Home

Chortitza Kolonie

Molotschna Kolonie

Dörfer in Russland

Bücherregal

Karten

Bilder

Namen und Listen

Sitemap

 

Bilder Lichtenau (heute Swetlodolinsk),
Molotschna Kolonie

  
 
Gruppenfotos
 Von Helene Bergen
   
 Auf umfangreichen Fotos ist es oft umständlich aus der Liste unter dem Foto die Person zu identifizieren. Um dies zu erleichtern, gehen sie mit der Maus auf das Gesicht dass sie interessiert, dann erscheint der Namen dieser Person, wenn sie darauf klicken, kommen sie auf die Familienseite von dieser Person. Natürlich gilt dies nur für die Personen, die bis jetzt identifiziert sind und für die wir Informationen über die Familie haben. Solche Bilder sind hier mit hellgrünen Hintergrund markiert
 

Ich wäre jedem dankbar, der mir noch andere Fotos, die mit Lichtenau verbunden sind, zuschicken würde. Auch über Ergänzungen oder Korrekturen werde ich mich freuen. Helene Bergen (Email). (31 Fotos)

   
  

Lichtenauer Schule 1. und 2. Schuljahr. Foto 20.05.1935

Mit Namensliste.

  
Johann (Wanj) Riediger (#942581), Gerhard (Jet) Heidebrecht (#942583)5
  
Dienst in Iswar. Links sitzt Johann Riediger aus Lichtenau (#942581)2
  
Der 2. von l.: Abraham Hamm (#84011)
  
von l.nach r:
Artur Hamm (#84097), Maria Bergen (#682173), ?.6
 

Stehend: Viktor Koop (#942486), Aron Madtler

Mitte: Maria Koop

Unten: Lisa Koop, Abram Madtler, Lena Mandtler;
Willi Koop
, David Koop, Johann Koop (#84228)

 

  

Nähgruppe. Foto ca. 1928

Hinten von l nach r: 1?; 2-Margarethe Regehr (#85077), 3-?; 4-Tina Heidebrecht (#942584)
Vorne von l nach r: 1-?; 2-? 3- Sara Hamm (#84022)

 

Von l. nach r.: Heinrich Koop (#84031), Greta Regehr (#85077)
stehend: Sara Hamm (#84022), Marichen Koop (#942492), Elisabeth (geb. Hamm #84023) und Kornelius Bergen (#682180). (Heinrich und Mariechen Koop - Geschwister; Sara und Elisabeth - Schwestern)

  

Jugend von Lichtenau auf der Treppe des Bethauses. Foto ca. 1931

Vorne von links der vierte: Wilhelm Hesse (#671089),
hinter ihm Maria Bergen (#682173),
zwischen der ersten und zweiten Reihe: Maria Hamm (#84098)6

  

Lichtenauer Jugend. Foto ca. 1940

Oben, von l.: Ernst Hamm (#84100), Helene Braun (#942608), Adolf Penner (#942537), Lena Federau (#942503), Peter Heidebrecht (#942586), Marta Penner (#942534), Jet Heidebrecht (#942583), Nutji Koopi
Vorne, von l.: Manja Hamm (#84098), einer von Wolinjen, Lisa Peters (#941905), Wanja Riediger (#942581), Erna Fenske, Jasch Heidebrecht (#941909).

  

Jugend von Lichtenau

Hinten von l nach r: Hans Federau (#942501), Louise Giesbrecht, Marta Penner (#942534), Peter Giesbrecht (#12114)
Mitte: Peter Bartel, Maria Bergen (#682173), Jakob Heidebrecht (#941909), Maria Zwezig (#942432), Peter Penner
Vorne: Manja Hamm (#84098), Artur Hamm (#84097), Lena Hesse (#942571), Maria Penner6

  

Jugend von Lichtenau

Oben von l. nach r.: Lena Riediger?; 2-?; 3 - Tinte Heidebrecht (#942584); 4 - Petrus Regehr (#85076); 5 - Warkentin; 6 - Margarethe Regehr (#85077); 7 - vielleicht Bankgiesbrechts Njuta
Mitte von l. nach r.: 1- Maria Bergen (#682173); 2 - Susti Miraus; 3 - Agnes Braun (#526743); 4 - ist eine Warkentin die Schwester von Nr. 5 (oben)
Vorne von l. nach r.: 1 - Ljolja Schmidt; 2 - Lisa Penner (#942545 - spaeter Ens); 3 - ?; 4 - Marta Penner (#942534); 5 - Lisa Riediger (#942511); 6 - ?.6

  

"Der Sommerbibelschulkurse" im Sommer. Foto 1902

Peter Wiebe (#84003) geb. 24.05.1871 in Lichtenau
Sohn von Abraham Wiebe (#76717) Lehrer in Schardau bei Gnadenfeld, dann Kleefeld. Johann J. Rempel, Lichtenau Lehrer, spaeter Kaufmann auf Dawlekanowo, Ufa. Hier die volle Namensliste.4

  
Oben rechts Elisabeth Hamm (#84023). Schüllerinnen der Ohrloffer Mädchenschule. Die Uniform war nicht vom Staat geboten, wie in der Kommerzschule, sondern unsere eigene Regel. Der Unterschied zwischen Reich und Arm sollte nicht so krass sein.2
  

Die Lichtenauer Schule mit den Seidenwuermern. Foto 1932

Vorne von l. nach r: Anna Koop, Viktor Giesbrecht (#12115) (Sohn vom Lehrer Giesbrecht), Liesbeth Hamm (#84099)
Hinten von l. nach r.: Frau Giesbrecht (vielleicht Anna geb. Lohrenz #12091), Helene Braun (#942608), Harry Giesbrecht (#12116) (der Sohn vom Lehrer), Lena Federau (#942503) und Lehrer Peter Giesbrecht (#12113)5

  

5. Klasse in Blumstein

Oben v. l.: 1. Adolf Penner (#942537) 3. Peter Schmidt von Muensterberg - Verwandter von Charlotte Schmidt. 4. Ernst Hamm (#84100)
2. Reihe von Oben v.l: 1. Jakob Federau (#942502) - Lichtenau, 2. Gerhard Bergen; 3. David Loewen von Blumstein; 5. Andrej Tupik von Muensterberg; 1. von rechts - Marta Hesse (#942570).
3. Reihe von Oben v.l; 1. Helene Braun (#942608); 2. Liesbeth Hamm (#84099) ; 3. Lehrer Lutscher (sein Bruder war der Oberarzt in Orloffer Krankenhaus) 4. seine Frau; 5. Lehrer Kasper; 7. Lehrers Kasper seine Tochter;
4. Reihe von Oben v.l; 2. Reimer Elsa von Blumstein; 3. Gosses Aotsch - von Blumstein; 4. eine Neufeld von Blumstein; 5. Kolja Dick (#942426);
Vorne, von l.: 3. Njuta Riediger von Lichtenau; 4. Possen; 5. Njuta Riediger, von rechts die erste: Anna Koop5

  

Klassenfoto Blumstein (viele Kinder aus Lichtenau)

Lehrer: Warkentin, Kasper
Oben v.links: 4 - Ens; 7 - Jakob Ens; 8 - Gredel Koop; 10 - Maria Warkentin; 11 - Frieda Milchert (#942448); 12 - Elly Unger (#942772); 13 - Margaretha Milchert (#942450)
2 Reihe von Oben von links: 6 - Valentin Schmidt; 13 - Vera Wundersee (Lichtenau). Andere Blumsteiner oder unbekannt5

  

Lichtenauer Dorfschule. Foto ca. 1932

Oben von links: Heidebrecht, dritte - Jakob Klassen (#525517), sechster - Komandej
2. Reihe, v. l.: Margaretha Klassen, Penner, Franz (Fraenzchen) Peters (#941907), Lehrerein Fraeulein Frieda, Harry Giesbrecht (#12116), Lehrer Peter Giesbrecht (#12113), Erich Braun (#942610)
3. Reihe v. l.: Lisa Peters (#941905), ?, die 5. von links Klara Possen (#942454), Sustie eine russische, dann Federau, Ely Janzen
Vorne v. l.: eine Russin, Lieschen Peters, Federau, Mika Koop, Mandtler, 7-?, 8 - Ira Dueck (#942427), Klassen, Marie Penner5

  

Ausflug der 7.Klasse auf dem Dnejprostroj. Foto ca. 1933

Oben, v. l.: Helene Braun (#942608), Thiessen von Ohrloff, vierter Loewens Drusch von Blumstein (mit der sehr schoenen Stimme)
2. Reihe, v. l.: Jakob Federau (#942502) (Lichtenau), Tina Unger (Ohrloff)
3. Reihe, v. l.: der dritte - Josef Komandej (dem Vorsitzenden vom Lichtenauer Kolchos sein Sohn),
Vorne, v. l: Regehr (Ohrloff), die dritte Elly Hoppe (Ohrloff)5

  

Lehrer Johann J. Dyck, eine russische Lehrerin und einige ihrer Schüler der Lichtenauer Dorfschule. Foto: 19162 [8 S. 165]

  

Gruppe von Lehrern. Foto April 1925.

Mit Namensliste. Aus Lichtenau Peter Giesbrecht (#12113) und Frau (#12091)3

  

Lichtenauer Gemeindechor. Foto vor 1929

Oben v. l.: ?, Peter Regehr (#85076), ?; ?; Kornelius Bergen (#682180); ?; ?

2. Reihe von Oben, v. l.: ?; ?; ?; ?; Susa Mirau; ?

3. Reihe von Oben, v.l.: Margaretha Warkentin (später Penner #465285); Anna Janzen #942429 (später Unger); ?; ?; Greta Regehr (#85077); Sara Hamm #84022 (später Klassen); ?

Vorne, v.l.: ?; ?; ?; Elisabeth Bergen (geb. Hamm #84023), Agnes Braun (#526743)

 

Letzter Dirigentenkurs an der Molotschna in Lichtenau. Foto 1926 1

Mit Namensliste soweit bekannt. Wer kann die Liste ergänzen?

  
Vorne sitzend Nikoli Wiebe - Missionar in Sumatra.
  
Elisabeth und Abraham Hamm auf der Hochzeitsreise in Jalta. 1905
  
Eroeffnung der Moelkerei in Lichtenau 19271
  
Vorne der 3. von links - Wilhelm Hesse (#671089)6
  

Erbauer und Besitzer der Tokmaker Eisenbahn

Obere Reihe, von links nach rechts: Fucks (Fabrikbesitzer in Tokmak), J. Peters (#?) (Architekt von Halbstadt), Glockler (Geschaeftsmann von Lichtenau, Molotschna), Unbekannt, Kleinert (Fabrikbesitzer von Tokmak).

Mittlere Reihe: P. Ediger, Berdjansk, Gerhard Wall (Dampfmuehlenbesitzer in Tokmak), Jakob Wall (#?) (Gutbesitzer, Hauptinitiator des Unternehmens), 2 russische Ingenieure, A. P. Ediger (Bankdirektor in Berdjansk, Vater des Aelt. A. Ediger), Johann Wall (#?) (Gutbesitzer, Bruder von J. Wall)

Untere Reihe: Gloeckler, Unbekannt, P. Ediger, D. Janzen.4

  
Auswanderung 1924 auf der Station Lichtenau3
   
Менониты на ж.д. станции в с Лихтенау при эмиграции в Канаду 1... Mennoniten auf der Station Lichtenau, Auswanderung nach Canada. [7]
   
Менониты уезжают в Канаду 1924 г. Mennoniten wandern 1924 nach Canada aus. [7]
   
Auf der leichten ,,Drogi” will Johann Penner aus Lichtenau seine Gäste, Dietrich und Frau Sawatzky aus der Krim, weiter transportieren. [8 S. 195]
  
    
 
Quellen:
1. Als ihre Zeit erfuellt war. Walter Quiring, Helen Bartel, 1963. Canada
   2. Damit es nicht vergessen werde. G. Lorenz, 1974. Winnipeg, S. 187, 233,
  
3. Der Bote Nr. 14, 2.April 1974
   4. Die Molotschnaer Ansiedlung, H. Görz
   5. Fotos von Lena Braun
   6. Fotos von Nina Brandt
      7. Fotos und Informationen von Н.В. Крылов (Мелитопольский педуниверситет).
      8. Damit es nicht vergessen werde. Bildband zur Geschichte der Mennoniten Preussens und Russlands. Lohrenz, Gerhard: Winnipeg: CMBC Publications, 2nd rev. edition in 1977.
       
  
Zuletzt geändert
   
am 16 Mai, 2015