina Penner aus Kalletal (Email), alle ihre Berichte.

   
Zuletzt geändert am 26 Juni, 2018