Home

Kolonie

Chortitza

Rosental

Eheregister

Bilder

Name

 

Photos: Privathäuser in Chortitza, Chortitza Kolonie

 
Arzthaus in Chortitza in dem Teodor Hottmann wohnte. (FKH)*
       
 
Buchhandlung von Peter Enns mitte in Chortitza 1926. (C151)
       
   
Aron Janzens Haus in auf der Ladekopstrasse in Chortitza, 1943. (C94)
       
   
Moderne Wirtschaft Peter J. Thiessen, Chortitza. (C57)
       
   
Jakob M. Dyck Haus. Im Jahre 1921 war hier die "Amerikanische Küche" und wurden 1.200 Leute gespeist. (C023)
       
   
Mennonitenhof in Chortitza. Zeichnung Heinz Hindorf 1942.
       
   
Die grosse Eiche in Chortitza. Sie ist 500-700 Jahre alt und befand sich auf den Grundstück von Gerhard Braun (Busch Braun). (C102)
       
   

Der typische Bauernhof gehörte 1899 Diakon David Loewen in Chortitza. (?) (Quelle: Als ihre Zeit erfuellt war. W. Quiring, H. Bartel, 1963. Canada). Warscheinlich Peter Loewens Hof nicht weit von der Eiche. (C81)

       
   

Gerhard Brauns (Busch Brauns) Haus bei der Eiche im Winter. (C102)

       
   
Eines der ersten Haeusern mit Erdmauern.Abgerissen auf Peter Hildebrandts Grundstück beim Basar, 1912. (C026)
       
   
Gerhard Wilms Bauernhof in Chortitza, 1900. (C47)
   
 
   
Gerhard Peters Haus als es schon von fremden bewohnt wurde. (C020)
       
   
Moderne Wirtschaft in Chortitza. Gehoerte Peter Regier und später seinem Schwiegersohn Kornelius Pauls. (C48)
       
   
Haus von Peter Hildebrandt in Chortitza.
       
   
Ausgrabung des Einwanderungs-Denkmals, ca.1943.
       
   
Bauplan eines durchschnittliches mennonitischen Bauernhauses.
       
   
      Die Inneneinrichtung in den mennonitischen Wohnungen.
       
     
     
    * - in Klammern Nr. des Hoffes auf den Karten.
       
   
Quellen:
1. Als ihre Zeit erfuellt war. Walter Quiring, Helen Bartel, 1963. Canada
      2. Damit es nicht vergessen werde. G. Lorenz, 1974. Winnipeg
      3. Ersten Mennoniten Doerfer Russlands 1789-1943Chortitza-Rosental. N.J. Kroeker, 1981. Vancouver
      4. Peter Gerhard Rempels Photographs. John D. Rempel und Paul Thiessen.
      5. Diese Steine A. Reger und D. Plett 2001. Manitoba
      6. Mennonitische Museum in Steinbach, Manitoba, Canada.
Zuletzt geändert
     
am 18 April 2003