Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder

Namen und Listen

Sitemap

 

Bilder und Fotos Jugowka,
Neu-Samara Kolonie

   
   
 

Diese Bilder und Fotos wurden uns 2010 von Anatolij Prosorow-Reger, Ehemann von der verstorbener Schriftstellerin Adina Reger übergeben. Einige diese Fotos erschienen in ihrem Buch "Diese Steine" aber in schwarz-weiss, einige (aus Chortitza Kolonie) hat sie mir schon 2002-03 zur Verfügung gestellt, und sind auf dieser Seite zu sehen. Der größte Teil wurde aber noch nicht veröffentlicht. Helene Bergen hat den Text abgeschrieben und die Bilder für das Web vorbereitet.

Später wurden hier auch Bilder aus anderen Quellen hinzugefügt. Das unerreichbare Ziel ist alle Bilder und Fotos zu diesem Ort erfassen (oder Hinweise in welcher Quelle es welche gibt) und die da abgebildete Personen eindeutig identifizieren (z. B durch Grandmanummer, Geburts- und Sterbedaten usw.). (0/34)

   
   
   
P67973. Töchter von Peter Kröcker (7. Dez 1893, Kamenez, Neu Samara – 5. Okt 1946, Jugowka, Neu Samara) (#neu). Von links nach rechts: 1. Anna (1920-1944) (#neu). 2. Maria (1929-2001) (#neu). 3. Verwandte der zweiten Ehefrau von Peter Kröcker (1893-1946). 4. Susanna (1936-1987) (#neu), Tochter von der zweiten Ehefrau. 5. Helena Tissen (geb. Kröcker) (11. Feb 1921, Jugowka, Neu Samara - 16. Dez 1996, Höxter, Deutschland) (#neu). [67]
P6828. Geschwister Kröcker mit Ehepartnern, aufgenommen in Neu Samara (wahrscheinlich in Donskoje) ungefähr 1925. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Jakob Kröcker (2.08.1920 - ?) (#neu), Sohn von Jakob Kröcker (1889 - 1954) (#neu). 2. Anna Kröcker (17.01.1919 - ?) (#neu), Tochter von Jakob Kröcker (1889 - 1954) (#neu). 3.

Johann (Sohn von Gerhard) Peters (22.03.1920-8.11.1992) (#1014275). Er wurde 1924 von Franz Peters (1886 - ?) und Anna Kröcker (17.01.1919 - ?) adoptiert. 4. Helene Kröcker (11. Feb 1921, Jugowka, Neu Samara - 16. Dez 1996, Höxter, Deutschland) (#neu), Tochter von Peter Kröcker (7. Dez 1893, Kamenez, Neu Samara – 5. Okt 1946, Jugowka, Neu Samara) (#neu). 5. Margarethe Reimer (? - ?) (#neu), Tochter von Margarethe Wolf (1895 – 1933) (#neu) und ihrem ersten Ehemann Unbekannt Reimer (? - ?) (#neu), Halbschwester von Helene Kröcker (1921-1996) (#neu).

Mittlere Reihe von l. n. r.: 1. Anna Peters (13.09.1898 - 01.08.1978), Tochter von Abram Peters (#1029664) und Ehefrau von Jakob Kröcker (1889-1954). 2. Anna Kröcker (? - ?), Ehefrau von Franz Peters (1886 - ?). 3. Margarethe Wolf (15. Jun 1895, Jugowka, Neu Samara - 5. Jun 1933, Jugowka, Neu Samara), Ehefrau von Peter Kröcker (1893 – 1946). 4. Anna Martens (? - ?), Ehefrau von Johann Kröcker (? - ?).

Hintere Reihe von l. n. r.: 1. Jakob Kröcker (28. Feb 1889 -13. Okt 1954, Kamenez, Neu Samara). 2. Franz Peters (1886 - ?) (#neu), Sohn von Abram Peters (?-?) (#1029664) und Ehemann von Anna Kröcker (? - ?) (#neu). 3. Peter Kröcker (7. Dez 1893, Kamenz, Neu Samara – 5. Okt 1946, Jugowka, Neu Samara) (#neu). 4. Johann Kröcker (? - ?) (#neu). [67]; [14]

   
P6827. Peter Kröcker (7. Dez 1893, Kamenez, Neu Samara – 5. Okt 1946, Jugowka, Neu Samara) (#neu). Seine Frau war Margarethe Wolf (15. Jun 1895, Jugowka, Neu Samara - 5. Jun 1933, Jugowka, Neu Samara) (#neu) vom Foto P6826. [67]
   
P6826. Margarethe Wolf (15. Jun 1895, Jugowka, Neu Samara - 5. Jun 1933, Jugowka, Neu Samara) (#neu), Ehefrau von Peter Kröcker (1893 – 1946) (#neu) vom Foto P6827. [67]
   
P67994. Heinrich Tissen (19. Mai 1930, Anenskoje, Neu Samara – 2013, Höxter, Deutschland) (#neu), links seine Frau Helene Kröcker (11. Feb 1921, Jugowka, Neu Samara – 16. Dez 1996, Höxter, Deutschland) (#neu) und rechts seine Schwester Katherina Tissen (25. Okt 1919, Suworowka, Altai – 5. Aug 1990, Dolinsk, Neu Samara) (#neu). Aufgenommen in Orsk ca. 1950. [67]
   
P67993. Helene Kröcker (11. Feb 1921, Jugowka, Neu Samara – 16. Dez 1996, Höxter, Deutschland) (#neu). [67]
   
P67984. Geschwister und Cousins und Cousinen von Helene Kröcker (11. Feb 1921, Jugowka, Neu Samara – 16. Dez 1996, Höxter, Deutschland) (#neu). Hintere Reihe von l. n. r.: 1. Peter Wolf (1913-1967) (#neu), Sohn von Peter Wolf (1887-1942) (#neu). 2. Margaretha Reimer (1915 - ?) (#neu), Tochter von Margaretha Wolf aus der ersten

Ehe, Halbschwester von Helena Kröcker (1921-1996). 3. Katharina (verh. Görtzen), Cousine von Helena Kröcker (1921-1996). 4. Margaretha Franz (verh. Janzen) (1912-1986) (#neu), Tochter von Justina Wolf (1890-1980) (#neu), der Schwester von Margaretha Wolf. 5. Unbekannt.

Zweite Reihe von hinten von l. n. r.: 1. Anna Kröcker (1920-1944) (#neu), Schwester von Helena Kröcker (1921-1996). 2. Helena Kröcker (1921-1996) (#neu), meine Großmutter. 3. Helena Franz (1919-) (#neu), Tochter von Justina Wolf (1890-1980). 4. Wilhelm Franz (1918-1986) (#neu), Sohn von Justina Wolf (1890-1980).

Dritte Reihe von hinten von l. n. r.: 1. Maria Wolf (1925-) (#neu), Tochter Peter Wolf (1887-1942) (#neu). 2. Jakob Kröcker (1927-1943) (#neu), Bruder von Helena Kröcker (1921-1996). 3. Justina Franz (1928-1973) (#neu), Tochter von Justina Wolf (1890-1980).

Vordere Reihe von hinten von l. n. r.: 1. Peter Kröcker (9. Dez 1924, Jugowka, Neu Samara - 18. Nov 2015, Verl, Deutschland) (#neu), Bruder von Helena Kröcker (1922-1996). 2. Johann Wolf (1928-1953), Sohn von Peter Wolf (1887-1942). 3. Heinrich Franz (1921-1941) (#neu), Sohn von Justina Wolf (1890-1980). 3. Anna Franz (1933-) (#neu), Tochter von Justina Wolf (1890-1980). Aufgenommen in Neu Samara (wahrscheinlich in Jugowka) ungefähr 1934. [67]

   

Foto 5. Familie Peter und Susanne Unruh in Kamenez, Neu Samara. Obere Reihe von l. n. r.: Tochter Susanne (2.07.1900-1950). Sohn Peter (6.06.1895-28.04.1972). Mutter Pankratz Susanna Johann (9.08.1865-28.02.1946) Beerdigt in Dolinsk, Neu Samara. Vater Unruh Peter Peter (28.03.1863- 28.09.1932) beerdigt in Dolinsk. Tochter Sara (01.06.1907-01.06.?). Sohn Abram (1904-28.02.1971). Die Familie war mit Kinder

Susanne, Sara. Abram in 1929 nach Moskau gefahren um nach Kanada auszuwandern haben aber keine Erlaubnis bekommen. Zurück gekommen nach Dolinsk. 1923 ist der Sohn Peter (6.06.1895-28.04.1972) mit Ehefrau Wiebe Justina (23.06.1894-12-02.1973) nach Jugowka umgezogen, Hochzeit 1922. In der Ehe haben sie 7 Kinder Peter, Johann, Susanna, Natalia, Justina, Anna und David. Unruh Peter Peter (28.03.1863-28.09.1932) hat noch eine Schwester Unruh Helene Peter ( geb. ca. 1865 -192?). [84]; [41]
   
Foto 6. Schüler der alten Schule in Klinok. Oberste Reihe der, Lehrer das ist Jakob Kanke. Dorflehrer in Jugovka, vor im steht sein ältester Sohn David Jakob Kanke.(12.10.1878-1938)  Dorflehrer in Klinok. Oberste Reihe die dritte Junge ist Peter Jakob Martens (1893-1962) der vierte ist David David Penner (09.04.1894 -
17.01.1943). Ganz rechts ist  Katharina Franz  Voht (17.07.1896-29.11.1971). Neben Katharina links steht Sara Abram Unruh (7.06.1894 - 15.09.1970) neben Sara links steht Helena Abram Unruh (22.10.1897 - 11.07.1990). Zweite Reihe von oben, das dritte Mädchen von rechts ist Helene Esau (geb. Penner) (1896-1935). Die dritte Reihe von oben, das fünfte Mädchen ist Elisabeth Riediger geboren in Lindenau, Ukraine (28.10.1898-29.03.1999) wurde 100 Jahre alt, verstarb in Canada. Alle andere unbekannt. Foto 1906. Die Familie David und Maria Kanke ist 1908 von  Neu Samara nach Karatal, Barnauler Siedlung umgezogen. [84]; [41]
   
Foto 19. Unbekannt. Auf der Rückseite steht "David Lewin". Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]
   
Foto 20. Unbekannt. Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]; [3]
Email von Maria Kreker: Es sind Martin Krecker (29.10.1880 - 27.07.1943) (#neu) geb. in Alexanderthal, Ukraine wohnte in Kamenez, Neu-Samara, 1931 enteignet und verschleppt nach Perm, Nowo-Jawlinsk und dort 1943 verstorben. Margarita Abram Klassen (1883 - 1923) (#neu) geb. -?, verstorben in Kamenez. Kinder aus dieser Ehe: Isaak, Agnessa, Margarita, Lena, Jakob, Julius. Martin Krecker seine Zweite Ehefrau war Anna Rempel verstorben in Pleschanowo, Neu-Samara. Ihre Kinder: Sara, Justina.
   
Foto 26. Beerdigung von Judith (Ida) Isaak (geb. Teichreb). Von l. n. r.: Vater Jakob Abram Isaak (7.04.1864-9.11.1940) geb. in Molotschna, gest. in Donskoe Neu-Samara. Sohn Abram (28.02.1893 -?) geb. in Sparrau, Molotschna, gest. in Canada. Tochter Maria (5.03.1894-25.02.1949) geb. in der Krim, gest. in Jugowka, Neu-Samara. Sohn Kornelius (29.07.1895-21.08.1953) geb. in der Krym gest. in Donskoe, Neu-Samara.
Sohn Jakob (10.11.1898-?) geb. in der Krym. Die verstorbene ist die Mutter Judith (Ida) Kornelius Isaak (geb. Teichreb) (12.09. (30.09) 1871 - 7.01.1909) (#532922) geb. in Jalantusch, Krim, verstorben in Isylkul, Omsk. Getauft am 30.05.1892 in Kutjuki, Krim. Vater von Judith (Ida) war Kornelius Abram Teichgrueb (25.09.1842 - 15.09.1918) (#532918), Mutter Maria Johann Regehr (1.01.1843 -11.12.1908) (#532919). In der Familie von Jakob und Judith (Ida) Isaak waren noch 4 Kinder: Elisabeth (27.08.1900-1.11.1954); Anna (27.01.1904-3.03.1985); Peter (7.02.1906-9.04.1992) und Johann (7.05.1908-15.10.1981). [84]
   

Foto 27. Der erste Kindergarten in Jugovka Neu-Samara. Foto 1931 auf der Treppe bei der Schule. Mit Namensliste. [84]

   
Foto 41. Seine Frau Katharina Franz Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971) geb. in Jugovka, gest. in Klinok. [84]
   
Foto 42. Dieselbe Katharina Franz Penner (geb. Voth) (17.07.1896-29.11.1971) geb. in Jugovka, gest. in Klinok, noch als Kind. Sie heiratete später David David Penner (9.04.1894-17.08.1943). [84]
   
Foto 58. Seine Frau Isaak Maria geb. in der Krym am 05.03.1894, gest. am 25.02. 1949, beerdigt in Jugowka. [84]
   
Foto 60. Katharina Dück geb. am 18.11.1925 in Jugovka. Tochter von Heinrich (19.03.1890 -16.11. 1942) und Maria Dück (05.03.1894-25.02. 1949). Ehemann Gerhard Penner (6.01.1928-14.05.2000) Foto 48. [84]
   
Foto 61. Peter Dück geb. am 12.01.1930 in Jugovka. Sohn von Heinrich (19.03.1890 -16.11. 1942) und Maria Dück (05.03.1894-25.02. 1949). [84]
   
Foto 71. Familie Jakob und Katharina Gerzen Jugovka, Neu-Samara. Von l. n. r.: Katharina Jakob Zimmermann (geb. Gerzen) (1896-1962) (#792155). Heinrich Jakob Gerzen (1894-1959) (#792156). Kornelius Jakob Gerzen (02.1890-1955) (#792157). Helene Jakob Gerzen (03.1897-28.09.1970) (#792154). Johann Jakob Gerzen (1900-21.12.1946) (#792153). Vater Jakob Gerzen (?-1921). Nicht auf dem Foto Ehefrau Katharina (?-1919) (#792159), beerdigt in Jugovka. [84]
   
Foto 73. Ersatzdienst in Alexandrowsk Ukraine 1914. Heinrich Peter Dück steht oben der erste von links, geb. am 19.03.1890 in Schardau, gest. am 16.11. 1942 in Orenburg, Massengrab Sauraljnaja Roschja. Kornelius Jakob Gerzen (02.1890-1955) geb. in Molotschna, Ukraine gestorben in Jugovka, er sitzt in der 2. Reihe der 2. von rechts. [84]
   
Foto 85. Unbekannt. Foto aus dem Album Heinrich und Maria Dück aus Jugovka, Neu-Samara. [84]
   
Foto 106a. Haus von Familie Gerhard und Katharina Penner in Klinok gebaut am Jahr 1961.  Russland.   Das Foto ist von 30.01.1982. Wie wir wiessen sind die Dörfer 1890 in Neu Samara  angesiedelt. Die erste Ansiedler in Klinok haben im Jahr 1892 ihre Notunterkünfte gebaut .Wie lange hat das gedauert bis man ein richtiges Haus bauen

konnte weil die mittel  zum Haus bauen mussten sie erst mal  erarbeiten. Die meiste Menschen waren Arm. Nach dem Bericht von Johann Walde, einem Sohn von den ersten Ansiedler in Klinok, die letzte  Notunterkünfte verschwanden erst im Jahre 1914 und zum diesem Jahr kann man sagen, dass das Dorf wurde aufgebaut. Aber wie hat das Dorf damals  ausgesehen?  Das wissen jetzt zu Zeit nur wenige Menschen. Von den Alten Häusern stehen  nur noch  wenige  in Klinok.
Ende 50er und Anfang 60er wurde in Klinok viel wider gebaut Am Frühling 1961 haben meine Eltern Gerhard und Katharina Penner gebaut aber noch auf die alte traditionelle Art Und da rüber ist mein Bericht. In diesem Sommer haben noch 7 Familien in Klinok  gebaut das waren 1. Peter und Lina Penner, 2. Johann und Anna Penner, 3. David und Tina Penner, 4. Prokovjew Nikolai und Alexandra Voth,  5. Johann und Mina Esau, 6. Johann und Helene Becker, 7. Andrei und Agatha Reimer.  Es wurde eine Lehmgrube ausgegraben, das Lehm aus der Grube wurde zu eine Lehmmasse  angefertigt für die Ziegel. Die fertige Lehmmasse wurde in eine Form rein gemacht. Eine Form hatte 4 Ziegel, 2 kleine und 2 große, die zwei kleine Ziegel waren 15 cm. breit, 50 cm lang, 18 cm hoch, und die 2 große waren 30 cm breit, 50 cm lang, 18 cm hoch, das waren die Form von Klinok. Die Form von Jugovka  war  20 cm hoch. Für unseres Haus zu bauen haben wir die Form von Jugovka genommen das bei 22 schichten kamen wir mit der Wand höher wie gewöhnlich in Klinok  auf  ca. 2 Meter 20-30 Höhe. Und als die Ziegeln trocken waren wurden sie nach Hause gebracht mit Autos und mit Pferdewagen. Das Fundament 7,5 Meter breit  18 Meter lang haben wir gemacht in der Zeit, wo die Ziegeln trockneten.   Und den 14 Juni 1961 haben wir die erste Ziegeln angelegt. Dann wurde die Schnur angezogen und zwei Schichten am Tag gelegt. Lehm haben wir gleich gemacht, beim Keller graben. So das eine Arbeit wurde gespart. 1961 war ein guter Sommer zum Bauen.

Das Dach
 Das Dach wurde mit Stroh gedeckt , und so hat man es  gemacht. Rogen Stroh wurde mit der Haspelmaschine gemehrt und dann wurde es nach Hause gebracht, erst wurde das Stroh gekeimt das der Strohhalmen alle in eine Richtung sind und dann wurde es in Bündel gebunden mit Amerikanischen Spagat (der fault nicht) dann wurde abgeglichen das alle Bünde die gleiche Länge hatten  und nur für die erste Reihen von unten in die Miete des Bundes ein Schnitt gemacht, das ein viertel des Bundes weck kam , dann wurde die Bünde an der Erste Latte fest gemacht. Die erste Reihe von unten  war etwas dicker wie die andere Reihen und die müssten  20-30 cm über die Wand  liegen das die Wand nicht Nass wird vom Regen wurde und sie hieß "Bott". Nach der erste Reihe wurde die Bünde etwas d ünner genommen und  fest dran geklopft, dass das Wasser abfliest und nicht durch sickert und an jeder Zweite Latte befestigt mit den Spagat..
 So wurden die meiste Häuser in Neu-Samara zu der zeit gebaut. [84]

   
Foto 115. Beerdigung von Jakob Esau (1857-1913), beerdigt in Klinok Nr. 16. Von l. n. r. Erwachsene: 1. Peter Ludwig Zert (20.02.1860 - 1922), beerdigt in Jugovka. 2. Jakob Peter Pauls, gest. zwischen 1923 und 1926. 3. Elisabeth Pauls (geb. Wall), seine Frau, beide in Podolsk beerdigt. 4. Jakob Jakob Esau (23.03.1884 - 25.09.1964), Sohn vom Verstorbenen. 5. Katharina Esau (geb.Wall) (1856 - 1935), Ehefrau vom
Verstorbenen. 6. Jakob Peter Zert (?-?) oder Peter Peter Zert (17.01.1896 - 13.10.1942). 7. Margarita Zert (geb. Wall) (3.03.1862 - 1938), beerdigt in Jugovka. 8. Jakob Jakob Pauls. 9. Elisabeth Jakob Goetz (geb. Pauls) geb. am 9.11.1893 in Podolsk, gest. am 21.08.1977 (#1214485), beerdigt Podolsk. 10. Jakob Peter Goetz (11.02.1888 - 5.05.1943) in Koltubanka, im Gefängnis gestorben. 11. Helena Jakob Pauls mit Isaak Jansen verheiratet gewesen, keine Kinder, beerdigt in Podolsk. 12. Anna Peter Zert? mit Heinrich Jakob Gerzen verheiratet.
Von l. n. r. Kinder: 1. Wilhelm Peter Zert geb. am 25.07.1900 in selo Pologi, Aleksandrowskij uesd, Tambowskaja Gubernija, gest. am 21.04.1970, in Krassikovo beerdigt. 2. Anna Jakob Pauls mit 16 Jahren gestorben, in Podolsk beerdigt. 3. Sara Peter Zert? geb. am 26.05.1905 in Ufa, Baschkirien, gest. am 14.04.1987, beerdigt in Jugovka. Ehefrau von David David Wiebe (1901-1948), in Gremajchij, Perm gestorben. 4. Sara Jakob Goetz geb. am 14.05.1909 in Podolsk, gest. am 26.03.1980 in Podolsk, sie war die dritte Frau von Peter Kornelius Wall (#655436). Katharina Esau (geb. Wall), Elisabeth Pauls (geb. Wall) und Margarita Zert(geb. Wall) sind Schwestern. Information von Lydia Friesen (geb. Esau). Bei Namen mit lila Schrift, wissen wir nicht genau ob das die Person ist. [84]; [41]
   

Foto 151. Schule in Jugowka,  Neu Sanara erbaut 1914 aus Backstein. Lehrer in Jugowka: 1. Johann Klassen in den 1920er Jahren. 2. Isaak Krekker 1920-30er Jahren. 3. Jakob Fast 1930-1939. 4. Abram Franz 1939 - 03.1942, er wurde in die Arbeitsarmee eingezogen. 5. Elena Abram Sawadzkaja 1940er Jahren. 6. Elisabeth Jakob Kliwer 1950er Jahren. 7. Elisabeth Jakob Unruh 1950er Jahren. [84]

   
Foto 157. Schulfoto in Klinok in den 1950-er Jahren. Vordere Reihe von l. n. r.: 1. Peter Heinrich Unruh. 2. Elena Epp, Familie Epp wohnte einen Sommer in Jugowka bei Familie Heinrich Unruh. 3. Anna Johann Unruh (geb. Dick). 4. Lehrer: Andrei Frans Martens aus Kaltan. 5. Lina Jakob Esau (geb. Becker). 6. Anna Jakob Esau. 7. Johann
Jakob Unruh. Vorne auf Knihen Edwiga Walde. Zweite Reihe: 1. Olga Jakob Becker. 2. Olga Bergen. 3. Andrej Dück. 4. Johann Abram Unruh. 5. Lena Jakob Ewert. 6. Lisa David Penner. 7. Johann Isaak Unruh (war Jahre lang Schuldirektor in Pleschanowo). 8. Johann Johann Dick. Hintere Reihe: 1. Agnessa Penner. 2. Maria Jakob Dück. 3. Wasilij Wiskow, 4. Peter Bold. 5. Gerhard Penner (Sohn von David Isaak Penner). 6. Ella Johann Becker. 7. Katharina Peter Peters. 8. Elena Reimer. [84]
   
Foto 161. Ehepaar Jakob und Susanna Dück. Foto von 1911. Jakob Jakob Dück (29.08.1882 - 21.08.1951), beerdigt in Jugovka. Sein Vater: Jakob Jakob Dück (19.09.1854 - 1.05.1923), geb. in Rueckenau, beerdigt in Pleschanowo. Seine Mutter: Agnessa Herman Gerzen (12.02.1858 -28.02 1916), beerdigt in Pleschanowo. In der Ehe 10 Kinder. Susanna Heinrich Dück (geb. Schellenberg) (29.03.1886 - 8.04.1948), beerdigt in Jugovka. Familie Schellenberg hat in Klinok gewohnt. Ihr Vater: Heinrich

Schellenberg (?-?). Ihre Mutter: Susanna Gerhard Bergen (8.03.1840 - 12.01.1911) geb. in Friedensdorf, beerdigt in Klinok. Kinder von Jakob und Susanna Dück (nicht auf dem Foto): 1. Susanna (30.09.1909 - 1.01.1992), Ehefrau von Wilhelm Jakob Dück (1906-21.10.1942). 2. Agnessa (14.06.1912 - 1.07.1979), Ehefrau von Franz Klassen. 3. Elisabeth (27.03.1919 - 1.11.2006), Ehefrau von Peter Klassen. Familie Jakob und Susanna Dück haben in Jugovka gewohnt und besaßen 1923 Sieben Hektar Land. Von Beruf her war Jakob Tischler und hat mit sein Bruder Johann Dück mehrere große Holz Scheune gebaut in Neu Samara. Familie Jakob und Agnessa Dück umgesiedelt von Klipenfeld, Ukraine nach Pleschanowo 1898. Sind aber zuerst nach Kamenez Neu-Samara gekommen.

Jakob Jakob Dück (1882-1951) hatte noch eine Schwester in Jugovka Maria Jakob Dück (1884-1921) geb. in Nikolaidorf, gest. in Jugovka. Sie heiratete Bernard Klassen (12.08.1884 - 23.07.1945) gest. in Jugovka, Neu-Samara. Kinder von Maria und Bernard .1.David Klassen (17.07.1917 - 3.02.1985) gest. in Bogomasov, Neu-Samara. Er heiratete am 30.07.1939 Katharina Ewert (20.09.1917 - 18.07.1969) geb. in Klinok gest. Bogomasov, Neu-Samara. Information über die Famile Jakob Dyck (1854-1923) und Aganeta Goerzen (1858-1916) von Jakob Becker. [84]

   
Foto 166. Franz Franz Pauls (28.12.1897 - 24.05.1968), geb. in Wolynskaja Gubernja, Pubenski Ujesd, beerdigt in Jugovka, Neu-Samara. Frau Helene Jakob Gerzen (14.03.1899 - 28.09.1970), geb. in der Ukraine, beerdigt in Jugovka, Neu-Samara. Familie Pauls ist von Talas-Tal, Turkestan nach Jugofka umgesiedelt. Kinder (nicht auf
dem Foto): 1. Katharina (1922 -1 980) geb. in Jugovka, beerdigt in Kuterlja, Neu-Samara, Ehemann: Heinrich Nachtigal (28.05.1911 - 3.05.1979), beerdigt in Kuterlja. 2. Jakob (1920 - 1942) verstorben in der Trudarmee mit 22 Jahren. 3. Johann: (1925 - 1927) verstorben, wurde 2 Jahre alt. 4. Franz (27.01.1927 - 194?) verstorben in der Trudarmee. 5. Peter (27.01.1927 - 4.01.1993) geb. und gest. in Jugovka. Ehefrau: Maria Zert, geb. am 5.04.1932. in Jugovka. 6. Agnes (1932 - 1941). 7. Johann (27.12.1934 - 25.09.1974) geb. in Jugovka, beerdigt in Klinok. Ehefrau: Margarita Becker, geb. am 2.01.1937 in Klinok. 8. Abram (11.05.1936 - 08.08.2012), geb. in Jugovka, beerdigt in Belogorsk, Friedhof Wasilewskij, neben seiner Frau Valentina Lobanowa (8.04.1940 - 22.11.2007), beerdigt in Belogorsk. 9. Heinrich geb. am 14.02.1938  in Jugovka. Ehefrau: Ella Kinas geb. am 26.09.1937 in Klinok. Franz Pauls (1897-1968) hatte eine Schwester in Jugovka, Neu-Samara Anna Franz Heinrichs (geb. Pauls) (3.10.1894-12.09.1962) verheiratet am 15.10.1914 mit Franz Jakob Heinrichs (18.01.1894 - 28.10.1943) geb. in Schardau, gest. im Arbeitslager  Republik Komi. In der Ehe 6 Kinder: 1. Franz, 2. Justina, 3. Elisabeth,  4. Jakob, 5. Gerhard,  6. Wladimir. [84]; [41]
   
Foto 171. Familie Hermann und Anna Klassen. Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792), beerdigt in Jugovka. Sohn von Hermann Abram Klassen (?-?) (#789793). Anna Klassen (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791), beerdigt in Jugovka. Geheiratet: 30.10.1899 in Memrik, Ukraine, Goldene Hochzeit 1949 in Jugovka, Neu-Samara. Kinder:

1. Johann (18.11.1900 - 1919) geb. in Memrik. Ukraine, im Bürgerkrieg umgekommen.
2. Helena (28.11.1902 - 9.03.1999) (#1055781) geb. in Klinok, gest. in Pleschanowo, Ehemann: Peter Heinrich Pankratz (21.11.1899 - 03.1942) (#1055780) geb. in Kuterlja, in der Trudarmee umgekommen, Heirat 10.1920. Kinder: Peter (1923- ?), in der Trudarmee umgekommen. Anna (1926-), Heinrich (1928-) Hermann (1932-).
3. Abram (20.11.1904 - 08.1920) geb. und gest. in Klinok.
4. Jakob. (15.07.1907 - 17.11.2000) geb. in Klinok, beerdigt in Warendorf, Ehefrau: Katharina Johann Focht (16.06.1911-13.06.1994) Geheiratet 19.11.1934 Kinder: Tina, Agnessa, Johann.
5. Peter (18.06.1910 - 06.1927) geb. in Klinok, beerdigt in Jugovka.
6. Franz (30.09.1912 - 30.04.1998) geb. in Klinok, beerdigt in Warendorf, Ehefrau Agnessa Jakob Dück (16.07.1912 -1.07.1991) geb. und beerdigt in Jugovka. Heirat am 22.07.1930 Kinder: Jakob, Franz, Egor.
7. Hermann (29.07.1915 - 29.12.1992) geb. in Klinok, gest. im Kreis Kemerowo, Stadt Prokopjewsk, Ehefrau Maria Löwen. Kinder: Sohn Viktor.

Familie Hermann und Anna Klassen zog von Memrik, Ukraine nach Klinok ca. 1901, von Klinok nach Jugovka ca. 1922. Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) hat in Krasikow die Windmühle gekauft, in Krasikow auseinander genommen mit Pferde alles rüber gefahren und in Jugovka 1923 wieder aufgebaut.

Foto 1915 in Klinok. Foto und Information von Johann Jakob Klassen. [84]

   
Foto 172. Wirtschaft von Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) und Anna (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791) in Jugovka, Neu-Samara. [84]]
   
Foto 173. Windmühle von Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) und Anna (geb. Wiens) (7.08.1878 - 2.06.1959) (#789791) in Jugovka, Neu-Samara. Familie Klassen hat in Krasikow die Windmühle "Ajaz" gekauft, auseinander genommen mit Pferden alles rüber gefahren und in Jugovka 1923 wieder aufgebaut. Her der Dorfplan von Krasikowo. [84]]
   
P7834. Beerdigung von Hermann Hermann Klassen (26.11.1873 - 8.08.1961) (#789792) Jugovka, Neu-Samara. Familien Foto Klassen Nr. 171. [84]
   

Foto 177. Dorfplan Jugowka, Neu-Samara 1930. Erstellt von Waldemar Penner mit Ergänzungen von Jakob Becker. [84]

   
P7841. Familie Zert in Jugovka, Neu-Samara. Foto ca. 1926. Von Links nach Rechts Ehepaaren. 1. Heinrich Jakob Gerzen (1894 - 1959) (#792156) mit Kind und Ehefrau Anna Peter Zert. 2. Wilhelm Peter Zert, vor ihm seine Frau Margarita Johann Fransen (23.06.1903-14.06.1965) geb. in Krassikovo mit Tochter Katharina (1925-2014).
3. Peter Peter Zert (17.01.1896 - 13.10.1942) mit Justina Peter Zimmermann (3.04.1894 - 3 1.08.1978), auf dem Schoss Tina, vorne sitzt Greta und Peter. Peter Zert ist im 2 Weltkrieg gefallen. Die vierte Frau ist die Mutter Margarita Zert (geb. Wall) (3.03.1862 - 1938), beerdigt in Jugovka. Die andere sind ihre Sohne und Töchter mit Familien. Der Vater der Familie Peter Ludwig Zert (20.02.1860 - 1922) ist in Jugovka Neu-Samara beerdigt, ist auf dem Foto 115 zu sehen. [84]
   
P7489. Links Katharina David Penner (30.03.1926 - 07.08.1952) geb. und beerdigt  in Klinok.   Tochter von David David Penner (09.04.1894 - 17.01.1943) und Katharina Penner (geb. Voth) (17.07.1896 - 29.11.1971). Rechts Anna Abram Friesen (10.10.1926 - 19.04.2016) geb. in Klinok, beerdigt in Jugovka am 22.04.2016. Tochter von Abram Johann Friesen (6.05.1897 - 9.06.1951) (#454098) und Katharina Johann Derksen (29.03.1904 - 17.06.1991), Foto 159. Foto vom 18.11.1945 in Orsk. [84]
   
       
       
   
Quellen:
1. Fotos von Anatolij Prosorow-Reger mit Informationen von Adina Reger.
     

14. Grandma Datenbank. CMHS Fresno, USA. 2016. Beschreibung.

41. Foto und Informationen von Lydia Friesen (geb. Esau) (Email), alle ihre Berichte.

67. Fotos und Informationen zu Gljaden Kolonie von Andreas Tissen (Email), alle seine Fotos.

84. Berichte, Fotos und Informationen von Waldemar und Irina Penner aus Kalletal (Email), alle ihre Berichte.

       
 
Zuletzt geändert
     
am 26 Juli, 2017